Borderlands 3: Kein Pre-Load im Epic Games Store

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 257280 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

13. August 2019 - 13:38 — vor 6 Tagen zuletzt aktualisiert
Borderlands 3 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Borderlands 3 ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der Epic Games Store wird keine Pre-Load-Funktion für den kommenden Open-World-Rollenspiel-Shooter Borderlands 3 (im E3-Anspielbericht) bieten. Dies hat jetzt Tim Sweeney, Gründer, Präsident und Programmierer von Epic Games, auf Anfrage via Twitter bestätigt.

Der Grund dafür ist simpel: Der Epic Games Client besitzt dieses Feature einfach noch nicht und Epic wird es bis zum Release von Borderlands 3 auch nicht rechtzeitig implementieren können. Wie Sweeney in einem weiteren Tweet erklärte, habe man im Mai dieses Jahres zwar die Unterstützung für das Vorladen von Dateien für Third-Party-Titel freigegeben, was für einige Spiele ausreichend ist, man sei sich jedoch nicht sicher, ob es den Ansprüchen eines Blockbuster-Titels, wie Borderlands 3, genügen werde. Wann das finale Pre-Load-Feature genau seinen Weg in den Client findet, ist noch nicht bekannt. Borderlands 3 wird ab dem 13. September dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4 im Handel erhältlich sein.

Lobo1980 16 Übertalent - - 5060 - 13. August 2019 - 13:40 #

Ist das nicht typisch Epic Store? Schon so lange aktiv, und immer noch fehlen ihm viele Kernfeatures, die Steam schon längst hat.

falc410 15 Kenner - 3006 - 13. August 2019 - 16:27 #

Stimmt, Steam hatte nach 6 Monaten auch schon "Kernfeatures" wie Pre-Load, Mod-Support, usw.

Aber davon abgesehen verstehe ich wirklich nicht wieso Epic so langsam entwickelt. Die haben doch Kohle um mehr als 2 Entwickler anzustellen. Ja, ein Softwareprojekt wird nicht unbedingt schneller und besser mit zu vielen Entwicklern, aber solche Features sollten doch machbar sein in kleinen Teams.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 9932 - 13. August 2019 - 21:28 #

Du musst erstmal die Leute finden, anstellen und einlernen bevor sie wirklich produktiv sind - was bei einem Softwareentwickler normalerweise mit 3-6 Monate beziffert wird, je nach Größe des Projekts. Mag sein dass der Epic Launcher einige Features fehlen, aber vieles andere hat, z.b. den Market Place, was die Komplexität des Projektes nach oben treiben und Neuentwicklungen sehr langsam machen können.
Aber im Vergleich zu Steam sind sie noch gut dabei - die haben Jahre gebraucht bis man die Downloadrate begrenzen konnte, ohne so Explosives Wachstum wie bei Epic.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54340 - 14. August 2019 - 20:21 #

Kann diese Argumentation echt nicht nachvollziehen, dass es bei Steam ja auch erst nach X Jahren Feature Y gab. Wenn jemand mit einem neuen Produkt kommt, erwarte ich, dass es auf dem aktuellen Stand ist und nicht auf dem von vor zig Jahren und seh es dann nicht als Entschuldigung, dass der Hersteller ja noch neu in dem Bereich ist.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104777 - 15. August 2019 - 10:00 #

Doch kann man, weil vielleicht der Epic Store nicht die genau gleichen Ambitionen wie Steam hat und einen riesigen Store aufziehen will mit allem Schnickschnack drum und dran. Und auch Epic kann genauso wie Steam damals Rom nicht an einem Tag erbauen. Das hat übrigens auch keiner der anderen wie EA, Ubi, Microsoft, GoG und Co. hinbekommen, daß "alle" gewünschten, oder besser gesagt, mittlerweile angewöhnten, (Steam-)Features an Tag 1 reibungslos zur Verfügung standen. Geht mal von dieser Erwartungshaltung weg.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54340 - 15. August 2019 - 14:54 #

Die anderen wie Ubi und EA wurden ja auch dafür kritisiert. Und es geht ja um grundlegende Features, die ja sogar in der Roadmap von Epic sind, ist also schon so, dass Epic diese Features selber will. Geht ja gar nicht darum, dass Epic jetzt jedes noch so kleinste Feature haben muss, das Steam auch hat. Aktuell ist es halt echt so, dass sie sich mit aller Macht in den Markt drängen und weil sie nix zu bieten haben, machen sie es über die Exklusiv-Titel.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20085 - 15. August 2019 - 16:35 #

Früher fuhr man auch noch mit Kutschen auf den Straßen. :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 54340 - 15. August 2019 - 16:43 #

Ja, wenn jetzt ein neuer Autohersteller auf den Markt drängen würde, wäre es doch okay, wenn er erstmal Autos macht, die nicht besser als Kutschen sind. Ist ja neu in dem Bereich. Reicht, wenn er dann in ein paar Jahren konkurrenzfähige Autos hat. :D

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20085 - 15. August 2019 - 17:18 #

It is exactly like that!

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10251 - 15. August 2019 - 18:53 #

Bei einem neuen Smartphonehersteller haben die Handys übrigens Wählscheiben. Gut Ding braucht eben Weile :)

Amonamarth 13 Koop-Gamer - P - 1332 - 14. August 2019 - 9:42 #

Yep,eigentlich sollte Multi-Milliardär Sweeny und seine Fortnite/Unreal-Engine-Gelddruckmaschine genug Ressourcen für ein paar
zusätzliche Programmierer zur Verfügung haben.
Da scheinen die Prioritäten wohl woanders zu liegen.

Novachen 19 Megatalent - 14381 - 14. August 2019 - 19:58 #

Der Vergleich hinkt allerdings.

Man konkurriert nicht mit dem Steam nach 6 Monaten, sondern mit dem Steam von heute.

Und wenn ich das so sehe, die hätten den EGS wohl länger in Beta lassen sollen, bevor sie ihn als Vollversion veröffentlichen und sich die ganzen Exclusives an Land ziehen.

kuhwärts 15 Kenner - P - 3432 - 13. August 2019 - 13:48 #

Wirklich armselig stümperhaft wie dieser "Konkurrent" auftritt und hofft, Marktanteile abzugreifen. Lächerlich.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104777 - 13. August 2019 - 13:50 #

Ach Kinners, davon geht die Welt auch nicht unter.

BIOCRY 16 Übertalent - P - 5053 - 13. August 2019 - 13:54 #

Ich warte auf die GotY-Edition bei Steam!

gar_DE 18 Doppel-Voter - P - 9114 - 13. August 2019 - 14:11 #

Okay, also man ist sich nicht sicher, ob die Server einen Pre-Load stand halten, daher bietet man ihn nicht an - damit dann alle pünktlich zum Erscheinen gleichzeitig das Spiel herunterladen. Aha.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5247 - 13. August 2019 - 15:27 #

Das technisch zu begründen, war ein ziemliches Eigentor. Sie hätten lieber sagen sollen, dass sie nichts von Vorbestellungen halten und diese Unsitte nicht noch durch Pre-Load unterstützen wollen. Die Leute sollen die ersten Tests abwarten und dann erst zuschlagen, nicht vorher.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 257280 - 13. August 2019 - 15:33 #

Das wäre aber auch ein Eigentor, weil sich das Feature längst in Arbeit befindet. ;)

gar_DE 18 Doppel-Voter - P - 9114 - 13. August 2019 - 15:35 #

Das Feature ist angeblich schon im aktuellen Shop enthalten, was die ganze Sache noch peinlicher macht.

g3rr0r 15 Kenner - P - 2980 - 13. August 2019 - 15:39 #

+ glaubt Ihnen dass auch keiner... ;)

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 9932 - 13. August 2019 - 21:32 #

Sie haben nix gesagt dass es an den Serverkapazitäten liegt. Das ganze wird komplexer sein, die Daten werden z.b. verschlüsselt übertragen und werden zum Release entschlüsselt, damit sich Hacker nicht schon vorher versuchend die Daten (und evtl. den Kopierschutz) zu knacken. Bisher geht es nur bei kleineren Titeln, aber das skaliert ganz schlecht je größer das Spiel wird - und Borderlands 3 wird sicher nicht klein.

gar_DE 18 Doppel-Voter - P - 9114 - 13. August 2019 - 22:41 #

Sorry, aber das ist eine sehr faule Ausrede. Ob ich nun 50MB verschlüsselt übertrage oder 50GB macht überhaupt keinen Unterschied. Das Entschlüsseln dauert halt länger, aber mehr auch nicht.

Herr Hartz 12 Trollwächter - 992 - 13. August 2019 - 14:18 #

Leute, einfach etwas länger warten. Dann ist das Spiel fertig gepatcht und kann auch vorab geladen werden...

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71704 - 13. August 2019 - 15:20 #

Shitstorm in 3.....2......1....

Jürgen 24 Trolljäger - 48609 - 13. August 2019 - 16:17 #

Im Internet? Quatsch! Da wird immer ordentlich diskutiert, nie lamentiert.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 13601 - 13. August 2019 - 18:31 #

Dann muss ich mir auch mal eines dieser Internetze kaufen.

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 6350 - 13. August 2019 - 15:24 #

Wird eh erst April 2020 relevant für mich

Baumkuchen 16 Übertalent - 5985 - 13. August 2019 - 16:10 #

Na Epic hat zumindest ne Roadmap mit Features, die sie in absehbarer Zeit gedenken zu implementieren. Immerhin.

Aber solange Borderlands 3 kein Kumpel spielen will, interessiert mich das Spiel auch nicht die Bohne. Und Pre-Load hin oder her, ich müsste das eh nicht um Mitternacht spielen ;)

Jürgen 24 Trolljäger - 48609 - 13. August 2019 - 16:18 #

Ja mei. Was soll's. Klar ist das ein Feature, das noch angeboten werden muss. Aber da kommt es eben ein wenig später. Dass ein gleichzeitiger Download zu Release aber sicher zu mehr Problemen führen wird, wird Epic hoffentlich klar sein.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5247 - 13. August 2019 - 17:13 #

Hauptsache, vor dem nächsten Sale funktioniert der Warenkorb, damit ich mir Metro 3, Borderlands 3 und die ganzen anderen Sahneschnittchen nicht einzeln für 5 Euro zulegen muss, sonst sperrt die Bank wieder die Kreditkarte wegen auffälliger Zahlungen.
Keine Sorgen mache ich mir hingegen bei Mutant Year Zero: Road to Eden, weil es ja ab Freitag für eine Woche verschenkt wird. Ein etwas besseres Angebot im letzten Steam Sale (statt 40%) und ich Dummkopf hätte es mir gekauft.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20085 - 13. August 2019 - 18:33 #

Hättest im April ja mal einen Monat Humble Monthly Bundle für 12 Dollar machen können und da unter anderem Mutant Year Zero abzugreifen. :D

thhko 14 Komm-Experte - P - 2669 - 13. August 2019 - 23:20 #

Pre-Load? Ach hat doch Zeit...
Wichtiger wäre mir, dass es im Client endlich die Möglichkeit gibt, in der Bibliothek Spiele zu verstecken, damit ich da zumindest nach gespielt/ nicht gespielt sortieren könnte...

Michl 15 Kenner - P - 3949 - 13. August 2019 - 23:39 #

Regen sich die Leute, die den Epic Store boykottieren, jetzt auf dass es keinen Pre Load gibt im Epic Store, den sie ja nicht nutzen??? :D

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9061 - 14. August 2019 - 0:23 #

Bei der Größe einiger Day-One-Patche in der Vergangenheit ist das jetzt nicht wirklich ein Problem.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7576 - 14. August 2019 - 18:34 #

Den Pre Load kann man ja nach dem Release nachholen.

Mitarbeit