E3 2019: Deathloop – Neues Actionspiel der Arkane Studios im CGI-Trailer

andere
Bild von ChrisL
ChrisL 199261 EXP - 30 Pro-Gamer,R12,S11,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

10. Juni 2019 - 2:37 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Deathloop ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nach Ghostwire - Tokyo wurde auf der E3-Pressekonferenz von Bethesda ein weiteres neues Spiel angekündigt und mit einem CGI-Trailer vorgestellt: Deathloop ist ein First-Person-Actionspiel und stammt von den Arkane Studios, die unter anderem für Dishonored 2 - Das Vermächtnis der Maske und dessen Vorgängerspiel bekannt sind.

Wie auch schon beim erstgenannten Spiel, wurden auch für Deathloop kaum Informationen preisgegeben. Bekannt ist derzeit nur das Folgende:

In Deathloop strandet ihr auf einer Insel namens Blackreef – hier gibt es kein Gesetz, nur den ewigen Kampf zwischen zwei außergewöhnlichen Assassinen. Erkundet atemberaubende Umgebungen und bewegt euch in immersivem Gameplay durch detailverliebte und aufwendig designte Level, in denen ihr in typischer Arkane-Manier jede Situation auf eure Weise angehen könnt. Um den Kreislauf ein für alle Mal zu brechen, müsst ihr die gesamte Insel erkunden und zahlreiche Ziele zur Strecke bringen. Und denkt dran: Wenn ihr wieder und wieder versagt ... sterbt, bis ihr siegt.

Video:

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 72183 - 10. Juni 2019 - 3:09 #

Und die immer wieder auftauchende Assassinin wird dann von anderen Spielern gesteuert? Sozusagen als Invader ähnlich wie in Dark Souls? Mit The Crossing hatte Arkane ja schonmal so ein Projekt in Entwicklung, wo menschliche Spieler die Gegner in nem Singleplayer-Spiel steuern, deswegen könnte ich mir vorstellen, dass das hier so ist.

LRod 19 Megatalent - - 14826 - 10. Juni 2019 - 8:00 #

Wow, Musik und Stil gefallen mir richtig gut! Dazu Arkane - mein E3-Highlight bisher!

vgamer85 21 AAA-Gamer - 29321 - 10. Juni 2019 - 9:12 #

Bin gespannt ob die es umsetzen können :-)

Sciron 20 Gold-Gamer - 24105 - 10. Juni 2019 - 9:52 #

So richtig versteh ich das Konzept noch nicht. Es gibt also nur einen einzigen Gegner gegen den man immer wieder kämpft bis man den "Kreislauf bricht" oder taucht der nur ab und zu als Art Miniboss auf? Interessant, aber suspekt!

Maverick 33 AAA-Veteran - - 963482 - 10. Juni 2019 - 10:13 #

Schaut richtig interessant aus. ;) Bin gespannt, was Arkane Studios mit Deathloop abliefern wird.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 155415 - 10. Juni 2019 - 10:14 #

Gefällt mir. Da bin ich mal gespannt drauf.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 233448 - 10. Juni 2019 - 10:48 #

Der Style gefällt mir gut, bin nur etwas enttäuscht, habe was anderes von Arkane erwartet. Irgendwie mehr so Singleplayer Immersive Sim oder so, also mehr so mich als Zielgruppe, aber naja...

Wuslon 19 Megatalent - - 16077 - 10. Juni 2019 - 12:08 #

Interessante Grundvoraussetzung. Mal sehen, was sie daraus machen.

TSH-Lightning 25 Platin-Gamer - - 61952 - 10. Juni 2019 - 13:12 #

Cooles Konzept, aber wird das dann 1 vs 1 oder SP oder Co-Op?

Denis Michel Freier Redakteur - 287321 - 10. Juni 2019 - 16:44 #

"Wenn ihr wieder und wieder versagt ... sterbt, bis ihr siegt."
Das ist meistens so in Videospielen...

Mitarbeit