Cuphead: DLC auf 2020 verschoben + neuer Teaser-Trailer

PC Switch XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287130 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

3. Juli 2019 - 11:52 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Eigentlich sollte der knackige Plattformer Cuphead (Testnote: 8.5) noch in diesem Jahr mit einem DLC bedacht werden. Die im Rahmen der E3 2018 angekündigte finale Episode The Delicious Last Course wird allerdings mehr Zeit als ursprünglich geplant benötigen. Wie Studio MDHR jetzt den Fans mitteilte, wurde die Veröffentlichung auf das kommende Jahr verschoben. Als Grund nennt der Studio-Co-Director Chad Moldenhauer den obligatorischen Feinschliff, den die Entwickler noch ein wenig länger betreiben möchten. Durch die Verschiebung sollen dem Team zudem stressige Crunch-Zeiten, die in der Branche nicht unüblich sind, erspart bleiben:

Während wir ursprünglich einen Veröffentlichungstermin für 2019 für Delicious Last Course angekündigt haben, ist es unsere oberste Priorität, sicherzustellen, dass dieses neue Abenteuer das akribische Maß an Sorgfalt und Qualität erfüllt, das wir immer anstreben. Wir möchten absolut sicher sein, dass diese neue Episode sich perfekt in die Welt von Cuphead einfügt und voller Momente ist, die die Spieler überraschen und begeistern. Darüber hinaus hat uns die Entwicklung des Originalspiels gezeigt, wie wichtig es ist, die Dinge so zu gestalten, dass sie für unser Entwicklerteam gesund und tragfähig sind. In diesem Sinne folgen wir dem Beispiel von Chef Saltbaker und nehmen uns die notwendige Zeit, um das „Rezept“ richtig umzusetzen. Das bedeutet, dass wir die Veröffentlichung von The Delicious Last Course auf 2020 verschieben werden. Es ist keine leichte Entscheidung, aber wir sind zuversichtlich, dass dies zu einer qualitativ hochwertigeren Erfahrung führen wird, die umso besser sein wird, wenn sie erscheint.

Für den kommenden DLC versprechen die Entwickler eine komplett neue Insel, die mit fantasievollen neuen Endgegnern aufwarten soll. Zudem können sich die Fans auf neue Waffen und Zauber freuen und mit Ms. Chalice stößt auch ein neuer spielbarer Charakter dazu. Einen kurzen neuen Teaser-Trailer zur finalen Episode könnt ihr euch im Folgenden anschauen:

Video:

Specter 18 Doppel-Voter - - 9677 - 3. Juli 2019 - 11:58 #

Artdesign und das Spiel an sich sind einfach sooo gut - wenn der DLC die Klasse des Hauptspiels hat, kann es gern länger dauern. Ich hoffe, dass MDHR die Marke ausbaut und in andere Genres überführt!

Noodles 24 Trolljäger - P - 60417 - 3. Juli 2019 - 14:49 #

Ich hätte gern ein klassisches Jump&Run in diesem Stil. So Spiele, wo man gegen einen Boss nach dem anderen kämpft (die Handvoll Run&Gun-Level zählen nicht), sind nix für mich.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 176703 - 3. Juli 2019 - 17:06 #

Herrlich.

Michl 16 Übertalent - 4249 - 3. Juli 2019 - 22:39 #

Es ist einfach soo hübsch, aber ich traue mich einfach nicht ran. Irgendwann :D

Mitarbeit
News-Vorschlag: