Borderlands 3: Kein Crossplay beim Launch // Online-Event ab 16:00 Uhr

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 257808 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

16. Juli 2019 - 11:25 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Borderlands 3 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Borderlands 3 ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Gearbox will heute ab 16:00 Uhr (deutscher Zeit) auf borderlands.com das Online-Event „Celebration of Togetherness“ zu Borderlands 3 (zum E3-Anspielbericht) abhalten. Was genau dort präsentiert wird, wollte das Studio zwar nicht verraten, stellte aber jetzt via Twitter klar, dass es sich dabei nicht um die Crossplay-Funktion drehen wird. Das plattformübergreifende Mit- und Gegeneinander ist zwar nach wie vor geplant, wird allerdings nicht zum Release verfügbar sein. Gearbox-Mitgründer und Leiter Randy Pitchford twitterte gestern dazu:

Einige Leute spekulieren vielleicht, dass es bei der morgigen Sache um Crossplay geht. Die morgige Sache ist zwar großartig, hat aber nichts mit Crossplay zu tun. Die gute Nachricht aber ist: Wir haben vor, das Crossplay in Borderlands 3 mit unseren Partnern so bald wie möglich nach dem Release zu unterstützen.

In einem weiteren Tweet sagte Pitchford noch einmal, dass die Spieler bei der Veröffentlichung keine Crossplay-Funktionen irgend einer Art erwarten sollten und versicherte, dass man eng mit seinen Partnern zusammenarbeitet, um eine möglichst positive Crossplay-Erfahrung so schnell und auf so vielen Plattformen wie möglich zu schaffen. Borderlands 3 wird ab dem 13. September dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4 digital und im Handel erhältlich sein.

Rumi 18 Doppel-Voter - 9962 - 16. Juli 2019 - 23:30 #

Der Trailer ist gut. Aber sonst gab es ja nix, was an eine Feier erinnert...

Mitarbeit