GOG-Midweek-Sale mit Rabatten auf Strategiespiele

Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

31. Juli 2019 - 16:16 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Auf GOG.com wurde ein Midweek-Sale mit diversen ausgewählten Strategiespielen gestartet. Bis zum 3. August wurden dort unter anderem Titel, wie Age of Wonders 3 (Testnote: 8.5), Field of Glory 2, Stellaris (Testnote: 6.5), Victoria und Hearts of Iron 3 (Testnote: 6.0) im Preis gesenkt.

Nachfolgend nur ein paar Beispielangebote aus dem Store (die komplette Liste reduzierter Titel könnt ihr wie immer unter dem Link in den Quellenangaben einsehen):

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38695 - 31. Juli 2019 - 17:01 #

Strategiespiele? Da bekommt doch der Jörg bestimmt zittrige Hände und kauft was er noch nicht hat, oder?

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25409 - 31. Juli 2019 - 17:04 #

Europa Universalis möchte ich irgendwann mal ausprobieren. Da bekomme ich Lust drauf.

wizace 14 Komm-Experte - P - 2681 - 31. Juli 2019 - 17:31 #

Ist eine harte Nuss. Langsam komme ich auf einen Stand, dass man langsam von Spielen sprechen kann.

LandvogtTM 06 Bewerter - 69 - 31. Juli 2019 - 17:58 #

Gibt es hier jemanden, der diese Politik-Sims schon angespielt hat? Es würde mich ja durchaus reizen, mal aus einer Demokratie eine Diktatur oder aus einer Monarchie eine XYZ zu machen... Nur: Muss man sich da wirklich nur um die politischen Belange der jeweiligen Nation kümmern oder spielt die (doofe) Wirtschaft (Gebäude hier bauen, etc. - sprich: kann ich bankrott gehen?) auch eine Rolle?
Wenn es doch wieder in eine Wirtschaftssim ausartet, ist es nix für mich.

EDIT: Da ich gerade Stellaris sehe: Hier wurde es mit 6.5 geradezu abgestraft, ein Herr bei "Stay Forever" lobt es in den Himmel... gibt es irgendwo eine Demo, bei der man sich selbst ein Bild machen kann?

SupArai 23 Langzeituser - P - 39868 - 31. Juli 2019 - 19:13 #

Ich habe Stellaris noch nie gespielt, "abgestraft" wurde aber die "Vanilla"- Version. Die wurde ordentlich nachgepatcht und dazu sind auch ne Menge
DLCs erschienen. Findest auch einen Nachtest bei GamersGlobal. Wäre spannend zu erfahren, welche Version der Herr bei Stay Forever in den Himmel gelobt hat.

Zudem glaube ich, das Paradox Titel nicht einfach "einfach" zu bewerten sind, dafür hören die sich zu speziell und eigen an. Die Titel muss man scheinbar selbst mal ausprobieren, um zu wissen, ob die was für einen sind.

Bloomqvist 12 Trollwächter - 826 - 1. August 2019 - 8:11 #

Zu Stellaris: Ich bin selber erst bei Version 2.0 eingestiegen, also vllt vor einem Jahr und empfand nicht, dass das Spiel nur eine 6.5 ist. Sprich passierte wieder das, was immer bei Paradox Spielen passierte: Es wurde kräftig nachgebessert und gepatcht was das Zeug hielt.
Kann es echt empfehlen. Für das Geld bekommst du einige Stunden Spielspaß, sofern du solche Spiele magst.
Einzig die Paradox Dlc-Politik ist wie so oft nervig und fragwürdig, aber das ist ja nichts neues.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 31. Juli 2019 - 22:58 #

Danke für die Auflistung. :)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26382 - 1. August 2019 - 8:59 #

Age of Civilizations? Geiler Name^^

Mitarbeit