Sigil: John Romeros Doom-Megawad ab sofort als Gratis-Download erhältlich

PC MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 173078 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

31. Mai 2019 - 9:36 — vor 20 Wochen zuletzt aktualisiert
Doom (1993) ab 99,95 € bei Amazon.de kaufen.

Bei einer Megawad für das Original-Doom aus dem Jahr 1993 handelt es sich um eine Art Erweiterung, die unter anderem 15 oder mehr Levels bietet. Im Dezember des vergangenen Jahres kündigte John Romero beziehungsweise dessen Studio Romero Games mit Sigil eine eben solche Mod an, die sowohl gratis als auch in Form verschiedener kostenpflichtiger (physischer) Versionen bezogen werden kann.

Die physischen Ausgaben sind seit wenigen Tagen erhältlich, die kostenlose Ausgabe des Nachfolgers im Geiste für die Doom-Episode 4 wurde jedoch mehrmals verschoben, zuletzt auf den 31. Mai. Inzwischen wurde der Download freigegeben, sodass ihr Sigil über die offizielle Website von Romero Games als 3,1 Megabyte kleines Zip-Archiv beziehen könnt.

Um die „inoffizielle Episode-5-Mod“ spielen zu können, benötigt ihr eine Originalkopie des 1993er Dooms oder The Ultimate Doom, das bei Steam oder GOG erworben werden kann. Eine ausführliche Anleitung für Windows und MacOS bietet die mitgelieferte Textdatei. Inhaltlich erwarten euch neun Einzelspieler- und neun Deathmatch-Levels sowie Geheimnisse und mehr. Zur Story schreibt Romero:

Nachdem du den Spinnendämon am Ende von E4M8 Unto the Cruel [finale Map von Thy Flesh Consumed] getötet hast, ist dein nächster Halt die Erde – du musst sie vor der Höllenbrut retten, die ein unvorstellbares Blutbad verursacht. Aber Baphomet hat den letzten Teleporter mit seinem versteckten Siegel gestört, dessen Macht dich zu noch dunkleren Ufern der Hölle führt. Du kämpfst dich durch das Böse, um den ultimativen Vorboten von Satan zu begegnen, und kehrst dann schließlich zurück, um der Retter der Erde zu werden. Fazit: Rip and tear!

Wer möchte, kann sowohl Sigil auch auch den Soundtrack von Buckethead – der nur in der Mod abgespielt werden kann, nicht als MP3 – zum Preis von 6,66 Euro beziehen. Darüber hinaus werden die sogenannte Sigil Standard Edition (39,99 US-Dollar) und die Sigil Beast Box (166 US-Dollar) angeboten, die jeweils mehrere physische Inhalte umfassen, wie zum Beispiel Artbooks, T-Shirts, Stickers oder Poster. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Zeilen sind allerdings beide (limitierte) Fassungen ausverkauft.

Video:

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 10307 - 31. Mai 2019 - 11:27 #

Gleich mal runtergeladen und kurz reingeschaut, das schaut spannend aus. Mit seinen Remixes von E1M8 und E1M4 hat John Romero schon bewiesen dass er Leveldesign, speziell für Doom, immer noch drauf hat. Gibt vielleicht was in der nächsten GG-DU zu lesen, für die diesen Monat wirds nicht mehr reichen ;)

ChrisL Unendliches Abo - P - 173078 - 31. Mai 2019 - 11:30 #

> in der nächsten GG-DU zu lesen
Das fände ich super! :)

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4312 - 31. Mai 2019 - 11:29 #

Jawull! Das Wochenende ist gerettet!

Wäre überhaupt mal schön, wenn Herr Romero sein Dasein als Privatier überdenken würde und mal ein neues Spiel in Angriff nähme.

ChrisL Unendliches Abo - P - 173078 - 31. Mai 2019 - 11:32 #

Siehe diese News -- https://www.gamersglobal.de/news/157265/ -- eventuell gibt es auf der E3 Neuigkeiten dazu.

Hagen Gehritz Redakteur - 18077 - 31. Mai 2019 - 12:42 #

Vielleicht wird es die Ankündigung einer Gigawad? ;D

Gorkon 15 Kenner - P - 3035 - 2. Juni 2019 - 22:06 #

Ich bin mal gespannt, was da auf uns zu rollt.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 10286 - 31. Mai 2019 - 11:38 #

Nice! Back to the 90s :)

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19613 - 31. Mai 2019 - 11:41 #

Sehr beruhigend, dass selbst in der Ankündigung teilweise mit IDDQD gespielt wird. ;)

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4312 - 31. Mai 2019 - 12:41 #

Ich hatte gehofft, daß man die WADs auch mit der originalen DOS-Version spielen kann, aber das geht offenbar nicht. Jedenfalls nicht, indem man SIGIL.WAD und SIGIL_~1.WAD (lol...) einfach nur im Verzeichnis ablegt.

Dann eben mit einer modernen Engine, auch wenn's Original Terratec-EWS-Midi-beschallt schöner gewesen wäre.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9718 - 31. Mai 2019 - 14:50 #

Laut Romero ist die sigil_compat.wad kompatibel zum Original. Probier mal

doom -file sigil_~1.wad

zum Starten aus. Simples Reinkopieren reicht nicht.

Lustig finde ich auch, dass er die Levels unter MacOS erstellt hat. Doom wurde damals auf NeXTStep entwickelt und auf Basis von NeXTStep wurde MacOS X entwickelt. :-)

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4312 - 2. Juni 2019 - 22:33 #

Die sigil_compat.wad läßt sich tatsächlich mit der Option "-file" laden, aber das Spiel läuft nicht stabil mit der Original-Engine - nach wenigen Augenblicken beendet es sich mit Fehlermeldungen.

Man braucht offenbar tatsächlich eine neuere Engine. Ist schließlich kein Beinbruch, mit zandronum oder gzdoom geht's ja problemlos.

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13544 - 31. Mai 2019 - 20:02 #

selbst bei einem source port würde das bloße ablegen in das verzeichnis zu keinem erfolg führen.

Toxoplasmaa 17 Shapeshifter - P - 6294 - 1. Juni 2019 - 15:39 #

Den Source Port GZ Doom kann man sich dank Kompatibilitätsmodus Einstellungen sehr sehr nah an das Original ran bringen. Da sind auch die alten Software Renderer und verschiedenste Sound Einstellungen möglich.

Einfach die originale Doom Wad ins GZ Doom Verzeichnis legen und die Sigil.wad per drag and drop auf die gzdoom.exe ziehen und genießen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 145043 - 31. Mai 2019 - 13:06 #

Der Sound ist schon ziemlich geil! :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 456165 - 31. Mai 2019 - 13:57 #

Coole Old-School-Action. :)

De Vloek 15 Kenner - 3058 - 31. Mai 2019 - 16:20 #

Falls jemand Doom nicht besitzt oder die Disketten verlegt hat, das WAD funktioniert auch mit Freedoom. https://freedoom.github.io/
Einwandfrei spielbar mit GZDoom soweit ich es getestet habe (erster Level). Man muss allerdings ohne die originalen Waffen und Monster auskommen, Freedoom ist nicht Doom, nur die Engine ist dieselbe.

PatStone99 17 Shapeshifter - - 6072 - 1. Juni 2019 - 1:58 #

Jon Romero?

Winter was here ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 456165 - 1. Juni 2019 - 6:38 #

Überschrift ist korrigiert. ;-)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 135999 - 4. Juni 2019 - 11:48 #

Der Soundtrack gefällt mir.

Mitarbeit