Minecraft Earth: Closed Beta und neuer Trailer zum AR-Ableger

iOS Android
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 70047 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,S9,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der Spender

13. Juli 2019 - 10:27 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Zum zehnjährigen Jubiläum von Minecraft kündigte Entwickler Mojang einen Augmented-Reality-Ableger namens Minecraft Earth an, mit dem ihr die Klötzchenwelten des Spiels – ähnlich wie in Pokémon Go – auf eurem Smartphone erleben können sollt. Nun wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der euch den Titel genauer vorstellt.

Auf einer Karte, die eure wirkliche Umgebung widerspiegelt, sammelt ihr Rohstoffe und steigt dabei im Level auf. Dank Smartphone-Kamera entsteht die Illusion, dass ihr Gebäude sogar in der echten Welt platzieren und gemeinsam mit Freunden verändern könnt. Per Kamera sollt ihr eure Bauwerke zudem aus der Ego-Perspektive erkunden können.

Außerdem gab Mojang bekannt, dass in den nächsten Wochen ein geschlossener Beta-Test für ausgewählte Spieler stattfinden wird, für den ihr euch auf der offiziellen Homepage anmelden könnt. Minecraft Earth soll noch in diesem Jahr für iOS und Android erscheinen und grundsätzlich kostenlos spielbar sein. Ob Mikrotransaktionen oder ähnliche Monetarisierungsmodelle geplant sind, ist bislang nicht bekannt.

Video:

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22587 - 13. Juli 2019 - 10:30 #

Obs den Pokemon Hype von 2016 ansatzweise erreichen kann :-)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 56720 - 14. Juli 2019 - 1:44 #

Ich glaube das eher nicht.

Elefantenjongleur 13 Koop-Gamer - F - 1618 - 13. Juli 2019 - 12:11 #

Ich bleibe bei Minecraft VR.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175843 - 13. Juli 2019 - 13:07 #

Natürlich sind "Monetarisierungsmodelle" geplant. Ich wär enttäuscht, wenn nicht. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 141978 - 13. Juli 2019 - 17:18 #

Meinste? Die machen das bestimmt nur so. ;)

Gadeiros 15 Kenner - 3417 - 13. Juli 2019 - 17:38 #

gäbe so viele spiele und konzepte, die als ar version extrem gut funktionieren würden und pokemon is irgendwo verständlich mit dem sammelaspekt... aber minecraft?

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24640 - 16. Juli 2019 - 13:20 #

Interessant wäre das nur, wenn man damit zB geplante reale Bauvorhaben bereits in die Umgebung projizieren könnte, um Anwohnern etc. schon mal einen Eindruck zu vermitteln...