PSN-Check: Observation - Ich bin SAM
Teil der Exklusiv-Serie PSN-Check

PC PS4
Bild von Old Lion
Old Lion 77217 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

9. Juni 2019 - 11:00 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert
Observation ist grob beschrieben ein Point-and-Click-Thriller im Weltall. Das Entwicklerstudio No Code könnte einigen von euch bereits durch Stories Untold ein Begriff sein. Definitiv kein unbeschriebenes Blatt im Indie-Bereich ist der Publisher Devolver Digital. Eine Besonderheit hat No Codes neues Werk im Vergleich zu anderen Spielen bereits, wir spielen nämlich keinen Menschen oder auch nur ein Lebewesen. Stattdessen schlüpfen wir in die "Haut" des Bordcomputers der namensgebenden Raumstation Observation. Wir sind S.A.M. 
Das ist nicht S.A.M., sondern Dr. Fisher.
Logbuch von S.A.M.
Mein Alltag als künstliche Intelligenz ist mitunter gar nicht so einfach. Als unfassbar intelligentes System ist es teilweise sogar echt hart mich dauernd der Dummheit der Menschen zu stellen und einfachste Fragen der Crew beantworten zu müssen. Aber Job ist Job und was tut man nicht alles. Meist ist die Arbeit aber recht eintönig, zuletzt jedoch gab es ein wenig Abwechslung. Da konnte ich endlich mal meine Fähigkeiten einsetzen und wirklich helfen.

Als mich Dr. Fisher reaktivierte und um Hilfe bat, befand ich mich im Standbymodus. Dr. Fisher informierte mich, dass irgendwas an Bord geschehen sei, die restlichen Crewmitglieder sind verschwunden und wir müssten sie nun gemeinsam finden. Ich bekam den Befehl, mich in Kameras zu hacken, Türen zu öffnen, Lüftungen zu aktivieren, einfache Programme zu überbrücken und Diagnosen zu erstellen. Das war lustig. Endlich mal eine Herausforderung. Trotzdem schien Dr. Fisher nicht wirklich zufrieden zu sein. Sie programmierte mich später um, sodass ich mich selbst im System fortbewegen und eigenständige Entscheidungen treffen konnte. Am Ende wurde dann trotzdem alles gut. Oder doch nicht? Ich kann das nicht beurteilen.
 
Dr. Fisher erkundet die Raumstation.

Gameplay
Der Bericht von S.A.M. beschreibt ziemlich genau das Spielgefühl von Observation. Ihr blickt durch Kameras auf das Geschehen in der Raumstation und bedient die K.I.. Auf Zuruf von Dr. Fisher erledigt ihr die gestellten Aufgaben und verhelft so der Aufklärungsmission zum Erfolg. Zugegeben, spannend klingt das alles nicht. Allerdings schaffen es die Entwickler, eine so dichte Atmosphäre abseits von billigen Jumpscares zu erschaffen, dass es einen immer weiter reinzieht. Dazu trägt vor allem die hervorragende Synchronisation und die immer passende Musikuntermalung bei. 

Was die Stimmung allerdings etwas trübt, ist die echt lausige Steuerung. Das Gamepad wirkt trotz der wenigen Aktionsmöglichkeiten, die ihr habt, leicht überfrachtet. Zudem bewegt ihr euch sehr träge, wenn ihr die gehackten Kameras benutzt. Die Minigames, die ihr zur Unterstützung von Dr. Fisher erledigt, passen gut ins Geschehen. Doch auch hier ist spürbar, dass die Steuerung eher für die PC-Version, und nicht die von mir gespielte PS4-Fassung optimiert wurde. Erwähnt sei auch, dass die Aufgaben nicht immer sofort zu verstehen sind und ein wenig Improvisation und Knobelei erfordern. Hinzu kommt, dass die Navigation auf der durchaus großen und verschachtelten Observation erstmal verinnerlicht werden muss, bevor ihr euch zügig zu bestimmten Punkten bewegen könnt.
Die Observation schwebt durch die unendlichen Weiten.
Fazit
Auch wenn es einige mechanische Probleme hat, ist Observation gut, wenn auch nicht überragend. Grafisch ist No Codes Spiel auch kein Highlight, nutzt aber den Trick, dass ihr größtenteils über Kameras aufs Geschehen schaut und somit Filtereffekte genutzt werden können. Was aber überzeugt, ist die Story. Das Ende ist gut und wenn ihr ein wenig über die leichten Schwächen des Spiels hinwegseht, bekommt ihr hier ein durchaus interessantes Erlebnis zum akzeptablen Preis.
  • Point-and-Click-Thriller
  • Einzelspieler
  • Preis im PSN-Store: 24,99 Euro
  • In einem Satz: Spannende Weltraum-Story mit spielmechanischen Schwächen.
Maverick 30 Pro-Gamer - - 415443 - 9. Juni 2019 - 11:09 #

Danke für den schönen Check zum Spiel, OL. :) Da ich das Spiel vom Sci-Fi-Setting und dem anderen Blickwinkel aus Sicht der K.I. sehr interessant finde, kann ich mir einen späteren Kauf durchaus vorstellen. ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 54676 - 9. Juni 2019 - 12:33 #

Ich setze es bei ebenfalls mal auf die Liste... Danke für den Check!

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 172536 - 9. Juni 2019 - 11:10 #

Gelungene Story? Klingt gut! Kommt auf die Liste und wird bei Gelegenheit eingetütet, danke für den gelungen geschriebenen Check!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141176 - 9. Juni 2019 - 11:43 #

Interessanter Ansatz und wenn die Story auch gut zu sein scheint, ists wohl ein Blick wert.

rammmses 19 Megatalent - P - 17362 - 9. Juni 2019 - 11:51 #

Hab ich auch schon durch, war wirklich klasse. Vor allem das Artdesign ist fantastisch.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51403 - 11. Juni 2019 - 16:02 #

Wie lange hast du denn für den Durchgang gebraucht?

rammmses 19 Megatalent - P - 17362 - 12. Juni 2019 - 17:11 #

ca. 6 Stunden dürften es gewesen sein

Maverick 30 Pro-Gamer - - 415443 - 12. Juni 2019 - 21:56 #

Zwischen 6-8 Stunden habe ich auch gerechnet, reicht mir von der Spiellänge für das Genre. ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 51403 - 13. Juni 2019 - 21:19 #

Danke euch. Ja, klingt passend.

FantasticNerd 17 Shapeshifter - - 8883 - 9. Juni 2019 - 11:57 #

Das klingt gut, werd ich mir gleich mal auf die Wunschliste legen.

NordishBen 15 Kenner - P - 3684 - 9. Juni 2019 - 12:03 #

Na da kann man ja froh sein, wenn man nicht nur auf die PS4 festgefahren ist, sondern das Spiel eben am PC spielen kann. Leider ist es aber wohl erstmal nur exklusiv über den Epic-Store verfügbar. Da werde ich noch ne Weile warten.

Alain 16 Übertalent - P - 5003 - 9. Juni 2019 - 12:44 #

Macht mich an und ist gerade günstig im EPIC Store erhältlich gewesen... Gekauft und Geladen.Jetzt fehlt noch Zeit zum Spielen.

Evoli 17 Shapeshifter - 8490 - 9. Juni 2019 - 13:14 #

Wenn die PS4-Version mal im Angebot ist, kann ich mir den Kauf durchaus vorstellen :)
Danke für den Check.

Akki 17 Shapeshifter - F - 6035 - 9. Juni 2019 - 13:24 #

Das wär mit VR doch sicher deutlich cooler, müsste doch gut umzusetzen sein?

rammmses 19 Megatalent - P - 17362 - 9. Juni 2019 - 13:59 #

Eher nicht so, man spielt ja eine KI, die auf Kameras und Interfaces zugreift, das ist nicht so für VR geeignet.

Q-Bert 18 Doppel-Voter - P - 12898 - 9. Juni 2019 - 13:34 #

schöner check, den ich als pc-spieler beinnahe nicht geklickt hätte, wegen der kategorie „psn-check“. :/

Ganon 24 Trolljäger - P - 51403 - 11. Juni 2019 - 16:03 #

Einfach grundsätzlich jeden Check anklicken, meistens sind es Multiplattform-Spiele. Wenn nciht, sieht man das ganz schnell an den bunten Tags.

Noodles 24 Trolljäger - P - 53636 - 11. Juni 2019 - 18:30 #

Die verschiedenen Check-Kategorien einfach zu einer zusammenzufassen, wäre aber die bessere Lösung. Jörg hat auch schon gesagt, dass das in Planung ist. Die Unterteilung macht einfach keinen Sinn mehr, so oft wie es Multiplattformtitel sind. Auf welcher Plattform gecheckt wurde, kann man ja immer noch in der Einleitung erwähnen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51403 - 13. Juni 2019 - 21:20 #

Da bin ich ganz bei dir. Nur so lange es das nicht gibt, muss man eben alle Kategorien durchforsten, wenn man nicht über die Newsliste bzw. Startseite draufgeht.

Aladan 24 Trolljäger - - 51835 - 9. Juni 2019 - 13:58 #

Danke für den Check. Mal auf die Liste packen.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22773 - 9. Juni 2019 - 14:46 #

Ich tue es dir gleich.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 133431 - 9. Juni 2019 - 15:46 #

Ebenso

tailssnake 16 Übertalent - 5771 - 9. Juni 2019 - 17:38 #

Danke für den Check.
Erinnert mich etwas an Republique was das Gameplay angeht.

Flammuss 19 Megatalent - - 14718 - 9. Juni 2019 - 18:39 #

Schon gekauft und ich kann das Fazit unterschreiben :)
Schöner Check!

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33044 - 9. Juni 2019 - 20:08 #

Schön geschrieben und der Ansatz ist echt interessant. Da die Story dem Vernehmen nach auch passt, wird das Spiel sicherlich gekauft.

Vultejus 15 Kenner - P - 3132 - 9. Juni 2019 - 20:08 #

Bei Epic zur Zeit für ca. 9 € im Sale. Ist natürlich die PC Version.

Sebastian 27 Spiele-Experte - 83762 - 9. Juni 2019 - 23:05 #

Klingt brauchbar, wird aber nicht weiter beobachtet. Ein lächerlich niedriger Preis im sale ließe mich das aber sicherlich mitnehmen.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18315 - 10. Juni 2019 - 18:02 #

Das klingt gut :)

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11370 - 27. Juni 2019 - 9:53 #

Danke für den Check. Ich würde Observation auf eine Wishlist packen wenn der Epic Store mal eine hätte. Auf mein Gedächtnis ist leider kein Verlass.