Dead Cells: 14. Update bringt neue Mutationen, Waffen und mehr

PC Switch XOne PS4 iOS Linux MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

14. August 2019 - 11:54 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Dead Cells ab 24,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Dead Cells ab 29,90 € bei Amazon.de kaufen.

Die Entwickler von Dead Cells (im Indie-Check) haben eine neue Aktualisierung für ihren Titel veröffentlicht, der im August 2018 den Early-Access-Status verlassen und im März dieses Jahres die Marke von einer Million verkaufter Exemplare überschritten hat.

Das inzwischen 14. Update trägt den Titel „Who's the Boss?“ und ist seit dem gestrigen Dienstag für PC verfügbar. Die Konsolenversionen werden auf den neuesten Stand gebracht, sobald das Update die jeweilige Zertifizierung erhalten hat, was in der Regel zwei bis drei Wochen dauert.

Mit der etwa 100 Megabyte großen Aktualisierung werden Dead Cells unter anderem sechs neue Gegnertypen, weitere Mutationen und neue Waffen hinzugefügt. Zu Letztgenannten gehört eine gigantische Faust, die aus dem Boden schießt und dem gefährlichsten Gegner auf dem Bildschirm großen Schaden zufügt. Die insgesamt sieben neuen Waffen (eine für jeden Boss, eine für einen „sehr herausfordernden Kampf“ sowie eine „mysteriöse“) orientieren sich thematisch an den Bossen und werden freigeschaltet, sobald ihr diese besiegt habt. Außerdem werden mit dem „Who's the Boss?“-Update mehrere Balance-Änderungen vorgenommen und Fehler beseitigt. Die vollständigen Patchnotes könnt ihr auf dieser offiziellen Seite nachlesen, im unten eingefügten Video werden euch die Neuerungen im Detail vorgestellt.

Im zweiten Teil des aktuellen Steam-Postings äußern sich die Entwickler zur Zukunft von Motion Twin im Allgemeinen und Dead Cells im Speziellen. Demnach arbeitet der Großteil des Teams an einem neuen Spiel beziehungsweise fertigt Protoypen an und betreibt Brainstorming:

Es gibt noch keine feste Richtung, aber wir testen neue Technologien, seltsame und wunderbare Spiele-Designs und eine ganze Reihe verschiedener Stile.

Andere Teammitglieder arbeiten weiterhin an Dead Cells – nicht nur aus „finanziellen Gründen“, sondern weil man damit „noch nicht fertig ist“:

Es existieren noch jede Menge Ideen, die wir ausprobieren möchten, und bisher ist die Community, die sich rund um das Spiel gebildet hat, fantastisch und will immer mehr, sodass das ein sehr guter Grund für uns ist, weiter an dem Spiel zu arbeiten.

Im Zuge dessen wurde mit Evil Empire ein neues Unternehmen gegründet, das sich zukünftig um Dead Cells kümmert. Die kreative Kontrolle bleibt weiterhin bei Motion Twin. Zusammenfassend heißt es:

Das alles bedeutet, dass es mehr Dead Cells, ein zweites Motion-Twin-Spiel und schließlich eine völlig neue IP von Evil Empire geben wird. Hoffentlich wird dies ein Gewinn für alle.

Video:

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 14. August 2019 - 11:59 #

Ein nach wie vor tolles Spiel! Gestern mal wieder reingeschaut ... und wieder beim Boss "Hand of the King" gescheitert.

Edit: Auf Steam gibt es bis zum 16.8. einen 33%-Rabatt: https://store.steampowered.com/app/588650/Dead_Cells/

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197518 - 14. August 2019 - 13:09 #

Ich wills jetz auch endlich mal anfangen. ;) Freut mich jedenfalls, dass das Studio immer noch voll dabei ist.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 22098 - 14. August 2019 - 14:01 #

Auch auf der Switch richtig super. Da geht kurz vor der Schlafenszeit gerne mal noch ein Run.

SupArai 23 Langzeituser - P - 39864 - 14. August 2019 - 20:18 #

Ja, ein ganz tolles Spiel! Bislang habe ich einen Durchgang (oder waren es doch zwei?) erfolgreich abschließen können und bin dann im Run mit eingeloggter Seele an einem Zwischenboss gescheitert.

Mir wird es letztlich wieder am Skill mangeln um die höheren Durchläufe bewältigen zu können. Aber was soll's, bislang hatte ich viel Spaß!

Das Spiel eignet sich aber nicht nur für beinharte Roguelike-Profis, sondern auch für Einsteiger. Klar, der Anfang nervt ein bisschen, wenn man den Dreh aber raus hat, die Bewegungsmuster der verschiedenen Gegner kennt, fliegt man förmlich durch die Abschnitte. Wenn ich den Begriff "Flow" irgendwo nutzen möchte, dann hier.

Es gibt nicht viele Spiele, die mich derart zum Schwärmen bringen!

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 17380 - 16. August 2019 - 13:16 #

Absolut. Da gibt es nichts hinzuzufügen! Der vorletzte Abschnitt trifft den Nagel auf den Kopf!

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25409 - 14. August 2019 - 16:59 #

Dann wirds halt mal angespielt :-)

Mitarbeit
Roguelike
16
Motion Twin
Motion Twin
10.05.2017 (Steam Early Access) • 07.08.2018 (PC, MacOS, Linux, Playstation 4, Switch, Xbox One) • 28.08.2019 (iOS) • 29.05.2020 (Android)
Link
8.5
AndroidiOSLinuxMacOSPCPS4SwitchXOne
Amazon (€): 29,90 (PlayStation 4)
GMG (€): 24,99 (STEAM)