E3 2019: Contra - Rogue Corps angespielt

PC Switch XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 399363 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschrieben

15. Juni 2019 - 23:54 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Noch dieses Jahr geht Konamis legendäres Shot-em-up in die nächste Runde. Der neue Teil bietet klassische Twin-Stick-Action, verrückte Charaktere, brachialer Gewalt und einen hohen Schwierigkeitsgrad.
Contra - Rogue Corps ab 89,99 € bei Amazon.de kaufen.
Ihr kennt Kaiser, Miss Harakiri, den Gentleman oder das Hungry Beast noch nicht? Dann wird es aber Zeit, euch mal ein bisschen was von diesen vier Herrschaften zu erzählen. Es sind die spielbaren Helden in Contra - Rogue Corps, dem neuesten Teil der Shoot-em-up-Reihe von Konami. Anders als alle bisherigen Ableger der bereits im Jahr 1987 gestarteten Serie seht ihr diesmal das Geschehen nicht aus der Seitenperspektive. Stattdessen zeigt Rogue Corps die Levels aus einer festen Isoperspektive heraus.

Kaiser, ein muskelbepackter Soldat mit einem Bohrer anstelle der linken Hand, und die drei anderen Helden steuert ihr wie in so ziemlich jedem anderen Twin-Stick-Shooter auch mit dem linken Stick durch die Gegend und gebt mit dem anderen gleichzeitig die Schussrichtung vor. Jeder Held hat zwei individuelle Waffen, die ihr später ähnlich wie in Dead Nation upgraden könnt. Dasselbe geht auch bei den Charakteren selbst, wobei man wohl seine Organe gegen andere austauschen kann. Beim Einbau dieser „Items“ besteht aber eine Chance, dass die Operation scheitert.

Das Arsenal von Kaiser, einem Alienwesen namens Gentleman, der Kämpferin Miss Harakiri und dem auf Krawall getrimmten Cyborg-Panda Hungry Beast umfasst ferner ein Wurfgeschoss und je einen mächtigen Spezialangriff, der über eine Cooldownphase verfügt. Bestimmte, farblich markierte Gegner müsst ihr zunächst mit einer Art Dash betäuben und dürft dann einen recht spektakulären Finisher zünden. Bei stärker gepanzerten Gegnern müsst ihr nach dem Dash-Angriff den Gegner in eine Falle in der Umgebung werfen, um ihn zu neutralisieren.

Immer wieder, wohl um ein wenig vom klassischen Contra-Gefühl zu vermitteln, müsst ihr auch Hindernisse überspringen oder sogar kleinere Plattformerpassagen bewältigen. Auf knifflige bin ich dabei bislang allerdings noch nicht getroffen. Im Zentrum steht dann doch die Balleraction, bei der ich regelmäßig von größeren Feindgruppen attackiert werde und den sich teils überkreuzenden Fernangriffen bestimmter Gegnertypen durch Bewegung und Sprünge entfleuchen muss.

Andere typische Elemente von Twin-Stick-Shooter wie explosive Fässer gibt es ebenfalls, und auch sonst könnt ihr mit euren Waffen etliche Objekte in den 3D-Umgebungen zerstören. Eine Besonderheit bei den Waffen ist, dass sie zwar nicht nachgeladen werden müssen, aber überhitzen können. Wer also nicht halbwegs ordentlich zielt und wirklich nur den Finger am Abzug hat, der muss gegebenenfalls kurz warten, bis es weitergeht. Ich empfinde das als sinnvolles Element, da die Entwickler dem Spieler damit auf nachvollziehbare Weise anerziehen, dass auch trotz der Gegnermassen nicht einfach nur wild drauf losgeballert werden soll und kann.

Über die Story kann ich noch nicht allzu viel sagen, außer dass sie total bescheuert zu sein scheint -- auf die gute Art und Weise! Kenner der Reihe könnte dabei vielleicht noch interessieren, dass die Handlung an Contra 3 - The Alien Wars anschließt. Mal abgesehen davon, dass ich das damals nicht gespielt habe, wäre das aber am Ende wohl eh vollkommen egal. Lustig fand ich die Cutscenes und die teils ziemlich überzogenen Specials in jedem Fall auch so.

Spielen müsst ihr Contra - Rogue Corps nicht allein, denn es wird auch einen Koop-Modus für bis zu vier Spieler geben, auch eine PvP-Variante für dieselbe Anzahl an Spielern ist angekündigt, konnte auf der E3 aber nicht ausprobiert werden. Koop wird indes auch in einem lokalen Netzwerk gehen, einen klassischen Couch-Koop gibt es aber wohl nicht. Bis zum Release am 26. September für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch dürfte sich daran wohl auch nichts mehr ändern. Schade eigentlich, aber am Ende werde ich das Spiel sowieso am liebsten solo spielen wollen. Mit welchem Charakter als erstes, da habe ich mich noch nicht entschieden. Aber ich denke, ich werde dem Panda den Vorzug geben.

Ich liebe jedenfalls guten Trash und Twin-Stick-Action. Von daher ist Contra - Rogue Corps wie für mich gemacht. Die angestaubte Technik stört mich dabei nicht wirklich, denn ich hatte auf der E3 ähnlich viel Spaß mit dem Spiel, wie mit Alienation. Genre-Fans sollten sich das Spiel unbedingt vormerken!

Autor: Benjamin Braun
maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12807 - 16. Juni 2019 - 0:45 #

Wie das aussieht...

Jock 11 Forenversteher - P - 572 - 16. Juni 2019 - 1:20 #

Kleine Korrektur: statt "Zombie Nation" "Dead Nation"

(Danke für die ausführliche Preview!)

Benjamin Braun Freier Redakteur - 399363 - 16. Juni 2019 - 1:31 #

Ups, nun, der Song, an den ich in dem Moment gedacht habe, ist halt einfach zu geil. Ist ja auch aus Lazy Jones geklaut. ;)
https://www.youtube.com/watch?v=z5LW07FTJbI

De Vloek 15 Kenner - 2999 - 16. Juni 2019 - 8:15 #

Lazy Jones hat wiederum bei Electronic Ensemble abgekupfert ;)
https://www.youtube.com/watch?v=Hgf82hF3qj8

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7493 - 16. Juni 2019 - 2:02 #

Zweifelsohne die wichtigste Ankündigung auf der E3.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 399363 - 16. Juni 2019 - 3:41 #

Ironie oder ernst gemeint?

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7493 - 16. Juni 2019 - 8:20 #

Das meine ich Ernst. Ich bin Fan der Serie.

vgamer85 19 Megatalent - - 15696 - 16. Juni 2019 - 8:27 #

Hast dir bestimmt neue Sammlung geholt mit den Klassikern. Zuletzt erschienen :-)

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7493 - 16. Juni 2019 - 9:51 #

Korrekt. Siehe hier: https://www.gamersglobal.de/forum/4533/frisch-aus-dem-regal-eure-neusten-spiele?page=205

vgamer85 19 Megatalent - - 15696 - 16. Juni 2019 - 9:57 #

Tatsächlich :-) Nun gesehen

vgamer85 19 Megatalent - - 15696 - 16. Juni 2019 - 8:28 #

Ganz schön bunt und abgedreht. Da lasse ich die Finger davon :-) Contra kenn ich nur als 2D Spiel auf nem NES.

Specter 17 Shapeshifter - P - 7114 - 16. Juni 2019 - 9:33 #

Contra gehört zu meinen Lieblings-Retro-Serien. Bei diesem Teil bin ich unsicher. Für mich wirkte der Trailer einfach nur trashig. Ein 2D-Game im Sinne von Super Probotector wäre mir deutlich lieber gewesen.

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1515 - 16. Juni 2019 - 22:21 #

Ich bin ja mal auf Blazing Chrome gespannt (https://www.gog.com/game/blazing_chrome)

Flammuss 19 Megatalent - - 14718 - 16. Juni 2019 - 9:44 #

Ich musste ein bisschen weinen als ich den Screenshot gesehen habe und es wurde nicht besser als ich den Text gelesen habe.
Allerdings nicht vor Freude.
Das hat nichts mit dem bekannten Contra zu tun. Und in dieser Form werde ich es ganz sicher nicht spielen.

reveets 17 Shapeshifter - P - 8678 - 16. Juni 2019 - 10:46 #

Vielleicht ein guter Twinstick-Shooter, aber bei Contra gehen meine Erwartungen in eine andere Richtung. Gut, dass gerade die hervorragende Collection herausgekommen ist.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21790 - 16. Juni 2019 - 10:54 #

Contra an sich ist mir relativ egal, aber ich mag gute TwinSticker und selbst dafür sieht es schon recht "anstrengend" aus. Mal die finalen Tests abwarten.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51403 - 16. Juni 2019 - 16:38 #

Als der Trailer in der Direct kam, habe ich mich kurz gefragt, ob da doch oh mal ein 3DS-Spiel gezeigt wird. Sieht so seltsam grobkörnig aus. Und mit Contra verbinde ich eigentlich nicht diesen schrägen Humor. Merkwürdige Ankündigung IMHO... aber scheint ja viele zu freuen.

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1515 - 16. Juni 2019 - 22:23 #

Hmm,
ich würde mich natürlich gerne darüber aufregen, dass das kein echtes Contra ist (was mir eigentlich wurscht ist, bei mir gibts nur Probotector), aber dann müsste ich auch mit einer guten Vorstellungen aufwarten können, was die Spielereihe eigentlich ausmacht...

feuergott666 12 Trollwächter - 1178 - 20. Juni 2019 - 0:45 #

Der Grafikstil ist zwar gewöhnungsbedürftig, die Action ist dagegen boombastisch! Ich freue mich drauf!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 415443 - 21. Juni 2019 - 14:44 #

Ziemlich abgedrehte Action. ;)