Rebel Galaxy - Outlaw: Die ersten 15 Minuten im Gameplay-Video

PC Switch PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 257280 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

7. August 2019 - 11:26 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Auf dem YouTube-Kanal von IGN.com wurde ein neues Video zu Rebel Galaxy - Outlaw von Double Damage Games veröffentlicht, das euch die ersten 15 Minuten (inklusive Intro) aus dem von Klassikern wie Privateer oder Freelancer inspirierten Weltraum-Shooter zeigt.

In Rebel Galaxy - Outlaw schlüpft ihr in die Rolle von Juno Markve, einer Gesetzlosen und Schmugglerin, die ihren kriminellen Pfad verließ und sich zu Ruhe gesetzt hat, bis ihr Ehemann während eines Routine-Lieferauftrags ermordet wurde. Nun kehrt sie zu ihrem alten Leben zurück mit dem Ziel, den Mörder zu finden und zur Strecke zu bringen. Doch ihre Rachepläne laufen nicht wie vorgesehen. Nach einer Auseinandersetzung in einer zwielichtigen Kneipe und anschließender Verfolgungsjagd liegt ihr Schiff in Trümmern und Juno selbst steht nun in der Schuld ihres alten Freundes und Casino-Besitzers Orzu, der sie mit einer alten Rostlaube von einem Raumschiff und einigen Ratschlägen versorgt. Das Abenteuer kann beginnen...

Rebel Galaxy - Outlaw wird schon nächste Woche, ab dem 13. August 2019, für den PC erhältlich sein. Das Spiel wird zunächst exklusiv über den Epic Games Store veröffentlicht. Nach dem Ablauf der einjährigen Exklusivität wäre auch ein Release auf anderen Plattformen wie Steam oder GOG.com möglich. Eine Umsetzung für die PS4 und die Nintendo Switch ist ebenfalls fest geplant. Einen Release-Termin gibt es für die Konsolen allerdings bisher noch nicht.

Video:

Zup 12 Trollwächter - P - 995 - 7. August 2019 - 12:10 #

Diese lange Exklusivität für den Epic Store ist ein mutiger Schritt des kleines Teams. Aber es muss immer mal jemanden geben, der eine andere Richtung einschlägt und den Markt in Bewegung hält. Epic wird wohl durch finanzielle Zuwendung diese Entscheidung begünstigt haben. Steam Marktanteile abzunehmen ist beinharter Wettbewerb.

direx 19 Megatalent - - 19087 - 7. August 2019 - 15:15 #

Nett. Aber die Kleinteiligkeit der Spielsegmente nervt schon beim Zuschauen und dann gibt es auch noch jedes Mal ne Schwarzblende. Das Spiel sieht so aus, wie ich mir Star Citizen gewünscht hätte, also ein Wing Commander in modern, aber schon dieses Video schreckt mich richtig ab ...

falc410 15 Kenner - 3006 - 7. August 2019 - 15:22 #

Das erklärt warum ich das Spiel nicht bei Steam oder GOG finden konnte. Hatte mich schon gewundert, da ich von dem Titel gehört hatte und mehr darüber erfahren wollte. Selbst bei Keysellern war nichts da. Bei Epic habe ich gar nicht geschaut. Naja Pile of Shame ist groß genug, dann halt vielleicht in einem Jahr mal kaufen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54340 - 7. August 2019 - 15:28 #

Hoffentlich wirds gut, auf etwas in der Art von Freelancer hätte ich mal wieder Lust.

Bastro 16 Übertalent - P - 5620 - 7. August 2019 - 16:15 #

Ich spiele gerade das erste Rebel Galaxy (war ja vor einer Weile ein Epic-Geschenk als Teaser für Outlaw) und finde es eigentlich ganz gut in seiner Reduziertheit auf nur eine Kampfebene im Raum und mit seinen überschaubaren Möglichkeiten für Handel, Schiffsupgrades und Söldnerwesen plus einer kleinen Story. Kleiner Happen zwischendurch.
Um so mehr freue ich mich, dass es jetzt mit Cockpit-View und rauf und runter sich weiter den großen Vorbildern Privateer/Freelancer nähert. Cutscenes, wow, eine präsentere Story wäre dazu noch schön. Und irgendwie hat es Stan Lee schon wieder ins Bild geschafft (hier als erster Missionsgeber).^^

TheRaffer 19 Megatalent - - 18538 - 7. August 2019 - 17:26 #

Hmm...es ist irgendwie nicht das, was ich erwartet hätte. Gefühlt war im Ersten Teil alles etwas "aufgeräumter" und übersichtlicher, was Menüs etc. angeht. Aber mag nur daran liegen, dass ich mich einfach dran gewöhnt hatte...

Inso 16 Übertalent - P - 5791 - 7. August 2019 - 19:38 #

Ich hab vor allem das Problem, das das Cockpit recht groß geraten zu sein scheint. Aber bis man weiss ob es ausblendbar ist muss man wohl die ersten Tests abwarten..

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20590 - 8. August 2019 - 22:37 #

Das wird wie beim Vorbild Privateer ein Stilmittel sein. Je besser/teurer deine Schiffe sind je kleiner das Cockpit bzw je besser die Sicht.

Das Video schreit geradezu hey ich bin Privateer mit einer besseren Story Präsentation.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7576 - 7. August 2019 - 18:20 #

Den ersten Teil kann, wer mag auf PS Now streamen.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10251 - 7. August 2019 - 22:16 #

Eigentlich recht ansprechend. Privateer-Cockpitfeeling, ganz witzige Grafik. Mal sehen, wann es bei Epic wieder rausgelassen wird ...

msilver 10 Kommunikator - P - 467 - 8. August 2019 - 0:37 #

Na in einem Jahr ;)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10251 - 8. August 2019 - 9:37 #

Ich sehe schon den neuen Newstrend für GG kommen. "Neu im November: Diese Spiele sind nun auch für nicht Epic Nutzer verfügbar" ;)

Satus 09 Triple-Talent - P - 332 - 8. August 2019 - 8:31 #

Werde ich mir in einem Jahr eventuell mal anschauen. Meine Pile of shame ist eh noch viel zu hoch.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 23629 - 8. August 2019 - 16:12 #

Ich habe das Video erst jetzt gesehen und meine erster Gedanke beim Cockpit: Hat da jemand Wing Commander gerufen? Einige HUD-Elemente sind gleich und auch die Farbwahl erinnert an den Oldie. Nicht mehr soviel Pixelbrei, jedoch für mich eindeutig stark an damals orientiert.

PeterS72 16 Übertalent - P - 4483 - 8. August 2019 - 16:36 #

Schaut ja ganz interessant aus. Als alter Space-Game-Junkie wäre das an sich ein Must-Buy. Aber diese brute-force Stratgie von Epic mit Exklusivtiteln widert mich nur noch an, insofern vielleicht in einem Jahr auf GOG oder halt gar nicht. Ist den Entwicklern vermutlich egal, ob sie mir was verkaufen, sie haben ja von Epic bereits genug Geld bekommen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54340 - 8. August 2019 - 18:15 #

Weiß jemand, ob man auch in Third-Person-Perspektive fliegen und kämpfen kann? Oder geht nur Cockpit?

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141370 - 9. August 2019 - 3:27 #

War bislang ein Most Wanted von mir, weiss nach dem Video jetz auch nich mehr so genau...hm, werds mir aber mal anschauen.

Mitarbeit