July, she will fly-ey-ey

Darauf freut sich die Redaktion im... Juli 2019

Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 174734 EXP - 29 Meinungsführer,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtXbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

1. Juli 2019 - 15:39 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Keine Angst, wir büchsen nicht einfach aus, aber auch ohne Simon-and-Garfunkel-Konnotation ist der Juli traditionell ein Spielemonat zum Wegfliegen. Haben unsere Spieletester dennoch einige Tipps...?
Jörg Langer
[FILME/SERIEN] Im Juli ist mein Herz bereits an Stranger Things 3 vergeben. Dachte ich bis zum Diamant-Treffen/Grillfest vergangenes Wochenende, nun habe ich pünktlich zum Monatsauftakt auch noch Aggretsuko für mich entdeckt, eine geniale Anime-Serie (in einem zunächst nach Kinder-Zeichentrick aussehenden Grafikstil) über das Leben einer japanischen OL, also Office Lady. Habe ja schon im Podcast heute davon geschwärmt...

[SPIELE/BRETTSPIELE] Ich warte mal die Tests der Kollegen zu They Are Billions - Empire Campaign und Steel Division 2 ab, ob ich mir eines davon selbst näher anschaue (sicher nicht beide, es sind jeweils extreme Zeitfresser). Und Ende des Monats steht dann natürlich Fire Emblem - Three Houses für die Switch an, das hoffentlich wieder so genial wie der vorletzte Serienteil, Awakening, wird statt so seltsam verdichtet wie das letzte Fire Emblem, Fates.

[SONSTIGES] Ich genieße das Wetter und plane, meinen langgehegten Plan endlich in die Tat umzuplanen. Wie mein Plan lautet, planenderweise? Endlich mal wieder regelmäßig das Fahrrad für den Büroweg zu nutzen. Nachdem einer der Diamant-User anderthalb Stunden zum Grillfest geradelt kam und auch wieder zurückgeradelt ist, kann ich meine Faulheit einfach nicht mehr rechtfertigen...

 
Dennis Hilla
[FILME/SERIEN] Ich werde mal ganz kreativ und nenne natürlich Staffel 3 von Stranger Things als mein Serienhighlight im Juli. Und weil ich einfach noch nicht dazu gekommen bin und noch mehr Mystery nie schadet, wird auch Staffel 2 von Dark endlich geschaut. Um einen unterhaltsamen Gegenpart zu all diesen düsteren Themen zu haben, steht auch noch Staffel 7 von Orange is the New Black auf dem Sendeplan. Denn trotz gelegentlicher Durchhänger hat mich die Frauenknast-Serie doch stets auf einem guten Niveau unterhalten und ich bin wirklich gespannt, wie die Geschichte zu Ende geht.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Auch wenn mich Wolfenstein 2 nicht so richtig begeistern konnte, freue ich mich doch auf den Koop-Ableger Youngblood. Denn kernige Schusswechsel in einem abgedrehten Setting gehen eigentlich immer. Da bis zum Release Ende Juli ja noch einige Zeit hin ist, werde ich mich noch in Bloodstained - Ritual of the Night auf der Switch durch Dämonenhorden metzeln. Ich hoffe nur, dass die scheinbar unterirdische Performance auf Nintendos Hybrid noch verbessert wird.

[SONSTIGES] Nachdem 2018 das erste Jahr seit langem war, in dem ich kein einziges Festival mitgenommen habe, freue ich mich umso mehr, dass ich 2019 zumindest eines unterbekomme. Und was für eines noch dazu! Seit etwa fünf Jahren nehme ich mir schließlich vor, das Obscene Extreme in Tschechien zu besuchen, nun soll der Grindcore-Traum endlich wahr werden. Fünf Tage lang volles Rohr Gegrunze, Gekeife und ein paar anständige Pigsqueals werden auch nicht fehlen.


Benjamin Braun
[FILME/SERIEN] Nicht zu fassen, dass schon wieder ein Jahr rum ist, denn gefühlt habe ich die 6. Staffel von Orange is the New Black erst vor wenigen Monaten geschaut. Auf die finale 7. Staffel freue ich mich jedenfalls sehr, denn trotz der üblichen kleineren Aufs und Abs hat mir die Serie richtig gut gefallen. Ich hoffe nur, dass den Autoren ein würdiger Abschluss gelingt. Das klappt ja doch ziemlich oft nicht. Netflix werde ich zudem natürlich für die dritte Staffel von Stranger Things im Juli nutzen. Mir gefällt an der Serie am Ende glaube ich nicht zuletzt, dass es ihr größtenteils richtig gut gelingt, den teils peinlichen Charme der 80er einzufangen.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Nachdem Electronic Arts in seinem Indie-Programm bereits mehrere Male schöne Spiele veröffentlicht hat, womit ich vor allem Unravel meine, bin ich nicht zuletzt auf Sea of Solitude gespannt. Mir gefällt der Grafikstil schon mal richtig gut. Jetzt müssen nur noch Story und Gameplay passen, dann stünde einem atmosphärischen Abenteuer wohl nichts mehr im Wege. Gespannt bin ich zudem auf Wolfenstein - Youngblood – vor allem darauf, wie gut es sich mit KI-Begleiter spielt.

[SONSTIGES] Gegen gutes Wetter im Juli habe ich gewiss nichts einzuwenden. Für mich bedeutet das allerdings in erster Linie nicht zu heiß und ohne Gewitter. Dann macht so ein Treffen am Flaucher auch eindeutig mehr Spaß, wenn man Schatten zwischendrin auch mal aufhört, zu Ölen.

 
Christoph Vent
[FILME/SERIEN] Irgendwie komme ich im Moment mit dem Schauen von Serien nicht hinterher. Wir hängen noch immer mitten in der dritten Staffel von Designated Survivor, die Staffel 2 von Dark habe ich noch gar nicht angefangen. Wie gut, dass mich in Sachen Neuerscheinungen in den nächsten Wochen allerhöchstens die Staffel 3 von Stranger Things interessiert. Dumm nur, dass ich vorher noch mal alle bisherigen Folgen sehen wollte... Vielleicht statte ich im Juli auch einem Kino einen Besuch ab und schaue mir Der König der Löwen an.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Woran ich merke, dass wir uns im Sommerloch befinden? Daran, dass das einzige neue Spiel, das mich richtig interessiert, erst ganz am Ende des Monats erscheint. Wobei ich mir bei Wolfenstein - Youngblood doch noch sehr unschlüssig bin. Denn erstens war ich von Wolfenstein 2 ein gutes Stück enttäuscht, und zweitens macht mir der Koop-Fokus noch mehr Sorgen. Die Zeit bis zum Release werde ich aber auf jeden Fall mit Judgment und kleineren Spielen auf der Switch überbrücken.

[SONSTIGES] Da ich derzeit einiges um die Ohren habe, bin ich eigentlich ganz froh, dass für mich im Juli keine größeren Veranstaltungen anstehen. Sollte ich dennoch ein wenig Zeit finden, werde ich das hoffentlich schöne (also nicht zu heiße) Wetter auskosten und ein paar Abende in den Biergärten verbringen.

 
Hagen Gehritz
[FILME/SERIEN]
Über die englischen Tonspuren vieler Videospiele habe ich mit der Zeit eine gewisse Exoten-Vorliebe für amerikanische Synchros von Anime-Serien entwickelt. Im Juli freue ich mich daher über den US-Release der ersten Hälfte des vierten Teils von JoJo's Bizarre Adventure. Aber auch abseits von Sprechern wie Matthew Mercer (Leon aus Resident Evil 6) kann ich JoJo nur empfehlen: Die Serie dreht die Eigenheiten typischer Battle-Shonen-Serien auf Maximalstufe und ist so randvoll mit Absurditäten, Posiererei und Melodrama, dass es ein wahres Fest ist!

[SPIELE/BRETTSPIELE]
Im Juli präsentieren Intelligent Systems und Nintendo mit Fire Emblem - Three Houses das nächste Kapitel der langlebigen Taktik-RPG-Saga. Zunächst sprach mich das Militärschul-Szenario wenig an, zumal ich die Gefahr von zu viel Mikro-Management bei den einzelnen Schülern sehe. Doch nach dem jüngsten Trailer scheint die Story zumindest später in eine interessantere Richtung abzubiegen und grundsätzlich freue ich mich auf eingängige Taktik-Schlachten, die neue Inszenierung der Gefechte und die charakteristisch charmanten Unterstützungsgespräche mit einer neuen Wagenladung überzeichneter Chaoten.

[SONSTIGE]
Momentan schmökere ich mich durch die Kurzgeschichten-Sammlung Etwas endet, etwas beginnt des Witcher-Erfinders Andrzej Sapkowski. Bisher hat mir die deutliche Mehrheit der Erzählungen sehr gut gefallen, etwa die sehr launige non-kanonische Hochzeit von Geralt. Daher freue ich mich noch auf Maladie aus diesem Band, eine Neuerzählung der Legende von Tristan und Isolde aus der Sicht von Nebenfiguren, die sonst nur am Rande auftauchen.
hotzenrockz 16 Übertalent - - 5426 - 1. Juli 2019 - 12:53 #

Designated Survivor Staffel 3 schaue ich auch aktuell. Staffel 1 gehört zu dem besten an Serien was ich bisher gesehen habe.

AlexCartman 19 Megatalent - - 15304 - 6. Juli 2019 - 0:31 #

Bin ich völlig anderer Meinung. Wie bei „24“ Staffel 1 kann man genau sehen, dass in Episode 11 oder so schon ein Ende eingebaut ist für den Fall, dass die Serie gefloppt und schnell abgesetzt worden wäre, und der Rest der Staffel ist dann nur noch hanebüchener Quatsch.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6652 - 6. Juli 2019 - 17:57 #

Genau. 24 funktionierte genau 13 Folgen der 1. Staffel. Das war der "Testteil". Den Rest konnte man sich sparen. Bin nach Staffel 2 ausgestiegen ...

Ganon 24 Trolljäger - P - 59303 - 6. Juli 2019 - 18:43 #

Na ja, dann kannst du schlecht die gesamte Serie beurteilen. Ich fand die ungeraden Staffeln bei 24 immer gut, die geraden dagegen eher mau. Na ja, Staffel 9 war dann auch nichts mehr, aber 7 war noch in Ordnung.

funrox 14 Komm-Experte - P - 2122 - 1. Juli 2019 - 12:58 #

Zuerst freue ich mich auf meine Urlaubsreise. Daneben wird wohl wenig Zeit für Spiele und Co. sein.
Wenn ich dazu komme, schaue ich endlich mal „Chernobyl“.
Und ich freue mich darauf, „Heavy Rain“ auf dem PC weiterzuspielen.
Also ein wirklich entspannter Monat.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6652 - 1. Juli 2019 - 13:13 #

Hänge noch bei Discovery, Staffel 2. Danach werd ich wohl mal Godless und Line of Duty nachholen.

Hatte They are Billions im EA noch reifen lassen und gar nicht gespielt und jetzt gleich mit der Kampange angefangen. 1. Level geschafft. Beim 2. Level jetzt im 3. Versuch knapp gescheitert. Meine Strategie funktioniert, aber das massenhafte Bauen von Jagdhütten und Zelten nervt irgendwie. Ich werds noch weiter versuchen. Ich mag das Spielprinzip ungemein.

hotzenrockz 16 Übertalent - - 5426 - 1. Juli 2019 - 13:42 #

Mit Godless und Line of Duty hast Du 2 wirklich gute Serien vor Dir! Und mit Staffel 2 von Discovery endet der Prolog der Serie ;o). Hoffentlich habe ich nicht zu sehr gespoilert ...

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6652 - 1. Juli 2019 - 14:06 #

*grummel*, ne, ich glaube nicht. Kann mich nicht mehr an den Prolog erinnern ;-)

hotzenrockz 16 Übertalent - - 5426 - 1. Juli 2019 - 16:51 #

Die ersten beiden Staffeln sind der Prolog ;o)

Ganon 24 Trolljäger - P - 59303 - 1. Juli 2019 - 13:47 #

Was ist ein Flaucher??

Was Spiele angeht, habe ich endlich Rage 2 gekauft und sogar schon installiert. Das wird mir hoffentlich Freue bereiten.
Im Kino kommt der neue Spider-Man. "They will not grow old" von Peter Jackson sieht spannend aus. Und Lion King kommt auch im Juli raus? Wird dann ebenfalls Pflicht sein. Serien habe ich noch so einige im Backlog. Habe gerade mit Streetfood: Asia auf Netflix angefangen: Eher leichte Doku-Kost, aber nett.
Sonstiges: Hm, wahrscheinlich unter der Hitze leiden. :-(

falc410 15 Kenner - 3167 - 1. Juli 2019 - 15:48 #

So nennt man einen Teil der Isar (Fluß) mitten in München. Generell gibt es dort viele Wiesen oder Kiesbänke und die Münchner (jung und alt) gehen dort gerne zum entspannen, grillen oder baden hin.
https://de.wikipedia.org/wiki/Flaucher

Ganon 24 Trolljäger - P - 59303 - 1. Juli 2019 - 15:56 #

Ah danke. Die Isar sagt mir natürlich was, aber Flaucher war mir neu.

andreas1806 17 Shapeshifter - P - 7905 - 1. Juli 2019 - 13:49 #

Korrekturkommentar:
bei Dennis
"Seit etwas fünf Jahren nehme ich mir schließlich vor"
ein S hat sich eingeschlichen :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 59303 - 1. Juli 2019 - 13:55 #

Ebenfalls bei Dennis: "fruee ich mich"

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 11770 - 1. Juli 2019 - 14:08 #

Ich werde im Herbst mal wegen Stranger Things und NGE Netflix abonnieren. Aktuell bin ich noch an DB Super dran und habe fast AC-Odyssey "durch".

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6989 - 1. Juli 2019 - 15:41 #

Wenn Sie mal mit den DLCs fertig sind mache ich AC-Odyssey ev. auch mal noch "durcher" :D

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22587 - 1. Juli 2019 - 16:27 #

Mal schauen ob ich Wolfenstein hole :-)

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21636 - 1. Juli 2019 - 16:45 #

Serien:
LEGION, Staffel 3 läuft an.
THE ROOK ist ganz neu, Agentin mit Psychokinetik und Amnesie... mal schauen. https://www.imdb.com/title/tt7395992/

Spiele:
FORT TRIUMPH ist langsam spielbar, https://store.steampowered.com/app/612570/Fort_Triumph/
JUDGEMENT Survival Simulator macht weiterhin Spaß
MUTANT YEAR ZERO kriegt neues DLC, werd ich diesen Monat einsteigen

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22587 - 1. Juli 2019 - 17:28 #

Judgement hole ich vlt auch :-)

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21636 - 2. Juli 2019 - 0:05 #

Wie viele "meiner" Spiele ist auch Judgement sehr "special interest", aber es fesselt mich seit 2 Wochen am Bildschirm. Ist wie RimWorld mit ein paar kleinen Vereinfachungen. Mehr dazu in der nächste DU-Galerie :)

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 24287 - 1. Juli 2019 - 17:24 #

Für mich DAS Highlight in 2019 findet im Juli statt: Die indische Folk-Metal-Band Bloodywood hat ihre aller erste Tour gestartet. Neben Wacken und anderen Festivals sind die bald in meiner Nähe und da wird mächtig im Moshpit losgelegt. Das wird HAMMER! :)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23119 - 1. Juli 2019 - 17:29 #

Serientechnisch wollte ich mir mal Altered Carbon geben. Kann mich aber noch nicht so recht dazu aufraffen.

Ansonsten wird wohl nach ewig langer Zeit der 3DS entrümpelt und mit *Luft hol* Phoenix Wright: Ace Attorney - Spirit of Justice angefangen. Dabei hab ich nichtmal Dual Destinies komplett durch, will mich aber auch nicht mehr da reinfuchsen, uuuhhh...

Evoli 17 Shapeshifter - 8757 - 1. Juli 2019 - 18:06 #

Da fällt mir ein, dass ich endlich mal die ZWEITE Staffel von Stranger Things schauen wollte :)

timeagent 18 Doppel-Voter - - 11526 - 1. Juli 2019 - 18:25 #

In Punkto Kino steht auf jeden Fall "Spiderman - Far from home" an. Sonst ist irgendwie gar nichts geplant, außer natürlich Elite.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55027 - 1. Juli 2019 - 19:33 #

Filme: Spider-Man - Far from Home, König der Löwen

Serien: Stranger Things Staffel 3

Spiele: Fire Emblem - Three Houses und weiterhin Final Fantasy XIV - Shadowbringer sind meine Highlights.

Noodles 24 Trolljäger - P - 60345 - 1. Juli 2019 - 20:02 #

Bei den Serien freu ich mich auf die dritten Staffeln von Stranger Things und Haus des Geldes. Spieletechnisch erscheinen zwar ein paar potentiell interessante Spiele, ich werde mich aber wohl darauf konzentrieren, meinen Spielestapel abzuarbeiten. Vielleicht schlag ich ja auch noch bei irgendwas im Steam Sale zu. Wollte aber warten, bis Freitag das Humble Monthly erscheint, damit ich nicht etwas kaufe, was dann im Bundle enthalten ist, ist mir letztes Jahr passiert. :D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 522754 - 1. Juli 2019 - 21:43 #

Serientechnisch freue ich mich auf die dritte Staffel von Stranger Things, derzeit schaue ich mir gerade häppchenweise die dritte Staffel von Designated Survivor an.

Als Hobby-Rennrad-Fahrer stehen im Juli (neben weiteren Fahrten mit dem Renner) natürlich auch die Etappen der Tour de France 2019 auf dem Programm.

Bei den Games sind im Juli ein paar interessante Kandidaten (Youngblood, Sea of Solitude, Lost Ember) mit dabei, aber ich habe auch noch genügend Titel zum Weiterspielen. Mal abwarten, wie sich die genannten Titel in den Tests oder Checks schlagen. ;)

Player One 15 Kenner - P - 2828 - 2. Juli 2019 - 7:01 #

Wahnsinn, dass das ausser mir noch jemand schaut, ich gelte diesbezüglich als absoluter Exot in meinem Umfeld. Ich ziehe im TV jedes Radrennen einer Fußballübertragung vor. Bei der Tour freue ich mich, dass One HD überträgt, da mir Jean Claude Leclerc, von Eurosport, mittlerweile ziemlich auf die Nerven geht. Für spannende Bergetappen habe ich schon so manchen Urlaubstag geopfert. Über Radrennen kann man leider mir Niemandem ernsthaft diskutieren, da der Sport sofort auf das Thema Doping reduziert wird. Was ein Profifahrer leisten muss, können die Meisten nicht einmal erahnen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 60345 - 2. Juli 2019 - 14:22 #

Die müssen nix leisten, die dopen doch alle. :D

Player One 15 Kenner - P - 2828 - 2. Juli 2019 - 14:41 #

Aaaaaaaaaargh.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 522754 - 4. Juli 2019 - 1:36 #

Ja, seit ich 2014/2015 endlich mit dem Hobby Rennrad Fahren angefangen habe (war schon lange im Hinterkopf), ist auch wieder das "ernsthaftere" Interesse (also regelmäßige Verfolgung) an der Tour de France zurückgekommen.

Ich habe die Blütezeit ab 1996 von Jan Ullrich ja mitbekommen (vorher Greg Lemond und auch Miguel Indurain als Sieger gesehen) und lange Zeit war die Tour de France ein TV-Highlight, weil ich mitgefiebert habe bei den Entscheidungsetappen oder beim Zeitfahren. Der Hungerast von Ullrich mit heraushängender Zunge, als Pantani 1998 seine Chance auf den Sieg nutzte, unvergessen! ;)

Die Bergetappen der Tour sind für mich auch das krönende Tour-Highlight jedes Jahr. Wenn man selber mal mit dem Rennrad Anstiege hochgefahren ist und dabei an die Leistungsgrenze geht, fiebert/fährt man selbst noch mehr mit, geht mir jedenfalls so. Mein Berg-Favorit: L’Alpe d’Huez, gefolgt vom Tourmalet :) Die beiden Brocken würde ich gerne auch mal selbst (er-)fahren. ;)

Ja, Mr. Jean-Claude "Gesamtklassement" Leclerc kann dem ein oder anderen mit Sicherheit auf die Nerven gehen mit der Zeit, ich mag seine Moderation irgendwie trotzdem. ;) Richtig gut hat mir in den letzten Jahren übrigens die abendliche Aufbereitung der Tour mit Greg Lemond gefallen.

AlexCartman 19 Megatalent - - 15304 - 6. Juli 2019 - 0:28 #

Seit die Tour eine rollende Apotheke ist bzw. das bekannt ist, schaue ich das nicht mehr an.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 522754 - 6. Juli 2019 - 10:10 #

Steht jedem zu so zu verfahren, nur : Bist du dann auch so genauso konsequent bei den ganzen anderen Sportarten, bei denen Dopingfälle vorgekommen sind bzw. immer wieder vorkommen?

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22022 - 6. Juli 2019 - 12:46 #

Im Radsport haben sie es schon sehr auf die Spitze getrieben. Und halte es da wie AlexCartman.

AlexCartman 19 Megatalent - - 15304 - 6. Juli 2019 - 13:25 #

Tatsache ist, dass ich insgesamt deutlich weniger Sport schaue als früher, genau aus diesem Grund. Die Korruption bei FIFA, IOC, IBU und wie sie alle heißen tut ihr Übriges. Ich kann das alles nicht mehr ernst nehmen.

Olphas 24 Trolljäger - - 59615 - 1. Juli 2019 - 23:14 #

So richtig doll freu ich mich im Juli eigentlich nur auf Spider-Man - Far from Home. Vermutlich werde ich mir noch zeitnah Fire Emblem - Three Houses zulegen. Die Reihe hat nach Fates ein bisschen was gut zu machen bei mir. Aber die Zeichen stehen gut, dass das gelingen könnte. Und Stranger Things werde ich sicher auch weiterschauen, auch wenn ich die Serie spätestens seit der zweiten Staffel für etwas überschätzt halte.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22022 - 2. Juli 2019 - 12:13 #

Bei Dennis ist noch ein Fehler drin - "fruee"!

Was den Juli betrifft freue ich mich aktuell nur auf Stranger Things und Orange is the New Black.
Spieletechnisch habe ich noch meinen MoJ.

Sierra 27 Spiele-Experte - 84408 - 2. Juli 2019 - 14:36 #

Werde mal sehen, ob ich den Montain of Joy um Doom endlich mal erleichtere.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22022 - 3. Juli 2019 - 16:16 #

Habe ich doch glatt die 3. Staffel von Haus des Geldes unterschlagen die am 19. Juli veröffentlicht wird!

GeneralGonzo 14 Komm-Experte - 2007 - 3. Juli 2019 - 12:45 #

Mal so nebenbei Jörg, das letzte Fire Emblem war nicht "Fates", sondern "Echoes". Und das war doch mal gar nicht schlecht.....woher daher die Skepsis?

Olphas 24 Trolljäger - - 59615 - 3. Juli 2019 - 12:57 #

War Echoes nicht ein Remake? Ich gestehe, ich hab das irgendwie ausgeblendet, nachdem mich Fates wirklich enttäuscht hat. Aber jetzt hab ich wieder Lust auf Fire Emblem, da kommt Three Houses gerade recht.

GeneralGonzo 14 Komm-Experte - 2007 - 3. Juli 2019 - 13:19 #

Ja, war zwar ein Remake von der Story her, dass aber neue Mechaniken eingeführt hat (z.B. die begehbaren Dungeons). Also schon FE15.....

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24640 - 4. Juli 2019 - 7:30 #

Bei mir beginnt das Sommerloch schon und ich freue darauf all die seit Monaten zurückgestellten Spiele aufzuholen. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 141978 - 8. Juli 2019 - 21:01 #

Wolfenstein - Youngblood ist ganz interessant, werde ich aber sehr wahrscheinlich nicht zu Release kaufen. Ansonsten halt PoS/MoJ. Als Serie werde ich jetzt endlich mal die dritte Staffel von Twin Peaks nachholen. Hab aber bisher nichts Gutes drüber gehört. Schade, denn ich liebe die Serie.

Noodles 24 Trolljäger - P - 60345 - 8. Juli 2019 - 21:16 #

Da ich bisher auch nicht viel Gutes über die dritte Staffel gehört hab, hab ich mich auch noch nicht rangewagt und weiß auch nicht, ob ich es jemals werde. Wobei so richtig genial ist bei Twin Peaks eigentlich nur die erste Staffel und die zweite bis zur Enthüllung des Mörders. Danach gings meiner Meinung nach steil bergab.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6652 - 9. Juli 2019 - 12:49 #

Schaut eigentlich irgendwer Love, Dead & Robots? Ich finde die Folgen teilweise technisch beeindruckend und inhaltlich fast durchweg richtig klasse.

Noodles 24 Trolljäger - P - 60345 - 9. Juli 2019 - 15:04 #

Das ist doch schon uralt, im März erschienen. :D Da hab ich es mir auch angeschaut, empfand es als ein Auf und Ab. Manche Folgen fand ich richtig gut und manche haben mir überhaupt nix gegeben.

Harry67 19 Megatalent - - 15877 - 9. Juli 2019 - 15:30 #

Ich fand die meisten ganz gut.Lohnt sich.

Ganon 24 Trolljäger - P - 59303 - 9. Juli 2019 - 15:56 #

Ja, fand ich auch. Waren ein paar wenige Aussetzer dabei, aber insgesamt sehr sehenswert. Zweite Staffel ist schon bestätigt. :-)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23119 - 9. Juli 2019 - 16:53 #

Hielt sich recht die Waage. Von den 18 Episoden fand ich jeweils rund ein Drittel richtig gut (besonders Zima Blue, Good Hunting, Beyond the Aquila Rift, Helping Hand), ein weiteres ganz ok (Three Robots, Suits, Sonnie’s Edge, Lucky 13) und ein letztes eher schwach (Fish Night, The Dump, Ice Age).

Beste Folge ist für mich Zima Blue, die trotz ihrer Länge (bzw. Kürze) eine komplett runde Geschichte mit Aha-Effekt erzählt. Viele andere Sachen wirken eher aus einem großen Ganzen heraus gerissen, auch wenn sie für sich stehend ganz nett sind. Den obligatorischen "Daraus könnte man einen ganzen Film/Serie machen!"-Kommentar, bekommt man in dem Zusammenhang also recht häufig zu hören.

Freue mich jedenfalls auf eine weitere Staffel und hoffe man behält weiterhin eine bunte Mischung unterschiedlicher Stile und Thematiken bei. Vielleicht einen Tick weniger auf ultra-realistisch getrimmte CGI wäre zu wünschen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 59303 - 9. Juli 2019 - 17:12 #

Zima Blue war das mit dem Künstler, richtig? Ja, die hat mir auch am Besten gefallen. Three Robots fand ich aber ebenfalls super - auf andere Art halt. ;-)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23119 - 9. Juli 2019 - 17:33 #

Yepp. Sowas wie Three Robots oder das mit dem Yogurt fand ich auch sehr symphatisch und für sich ganz witzig. Hätte dann aber auch nicht viel länger sein dürfen.

Die ganze Staffel hat für mich auch wieder gezeigt, wie befriedigend solche Anthology-Serien sein können (siehe auch frühe Black Mirror-Staffeln), ohne dass man sich erst durch zich Seasons mit fortlaufender Story ackern muss, um am Ende möglicherweise ohne richtigen Payoff dazustehen (und jaaa, natürlich red ich von GoT bzw. Lost).

Wenn sich das qualitativ hochwertig so fortsetzt, könnte das ruhig ein neuer Trend werden.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6652 - 10. Juli 2019 - 7:49 #

Ja, das mit dem "ganzen Film" ging mir häufiger durch den Kopf. ;-) Ich hab übrigens rein gar nichts gegen ultra-realistisch. Es begeistert mich, zu sehen, wie gut man das inzwischen hinbekommt.

Allerdings mag ich auch das Konzept der Serie, viele Stile zu verwenden.