„Offensichtliche Urheberrechtsverletzung“: Iron Maiden geht gegen Ion Maiden vor

PC Switch XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 26788 EXP - 21 Motivator,R10,S8,A1,J5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

1. Juni 2019 - 9:15 — vor 27 Wochen zuletzt aktualisiert

Eine „unglaublich offensichtliche Urheberrechtsverletzung“ sieht die britische Metalband Iron Maiden im Retro-Ego-Shooter Ion Maiden. Entwickler 3D Realms sieht sich nun mit Schadensersatzforderungen von zwei Millionen US-Dollar und der Herausgabe oder Deaktivierung des Spiels konfrontiert. Konkret wird 3D Realms vorgeworfen, Logo und Name der Band verwendet zu haben, um das Spiel ohne Zustimmung der Iron Maiden Holding als deren Rechteinhaber informiert zu haben und dieses damit missbräuchlich zu vermarkten. Zudem stört man sich an dem Protagonisten Shelly Harris, der dem Band-Bassisten Steve Harris zu ähnlich sei, als dass es noch Zufall sein könnte. Darüber hinaus befindet sich mit Legacy of the Beast bereits ein offizielles Smartphone-Spiel mit der Band auf dem Markt, sodass eine gewisse Verwechslungsgefahr befürchtet wird.

3D Realms, Co-Publisher 1C Entertainment und Entwickler Voidpoint wollen zunächst abwarten, bis die offizielle Post ins Haus flattert und „notwendige Entscheidungen zur richtigen Zeit“ treffen, heißt es in einem Statement auf Steam. An Ion Maiden, das sich seit Februar 2018 im Early Access befindet und noch in diesem Jahr erscheinen soll, wird zunächst wie gehabt weitergearbeitet.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9710 - 1. Juni 2019 - 9:30 #

Es war schon immer so: Wer mit dem Feuer spielt, verbrennt sich dabei.

Zottel 16 Übertalent - 5351 - 1. Juni 2019 - 9:31 #

"unglaublich offensichtliche Urheberrechtsverletzung"... Sie haben ihre Band nach einem allgemein gültigen Begriff benannt und wollen jetzt jeden verklagen, der diesen Begriff auch für sich nutzt?

rammmses 19 Megatalent - P - 18627 - 1. Juni 2019 - 9:45 #

Die spielen doch hier nun wirklich offensichtlich auf die Band an.

De Vloek 15 Kenner - 3170 - 1. Juni 2019 - 16:35 #

Oder auf das Folterinstrument, wer weiss es schon so genau...

Aber ich hab da noch ne andere Theorie:

Der Hauptcharakter des Spiels, Shelly "Bombshell" Harrison ist eine weibliche Person (Maiden) die mit tödlichem Arsenal hantiert, darunter Energiewaffen (Ion). Daher der Name des Spiels, ist doch offensichtlich ;)

maddccat 19 Megatalent - F - 13026 - 2. Juni 2019 - 11:12 #

Dabei ist der Name der Protagonistin 'Harrison' doch auch eine Anspielung! Man nehme den Bassisten 'Harris' und füge das 'on' des Sängers 'Dickinson' an: 'Harrison'! Jawohl!

michael2011 13 Koop-Gamer - 1790 - 1. Juni 2019 - 9:50 #

Außerdem gehts ja mehr ums Logo und den Namen der Hauptfigur. Hätten sie das Spiel so genannt aber sonst keine Anspielungen genutzt wäre wohl auch nichts passiert.

De Vloek 15 Kenner - 3170 - 1. Juni 2019 - 15:22 #

Die Namensähnlichkeit mit diesem Steve Harris ist reiner Zufall, die Protagonistin Shelly Harrison (und nicht Shelly Harris wie in der News fälschlicherweise angegeben) gab es schon lange vor Ion Maiden, siehe Bombshell von 2016, der Charakter ansich wurde schon Mitte der 90er konzipiert.
Und das Logo hat mal nun wirklich Null Ähnlichkeit mit Eddie.
Ein weiterer Klagepunkt ist die angebliche Ähnlichkeit von Ion Maiden (ein Shooter) mit Legacy of the Beast (ein Rundentaktik Handyspiel). Ja ne is klar ;)

Das einzige was die Rechtsverdreher in der Hand haben sind ein paar Kommentare von Usern die sich fragen ob das Spiel was mit Iron Maiden zu tun hat. Das wars im Grunde.

Jürgen 24 Trolljäger - 50043 - 1. Juni 2019 - 15:40 #

Das Logo von Iron Maiden ist ihr Schriftzug, oder? Und der von Ion Maiden geht schon sehr in die Richtung.

De Vloek 15 Kenner - 3170 - 1. Juni 2019 - 16:16 #

naaaaja. Ich sehe da keine Ähnlichkeit, man muss da schon sehr viel Fantasie haben. Zum vergleich:
https://www.gameinformer.com/2019/05/30/iron-maiden-sues-the-developers-of-old-school-shooter-ion-maiden

btw mit Logo meinten die den Totenschädel im Ion-Maiden-Schriftzug, der soll angeblich von Eddie geklaut sein.

"The complaint alleges that Ion Maiden "has the same look and feel" of "Legacy of the Beast" right down its "Yellow Bomb emoji . . . which is graphically similar to Iron Maiden's Eddie Character"

https://www.forbes.com/sites/michellekaminsky/2019/05/30/iron-maiden-sues-ion-maiden-video-game-creators-alleging-trademark-infringement/

thhko 15 Kenner - P - 3048 - 1. Juni 2019 - 9:50 #

Aha... auch wenn ich zugeben muß, in den ersten Ankündigungen des Spiele zuerst "Iron Maiden" reingelesen zu haben, erscheint mir das doch etwas, sagen wir übertrieben...
Aber die Rechtsabteilung von Iron Maiden ist da ja nicht zimperlich, die gehen wie man liest auch recht offensiv z.B. gegen Ebay-Verkäufer vor, die mal ´ne CD verkaufen, die es vor Jahren (wohl legal) im Laden gab, für die dann aber irgendwelche Rechte abgelaufen sind oder die Gesetze sich geändert haben.
Werden sich schon irgendwie einigen, am Ende wird das Spiel dann wohl einen anderen Namen bekommen, vermute ich.

rammmses 19 Megatalent - P - 18627 - 1. Juni 2019 - 10:16 #

Ich habe mal gehört, dass man zum Beispiel in den USA Namensrechte verlieren kann, wenn man nicht konsequent gegen jede Verwendung vorgeht, weil es dann als allgemeiner Gebrauch zählt.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81336 - 1. Juni 2019 - 12:22 #

Das wurde so mal in einem Podcast von Auf ein Bier gesagt, als es um Fan-Remakes ging.

rammmses 19 Megatalent - P - 18627 - 1. Juni 2019 - 12:33 #

Das dürfte auch meine Quelle sein :D

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 8559 - 1. Juni 2019 - 9:51 #

Die werden kurz vor Ultimo den Namen ändern. Benefit bis dahin: kostenlose Werbung.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6844 - 1. Juni 2019 - 10:00 #

Ändert den Namen halt in Lon Maiden, mit dem richtigen Font fällt es keinem auf. xD

vgamer85 19 Megatalent - P - 18777 - 1. Juni 2019 - 10:03 #

Das darf nicht passieren :D Funny

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20687 - 1. Juni 2019 - 10:14 #

Das ist ja mal ne recht "Zeitnahe" Urheberrechtsklage ...
Bin überrascht.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 12631 - 1. Juni 2019 - 10:47 #

Hat noch wer außer mir "Iron Maiden verklagt Iron Maiden" gelesen?

Noodles 24 Trolljäger - P - 56030 - 1. Juni 2019 - 12:28 #

Ne, ich hab "Iron Maiden geht gegen Iron Maiden vor" gelesen. :P

BIOCRY 16 Übertalent - P - 5110 - 2. Juni 2019 - 6:42 #

Same here ;)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 12631 - 2. Juni 2019 - 10:50 #

Touché :-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 151143 - 1. Juni 2019 - 11:17 #

Also sorry, da hätte man schon von ausgehen können, dass die sich gegenseitig informieren. So blöd kann man doch heutzutage nicht sein, vor allem sind 3D Realms nun wirklich keine Noobs.

bsinned 17 Shapeshifter - 7896 - 1. Juni 2019 - 11:40 #

Bin ziemlich sicher, dass einige Death/Trash/Grind/Black/sonstwas-Metalbands auch einfach Metallica heissen, man es auf Grund der verschwurbelten Schriftweise aber einfach nur nicht lesen kann.

Despair 17 Shapeshifter - 6927 - 1. Juni 2019 - 12:39 #

Nicht, dass ich solche Urheberrechts-Auswüchse gutheißen würde, aber: Da hätte man echt vorher drauf kommen können, das so etwas passiert. Dürfte keinen überraschen, dass eine Band wie Iron Maiden ein Rudel Anwälte beschäftigt, die sich auf solche Fälle stürzen.

Btw: Steve Harris bitte. Oder Stephen Percival Harris. ;)

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26788 - 1. Juni 2019 - 12:56 #

Selbstverständlich.

Amonamarth 13 Koop-Gamer - P - 1503 - 2. Juni 2019 - 9:28 #

Gruppen dieser Größenordnung funktionieren halt wie eine mittelgroße Firma und beschäftigen auch hunderte von Leuten.
Klar probieren die ihr Eigentum so gut wie möglich zu schützen.
Den Musikern,ausgenommen Bass-Gott Steve Harris,wird das Spiel wohl herzlichst egal sein.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23678 - 1. Juni 2019 - 12:58 #

Naja, wo sie recht haben... das Ganze ist mit "Legacy of the Beast", Harris, dem Namen und dem Logo schon grenzwertig. Und 3D Realms ist jetzt auch kein kleiner Indie-Publisher, bei dem man davon ausgehen kann, dass es ein "Versehen" oder eine Fehlinterpretation der Gesetzeslage sein könnte.

De Vloek 15 Kenner - 3170 - 1. Juni 2019 - 15:06 #

Ob sie recht haben muss ein Richter entscheiden, ich als Nicht-Experte würde mal sagen: auf keinen Fall, siehe mein Kommentar oben.

Ich sehe da eher einen verzweifelten Versuch der Rechtsabteilung von Iron Maiden Holdings Limited, ihren eigenen Job zu rechtfertigen.

edit: bei dem Kläger handelt es sich um Kenneth Feinswog, der ist schon seit den 90ern bekannt für solche Klagen. Von denen er übrigens einige verloren hat, zB als es um irgendwelche unauthorisierten NKOTB und Mötley Crüe Comics ging.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23678 - 1. Juni 2019 - 18:12 #

Natürlich spreche ich hier nicht Recht. :) Aber im Gegensatz zu anderen Klagen kann ich diese durchaus verstehen - nicht wegen einer einzelnen Ähnlichkeit, sondern wegen der Häufung von "Anlehnungen". Wer da am Ende Recht bekommt traue ich mich aber beim amerikanischen Rechtssystem nicht voraussagen... wahrscheinlich gibts wieder eine aussergerichtliche Einigung, über die keiner sprechen darf.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4388 - 1. Juni 2019 - 13:54 #

Ich wußte gar nicht, daß die noch leben. So im biologischen Sinne.

rammmses 19 Megatalent - P - 18627 - 1. Juni 2019 - 14:02 #

Wer jetzt? Iron Maiden oder 3D Realms?

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4388 - 1. Juni 2019 - 14:07 #

Iron Maiden.

Despair 17 Shapeshifter - 6927 - 1. Juni 2019 - 14:27 #

Da wundert es mich eher, dass die Rolling Stones noch da sind.^^

De Vloek 15 Kenner - 3170 - 1. Juni 2019 - 15:11 #

Die werden sich wohl bald selbst verklagen müssen, sehen alle aus wie Eddie :p

Amonamarth 13 Koop-Gamer - P - 1503 - 2. Juni 2019 - 9:19 #

Keine Sorge,vor allem die Tourneen sind nach wie vor sehr erfolgreich.
Mit den Stones werden sie denoch nicht mithalten können,weil die pöse,harte Rock-Musik doch etwas anstrengender für die alten Körper ist.

soulflasher 13 Koop-Gamer - P - 1705 - 1. Juni 2019 - 15:40 #

BWL Hardrocker

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8030 - 1. Juni 2019 - 21:37 #

Warten wir es ab.

vgamer85 19 Megatalent - P - 18777 - 1. Juni 2019 - 23:16 #

Bin gespannt :-)

Age 20 Gold-Gamer - P - 20620 - 1. Juni 2019 - 23:41 #

Entweder wird meine Founder Edition jetzt schlagartig viel mehr wert, oder ich werde sie nie in der versprochenen Version bekommen.

Drugh 16 Übertalent - P - 5026 - 2. Juni 2019 - 5:41 #

Wenn du sie nicht jetzt schon in der Hand hältst, befürchte ich eher das Zweite.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20379 - 2. Juni 2019 - 16:53 #

Die Reaktionsgeschwindigkeit ist unterwältigend ;)
Ich wäre ja davon ausgegangen, dass die Band vorher gefragt wurde...

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 137615 - 4. Juni 2019 - 11:21 #

Jetzt erst? Hat mich eh die ganze Zeit gewundert, dass da noch nichts passiert ist.

Action
Egoshooter
Voidpoint
3D Realms
28.02.2018 (Steam Early Access) • 15.08.2019 (PC, Linux, MacOS)
Link
8.6
LinuxMacOSPCPS4SwitchXOne