E3 2019: Ni no Kuni Remaster im Trailer // Ab 20.9. für PC, PS4 & Switch

PC Switch PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 172455 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

11. Juni 2019 - 18:31
Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin Remastered ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass das ursprünglich im Jahr 2013 veröffentlichte Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin (Testnote: 9.0) offenbar sowohl für Nintendo Switch in der Originalversion als auch für PC und PlayStation 4 als Remastered-Fassung erhältlich sein wird.

Auf der Electronic Entertainment Expo wurde der kommende Titel vom Publisher Bandai Namco nun offiziell mit einem Trailer angekündigt. Zugleich gab das Unternehmen den Veröffentlichungstermin preis, demzufolge beide Versionen ab dem 20. September dieses Jahres erhältlich sein werden – für welchen Betrag, ist aktuell nicht bekannt. Sowohl die PS4- als auch die Switch-Ausgabe kann zudem in physischer oder digitaler Form erworben werden. Zu den technischen Merkmalen heißt es in der Pressemitteilung:

[Das Spiel] bietet optische Verbesserungen, sodass Spieler auf einer PlayStation 4 in den Genuss einer Auflösung von 1080p und einer Bildwiederholrate von 60 Bildern pro Sekunde kommen. Besitzer einer PlayStation 4 Pro haben außerdem die Möglichkeit, in echter 4K-Auflösung mit 30 FPS oder in 1440p mit 60 FPS zu spielen. Ni no Kuni - Der Fluch der Weißen Königin für Nintendo Switch ist die erste Handheld-Version des Titels. Switch-Besitzer können das Spiel per TV-Modus in einer Auflösung von 720p mit 30 FPS erleben oder es unterwegs im Handheld-Modus spielen.

Video:

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77533 - 11. Juni 2019 - 18:59 #

Dann kann ich das ja endlich mal nachholen.

euph 27 Spiele-Experte - P - 77226 - 12. Juni 2019 - 7:05 #

Exakt mein Gedanke, gerade weil ich auf der Switch eher Zeit finden werde, als auf der PS3 bzw jetzt auch der PS4.

Specter 17 Shapeshifter - P - 7577 - 11. Juni 2019 - 19:01 #

Sehr schön, kommt in die Switch-Sammlung!

LRod 17 Shapeshifter - - 6464 - 11. Juni 2019 - 19:33 #

Sehr schön. Konnte es mangels PS bisher nicht spielen, nun habe ich sogar die Auswahl.

The_Trooper 11 Forenversteher - P - 637 - 11. Juni 2019 - 19:59 #

Schönes Game, hat mir damals auf der PS3 sehr gut gefallen.

NordishBen 15 Kenner - P - 3838 - 11. Juni 2019 - 20:02 #

Das sieht nach viel Spaß aus. Das behalte ich auf jeden Fall weiter im Auge.

meanbeanmachine 15 Kenner - 3035 - 11. Juni 2019 - 20:13 #

Eeeeendlich ein Port abseits der PS3!! Juhuu :)

Sausi 19 Megatalent - P - 16211 - 11. Juni 2019 - 21:05 #

Was für eine Art Spiel ist Ni No Kuni denn? Da es hier sehr viele zu schätzen scheinen - was macht dieses Spiel aus? Muss man Anime mögen, um es zu spielen?

Mr. Tchijf 15 Kenner - P - 3616 - 11. Juni 2019 - 21:31 #

Abenteuer, RPG, Pokemon, Märchen, gepaart mit Humor und schöner Grafik. :)

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9675 - 11. Juni 2019 - 23:08 #

Und viel Grinding. Aber trotzdem schönes Spiel!

Grumpy 17 Shapeshifter - 6591 - 11. Juni 2019 - 23:39 #

einfach auf easy spielen und nicht mehr grinden müssen

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 12508 - 11. Juni 2019 - 22:28 #

War 2013, wenn ich mich recht erinnere, mein Spiel des Jahres. Ganz tolles Spiel mit sensationeller Ghibli-Grafik und hervorragendem Sound. Ganz große Empfehlung!

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28330 - 11. Juni 2019 - 23:02 #

Hab ich damals verpasst, vielleicht hol ich es mir für die Switch.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9675 - 11. Juni 2019 - 23:14 #

Die Switch-Version reizt mich sehr, aber im Dock nur 720p/30fps? In was läuft dann erst die Handheld-Version? Das Spiel hat harte Cellshading-Konturen, die hochskaliert übel aussehen dürften.

Das trübt meine bisherige Vorfreude doch ziemlich. Die Switch sollte so ein PS3-Spiel doch mit 1080p schaffen.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25589 - 12. Juni 2019 - 7:47 #

Sowohl im Handheld als auch im Dock 720p/30

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9675 - 12. Juni 2019 - 11:13 #

Das glaube ich nicht. Wenn der Handheld-Mode 720p hergibt, sollten im Dock-Mode doch 1080p oder zumindest 900p drin sein. Dass die Pressemitteilung nur die Dock-Auflösung angibt, ist auch eher ein schlechtes Zeichen.

Naja, mal abwarten. Manche Spiele wie z.B. Yooka-Laylee sehen mit niedrigerer Auflösung noch ok aus, aber bei den schwarzen Anime-Outlines in Ni no Kuni bin ich eher pessimistisch was eine hochskalierte Grafik angeht.

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2095 - 12. Juni 2019 - 10:43 #

Welches Spiel war denn nun besser? Teil 1 oder2? Mit welchem soll ich beginnen?

ChrisL Unendliches Abo - P - 172455 - 12. Juni 2019 - 10:46 #

Falls noch nicht gelesen: Eine erste Anlaufstelle stellen bestimmt die GG-Tests zu den Spielen dar (deren Meinungkästen/Fazitkästen). :)

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9675 - 12. Juni 2019 - 11:05 #

Erzählerisch und inszenatorisch Teil 1, spielerisch Teil 2.

Teil 2 ist storytechnisch nur minimal an Teil 1 gekoppelt, gibt nur ab und an ein paar nette Andeutungen, die aber nicht relevant sind. Von daher spielt die Reihenfolge auch keine Rolle.

Ich persönlich würde zu Teil 1 raten. Spielerisch sind beide jetzt eh nicht so der Hit und Teil 1 hat eine bessere Story und schönere Cutscenes. Dass Leute von Studio Ghibli mitgearbeitet haben, merkt man schon deutlich. Auch das Cellshading ist in Teil 1 näher an den Ghibli-Filmen.

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2095 - 12. Juni 2019 - 12:23 #

Danke.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11049 - 12. Juni 2019 - 11:03 #

Das muss ich auch noch auf der PS3 durchspielen, bevor diese den Geist aufgibt.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12100 - 1. Juli 2019 - 20:56 #

Ich auch. Und solange meine das nicht tut, spare ich mir das Remaster. Auf der PS3 sieht das gut genug aus. :)