Anno 1800: Details zum dritten Update + Veröffentlichungstermin

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 270779 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

30. Mai 2019 - 14:22 — vor 24 Wochen zuletzt aktualisiert
Anno 1800 ab 51,99 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisoft Blue Byte Mainz hat auf dem offiziellen Blog Anno-Union die Details zum geplanten dritten Update für Anno 1800 (Testnote: 9.5) bekannt gegeben. Der Patch wird rund drei Gigabyte groß sein und voraussichtlich am 5. Juni, um 14:00 Uhr (deutscher Zeit) erscheinen. Die neue Aktualisierung bringt den Anarchisten-Charakter samt allen dazugehörigen Inhalten für Käufer der „Digital Deluxe“ und der „Pioniers Edition“ ins Spiel. Wer die Standard-Version erworben hat, kann den Charakter durch ein Upgrade auf die Digital Deluxe Edition erhalten.

Darüber hinaus bringen die Entwickler das Expeditionsevent „Die schwere Krankheit“ ins Spiel, das den letzten Expeditionswettbewerb auf Anno-Union gewann. Der Patch bietet überdies Überarbeitungen einiger Elemente der Benutzeroberfläche bei der Weltausstellung, dem Gerichtshof und der Grabungsstätte, was für verbesserte Lesbarkeit sorgen soll. Die Händler Eli Bleakworth, Archibald Blake und Carl Leonard bieten mit dem Update neue Gegenstände in ihren Häfen an und das „Anno-Union-Wappen“ steht nun als Firmenlogo über die Club-Belohnungen für alle Spieler bereit. Ihr könnt darüber hinaus diverse Anpassungen beim Balancing, sowie weitere Verbesserungen der Benutzeroberfläche und der Spielstabilität erwarten. Zudem wurden zahlreiche Bugs (in der Kampagne des Spiels und im Allgemeinen) beseitigt. Die Patchnotes zum dritten Update könnt ihr unter dem Quellenlink einsehen.

vgamer85 19 Megatalent - - 18450 - 30. Mai 2019 - 15:29 #

Sehr schön :-) Wird weiterhin mit Patches versorgt.

revo 16 Übertalent - P - 4601 - 31. Mai 2019 - 7:40 #

Ist aber auch erst 2 Monate alt.
Anderenfalls wäre das eine Bankrotterklärung...

vgamer85 19 Megatalent - - 18450 - 31. Mai 2019 - 9:07 #

Schön dass die Entwickler weitermachen :-) Besonders bei Spielen wie Days Gone ist das bitter nötig.

Player One 14 Komm-Experte - P - 2302 - 30. Mai 2019 - 16:55 #

Momentan finde ich, dass das Mikromanagement schon fast in Arbeit ausartet. Wenn ich Days Gone beendet habe, werde ich mal mit dem Endlosspiel beginnen, die Kampagne habe ich fast durch.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6326 - 31. Mai 2019 - 8:39 #

Finde auch, das neue Anno bietet mir zum Teil erstaunlich wenig den Entspannungsfaktor älterer Teile, den ich ab und an mal brauche. Also wieder zurück zu Dynasty Warriors... oder Tropico und Cities ;)

Player One 14 Komm-Experte - P - 2302 - 31. Mai 2019 - 15:55 #

...oder Warhammer Three Kingdoms.

Grandmarg 15 Kenner - 2944 - 30. Mai 2019 - 17:14 #

Dann kann ich ja endlich meine verbuggte Kampagne beenden xD

Mitarbeit
News-Vorschlag: