Pokémon Schild & Schwert: 4-Spieler-Raids, Naturzone & Dynamax-Kämpfe

Switch
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 85587 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

5. Juni 2019 - 15:25 — vor 20 Wochen zuletzt aktualisiert

Heute hat Nintendo eine neue Direct-Ausgabe mit dem Thema Pokémon Schild und Pokémon Schwert ausgestrahlt. In dieser wurden ein paar mehr Infos über die Spielwelt, die Galar-Region sowie das Kampfsystem und die darin lebenden Pokémon bekanntgegeben. So weichen die klassischen Arenen riesigen Stadien, denn in Galar sind die Auseinandersetzungen die beliebteste Unterhaltungsform. Zudem würden die Dynamax-Pokémon sonst keinen Platz finden.

Die Dynamax-Mechanik bietet neue Möglichkeiten für die Kämpfe. Dadurch werden eure Mönsterchen massiv vergrößert und ihre Attacken werden zu mächtigen Max-Varianten. Allerdings kann dieses Element nur einmal pro Kampf ausgelöst werden und das betroffene Pokémon bleibt lediglich drei Runden in diesem Zustand, bevor es sich in seine normale Form zurückverwandelt.

Im Rahmen der Direct wurden auch einige der neuen Pokémon der Galar-Region vorgestellt, beispielsweise Wolly, das Schaf-Pokémon, oder Cottini, ein Blumen-Tierchen. Von Letzterem wurde auch die Entwicklungsstufe Cottomi vorgestellt. Doch natürlich gibt es auch bekannte Taschenmonster aus vorherigen Generationen, wie Fukano. Und auch die zwei legendären Pokémon dieser Generation wurden gezeigt: Zacian und Zamazenta. Bei den beiden handelt es sich um Wölfe, einer mit einem Schwert im Maul, der andere trägt eine Mähne, die einen Schild formt.

In der Naturzone zwischen den Städten warten unterschiedliche Pokémon auf euch, je nach Wetter und Region. Je nachdem, an welchem Tag ihr euch in die Wildnis begebt, werdet ihr also auf andere Monster treffen.

Multiplayer-Freunde dürften sich über die Dyna-Raids freuen. Dabei handelt es sich um Vier-Spieler-Kämpfe gegen ein Dynamax-Pokémon, das die ganze Zeit groß ist und dazu noch weitere Kräfte innehat. Nur einer der vier Trainer kann sein Monster dynamaxen; habt ihr es besiegt, könnt ihr versuchen es zu fangen. Manche gibt es gar nur in solchen Raids. Die Koop-Kämpfe bestreitet ihr entweder lokal oder online.

Erscheinen werden Pokémon Schwert & Schild am 15. November 2019 exklusiv auf Nintendo Switch.

Video:

Aladan 24 Trolljäger - P - 53909 - 5. Juni 2019 - 16:04 #

Ok, das gefällt mir. Freu mich schon auf die Koop-Raids. :-D

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16426 - 5. Juni 2019 - 16:24 #

Klingt echt spannend!
Ich bin bei den raids auf alle Fälle am Start! ;-)

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 10307 - 5. Juni 2019 - 21:27 #

Macht schon Lust auf mehr, nur frage ich mich wie die Raids mit Randoms laufen werden. Gerade das Dynamax-Sytem dürfte einfach der erste ziehen der es kann, ohne Abstimmung und Taktik.
Bislang war ich ja bei der Schwert-Edition, aber ein Löwe der ein Schwert im Maul trägt? Da sieht das von Schild deutlich besser aus.
Naja, mal abwarten wie die Weiterentwicklungen der Starter aussehen, war ja letztes mal ziemlich durchwachsen. Eine Wester-Katze? Dafuq?

Grumpy 17 Shapeshifter - 6602 - 5. Juni 2019 - 23:33 #

"Bislang war ich ja bei der Schwert-Edition, aber ein Löwe der ein Schwert im Maul trägt? Da sieht das von Schild deutlich besser aus."

1. das sind wölfe
2. nie dark souls gespielt?

xan 18 Doppel-Voter - P - 9501 - 6. Juni 2019 - 0:25 #

Wie viele Pokémons gibt es mittlerweile und blickt da noch wer durch?

Aladan 24 Trolljäger - P - 53909 - 6. Juni 2019 - 5:48 #

Es gibt viele und wirklich durchblicken ist für den durchschnittlichen Spieler nicht nötig. Das ist was für die meta, da bewegt sich Pokémon im Expertenbereich.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9501 - 6. Juni 2019 - 11:55 #

Also ich spiele ja sogar Pokémon GO, aber selbst da habe ich keinen Überblick.

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19605 - 6. Juni 2019 - 18:53 #

Heute morgen gab es auf der Schulbusstrecke wohl irgendein besonderes...alle Kiddies stürmten an der Ampel auf eine Seite des Busses. :P