Von Anakin bis Luke

E3 2019: Lego Star Wars The Skywalker Saga angeschaut

PC Switch XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 407145 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...

13. Juni 2019 - 4:44 — vor 25 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Schon wieder ein Lego-Titel, braucht man den? Aber ja! Denn im neuesten Star-Wars-Ableger fasst TT Games gleich sämtliche Filme der Kernreihe zusammen und legt auch noch spielerisch zu.
Lego Star Wars - Die Skywalker Saga ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.
„Kennt man eins, dann kennt man alle,“ könnte man über die Lego-Spiele von TT Games sagen. Das stimmt zwar schon allein aufgrund der etlichen Marken von Indiana Jones über Harry Potter bis hin zu den Avengers nicht. Vor allem aber legte die britische Spieleschmiede in den vergangenen Jahren sowohl technisch, als auch spielerisch zu. Nichts anderes kann ich von der E3 2019 berichten, auf der ich mir für euch Lego Star Wars - The Skywalker Saga angeschaut habe.

Dabei fasst TT Games gleich alle neun großen Kinofilme der Kernreihe in ein einziges Abenteuer. Ähnlich wie in Lego Jurassic World springt ihr die einzelnen „Filme“ direkt an, egal, ob nun Eine neue Hoffnung oder auch den von mir am meisten geliebten Teil, Die dunkle Bedrohung (hier müsste übrigens ein spezieller Smiley stehen). Das interessante am Konzept ist, dass ihr nicht, wie eben etwa in Lego Jurassic World, einfach eine fest Abfolge von Storymissionen absolviert und euch dazwischen mit Bonusaufgaben in offeneren Spielabschnitten beschäftigt. Laut TT Games könnt ihr komplett frei durchs All reisen und etwa in Die Rückkehr der Jedi-Ritter Tatooine nebst Jabbas Wüstenschiff oder dessen Unterschlupf besuchen. Natürlich ist auch Luke Skywalkers Haus nebst Forschungslabor besuchbar. In einen Podracer von Anakin dürft ihr ebenfalls einsteigen und damit mehr Dinge anstellen, als nur von A nach B zu kommen.

Im All selbst soll es regelmäßig Zufallsevents geben, auf die ihr mit dem Millennium-Falken trefft. Sternenzerstörer und etliche Tie-Fighter bekämpft ihr da in freien Weltraumschlachten, bei denen ich dennoch ein bisschen an Rebel Assault denken muss -- nun, eben mit Klötzchenschiffen und ohne mehr oder weniger fest vorgegebene Flugrouten. Ausfechten muss man die aber wohl nicht, sondern kann sie auch einfach ignorieren.

23 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 23 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.