R-Type Final 2: Finanzierungskampagne erfolgreich // Für Konsolen & PC geplant [U]

PC Switch XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 168058 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

3. Juni 2019 - 21:34 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert

Update vom 5. Juni 2019:

Innerhalb von zwei Tagen nahm die Kickstarter-Kampagne zu R-Type Final 2 einen erfolgreichen Verlauf: Mit Stand vom 5. Juni beträgt die von den Unterstützern bereitgestellte Summe über 381.000 Euro (das Finanzierungsziel lag bei etwa 370.000 Euro).

In den verbleibenen sechs Tagen bis zum Ende der Aktion können noch diverse Stretch-Goals erreicht werden, wie zum Beispiel eine Ghost-Funktion, Untertitel in Deutsch oder Französisch oder auch die Erstellung neuer Levels.

Ursprüngliche News vom 3. Juni 2019:

Im April informierten wir euch über die Pläne des japanischen Entwicklerstudios Granzella, das mit R-Type Final 2 einen weiteren Teil der R-Type-Reihe realisieren möchte. Bereits zum damaligen Zeitpunkt stand fest, dass für dieses Projekt eine Finanzierungskampagne ins Leben gerufen wird – am heutigen 3. Juni ist für diese auf Kickstarter der Startschuss gefallen.

Die zu erreichende Summe beträgt umgerechnet circa 370.000 Euro, von denen zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Zeilen bereits knapp 120.000 Euro von mehr als 1.000 Unterstützern bereitgestellt werden. Die Laufzeit der Kampagne beträgt derzeit noch sieben Tage.

Wurde bei der Ankündigung vor etwa zwei Monaten nur die PlayStation-4-Version genannt, ist nun vorgesehen, dass R-Type Final 2 auch für Xbox One, Nintendo Switch und PC (via Steam) erhältlich sein wird. Als Veröffentlichungszeitraum nennt das Studio momentan den Dezember des kommenden Jahres.

Bieten soll euch das kommende Shoot-em-up unter anderem vollständig neu erstelle Levels, zahlreiche aus der R-Type-Final-Serie stammende Kampfraumschiffe oder auch anpassbare Elemente, wie zum Beispiel die Waffen oder die Farben eurer Raumschiffe. Zum Schwierigkeitsgrad heißt es:

R-Type Final 2 wird Spielern mit unterschiedlichen Fähigkeiten ein breiteres Spektrum an Schwierigkeitsgraden zur Verfügung stellen. Je höher der Schwierigkeitsgrad ist, den ihr spielt, desto mehr Punkte erhaltet ihr. Dies wird es den Spielern ermöglichen, mit R-Type-Piloten aus der ganzen Welt zu konkurrieren.

Video:

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141176 - 3. Juni 2019 - 21:51 #

Japaner, die sich nen Studionamen mit gleichzeitig nem r und zwei ll aussuchen. ^^ Verrückt. Jedenfalls, ein ganz interessantes Projekt.

tailssnake 16 Übertalent - 5771 - 3. Juni 2019 - 22:10 #

Es waren die Chinesen die kein R können, was aber nur daran liegt das es in ihrer Sprache zwischen den Lauten keinen Unterscheide gibt.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51403 - 4. Juni 2019 - 15:19 #

Ist im Japanischen ähnlich. Das Klischee ist, dass Chinesen L statt R sagen und Japaner umgekehrt. In Wirklichkeit ist es ein Laut, der irgendwie dazwischen liegt.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9458 - 10. Juni 2019 - 1:32 #

Genau, und je nach davor und danach folgenden Lauten klingt es dann mal wie ein "l" und mal wie ein "r". Meistens wie ein "r" bei den Japanern (Karate, Karaoke, Hiroshima), aber am Wortanfang eher wie ein "l" (z.B. bei Ronin, das klingt eher wie Lonin).

Komisch nur, dass das japanische "n", was mal wie ein "n", mal wie ein "m" und mal wie "ng" ausgesprochen wird, weniger Prominenz hat. :-) Fällt wohl weniger auf. Das -san am Namen wird von Deutschen deswegen auch meistens falsch ausgesprochen ("san" statt "sang").

Smutje 16 Übertalent - F - 5942 - 3. Juni 2019 - 23:12 #

@ChrisL: Das Fehlerteufelchen hat beim Datum hingelangt - 3. Juni ...

BTT: Danke für die Info - R-Type geht aus Nostalgiegründen immer...

ChrisL Unendliches Abo - P - 168058 - 3. Juni 2019 - 23:15 #

Danke für den Hinweis -- das Teufelchen ist verjagt. :)

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7493 - 3. Juni 2019 - 23:16 #

R-Final hieß so, weil es der Schlusspunkt sein sollte. Jetzt ist es schon ein Doppelpunkt.

Specter 17 Shapeshifter - P - 7114 - 4. Juni 2019 - 7:19 #

Hm, wie viele Schlusspunkte hat Final Fantasy wohl inkl. aller Spin offs?

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7493 - 4. Juni 2019 - 17:58 #

Final Fantasy heißt so, weil die Entwickler dachten, dass ihr ihr letztes Spiel. Aus finanziellen Gründen. War aber dann doch erfolgreich. Deswegen kann ich deine Frage mit Ja beantworten.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51403 - 5. Juni 2019 - 10:14 #

"Wie viele?" - "Ja."
Hä?!

TheRaffer 19 Megatalent - - 18315 - 5. Juni 2019 - 21:28 #

Vollkommen logisch :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 51403 - 6. Juni 2019 - 13:39 #

Womöglich sogar kroosartig.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 8128 - 3. Juni 2019 - 23:46 #

Irgendwie gefällt mir der Grafikstil nicht.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71280 - 4. Juni 2019 - 6:54 #

Ich kann mich schon seit Jahren nicht mehr dazu überwinden, einen Kickstarter für ein Spiel zu unterstützen. Auch dieses Projekt hier finde ich zwar interessant, aber warte dann doch lieber, ob das wirklich was wird.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 23416 - 4. Juni 2019 - 15:21 #

Das Spiel sieht für mich eher schleichend aus. Gegenüber der Gameboy-Version der ersten beiden Teile wirkt sie wie in Zeitlupe. Das sehe ich eher kritisch. Ich will nicht wie am Gummiband fliegen sondern direkt.