Baldur's Gate 3 wird von Larian Studios entwickelt, Trailer & weitere Infos [U]

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 186938 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

6. Juni 2019 - 18:28 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Update am 6. Juni um 21:30 Uhr:

Inzwischen wurde von den Larian Studios auch die Pressemitteilung zur Ankündigung von Baldurs' Gate 3 veröffentlicht, durch die deutlich wird, welche Ziele die Entwickler verfolgen. Umgesetzt wird das Gruppen-RPG in enger Zusammenarbeit mit dem Dungeons-&-Dragons-Team von Wizards of the Coast, zudem basiert der Titel auf den aktuellen D&D-Regeln und stellt das offizielle neue Kapitel der „legendären“ Serie dar. Darüber hinaus soll Baldur's Gate 3 nicht weniger als „die Grenzen des Rollenspiel-Genres erweitern“. Weiter heißt es:

[Das Spiel] wird eine reiche Erzählung mit beispielloser Spielerfreiheit, Entscheidungen mit hohem Einsatz, einzigartigen Begleitercharakteren und unvergesslichen Kämpfen bieten. Es ist die größte Produktion der Larian Studios und wird zusammen mit Freunden oder als Einzelspieler-Abenteuer gespielt werden können.

Swen Vincke, Creative Director bei den Larian Studios, gibt an, dass er sich der „großen Verantwortung“ bewusst ist, da „Baldur's Gate so vielen Menschen so viel bedeutet“. Vincke führt weiter aus:

[...] Ich denke, wir sind bereit dafür. Es geht uns darum, reaktive, systemische Welten zu schaffen, die sich nach den Handlungen der Spieler gestalten. Die Fähigkeiten unseres Teams in einem so reichhaltigen Universum wie dem von Dungeons & Dragons einzusetzen, macht eine Menge Spaß.

Baldur's Gate 3 wird sowohl via Steam als auch bei GOG (und somit DRM-frei) erhältlich sein. Beide Produktseiten verfügen bislang nur über wenige Informationen. Auf der Valve-Plattform werden derzeit neben Einzel- und Mehrspieler – sowohl online als auch lokal – Features wie (Online-)Koop-Modus, geteilter Bildschirm oder auch plattformübergreifender Multiplayer aufgeführt.

Ursprüngliche News vom 6. Juni um 18:25 Uhr:

Aus den Vermutungen und Spekulationen der letzten Tage – siehe zum Beispiel unsere News Quelltext in Larian-Studios-Video enthielt Hinweis – wird Realität: Die Larian Studios (unter anderem Divinity - Original Sin 2) arbeiten tatsächlich an Baldur's Gate 3. Im Zuge der Stadia Connect, auf der Google Details zu seiner kommenden Spiele-Streaming-Plattform vorstellt, wurde der offizielle Ankündigungstrailer des neuen Rollenspiels veröffentlicht. Dieser ist etwa anderthalb Minuten lang und besteht ausschließlich aus CGI-Szenen. Beschrieben wird das Gezeigte wie folgt:

Der Teaser-Trailer zeigt die Rückkehr einer bösartigen Präsenz nach Baldurstor, die darauf abzielt, es von innen heraus zu verschlingen und alles, was in den Vergessenen Reichen bleibt, zu zerstören. Das Schicksal der Vergessenen Reiche liegt in deinen Händen.

Weitere Informationen zu Baldur's Gate 3 existieren aktuell nicht. Weder bietet die entsprechende Website Wissenswertes, noch gibt es Postings im offiziellen Twitter-Kanal. Es ist jedoch davon auszugehen, dass sich dieser Umstand in Kürze ändert und wir in den kommenden Tagen weitere Details wie zum Beispiel den Veröffentlichungszeitraum erfahren.

Video:

ChrisL Unendliches Abo - P - 186938 - 6. Juni 2019 - 18:25 #

Danke an John of Gaunt für den superschnellen Steckbrief! :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22585 - 6. Juni 2019 - 18:25 #

Kroosartig nice :-) Da bin ich mal gespannt.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9821 - 6. Juni 2019 - 18:29 #

Es kommt auch auf gog!

wooks 16 Übertalent - - 4388 - 6. Juni 2019 - 18:30 #

Ich freue mich. Hatte nen bisschen angst es würde vielleicht doch "nur" Divinity 3 werden...

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 141942 - 6. Juni 2019 - 18:31 #

Erinnert mich mehr an Cthulhu als an Baldur's Gate. Bin trotzdem gespannt.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 6. Juni 2019 - 19:38 #

"Erinnert mich mehr an Cthulhu als an Baldur's Gate."
Weshalb?

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 141942 - 6. Juni 2019 - 19:45 #

Der Typ am Ende des Videos mit den ganzen Tentakeln.

Cyberworm 11 Forenversteher - 587 - 6. Juni 2019 - 20:53 #

https://forgottenrealms.fandom.com/wiki/Mind_flayer

Die gab es übrigens schon in Baldur's Gate ;)

Harry67 19 Megatalent - - 15872 - 6. Juni 2019 - 22:05 #

Erinnert mich trotzdem mehr an Lovecraft, als an Baldur's Gate ;)

Strangelove 16 Übertalent - P - 4720 - 7. Juni 2019 - 23:28 #

Dem muss ich zustimmen, ging mir genau so. :-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175829 - 6. Juni 2019 - 18:31 #

Ich werd verrückt! Es ist wahr! :D

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9821 - 6. Juni 2019 - 18:32 #

Mehr Infos
https://www.usgamer.net/amp/larian-studios-shares-its-vision-for-baldurs-gate-3-interview?__twitter_impression=true

Maverick 30 Pro-Gamer - - 522214 - 6. Juni 2019 - 18:34 #

Klasse, da bin ich mächtig gespannt drauf! :-)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 56700 - 6. Juni 2019 - 19:04 #

Ich auch! :)

CaptainKidd 21 Motivator - - 27670 - 6. Juni 2019 - 18:34 #

GameStar weiß mehr - leider Plus-Artikel. https://www.gamestar.de/artikel/baldurs-gate-3-larian-preview-interview,3344735.html

Ich freue mich aber auch echt drauf!

Woldeus 15 Kenner - P - 3040 - 6. Juni 2019 - 18:40 #

es wird wirklichkeit, ich fass es nicht:D
habe nebenbei vorige woche mit bg2 wieder angefangen, was diese ankündigung gerade noch besser macht

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21634 - 6. Juni 2019 - 18:47 #

Stratosphärische Fallhöhe. Der schwierigste Teil wird der Umgang mit den riesigen Erwartungen der Fans! Um das Spiel mache ich mir dagegen wenig Sorgen, das wird schon... :)

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9821 - 6. Juni 2019 - 18:54 #

Die Story führt eine noch nicht erschienen Tabletop Story fort und spielt generell 100 Jahre nach den alten Teilen.
https://www.rockpapershotgun.com/2019/06/06/baldurs-gate-3-announced-from-the-creators-of-divinity-original-sin/
Vor 2020 werden wir das Spiel nicht sehen, wobei ich mich frage wie das Gameplay sein wird.

Gryz Mahlay Community-Moderator - P - 9141 - 6. Juni 2019 - 20:15 #

Ach Schade, kein Boo. :(

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 6. Juni 2019 - 21:36 #

Warum nicht? In Neverwinter online tauchen Minsk und Boo auch auf. Und das spielt 500 Jahre später! ;)

Gryz Mahlay Community-Moderator - P - 9141 - 6. Juni 2019 - 21:48 #

Oh interessant. Habe Neverwinter Online nie gespielt. Aber kann es sein, da sie ja doch irgendwie beliebt sind, reingebracht haben? :)
Weil beide müssten ja tot sein.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 13937 - 6. Juni 2019 - 22:01 #

Im Gamestar-Artikel steht, dass beide in der PnP-Kampagne wiederbelebt wurden.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 7. Juni 2019 - 7:49 #

Laut Minsk Erklärung in einem Gespräch mit Drizzt do'Urden waren beide magisch eingefroren.

Mancomb_Seepgood 07 Dual-Talent - 145 - 7. Juni 2019 - 8:22 #

Und in welcher Mikrowelle hat man die beiden wieder aufgetaut?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 7. Juni 2019 - 8:26 #

Mit einer magischen Duotau.

Player One 15 Kenner - P - 2828 - 6. Juni 2019 - 18:56 #

Hätt ich nie mit gerechnet, kauf ich. Jetzt noch Remakes von Gothic 1 und 2 und meine Wünsche in Sachen Spiele sind erfüllt.

Woldeus 15 Kenner - P - 3040 - 6. Juni 2019 - 19:20 #

dem stimme ich voll und ganz zu. leider traurig, dass der gedanke an bg3 und zwei remakes mehr freude auslöst, als 99% aller neuankündigungen...
wenn die e3/gc so enttäuschend wird, wie erwartet, muss ich mir langsam etwas zwecks 'gaming' als haupthobby überlegen:/

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175829 - 6. Juni 2019 - 21:06 #

Das wär dann echt der Mega-Burner! :)

schwertmeister2000 16 Übertalent - - 4416 - 7. Juni 2019 - 7:31 #

Ja ein Remake von Gothic 1 und 2 hätte ich auch gerne denn das sind im Herzen gute Spiele aber im Vergleich zu Bg waren es die Spiele der ersten 3d Generation ... Polygonarm Texturvermatscht etc. und nein ich habe nicht den Nerv mir das perfekt gemoddete Gothic neben der Arbeit zu installieren. Ein in moderner Engine nachgebautes Gothic 1 und 2 mit den gleichen Soundsamples von damals ...einfach nur neuer Grafikmotor ...perfekt. Würde ich sogar für Vollpreis 50 Eus + kaufen.

Player One 15 Kenner - P - 2828 - 7. Juni 2019 - 18:31 #

Absolut, das wäre mir ebenfalls Vollpreis wert.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55027 - 6. Juni 2019 - 19:02 #

Das einzige Studio, dem ich das aktuell zutraue. ;-)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23116 - 6. Juni 2019 - 19:13 #

Mit Cthulhu-Lizenz. Fett!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 6. Juni 2019 - 19:40 #

Genau wie an Drappi die Frage: Wie zur Hölle kommt ihr auf Cthulhu?

Woldeus 15 Kenner - P - 3040 - 6. Juni 2019 - 19:42 #

tentakel!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 6. Juni 2019 - 19:45 #

Ich glaub kaum, dass die Gedankenschinder von Chthulhu inspiriert sind.

Borin 15 Kenner - P - 3901 - 6. Juni 2019 - 20:45 #

Das sind Illithiden.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23116 - 6. Juni 2019 - 21:03 #

Weil wir nicht blind sind? Je nach künstlerischer Interpretation gibt es zwischen Illithiden und Cthulhu starke Ähnlichkeit. Jetzt so zu tun als wäre das völlig aus der Luft gegriffen ist Banane. Ich schmeisse ja nicht mit Plagiats-Vorwürfen um mich.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 6. Juni 2019 - 21:35 #

"Je nach künstlerischer Interpretation gibt es zwischen Illithiden und Cthulhu starke Ähnlichkeit."
Ja schon, aber ich glaube nicht dass da ein Zusammenhang besteht. Ich bin übrigens nicht so Chthulhu bewandert, von daher meine Frage. ;)

Taris 15 Kenner - P - 3042 - 6. Juni 2019 - 22:26 #

Soviel ich mal gelesen habe, war die Aussage von Gygax, dass die Illithiden von einem Buchcover des Romans "The Burrowers Beneath" von Brian Lumley inspiriert sind, in welchem Cthulhu selber nicht vorkommt, das aber stark im Cthulhu-Mythos (das ist sozusagen das Cthulhu Universum) verankert ist. Also ja, eine gewisse Verbindung ist nicht abzustreiten.
Im Buch geht es um Cthonier, das sind so riesige Würmer mit Tentakelköpfen die unter der Erde leben. Wenn den ersten Hellboy gesehen hast, so ziemlich das Vieh in das sich Rasputin verwandelt.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 7. Juni 2019 - 7:50 #

Ach so, na dann lag ich falsch. Danke für die Info, wieder was gelernt. :)

Shandrilessa 16 Übertalent - - 4519 - 6. Juni 2019 - 19:15 #

Mei da gfrei ich mi schon drauf.

Den Illithiden mal eins Saures zu geben! :-D

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105775 - 6. Juni 2019 - 19:21 #

Also in dieses Restaurant geht der Typ nicht mehr. Mal schauen was daraus wird. Hauptsache keine Iso-Sicht.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9266 - 7. Juni 2019 - 11:11 #

Mich hätte es nicht gestört. Aber ich habe auch kein Problem mit 3D-

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105775 - 7. Juni 2019 - 14:16 #

Iso ist auch 3D ;). Trotzdem ist das für mich ein verkehrtes Blickfeld von schräg oben. In Rollenspielen will ich mittendrin, nicht nur dabei sein und nicht nur meinen Hansel über eine Karte schubsen :).

Benjamin Braun Freier Redakteur - 413212 - 6. Juni 2019 - 19:38 #

Sorry, aber Larian ist imo nicht das richtige Studio für ein neues Baldur's Gate (das zudem sowieso fast nur enttäuschen kann). Und das sage ich als jemand, der mit den beiden echten Vorgängern viel Spaß hatte, aber gleichzeitig beide Teile (nebst Erweiterungen) bis heute für überschätzt hält. Nostalgie-Werte sind kein Qualitätsmerkmal per se.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9821 - 6. Juni 2019 - 19:42 #

Larian wollte das Spiel schon länger machen und durfte nicht, jetzt dürfen ist es.
Wobei es für Larian schon ein Risiko darstellt, da ihre erste Lizenz ist und sie sich ziemlich vergrößert haben.

Und wer sollte ein neues BG sonst machen (wollen/sollen)?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 6. Juni 2019 - 19:46 #

Obsidian!

bsinned 17 Shapeshifter - 8059 - 7. Juni 2019 - 7:28 #

Uh, ne. Dafür war PoE2 einfach zu mittelmäßig. Meinungen und so...

Harry67 19 Megatalent - - 15872 - 7. Juni 2019 - 7:48 #

Nö! ;)
Mir sind die spielerisch mittlerweile wirklich zu verschraubt. Larian hat dagegen genau kapiert, wie das Genre zeitgemäß weiterentwickelt werden kann.

LRod 18 Doppel-Voter - - 9051 - 6. Juni 2019 - 20:17 #

Da will ich dir doch eigentlich widersprechen, verstehe aber gar nicht, warum Larian als Macher vom großartigen Original Sin 2 nicht die Richtigen für BG3 sein sollen.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 56700 - 6. Juni 2019 - 20:28 #

Das muss man nicht verstehen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175829 - 6. Juni 2019 - 21:14 #

Genau aus diesem Grund halte ich Larian für das perfekte Studio für ein BG3. Da ich auch sehr viel Spaß mit BG1 und BG2 hatte und ich diese Titel aus heutiger Sicht ebenfalls für überschätzt halte, habe ich volles Vertrauen in Larian, schliesslich haben sie mMn mit Divinity:Original Sin und besonders mit D:OS2 das bessere Spiel abgeliefert. Mir würde ja schon reichen, wenn sie D:OS2 nehmen und ein bisschen D&D reinschrauben, die Charaktere umbenennen, Texturen ändern, ne neue Story stricken und gleich releasen. :) Ich bin jedenfalls ganz hin und weg nach der Meldung! :D

Otto 13 Koop-Gamer - 1718 - 7. Juni 2019 - 12:47 #

Und optional für die highend PC pussies noch eine 3d Darstellung in 6k ^^

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175829 - 9. Juni 2019 - 12:12 #

Genau! Und was gibts da zu lachen? ^^

Harry67 19 Megatalent - - 15872 - 7. Juni 2019 - 7:54 #

Eigentlich sind die D:OS gar nicht nostalgisch. Im Gegenteil hat Larian das Genre damit ganz ordentlich zukunftsfähig und vor allem zugänglich gemacht. Es gibt Schwachpunkte z.B. das Balancing in D:OS 1, aber in der Hinsicht war BG eigentlich noch viel krasser.

Player One 15 Kenner - P - 2828 - 7. Juni 2019 - 18:34 #

Für überschätzt halte ich lediglich BG1, Teil 2 habe ich noch Jahre später gern wieder durchgespielt.

Despair 17 Shapeshifter - 7157 - 7. Juni 2019 - 19:41 #

Eigentlich müsste Larian doch nur ihre Divinity: Original Sin 2-Engine ein wenig regelkonform anpassen, ein paar Farben entfernen und den Humor etwas zurückschrauben - schwupps, Baldur's Gate 3! :D

Ernsthaft: Ich denke, Larian kriegt das eher hin als z. B. inXile. Obsidian hätte ich mir mit den Microsoft-Milliönchen im Rücken zwar auch vorstellen können, aber irgendwie traue ich es Larian eher zu, ein paar Innovationen in einem ansonsten klassischen RPG unterzubringen. Ich bin jedenfalls gespannt, was sie zusammenklöppeln werden.

Toxoplasmaa 18 Doppel-Voter - - 9129 - 6. Juni 2019 - 19:40 #

Vielleicht bin ich der Einzige, der das da sieht aber die Mindflayer "Stranger Things" Anspielung war irgendwie nett ;)

Rumi 18 Doppel-Voter - 10197 - 6. Juni 2019 - 20:08 #

ganz eindeutig ein schlimmer Fall von Parodontose

Muffinmann 17 Shapeshifter - - 6834 - 6. Juni 2019 - 20:38 #

Ich kriege feuchte Augen! Großes Kino! Yeah! :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22585 - 6. Juni 2019 - 21:32 #

Taschentuch rüberreiche :-) Alles wird gut.

Necromanus 19 Megatalent - - 13153 - 6. Juni 2019 - 20:50 #

Oh ich freue mich schon richtig darauf. Das ist das richtige Studio für die Sache (meine Meinung)

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 13937 - 6. Juni 2019 - 21:10 #

Wehe, dass wird nicht der heilige Gral der Spiele.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25513 - 6. Juni 2019 - 22:23 #

Ich hätte mich sowohl über D:OS 3, Drakensang 3 oder Blackguards 3 _wesentlich_ mehr gefreut. BG lässt mich relativ kalt. Aber mal schauen wie sie das Kampfsystem machen, hoffentlich Runde. Aber wie auch immer, mit Larian sollte das eigentlich gut klappen; ich freue mich drauf :-)

maddccat 19 Megatalent - F - 13321 - 6. Juni 2019 - 23:36 #

Ein Drakensang 3 wäre fein. Leider wird seit Teil 2 nur noch Mist mit der Lizenz gemacht. :-/

maddccat 19 Megatalent - F - 13321 - 6. Juni 2019 - 23:35 #

Och nö, jetzt gerate ich unter Zeitdruck. Ich stecke doch noch im ersten Teil - zum bestimmt achten Male seit Release. Dieses Mal wird's aber auch beendet!^^

Markus K. 13 Koop-Gamer - 1468 - 7. Juni 2019 - 0:42 #

Bin mir nicht sicher, ob es jetzt nach all den Jahren wirklich noch ein BG3 braucht.

Elton1977 19 Megatalent - P - 18448 - 7. Juni 2019 - 6:17 #

Kommt mir bekannt vor, leider habe ich bei meinen eigenen Sessions des ersten Teils nie das Ende gesehen, habe wohl immer irgendwie die Gruppe falsch zusammengestellt bzw. Entwickelt. Was bei meinem Spleen zum bitteren Resultat geführt hat, dass ich den zweiten Teil nie begonnen habe, weil ja erst der Vorgänger durchgespielt werden sollte! Da kann man sich echt nur selbst einen auf die Mütze geben ...
Edit: sollte meine Antwort auf Maddccats Beitrag sein.

Funatic 18 Doppel-Voter - - 10187 - 7. Juni 2019 - 6:24 #

Auf dieses Spiel warte ich seit fast zwei Jahrzehnten! Muss aufpassen, dass ich mich nicht zu sehr hype aber das wird ein Pflichtkauf.
Und weil ich hier immer Minsc und Boo höre: Viconia ist der heisse Scheiss! :-)

Lacerator 16 Übertalent - 5058 - 7. Juni 2019 - 7:05 #

Verstehe die Beliebtheit von Minsc auch nicht. Der ist extrem nervig und sonst gar nichts. :)

Otto 13 Koop-Gamer - 1718 - 7. Juni 2019 - 6:58 #

Die Fans von Baldurs Gate (2) erwarten nur das beste Spiel aller Zeiten. Viel Glück larian. ^^
Ich freue mich drauf. Bin aber weit weg von einem Hype.

schwertmeister2000 16 Übertalent - - 4416 - 7. Juni 2019 - 7:24 #

Als begeisterter Anhänger der alten BG 1 und BG 2 Spiele möchte ich mich dazu mal kurz äußern.
Ich habe hier schon diverse Kommentare dazu abgegeben,
warum BG 1 und BG 2 für mich genau das verkörpert haben, was rein subjektiv für mich ein gutes Rollenspiel ausmachte.

Ich möchte hier auch das Fass nicht aufmachen. Nur soviel:

Die ersten 5 Sekunden nachdem ich die Meldung gelesen hatte, war ich gehyped und hatte den Oh-Mein-Gott-Endlich-Reflex.
Nachdem ich aber mal drüber nachdachte wurde ich auch skeptischer.
Eigentlich kann es nur "scheitern", das alte Spielgefühl von damals mit der in meinen Augen immer noch vollkommen ausreichenden und schönen 2d-Iso-Grafik und dem tollen Soundtrack von Michael Hoenig werden Sie mir nicht liefern.

Was funktionieren kann, dass ein sehr gutes Rollenspiel dabei herauskommt wenn ich mich in meinem Kopf vom alten Spielgefühl verabschiede und mich auf ein neues Spiel einlasse mit einer komplett anderen Handschrift. NUR dann hat das eben nichts mehr mit Baldurs Gate zu tun und dann wären Sie auch besser beraten gewesen einfach einen Neuen Titel in den Forgotten Realms anzusiedeln.

So ist es eine gefährliche Kombi...die alten Fans werden mosern an allen Ecken und Enden...und die neuen Spieler die man erschließen kann haben vom Namen Baldurs Gate herzlich wenig denn Sie verbinden nur ein über 20 Jahre altes Pixel-Spiel was öde ist und zu viele Zahlen hat und träge und bla bla bla ist.

Also rein strategisch verstehe ich nicht, warum Sie es machen und die Marke BG2 (was für mich persönlich immer noch die Messlatte eines guten Rollenspiels darstellt) werden Sie bei mir vermutlich nicht knacken können.

Als versöhnlichen Abschluss zu meinem wieder mal viel zu kritischen Kommentar lasse ich mich aber gerne eines besseren belehren und positiv überraschen.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9821 - 7. Juni 2019 - 7:32 #

Weil der Chef es will und WoC nun zugestimmt hat.
Vorher kommt noch dieses DnD Buch auf den Markt, was das (optionale) Prequel zu der Story ist https://dnd.wizards.com/products/tabletop-games/rpg-products/baldursgate_descent

Dazu kommen die alten DnD Spiele dieses Jahr auf die Konsolen.

Und es heißt Baldurs Gate, weil in der gleichen Stadt spielt, nur halt 100 Jahre später.

schwertmeister2000 16 Übertalent - - 4416 - 7. Juni 2019 - 8:03 #

Du wie gesagt, ich habe mir den Trailer auch nochmal angeschaut und freue mich auf das Spielund glaube auch dass Sie Qualität abliefern werden. Nur ich glaube einfach dass es mit "meinem" Baldurs Gate von damals herzlich wenig zu tun haben wird. Deshalb finde ich die Namensgebung, die nunmal automatisch Erwartungen bei mir schürt, unglücklich.

Das Buch werde ich mir mal vorher holen um die Semantic Gap zu bridgen ^^
Vielen dank für den Tip.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9821 - 7. Juni 2019 - 8:10 #

(Ich hab die Spiele, aber habe sie bisher noch gespielt. Sollte ich mal tun.)
Klar weckt der Name bei denen die es gespielt haben Erinnerung und gegen die Nostalgie anzukommen wird schwer werden.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 7. Juni 2019 - 8:25 #

"Das Buch werde ich mir mal vorher holen um die Semantic Gap zu bridgen ^^"
Bitte um was zu tun?

Harry67 19 Megatalent - - 15872 - 7. Juni 2019 - 8:04 #

Auf der anderen Seite stehen die vielen Spieler, die ein BG 2 zwar gerne gespielt haben, aber heute nicht noch mal spielen würden, weil die ganzen alten Kamellen von BG1 bis NW2 mittlerweile teilweise extrem pathetisch langatmig daher kommen und in ihrer Spielmechanik nur noch altbacken wirken.

Dragon Age war bereits ein sehr erfolgreicher Schritt heraus aus dem Mief. Und der Ansatz von Larian mit D:OS auf jeden Fall auch.

Alleine die Kämpfe in D:OS 1&2 haben doch schon eine ganz andere Klasse als in BG.

Lacerator 16 Übertalent - 5058 - 7. Juni 2019 - 7:35 #

Ich bin gespannt wie sich Larian dabei schlägt ein Spiel mit externer Lizenz zu entwickeln. Eigentlich ist es ein Glücksfall, denn ich halte deren eigenes Universum von der Lore her für ziemlich schwach. Insofern bin ich froh, dass das nächste Spiel nicht in Rivellon spielt. Immerhin haben sie sich inhaltlich von D:OS zu D:OS II schon deutlich weiterentwickelt. Trotzdem wäre Obsidian für BG III wohl meine erste Wahl gewesen.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2444 - 7. Juni 2019 - 9:09 #

BG + Larian. Das blöde ist, dass meine Erwartungen jetzt so hoch liegen, dass GG eigens für dieses Spiel die Wertungsskala auf mindestens 15 Punkte erweitern müsste, wenn das Spiel dem gerecht werden soll.

Greedy 14 Komm-Experte - 1954 - 7. Juni 2019 - 9:55 #

Ich freu mich. Kein besseres Studio das sich mit der IP beschäftigen könnte.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9266 - 7. Juni 2019 - 11:44 #

Dinge, die ich zu allererst tun werde:

- Drizzd suchen, finden, eliminieren
- mich im freundlichen Arm hemmungslos besaufen
- jedem schwäbelnden Räuber so lange uff dr Kopf schlaga, bis r dood isch
- vermutlich 3 Stunden lang versuchen einen Gesamtwert von >93 zu erwürfeln
- zu Position 2.555 3.759 gehen und mich ausrüsten
- meine Gruppe erst sammeln, bevor ich das Gebiet verlassen kann
- 2 Stunden damit verbringen, einen Longtooth-Shifter-Dunkel-Halbings-Mischlings-Charakter zu erstellen und mich freuen, dass ich damit in 1% des Spiels vollkommen überlegen bin, mich dann aber wundern, dass ich mit ihm in 99% des restlichen Spiels ein zum Aussterben verdammter Spezialist bin.
- wenig schlafen
- nachts nochmal aufstehen, weil ich glaube, DIE richtige Strategie zur Bezwingung des Feuerdrachen erdacht zu haben - nur, um dann doch wieder kläglich zu scheitern
- schwer mit der Anschaffung einer Special Extended Version liebäugeln, um einmal am Inhalt zu schnüffeln und die Box dann bis zur Rente oder Pfändung im Regal verstauben zu lassen
- mich in irgendwelchen Foren als alten griesgrämigen Nerd outen, dem jeder falsch platzierte Baum in den Wäldern um Baldurs Tor missfällt
- eskapistisch versinken und eine hoffentlich eine Menge Spaß haben!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 7. Juni 2019 - 12:22 #

Kannst du mal gefälligst Drizzt in Ruhe lassen? ^^

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9266 - 7. Juni 2019 - 13:15 #

Ich muss dazu sagen, dass ich ihn in den ersten Durchgängen immer verschont habe. Aber wenn man die Leute beim hundertsten Mal fragt "Kanonen oder Butter?", dann sagen sie eben "Kanonen" und nicht wie die 99 Male vorher "Butter".

Gäbe es ihn in echt, würde ich sowas aber niemals tun. Bei Gnollen hingegen zeigte ich keinerlei Gnade.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 7. Juni 2019 - 14:45 #

Da ich hn schon lange in Buchform begleite, würde ich ihn nie umlegen! :D

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 13937 - 7. Juni 2019 - 13:20 #

"schwer mit der Anschaffung einer Special Extended Version liebäugeln, um einmal am Inhalt zu schnüffeln und die Box dann bis zur Rente oder Pfändung im Regal verstauben zu lassen"

Macht man das nicht mit CEs so? Ich kenne das nicht anders.

paschalis 27 Spiele-Experte - - 94921 - 7. Juni 2019 - 13:54 #

Ich habe nur eine CE und die habe ich geöffnet. Ich habe sie für mich gekauft und nicht für irgendjemanden irgendwann zu irgendeinem Preis.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9266 - 7. Juni 2019 - 14:13 #

Natürlich hast Du Recht.
Ich will damit sagen, dass ich, der ich mir so gut wie nie Extended Versions kaufe, der Sinnlosigkeit vollkommen bewusst bin und es trotzdem tun werde. Einfach nur, um es zu haben.

Cosmo 18 Doppel-Voter - P - 10234 - 7. Juni 2019 - 18:05 #

Mann konnte Drizzt seine Säbel auch mit Taschendiebstahl entwenden, ohne ihn zu töten :)

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9266 - 7. Juni 2019 - 18:10 #

*WENN* man gut genug war.

Kendrick 11 Forenversteher - 562 - 7. Juni 2019 - 19:31 #

Sehr gut. Nicht nur wegen dem Spiel selbst, das natürlich eine gigantische Ankündigung ist, sondern auch weil es das gesamte Genre, von Oldschool-Rollenspielen, die auch attraktiv und mit Blockbuster-Potential sind, vor der Vergessenheit bewahrt. Da Bioware am Ende ist, selbst wenn sie weiter Spiele veröffentlichen (und schon längst den Weg verloren hatten), und sonst alles von WoW und seinen zahllosen dämonischen Abkömmlingen übernommen wurde (inklusive dem Pseudo-Fallout), war das schon so gut wie abgemacht. Das hängt nicht nur mit einzelnen Projekten zusammen, sondern weil es die ganze Geachichte (Spielegeschichte) wieder hervorruft, statt nur lahme Referenzen zu sein, die irgendwie von den typischen "schwere Nischen-Spiele"-Posern vereinnahmt wurden, und damit im Grunde gar nicht ernstgenommen wurden, oder nur ein kleines Angebot unter vielen (teils größeren) waren.

Ja, da hätte ich mal lieber genauer darüber nachdenken sollen, bevor ich anfange, aber das reicht mir jetzt, ist ja nur ein Kommentar...

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21437 - 7. Juni 2019 - 20:54 #

Freut mich für die Fans, selber die Reihe nie gespielt.

Otto 13 Koop-Gamer - 1718 - 8. Juni 2019 - 6:31 #

Wie? Noch keine 100 Kommentare.
Kommt weiter geht's Jungs und vorallendingen Opis ^^
Frauen gibt's ja hier keine.

Harry67 19 Megatalent - - 15872 - 8. Juni 2019 - 9:08 #

Tut mir leid für dich. Meine sitzt gerade neben mir.

Otto 13 Koop-Gamer - 1718 - 8. Juni 2019 - 10:16 #

^^

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 8. Juni 2019 - 15:19 #

Ich kenn hier mindestens 5.

Otto 13 Koop-Gamer - 1718 - 8. Juni 2019 - 17:36 #

Hm.....
Wieviel aktive User gibt es denn hier? Das ist ausnahmsweise mal ernst gemeint.
Ich schätze mal so aus dem Stand 200-300. Oder ist das zuviel..
Würde mich mal interessieren.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 8. Juni 2019 - 18:05 #

Kommt drauf an wie du aktiv definierst.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21634 - 9. Juni 2019 - 3:50 #

An den wöchentlichen Umfragen nehmen im Schnitt 600 Leute teil. Aber da macht natürlich nicht jeder mit. Gute Artikel/News schaffen 2000+ Klicks, hier aber wiederum auch viele Mehrfachklicks.

Tagsüber sind ständig 100-200 User registrierte User online und ca. 2000-3000 Unregistrierte. Nachts dann nur noch 10-20 Regis, aber bis zu 400 Unregis. Darunter aber auch ne Menge Bots und Einmalbesucher.

Laut Analytics-Webseiten hat GG pro Monat zwischen 450.000 bis 480.000 Visits, also ca. 15.000 pro Tag. Viele User kommen aber sicherlich mehrfach pro Tag. Im Schnitt schaut jeder Visitor 2,3 News/Seiten an, aber über 60% verlassen die Seite sofort wieder, ohne eine zweite Seite anzuklicken (ergo schauen die restlichen 40% dann ca. 5 Seiten pro Besuch an).

Anhand dieser Daten würde ich sagen:
GamersGlobal hat ca. 1000-2000 aktive Nutzer, die die Seite halbwegs regelmäßig ansurfen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 9. Juni 2019 - 9:25 #

Wenn ich nach der Nick Anzahl in den Kommentaren gehe eher 100. :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 60339 - 9. Juni 2019 - 20:24 #

Gibt halt viele stille Leser. ;) Bin auch immer wieder bei den monatlichen Premium-Verlosungen überrascht, wenn da mehrjährige Abonnenten gewinnen, von denen ich noch nie was gelesen hab. :D

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81259 - 10. Juni 2019 - 0:07 #

Geht mir auch so.

Zille 20 Gold-Gamer - - 21324 - 8. Juni 2019 - 9:39 #

Ich weiß nicht - BG1&2 waren eine große Liebe von mir. Nur ist das so lange her. Ich habe BG2 sogar vor einigen Jahren zum zweiten Mal durchgespielt.

Aber brauche ich einen dritten Teil? Da bin ich wirklich unentschlossen. Ich freue mich grundsätzlich über jedes gute RPG. Original Sin 1&2 fand ich sehr gut. Baldur`s Gate ist mir einfach zu lange her, als dass ich da mehr Vorfreude entwickeln würde.

Hoffentlich kombiniert Larian nicht das Kampfsystem von OS mit BG. Die Kettenreaktionen in der Umwelt haben zu OS gepasst - bei BG fände ich das in dem Umfang fehl am Platz.

Otto 13 Koop-Gamer - 1718 - 8. Juni 2019 - 14:57 #

Also Baldurs Gate 2 ist bis heute das zweitbeste crpg aller Zeiten. Bin gespannt. Zumal ich es demletzt noch auf dem Tab wieder gespielt habe. Wer gerne Bücher liest, wird es lieben.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24637 - 10. Juni 2019 - 15:48 #

Große Ankündigung. Ich hoffe nur, dass das Gameplay brauchbar wird ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 56700 - 15. Juni 2019 - 18:41 #

Da mache ich mir bei Larian eigentliche keine Gedanken. :)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24637 - 18. Juni 2019 - 21:40 #

Manchmal machen auch eigentlich verlässliche Studios Bockmist :(