E3 2019: Empire of Sin – Mafia-Strategie von Romero Games & Paradox // Details, Trailer

PC Switch XOne PS4 MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 167365 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

11. Juni 2019 - 19:49 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Im April wurde bekanntgegeben, dass Brenda und John Romero gemeinsam mit Paradox Interactive (Crusader Kings- oder Europa Universalis-Reihe) an einem Strategiespiel arbeiten. Für weitere Informationen zum Projekt wurde seinerzeit auf die E3 verwiesen, die seit kurzem in vollem Gange ist.

Wie versprochen, wurden auf der Messe erste Details zu Empire of Sin preisgegeben sowie ein CGI-Trailer gezeigt. Erscheinen wird der Titel demnach für Windows, Mac, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch im Frühjahr des kommenden Jahres.

Angesiedelt im Chicago der 1920er Jahre könnt ihr euer eigenes „rücksichtsloses kriminelles Imperium“ aufbauen. Zur Auswahl für dieses Unterfangen stehen 14 unterschiedliche Mafia-Bosse, hinzu kommen zufällig erstellte Startbedingungen, an die ihr euch jeweils anpassen müsst, um „zu überleben und alles zu tun, um eure Gegner zu überlisten, auszuschalten und zu überdauern“. Erwarten sollen euch unter anderem rundenbasierte Kämpfe oder auch eine hohe Wiederspielbarkeit. Mit folgenden Features wird für Empire of Sin geworben:

  • Ein kriminelles Imperium erschaffen: Errichtet von Grund auf ein kriminelles Imperium, indem ihr eure Schläger auswählt und ein Team von loyalen Gangstern aufbaut, um den Straßen euren Stempel aufzudrücken. Sobald ihr euch einen Namen gemacht habt, erweitert ihr euren Einfluss, indem ihr rivalisierendes Territorium übernehmt und weitere Unternehmungen in euer Repertoire aufnehmt.
  • Verteidigung und Erweiterung des Territoriums: Falls es (rein theoretisch natürlich) zu Meinungsverschiedenheiten kommen sollte und eure Gang ein deutliches Zeichen setzen muss, dann stellt euch in einem brutalen rundenbasierten Kampf. Rekrutiert eure Schläger strategisch, um eine starke Crew aufzubauen, um Kampfschäden zu maximieren und deinen Rückhalt in der Stadt zu sichern.
  • Erkundet eine lebendige, atmende Stadt: Erkundet die Straßen des pulsierenden Chicago der 1920er Jahre und interagiert mit einer Vielzahl von Charakteren, die jeweils ein eigenes Leben führen und auf das, was ihr tut (oder lasst) reagieren. Plaudert, zwingt, verführt, bedroht oder tötet sie, um euren Willen durchzusetzen.
  • Schützt euren Einfluss: Schließt und brecht Allianzen, bestecht Polizisten und handelt auf dem Schwarzmarkt, um einen Vorteil zu erlangen und den Einfluss eurer Verbrecherfamilie zu erweitern. Aber haltet euch eure Feinde stets näher bei euch als eure Freunde, denn es ist immer gut, einen Maulwurf an der richtigen Stelle und seine Augen überall zu haben.
  • Verfolgt mehrere Siegesstrategien: Ob ihr es mit Gewalt, gesellschaftlichem Einfluss oder stadtweiter Bekanntheit an die Spitze schafft, es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, König oder Königin von Chicago zu werden. Da auch die Ausgangsvoraussetzungen und die Dynamiken innerhalb eurer Bande einem stetem Wandel unterworfen sind, ist jeder Spieldurchlauf einzigartig.

Wie gewohnt, könnt ihr euch die ersten Screenshots zu Empire of Sin in unserer Galerie anschauen. Der nachfolgende Ankündigungstrailer ist zwar recht stimmungsvoll, zeigt jedoch keinerlei Gameplay-Szenen.

Video:

Maverick 30 Pro-Gamer - - 405479 - 11. Juni 2019 - 19:55 #

Nice, Empire of Sin spricht mich thematisch schon mal an. Ist daher gleich auf der Steam-Wishlist bei mir gelandet. :)

LRod 16 Übertalent - - 5445 - 11. Juni 2019 - 20:07 #

Sieht in der Tat sehr stimmungsvoll aus. Wenn das spielerisch auch was taugt, dann bin ich dabei.

Noodles 24 Trolljäger - P - 52880 - 11. Juni 2019 - 20:25 #

Ich steh ja auf alles, was mit Mafia zu tun hat, also mal im Auge behalten. ;)

Sausi 19 Megatalent - P - 15693 - 11. Juni 2019 - 20:46 #

Ich habe hier noch "Gangsters" stehen ;-) "Empire of Sin" hört und schaut sich erst einmal ähnlich an - ich bin gespannt :-)

Q-Bert 18 Doppel-Voter - P - 12620 - 11. Juni 2019 - 21:32 #

Omerta war nicht so schlecht, da nehm ich gern einen Nachfolger im Geiste.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51248 - 11. Juni 2019 - 21:40 #

Das könnte doch auch mal was für mich sein, kommt gleichmal auf die Steam-Wunschliste.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 140880 - 11. Juni 2019 - 22:38 #

Ach, gar nicht mal so uninteressant.

ganga Community-Moderator - P - 20417 - 12. Juni 2019 - 9:59 #

Das Setting ist spannend, beim Spiel bin ich skeptisch. Die Macher sind ja eher für komplexe Strategie bekannt. Ich wäre eher für so einen Kampfteil a la Xcom gepaart mit nicht allzu schwerer Wirtschaftssimulation / Strategie zu haben

tailssnake 16 Übertalent - 5699 - 12. Juni 2019 - 11:36 #

Romero ist also für komplexe Strategiespiele bekannt?
Also Brenda, nicht John.

Noodles 24 Trolljäger - P - 52880 - 12. Juni 2019 - 16:57 #

Den Screenshots nach zu urteilen ist es doch so ein Spiel. Außerdem heißt Paradox als Publisher doch nicht automatisch komplexe Strategie. Von dem Entwicklerstudio ist es ja das erste Strategiespiel, von daher kann man da noch nicht von vornherein sagen, wie komplex es wird.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18065 - 13. Juni 2019 - 17:05 #

Das kann echt was werden. Thematisch spannend. Ob das Gameplay aber was taugt muss sich noch zeigen...

Strategie
Rundenstrategie
Romero Games
2020
Link
0.0
MacOSPCPS4SwitchXOne