Microsoft Pro Intellimouse: Neue Maus mit „modernen Gaming-Funktionen“

Bild von ChrisL
ChrisL 168058 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

29. Mai 2019 - 22:46 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert

Die erste IntelliMouse wurde vor 23 Jahren herausgegeben und stellte laut Microsoft einen „Wendepunkt“ bei den Benutzereingaben per Maus dar. Es folgten stetige Optimierungen, im Jahr 2017 wurde schließlich die Classic IntelliMouse veröffentlicht, die unter anderem über einen schnelleren Tracking-Sensor verfügt. Mit der (ebenfalls kabelgebundenen) Microsoft Pro Intellimouse stellte der in Redmond ansässige Software- und Hardwarehersteller kürzlich sein jüngstes Eingabegerät für Desktop-Rechner vor:

Die neue Microsoft Pro IntelliMouse baut auf unserer Geschichte der Innovation im Mausdesign auf und bietet mehr Leistung, moderne Spielfunktionen und mehr Anpassungsmöglichkeiten für Arbeit und Spiel.

Die Maus soll sich nicht nur für die tägliche Arbeit eignen, sondern wird auch als „erstklassige, spielbereite Maus“ beschrieben, was beispielsweise duch einen weiter verbesserten Tracking-Sensor oder durch Tasten deutlich werden soll, die als „reaktionsschneller und zuverlässiger denn je“ beworben werden. Wer möchte, kann zudem die Farbe der Beleuchtung ändern.

In der Summe stehen euch bei der etwa 140 Gramm wiegenden Pro IntelliMouse fünf Tasten zur Verfügung, von denen drei angepasst werden können. Angeschlossen wird das Eingabegerät via USB 2.0, kompatibel ist die Maus mit Windows 10 Pro, Windows 10 Home sowie Windows 10 S/8.1/8/7 (die Anpassung der Tasten wird allerdings in Windows 10 S nicht unterstützt).

Derzeit wird die Maus nur in den USA und in Kanada zum Preis von 59,99 US-Dollar angeboten. Ab Juli dieses Jahres soll das in Dark Shadow und Light Shadow erhältliche Produkt auch in Asien und Europa erworben werden können. Weitere Hardware-Spezifikationen findet ihr im Microsoft Store, während das offizielle Blog-Posting über weitere Impressionen verfügt.

NordishBen 15 Kenner - P - 3684 - 30. Mai 2019 - 0:08 #

Ohne leicht erreichbaren DPI-Taster und mit dem hohen Gewicht jetzt nicht so der Renner.

BruderSamedi 17 Shapeshifter - P - 8127 - 30. Mai 2019 - 7:49 #

Nutzt du den denn so häufig? Vermutlich in Shootern? Die DPI-Einstellung meiner G5 steht eh dauerhaft auf Maximum und ich verwende die Tasten nur, wenn der Treiber mal nicht lädt.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10113 - 30. Mai 2019 - 9:55 #

Ich habe keine Ahnung wann ich den DPI Taster das letzte mal wirklich verwendet habe. Muss irgendeine Präzisionsgeschichte in Photoshop gewesen sein ...

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9035 - 30. Mai 2019 - 10:29 #

Geht mir auch so, ich stelle das nie um.

bsinned 17 Shapeshifter - 7800 - 30. Mai 2019 - 12:22 #

Ebenso. Das ist bei mir nur irgendein Knopf am Mausrad.

@Topic: Hab damals ewig lang Mäuse von MS benutzt und empfinde das Design immer noch als zeitlos schick. Meine derzeitige Maus (Sharkoon Fireglider) ist allerdings preiswerter und arbeitet seit Jahren ohne irgendwelche Murren.

Noodles 24 Trolljäger - P - 53636 - 30. Mai 2019 - 14:57 #

Ich nutze ihn immer, wenn ich Minesweeper spiele. :D Und in manchen Spielen, wo sich die Mausgeschwindigkeit in den Optionen nicht gut genug einstellen lässt.

NordishBen 15 Kenner - P - 3684 - 30. Mai 2019 - 11:23 #

Bisher nutze ich den nicht so häufig, da ich derzeit noch eine recht alte Logitech M500 habe. Aber ich für mich persönlich erachte es halt schon als recht unsinnig an, mir eine Gaming-Maus mit sonst was für eine Range an DPI zu holen und mir dann keine Profile anlegen zu können, durch die ich einfach per Tastendruck auf der Maus wechseln kann. Das mag relativ egal sein, wenn man immer nur eine bestimmte Sorte von Spielen spielt. Aber mal spiele ich Shooter, mal Aufbaustrategie a la Civilization. Da wäre es schon schön eine einfache Umstellmöglichkeit zu haben. Aber selbst wenn man sagt, dass man es nicht braucht, dann sollte die Maus halt auch weniger kosten, wenn sie weniger Funktionen bietet als die Konkurrenz.

LRod 16 Übertalent - - 5678 - 30. Mai 2019 - 11:33 #

Ja, da ist Logitech weiter. MS scheint ubter moderner Gaming-Funktion im wesentlichen die Beleuchtung zu verstehen...

...ok, ubd die schnell schaltenden Tasten, aber k.a. ob man da Unterschiede spürt.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141176 - 30. Mai 2019 - 0:16 #

Schönes Design, aber es hat einfach nicht genug Tasten.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20578 - 30. Mai 2019 - 7:22 #

Die Sidewinder Mäuse fand ich echt klasse die hier ... mäh

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 23605 - 30. Mai 2019 - 7:35 #

Mir zu teuer. Ich bin inzwischen der Meinung, dass es günstigere Mäuse ebenso tun. Es gibt sogar welche, die durchaus ihre Jahre Nutzungsdauer haben.

BruderSamedi 17 Shapeshifter - P - 8127 - 30. Mai 2019 - 7:47 #

Nur vertikales Scrolling - hat man das horizontale Scrolling mittlerweile wieder abgeschafft oder ist es einfach nur ein fehlendes Feature für diese Preisklasse?

msilver 10 Kommunikator - 456 - 30. Mai 2019 - 7:51 #

zeitlos, ich mag das schlichte.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 415443 - 30. Mai 2019 - 7:57 #

Gefällt mir optisch noch immer. Hatte die erste IntelliMouse lange Zeit genutzt, hat mir persönlich auch sehr gut in der Hand gelegen. Mittlerweile benutze ich aber lieber kabellose Mäuse. ;)

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11370 - 30. Mai 2019 - 8:53 #

Was bin ich froh gewesen als die ersten optischen Mäuse herauskamen. Endlich nicht mehr ständig den Ball aus der Maus rausholen müssen, um die Kontakte zu säubern, war ein Segen. Von meinem fleißig ersparten und erarbeiteten Taschengeld habe ich mir dann damals auch gleich eine IntelliMouse Optical geholt. Hat rund 100 DM gekostet wenn ich mich richtig erinnere. Die Investition hat sich aber gelohnt, ich hatte die Maus fast 20 Jahre im Einsatz. Sie funktioniert im Grunde immer noch, sogar das Mausrad geht ohne Probleme.

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 22172 - 30. Mai 2019 - 10:08 #

Hoffe das die Qualität besser ist als bei der Classic IntelliMouse. Diese nutze ich seit Erscheinen in der Firma und obwohl die Maus wirklich gut ist, löst sich die Gummierung an den Stellen ob, wo man seine Finger liegen hat (unterhalb der Zusatztasten).

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7493 - 30. Mai 2019 - 9:46 #

Herzlich Willkommen zur neuen Episode von Danger Mouse.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9338 - 30. Mai 2019 - 9:48 #

War früher meine Lieblingsmaus, hauptsächlich, weil sie so gut in der Hand gelegen hat. Das Handgefühl bleibt für mich das Hauptargument, nicht Dpi oder Tastenanzahl. Wenn sie rauskommt würde ich sie gerne mal ausprobieren.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17700 - 30. Mai 2019 - 11:12 #

Ich habe die maus sogar immer noch :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 415443 - 30. Mai 2019 - 17:53 #

Die erste IntelliMouse habe ich auch irgendwo zuhause verstaut, frag mich aber nicht wo. ^^

Pro4you 19 Megatalent - 14772 - 30. Mai 2019 - 13:28 #

Mal sehen wie sie ankommt. Wenn sie eine gute Ergonomie hat und einen brauchbsren Sensor wäre sie eine überlegung wert.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18315 - 31. Mai 2019 - 11:44 #

Meine Maus leistet mir seit 10 Jahren treue Dienste und kostete, glaube ich, 8 Euro.
Auch wenn die hier optisch ansprechend ist, sehe ich noch keinen Grund zu wechseln...

ChrisL Unendliches Abo - P - 168058 - 31. Mai 2019 - 11:50 #

Bei meiner Logitech-Click-Optical-Maus hat sich nach -- keine Ahnug -- 12 Jahren oder so vor ein paar Tagen eines der Füßchen gelöst. Das ist aber auch schon alles, bin nach vor sehr zufrieden. :)

Mitarbeit