Blasphemous: Details zum pixeligen Metroidvania-Action-Platformer // Trailer

PC Switch XOne PS4 Linux
Bild von ChrisL
ChrisL 168058 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

4. Juni 2019 - 20:40 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert

Bereits im Mai 2017 wurde die Kickstarter-Kampagne zu Blasphemous gestartet, die etwa vier Wochen später erfolgreich beendet werden konnte. Etwas mehr als 9.800 Unterstützer stellten seinerzeit über 333.000 US-Dollar für die Realisierung des „erbarmungslosen Action-Platformers“ bereit – der Zielbetrag lag bei 50.000 US-Dollar.

Vor dem Hintergrund der Veröffentlichung für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch gaben das verantwortliche Indie-Studio The Game Kitchen und der Publisher Team17 kürzlich ihre Zusammenarbeit bekannt. In Zuge dessen wurde zudem ein neuer Trailer veröffentlicht, der euch anhand von Gameplay-Szenen zahlreiche Eindrücke des pixeligen 2D-Titels vermittelt.

Auf der Steam-Produktseite von Blasphemous – bei dem „der schnelle Kampf eines Hack-and-Slash-Spiels mit einer tiefgründigen Handlung“ kombiniert werden soll – werden folgende Hauptmerkmale aufgeführt:

  • Erkundet eine nichtlineare Welt: Überwindet furchterregende Feinde und tödliche Fallen, während ihr euch durch verschiedene Landschaften wagt und in der dunklen, schaurigen Welt von Cvstodia nach Erlösung sucht.
  • Brutaler Kampf: Entfesselt die Kraft von Mea Culpa, einem Schwert, das aus Schuldgefühlen geboren wurde, um eure Feinde zu töten. Erlernt verheerende neue Combos und Spezialangriffe, während ihr alles aus dem Weg räumt.
  • Hinrichtungen: Entfesselt euren Zorn und erfreut euch an der blutigen Zerstückelung der Gegner in wunderschönen, pixelgenauen Hinrichtungsanimationen.
  • Passt euren Charakter an: Entdeckt und benutzt Relikte, Rosenkranzperlen, Gebete und Schwertherzen, um die neuen Fähigkeiten und Werte-Verbesserungen zu erlangen, die ihr zum Überleben braucht. Experimentiert mit verschiedenen Combos, um euren Spielstil zu variieren.
  • Aufregende Bosskämpfe: Horden gigantischer, verdrehter Kreaturen stehen zwischen euch und eurem Ziel. Merkt euch, wie sie sich bewegen, überlebt ihre verheerenden Angriffe und gewinnt.
  • Schaltet die Geheimnisse von Cvstodia frei: Die Welt steckt voller gequälter Seelen. Einige wollen euch helfen, andere verlangen möglicherweise eine Gegenleistung. Entdeckt die Geschichten und Schicksale dieser gefolterten Charaktere, um Belohnungen und ein tieferes Verständnis der dunklen Welt zu erlangen, in der ihr lebt.

Ein genaues Veröffentlichungsdatum existiert momentan noch nicht – derzeit heißt es nur „demnächst verfügbar“ –, geplant ist der Release jedoch noch in diesem Jahr. Aktuelle Screenshots findet ihr wie üblich in unserer Galerie zum Spiel.

Video:

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 133431 - 4. Juni 2019 - 20:55 #

Nicht so mein Genre aber der Look gefällt mir.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71280 - 4. Juni 2019 - 21:03 #

Sieht gut aus, mal abwarten was das kann

Noodles 24 Trolljäger - P - 53654 - 4. Juni 2019 - 21:05 #

Erinnert mich ein bisschen an Slain: Back from Hell.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7493 - 4. Juni 2019 - 21:11 #

Eher Castlevania als Metroid.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141176 - 4. Juni 2019 - 21:38 #

Schon geil!

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21790 - 4. Juni 2019 - 22:21 #

Erinnert von der Brutalität und den Animationen her irgendwie an Moonstone. Mal schauen. Indie-Metroidvanias, ob rotzbrutal oder nicht, gibt es in Masse. Da sollte man schon positiv herausragen.

ZakMcKracken 14 Komm-Experte - P - 2493 - 5. Juni 2019 - 7:15 #

Das Ausmaß der Gewalt in diesem Spiel finde ich abstoßend. Geht das nur mir so?

Altior 11 Forenversteher - P - 642 - 5. Juni 2019 - 11:12 #

Muss ich beipflichten, etwas geschmacklos das ganze Machwerk.

Noodles 24 Trolljäger - P - 53654 - 5. Juni 2019 - 15:05 #

Das sind doch "wunderschöne" Hinrichtungsanimationen. :P

Baumkuchen 16 Übertalent - 5923 - 5. Juni 2019 - 20:17 #

Die Gewalt habe ich beim ersten Trailer-Guck nicht mitbekommen. Da habe ich einfach nur plump auf die Animationen geguckt. Als der eine Körper halbiert wurde z.B. auf den Gegner rechts daneben im Idle. Das das Blut fließen muss, ist für mich hier jedenfalls kein Kaufargument.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5923 - 5. Juni 2019 - 8:08 #

Irgendwie habe ich jetzt so ein Low-Pixel Spiel erwartet und wurde von der Pixel-Kunst dann förmlich überrascht! Sieht wirklich gut aus, kommt sofort auf die Steam-Wunschliste, wird sich aber eher auf Konsole gekauft ;)

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 6801 - 5. Juni 2019 - 8:24 #

Sieht hübsch aus.

Specter 17 Shapeshifter - P - 7114 - 5. Juni 2019 - 9:06 #

Der Stil gefällt mir sehr gut. Die blutige Darstellung ist schon hart - allerdings keinesfalls härter als z.B. in einem God / Gears of War. Wenn Kratos in einem Retro-Pixel-Look wüten würde, sähe es wo so ähnlich aus.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51404 - 5. Juni 2019 - 14:02 #

Dieses mittelalterlich-christitliche Szenario ist mal was anderes. Die Brutalität finde ich dem durchaus angemessen und die Grafik ist Pixel Art auf die beste Weise, richtig schön. Aber müssen solche Spiele immer glech erbarmungslos schwer sein? Kann man das nicht in einem normalen Schwierigkeitsgrad anbieten (für die Hardcore-Fans kann man ja einen optionalen Modus einbauen)? So wird mir das wohl verwehrt bleiben, denn auf Frust habe ich keine Lust.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 415443 - 21. Juni 2019 - 14:56 #

Toller Artstyle von Blasphemous, gefällt mir optisch aber mal richtig gut. ;)

2D-Actionadventure
The Game Kitchen
Team17
2019
Link
0.0
LinuxMacOSPCPS4PSVitaSwitchXOne