Pokémon Home: Cloud-Service für Spieler enthüllt

iOS Android
Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 19949 EXP - 19 Megatalent,R10,S5,A1,J5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

29. Mai 2019 - 10:17 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert

Um bei einer wachsenden Schar von Pokémon-Spielen und -Spielern - oder wie sie in der Taschenmonsterwelt heißen: Trainer - den Überblick zu gewährleisten, hat Nintendos Teilunternehmen The Pokémon Company heute Nacht Pokémon Home vorgestellt. Die Cloud-Service-App soll es allen Spielern ermöglichen über iOS, Android und Switch ihre Pokémon und deren Programme auf einem System zu verwalten.

Mit der Onlinefunktion können mit Freunden und anderen Spielern auf der ganzen Welt Pokémon gehandelt werden. Zudem verbindet sich die App mit der Pokémon Bank sowie mit Pokémon - Let's Go, Pikachu, Pokémon - Let's Go, Evoli!, den kommenden Titeln Pokémon Schwert und Pokémon Schild für Switch und natürlich mit Pokémon Go. Pokémon Home wird voraussichtlich Anfang 2020 in Europa auf den Markt kommen, Preise nannte der Betreiber zunächst nicht.

revo 15 Kenner - P - 3710 - 29. Mai 2019 - 10:37 #

Kasching
Kasching
Kasching
Kasching

Die Maschine läuft gut.
Wenn man da mal an die (bescheidenen) Anfänge denkt.
Da sieht man was mit den richtigen Ideen und einer Markenpflege passieren kann.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6447 - 29. Mai 2019 - 10:44 #

"Pokémons" das s darf gerne weg ;P

was hier auch nicht wirklich erwähnt wird, pokemon home ist der quasi nachfolger von pokemon bank. man wird pokemon von bank, go, lets go und swsh darauf hochladen können um sie dann auf swsh (und zukünftige titel) übertragen zu können. einmal hochgeladen können sie auch nicht mehr zurück ins ursprungsspiel transferiert werden (ausgenommen swsh)

Noodles 24 Trolljäger - P - 53486 - 29. Mai 2019 - 14:30 #

Das S ist weg. ;)

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25108 - 29. Mai 2019 - 11:02 #

Bin mal gespannt was und wie Pokémon Sleep wird

xan 18 Doppel-Voter - P - 9331 - 29. Mai 2019 - 12:51 #

Ein Gadget, dass deinen Schlaf überwacht und als Dank für deine Schlafdaten wird wohl ein Ei ausgebrütet oder ähnliches.

tailssnake 16 Übertalent - 5768 - 30. Mai 2019 - 21:54 #

Ein Reallife Adventure Game bei den man Relaxo imitiert.

Zottel 16 Übertalent - 5274 - 29. Mai 2019 - 16:01 #

Wie darf man das verstehen? Kann ich da auch eintragen, welche Pokemon ich in den Spielen auf meinem GameBoy habe?

Grumpy 17 Shapeshifter - 6447 - 29. Mai 2019 - 20:48 #

nein. du musst deine pokemon vom 3ds mit pokemon bank dann in pokemon home hochladen. und bis zum 3ds tauschen kann man nur ab der gba generation

Zottel 16 Übertalent - 5274 - 1. Juni 2019 - 10:13 #

Ah ok danke. Die Funktionsweise ist leider aus der News schwer ersichtlich für jemanden, noch nicht mal Pokemon Bank kannte.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7475 - 29. Mai 2019 - 18:41 #

Schnappt sie euch alle.

vgamer85 19 Megatalent - - 15509 - 30. Mai 2019 - 9:08 #

Leider nie geschaut, gespielt :-)

TheRaffer 19 Megatalent - - 18256 - 29. Mai 2019 - 19:04 #

Fast schon ein logischer Schritt :)