GC19: Vorstellung des neuen Need for Speed bestätigt

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

31. Juli 2019 - 12:50 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Need for Speed - Payback ab 19,00 € bei Amazon.de kaufen.

Die im Mai dieses Jahres angekündigte, noch namenlose Fortsetzung der Rennspielserie Need for Speed vom schwedischen Entwicklerstudio Ghost Games wird im Rahmen der diesjährigen gamescom in Köln präsentiert. Dies hat Andrew Wilson, der CEO des verantwortlichen Publishers Electronic Arts, während einer Telefonkonferenz mit den Investoren offiziell bestätigt.

Ob der Titel erst auf der gamescom enthüllt wird oder Electronic Arts den Titel schon im Vorfeld ankündigen will, geht aus dem veröffentlichten Statement nicht klar hervor. Vor wenigen Tagen wurde bereits der mögliche Name des Spiels durch zwei Händler geleakt. Wenn die Infos korrekt sind, soll der neue Ableger Need for Speed - Heat heißen. Der Publisher selbst hat den Leak bisher nicht kommentiert. Laut Wilson wird der Titel noch im vierten Quartal dieses Jahres erscheinen. Welche Plattformen bedient werden, ist aktuell noch nicht bekannt.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7219 - 31. Juli 2019 - 22:47 #

Vielleicht kommt EA irgendwann dahinter, warum sich ein Gran Turismo oder Forza Horizon auf ihren jeweiligen PLattformen so gut verkaufen & kopieren das Beste daraus.

Need for Speed steht für mich seit zig Jahren für eine Rennspielserie, die versucht ihren Platz im neuen Jahrhundert zu finden, aber dabei trotzdem jedes Mal gekonnt am Zielpublikum vorbeientwickelt.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25477 - 31. Juli 2019 - 23:31 #

Die verkaufen sich doch sehr gut, garantiert wesentlich mehr als deine genannten Spiele, auf das Fast&Furious Publikum zu setzen, ist nun auch nicht gerade dumm.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64654 - 31. Juli 2019 - 23:59 #

Mit Gran Turismo würde ich NfS gar nicht vergleichen und mit Forza Horizon nur bedingt. Find auch nicht, dass jeder der letzten NfS-Teile Mist war, manche haben mir gut gefallen, manche weniger. Wer ist denn überhaupt das Zielpublikum deiner Meinung nach? Und was hab ich davon, wenn NfS jetzt ne totale Kopie der von dir genannten Spiele wird? Die Spiele gibts doch schon, brauch ich keine Kopie von. NfS hat schon noch was eigenes für sich, weswegen ich NfS immer noch gern spiele, obwohl ich auch Forza Horizon spiele.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 74086 - 1. August 2019 - 0:34 #

Was ist denn deiner Meinung nach so besonders an NfS? Ich mochte die Serie früher auch, aber für mich haben die spielerisch schon lange den Anschluss verloren.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64654 - 1. August 2019 - 1:49 #

Naja, NfS geht halt nochmal nen ganzes Stück mehr in die Arcade-Richtung (ohne ein abgedrehter Fun-Racer zu sein) als Forza Horizon (und als Gran Turismo sowieso), sowas gibts ja kaum noch. Verfolgungsjagden mit den Cops gibts in Forza auch nicht im Gegensatz zu NfS, mir machen die immer noch Spaß und sie versuchen, Rennspiele mit Storys zu machen, auch wenn das bisher meist eher zum Fremdschämen war. Wobei ich die in Payback in ihrer Bescheuertheit ziemlich unterhaltsam fand und immerhin gabs verbunden mit der Story spektakuläre und spaßige Missionen. Ich sag ja nicht, dass jeder Teil der Reihe supertoll ist, aber ich würde es schade finden, wenn es NfS nicht mehr geben würde, Forza Horizon ist für mich kein Ersatz, auch wenn die Reihe insgesamt natürlich besser ist.