Reshoot R: Richard Löwenstein veröffentlicht neues Amiga-Shoot-'em-up

andere
Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 26938 EXP - 21 Motivator,R10,S8,A1,J5
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

29. Mai 2019 - 0:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Das deutsche Branchen-Urgestein Richard Löwenstein hat seinen neuen 2D-Sidescrolling-Shooter Reshoot R für Amiga CD32, 1200 und 4000 veröffentlicht. Fünf Themen-Level im Retrodesign mit bis zu 100 Objekten auf dem Bildschirm, jede Menge Extrawaffen und Powerups sowie ständige Angriffswellen und Bosskämpfe verspricht Löwenstein für die Fortsetzung des erst 2016 fertiggestellten Reshoot. Trotz 50-Hertz-Bildwiederholungsrate und über 400 Farben auf dem Bildschirm soll Reshoot R auf den oben genannten Amiga-Modellen ohne Erweiterung laufen. Alternativ kann das Spiel auch in einen Windows-Emulator geladen werden.

Neben dem 49-jährigen Löwenstein, der bereits in den Achtzigern einige C64-Spiele wie das später indizierte North Sea Inferno oder den Tetris-Klon Cubis programmierte und danach unter anderem als Chefredakteur bei Amiga Joker und PC Joker tätig war, arbeiteten Kevin Saunders an der Grafik und Martin Ahman an Musik und FX mit.

Der Download von Reshoot R kostet 29,95 Euro, die Pure Edition umfasst das Spiel auf CD-ROM und ein gedrucktes Handbuch bei einem Preis von 34,95 Euro. Die Signature Edition beinhaltet das Spiel auf CD-ROM, ein gedrucktes Handbuch mit Making-of-Special sowie den Soundtrack auf separater Audio-CD für 47,95 Euro. Bestellen könnt ihr euch Reshoot R auf amigashop.org, weitere Infos und Bildmaterial hat Löwenstein in einem Presse-Kit auf seiner Homepage zur Verfügung gestellt.

Video:

Danywilde 24 Trolljäger - - 85242 - 29. Mai 2019 - 0:13 #

Ach ja, der Richie. :)

Patorikku 16 Übertalent - 4099 - 30. Mai 2019 - 13:32 #

Wäre eigentlich nen Fall für unsere Veteranen, glaub Richie war auch schonmal da.

Richard Löwenstein 05 Spieler - 42 - 20. August 2019 - 2:12 #

Ich warte nur noch auf die Einladung der Herren :-)

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8766 - 29. Mai 2019 - 0:14 #

Ein Spiel aus einer Zeit, da wollten Drachen noch zur Feuerwehr.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9819 - 29. Mai 2019 - 1:20 #

Was in der Welt von Ray Bradburys Fahrenheit 451 auch absolut passend ist.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21630 - 29. Mai 2019 - 1:45 #

In der Welt von Grisu, dem kleinen Drachen, auch!
https://youtu.be/QK5KgkSxYao

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8766 - 29. Mai 2019 - 18:42 #

Den meinte ich.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175797 - 29. Mai 2019 - 4:14 #

c00l3r 5hmup

Richard Löwenstein 05 Spieler - 42 - 20. August 2019 - 2:11 #

Merci :-)

Olipool 17 Shapeshifter - - 6279 - 29. Mai 2019 - 9:17 #

War North Sea Inferno eigentlich schon der vorindizierte Titel von Persian Gulf Inferno? In meiner Erinnerung waren die Titel identisch, oder?

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5027 - 29. Mai 2019 - 12:11 #

Oh, ich wußte nicht, daß dieses Action-Juwel indiziert worden ist. Da ist die BPjS ausnahmsweise tatsächlich mal zum Schutz der Jugend tätig geworden.

Häschenpuschen 10 Kommunikator - 408 - 29. Mai 2019 - 14:18 #

In der Power Play damals mit Gurkenprädikat und ca. 15%-Wertung, in der Amiga Joker mit Prädikat und 90er Wertung. Ein Schelm, wer böses dabei denkt....

v3to 16 Übertalent - P - 4963 - 29. Mai 2019 - 17:33 #

... und bei der ASM einen Hitstern. Bei Kultboy liegt die Durchschnitts-Userwertung bei etwa 6,8 von 10. Nach meiner persönlichen Einschätzung hätte die C64-Fassung um die 60% bekommen und die Amiga-Version etwa 70%, vielleicht auch etwas mehr. Jedenfalls war es mmn erheblich besser, als die PowerPlay es damals meinte.

Steffi Wegener 21 Motivator - 26938 - 29. Mai 2019 - 18:02 #

PP testete die geschnittene und damit fast unspielbare Version, AJ das Original, siehe im Link ganz unten.
https://www.c64-wiki.de/wiki/The_North_Sea_Inferno

v3to 16 Übertalent - P - 4963 - 29. Mai 2019 - 18:25 #

Es gibt meines Wissens kein rückblickendes Statement von Heinrich, woran es wirklich lag. Damals hatten solche Spiele bereits bezogen auf die Moral einen schweren Stand in der PP. Btw ich habe die deutsche Version auf dem C64 gespielt. Unspielbar war die jedenfalls nicht, sie war grafisch mehr abgespeckt, als man es sich erwarten würde. Die Wertung in der PP konnte bzw kann ich jedenfalls nicht nachvollziehen (edit: die C64-Version bekam dort 13%, Atari ST 14% und Amiga 15%).

Richard Löwenstein 05 Spieler - 42 - 20. August 2019 - 2:11 #

Es gibt keine "geschnittene" Version. North Sea Inferno ist im wesentlichen identisch zum originalen Persian Gulf Inferno, vom Titelbild und (auf Amiga) dem dem fehlenden Kampfschreie im Introscreen abgesehen.

Richard Löwenstein 05 Spieler - 42 - 20. August 2019 - 2:16 #

Ich hab die C64-Version von Persian Gulf Inferno 1989 programmiert. Das war rund drei Jahre bevor ich beim Amiga Joker angefangen habe – und lange bevor ich AJ-Tester Carsten Borgmeier kennengelernt habe :-)

Olipool 17 Shapeshifter - - 6279 - 29. Mai 2019 - 22:06 #

NSI war vermutlich der titel der europäischen Fassung. Ich habs ja gerne gespielt, aber nur mit Cheats, beim Schauen eines Longplays vorhin habe ich mich gefragt, wie man das in 25 Minuten ohne hundertmal neuanfangen lösen möchte :)

direx 20 Gold-Gamer - - 24723 - 29. Mai 2019 - 9:17 #

Da werden Erinnerungen wach ... schnief ...

Bantadur 15 Kenner - P - 2940 - 29. Mai 2019 - 10:07 #

Find ich toll, für die Plattform und deren Liebhaber noch ein Spiel zu veröffentlichen. Und dann noch in derart vielen Versionen!

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 141610 - 29. Mai 2019 - 10:10 #

Sieht cool aus aber heute ist so etwas nichts mehr für mich.

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 13455 - 29. Mai 2019 - 11:49 #

Ist schon so gut wie bestellt. Mein CD32 freut sich schon drauf.

Richard Löwenstein 05 Spieler - 42 - 20. August 2019 - 2:17 #

Yeah, hoffe es macht Spaß!

switchler 10 Kommunikator - 485 - 29. Mai 2019 - 19:43 #

Jetzt will ich wieder eine Freundin :(

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 13924 - 29. Mai 2019 - 22:16 #

Oh, da ist es endlich. Ich hab nix mehr mitbekommen, dabei habich den YT-Kanal abonniert.

v3to 16 Übertalent - P - 4963 - 29. Mai 2019 - 22:49 #

Gestern war sozusagen Premiere beim Twitch-Kanal von Amiga Bill.
https://www.twitch.tv/amigabill/videos

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9264 - 30. Mai 2019 - 3:27 #

Katakis, das war es doch damals. Kein großer Name, großes (geklautes) Gameplay, Hammer Musik... ich will das nicht missen. Leider habe ich beide Amiga 500 nicht mehr, auf denen ich sowas spielen könnte, doch den Stress mit Emulatoren möchte ich mir nicht mehr geben - Pile of Faulheit.

Jürgen 24 Trolljäger - P - 54573 - 30. Mai 2019 - 12:54 #

Stress mit den Emulatoren? Mit WinUAE klappt doch meistens alles ganz wunderbar.

v3to 16 Übertalent - P - 4963 - 30. Mai 2019 - 13:07 #

Richard hatte was gesagt, dass für Reshoot R die Emulation ohne genügend Rechenpower in späteren Leveln zu Slowdowns neigt, welche auf dem Original-Amiga nicht auftreten.

Jürgen 24 Trolljäger - P - 54573 - 31. Mai 2019 - 6:42 #

Oha, danke für die Warnung.

Richard Löwenstein 05 Spieler - 42 - 20. August 2019 - 2:09 #

Jup, aber die Slowdowns machen das Spiel nicht kaputt. Wir reden hier über gelegentliche 30 statt 60 frames in einigen wenigen Momenten ...

Wuslon 19 Megatalent - - 14086 - 30. Mai 2019 - 9:17 #

Irgendwie holt mich die Grafik gar nicht ab. Mein Amiga 1200 steht leise in der Ecke und wundert sich...

DerMicha75 14 Komm-Experte - P - 2143 - 30. Mai 2019 - 9:57 #

Das hab ich auf der langen Nacht der Computerspiele in Leipzig schon mal gezockt. Nicht schlecht! Ich hatte nur teilweise Probleme mit dem Hintergrund, der ist zu "aufdringlich", instinktiv will man da ausweichen. Und andere gefährliche Sachen übersieht man da gern. Aber eigentlich würde ich es mir holen, nur will ich es gerne auf Original-Hardware spielen, hab aber keinen 1200er sondern nur einen Amiga 500...

Steffi Wegener 21 Motivator - 26938 - 30. Mai 2019 - 10:22 #

Zufällig zum Thema passend: Retro-Kalenderblatt zum sich ankündigenden Untergang des Amiga: https://playerscentral.de/retrokalender/2019/05/30

Mitarbeit
ChrisLClaus
Action
Shoot-em-up
Spieleschreiber
Spieleschreiber
28.05.2019 (Amiga, CD32)
Link
0.0
andere