The Witcher: Serie offenbar mit Rückblenden auf Geralts Vergangenheit

PC Switch XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 270779 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

12. August 2019 - 18:30 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert
The Witcher 3 - Wild Hunt ab 22,47 € bei Amazon.de kaufen.

Die kommende Netflix-Adaption von The Witcher mit Henry Cavill wird offenbar auch einige Rückblicke auf Geralts Vergangenheit gewähren. Hinweise darauf hat die Fan-Website Redanian Intelligence in der Filmdatenbank IMDb (Internet Movie Database) entdeckt. Dort wurde kürzlich der Cast-Bereich aktualisiert und um einen neuen Namen ergänzt - Tristan Ruggeri. Dem Eintrag zufolge wurde der Jungschauspieler für die Rolle des jungen Geralt von Riva verpflichtet.

Dass die erste Staffel der auf Büchern des polnischen Autors Andrzej Sapkowski basierenden Serie auch einige Szenen enthalten wird, die in den Romanen nur vage angedeutet oder kurz erwähnt werden, ist bereits bekannt. Bisher ging man allerdings davon aus, dass es eher die Vergangenheit der Zauberin Yennefer von Vengerberg betrifft, die schon im ersten Trailer als eine „Buckelige“ präsentiert wurde. Doch offenbar wollen die Serienmacher auch die Anfänge des „Weißen Wolfs“ näher beleuchten. Möglicherweise werden wir auch mehr über die Hexer-Rituale erfahren, die in der Festung Kaer Morhen an angehenden Monsterjägern durchgeführt werden. Wann genau die Serie hierzulande an den Start gehen wird, ist noch nicht bekannt.

Video:

Strangelove 16 Übertalent - P - 4720 - 12. August 2019 - 18:48 #

Ich freu mich drauf! :-)

Claus 30 Pro-Gamer - - 259336 - 12. August 2019 - 19:06 #

Wer will was über Geralt wissen - was ist aber mit seinem Pferd?

Denis Michel Freier Redakteur - 270779 - 12. August 2019 - 19:29 #

Ist in Wizyma in einer kleinen Scheune aufgewachsen. Wurde oft von anderen Pferden gehänselt. Mag keine kurzen Karotten und gelben Schnee.

Claus 30 Pro-Gamer - - 259336 - 12. August 2019 - 22:02 #

Das nenn ich mal Service am Leser! :D
Kommentarkudos, Denis!
:)

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6376 - 13. August 2019 - 5:41 #

Ich hab da so meine Zweifel.

Sermon 14 Komm-Experte - - 2588 - 12. August 2019 - 19:36 #

Der Teaser hat mich etwas ernüchtert. Ich werde mal die ersten vier bis fünf Episoden abwarten, bevor ich mich hier festlege...

xan 18 Doppel-Voter - P - 9615 - 12. August 2019 - 20:21 #

Hach, die Neugier wird überwiegen und es wird geschaut. Und wenn ich das mit der polnischen Verfilmung vergleiche, die ich auf DVD habe, dann ist es wohl ein Quantensprung.

Strangelove 16 Übertalent - P - 4720 - 14. August 2019 - 20:24 #

Wo hast Du diese bekommen?

sigug 12 Trollwächter - P - 832 - 12. August 2019 - 21:05 #

Rückblenden sind scheisse. Zumindest solange sie nicht künstlerisch ala Nolan eingebunden werden. Also, mainstreaming mit Schwarzblende oder Sepiafarbe, würg.

Ansonsten mei. Wird halt ne 0815 Serie zum nebenher wegguckn, nicht wahr.

Pro4you 19 Megatalent - 14908 - 12. August 2019 - 21:15 #

Sind halt typische Lückenfüller und der Vorteil ist das du da alles reinfantasieren und aufbauen kannst. Das ist nicht dumm aber faul.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9615 - 13. August 2019 - 9:38 #

Naja, macht halt auch viel her zur Charaktermotivation und kann ihm mehr Tiefe geben. Es einfach nur als faul abzustempeln ist vielleicht etwas übertrieben.

Despair 17 Shapeshifter - 6895 - 13. August 2019 - 9:54 #

Kann man machen. Nicht jeder hat die Bücher gelesen oder die Spiele gespielt. Ich würde sogar behaupten, ein Großteil der potentiellen Zuschauer hat von Geralt noch nie etwas gehört. Denen kann man auf diese Weise ein wenig die Hintergründe näherbringen.

thoohl 13 Koop-Gamer - - 1619 - 13. August 2019 - 18:07 #

Rückblenden und Erklärbären. Das kann in die Buxe gehen...

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20033 - 14. August 2019 - 16:12 #

Vielleicht dürfen die Zuschauer selber herausfinden, was in der Serie vorkommt... ? ;)

Mitarbeit