Cyberpunk 2077 - Afterlife: Offizielles physisches Kartenspiel angekündigt

andere
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

1. August 2019 - 22:16 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Cyberpunk 2077 ab 33,99 € bei Amazon.de kaufen.

Voraussichtlich ab dem 16. April des kommenden Jahres könnt ihr in Cyberpunk 2077 (in der Preview) eintauchen – allerdings „nur“ virtuell via PC, Xbox One oder PlayStation 4. Solltet ihr jedoch auch daran interessiert sein, das Franchise in physischer Form zu erleben, könnt ihr das ebenfalls tun: CD Projekt kündigte kürzlich mit Cyberpunk 2077 - Afterlife: The Card Game ein eigenständiges Kartenspiel für 2020 an. Wann genau dieses erscheint oder zu welchem Preis, ist bislang nicht bekannt.

Umgesetzt wird das Produkt in Kooperation mit dem Brettspiel-Publisher CMON, von dem unter anderem auch Bloodborne - The Card Game stammt. Laut der offiziellen Beschreibung verschlägt es euch in „die dunklen Seitengassen von Night City, wo gnadenlose Gangs mit Firmen in einem ewigen Kampf um Geld, Macht und Kontrolle aufeinander krachen“.

Im Verlauf des Spiels müsst ihr als sogenannter Fixer zuvor rekrutierte Cyberpunks mit Ausrüstung ausstatten und sie auf Missionen schicken. Erfolgreich abgeschlossene Aufgaben erhöhen eure „Street Cred“, die „in dieser Welt die einzige Währung von Wert“ darstellt. Überlebende Cyberpunks können zudem in den Veteranen-Rang aufsteigen, sodass sie „Wissen und Erfahrung an jüngere Rekruten weitergeben können“.

Das Unternehmen führt weiter aus, dass ihr euch ständig entscheiden müsst, welche Dinge ihr in euren Besitz bringen möchtet und welche davon ihr euch tatsächlich leisten könnt. Anhand eines als innovativ beschriebenen Zugsystems sowie mithilfe eines „speziellen“ Dashboards müsst ihr die Entscheidung treffen, „welche Karten ihr erwerben und welche ihr für ihren Gegenwert opfern wollt“.

Abschließend der Hinweis, dass Cyperpunk 2077 auf der gamescom in Halle 6 am Stand C049 präsentiert beziehungsweise von Mitgliedern des Entwicklerteams gespielt wird.

floppi 24 Trolljäger - P - 49642 - 1. August 2019 - 22:19 #

Erst muss mal die Vorlage gut sein, dann schauen wir mal was CMON draus macht. =)

euph 28 Endgamer - P - 105161 - 2. August 2019 - 7:39 #

"Abschließend der Hinweis, dass Cyperpunk 2077 auf der gamescom in Halle 6 am Stand C049 präsentiert beziehungsweise von Mitgliedern des Entwicklerteams gespielt wird."

Schade, dass man nicht selbst spielen darf.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64610 - 2. August 2019 - 14:24 #

Wenn selbst die Journalisten das noch nicht durften, hätte mich es auch gewundert, wenn das Publikum auf einmal darf. ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25427 - 2. August 2019 - 7:57 #

Ich freue mich eher auf das Videospiel. Aber gut, es werden sich bestimmt einige Käufer finden:D

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 7429 - 2. August 2019 - 8:14 #

Wer ein richtig gutes Cyberpunk Kartenspiel spielen will, der besorgt sich Android:Netrunner: https://boardgamegeek.com/boardgame/124742/android-netrunner

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17102 - 2. August 2019 - 10:06 #

Das stimmt zwar, ich habe aber immer Schwierigkeiten, Mitspieler zu finden, weil vielen die Asymmetrie nicht gefällt bzw. man zwei verschiedene Regeln beachten muss.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 2. August 2019 - 17:03 #

Ich habe es mal mit einem alten Magic-Kumpanen gezockt, der es mir dabei beibrachte. Im direkten Vergleich war es mir zu kompliziert und kleinteilig mit den ganzen verschiedenen Ressourcen.

Pitzilla 20 Gold-Gamer - P - 20876 - 2. August 2019 - 9:07 #

Weiß man denn, ob es kompetitiv oder kooperativ wird?

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 2. August 2019 - 17:04 #

Basiert das Computerspiel nicht auf einer Pen-and-Paper-Vorlage? Also kann man schon lange physisch in diese Welt eintauchen. ;-)

Gorkon 18 Doppel-Voter - P - 11832 - 3. August 2019 - 7:29 #

Richtig. Aber die wenigsten werden das wohl wissen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 4. August 2019 - 10:17 #

Erinnert mich an das Shadowrun TCG aus den spätern 90ern, habe ich neben Magic-The Gathering eine Zeitlang gespielt. Das Shadowrun Spiel-Deck und die gesammelten Karten habe ich noch hier zuhause rumliegen.

Gadeiros 15 Kenner - 3484 - 4. August 2019 - 19:11 #

bei den ganzen dauernews rund um cyberpunk könnte man denken, es käme in 2 monaten und nicht mitte nächsten jahres. hoffentlich geht denen nicht bis nächstes jahr der dampf aus mit den ganzen crosspromotions usw

TheRaffer 21 Motivator - - 29234 - 5. August 2019 - 16:08 #

Hmmm...ein Kartenspiel? Ja, ich weiß so etwas hat eine Menge Fans, aber wollen die nicht erstmal das Spiel fertig machen?