The Longest Journey: Adventure von 2000 durch Mod in HD-Version verwandelt

PC iOS
Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 20449 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S5,A1,J5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

27. Mai 2019 - 9:53 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert
The Longest Journey ab 9,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Als das Adventure-Genre zur Jahrtausendwende immer mehr an Qualität und Beliebtheit verlor, stach der norwegische Entwickler Funcom mit The Longest Journey ein wenig aus der Masse heraus. Das Point-and-Click-Abenteuer vermischte Science-Fiction mit Fantasy und romantischer Realwelt zu einer stimmungsvollen Geschichte. Eine atmosphärische Grafik und die gelungene Vertonung - in der deutschen Version liehen unter anderem Sascha Draeger, Douglas Welbat, Til Demtröder und Stephanie Kindermann den Figuren ihre Stimmen, nachdem die Rolle der April Ryan nur in der Demo-Version die damals 23-jährige T-Seven alias Judith Hildebrandt übernahm, die in den Neunzigern mit dem Eurodance-Trio Mr. President bekannt geworden war - sicherten The Longest Journey einen Spitzenplatz bei so manchem Genre-Fan, der sich 2006 über den Nachfolger Dreamfall und 2014 über die Dreamfall Chapters (im Test: Note 8,0) freuen durfte.

19 Jahre nach der Veröffentlichung des Originals hat der Modder Faberman eine HD-Mod kostenlos auf moddb.com veröffentlicht, die das Spiel durch hochskalierte Hintergründe, Sprites und Cutscenes sowie ein neugezeichnetes User-Interface an die heutigen Großbildschirme anpasst. So sind durch das Hochskalieren der Assets nun Umgebungsdetails wie Quest-Items sehr viel besser zu erkennen - der größte Kritikpunkt am Originalspiel.

Um die Mod zum Laufen zu bringen, benötigt ihr das Originalspiel (bei GOG und Steam erhältlich) und müsst zusätzlich die kostenlose ResidualVM-Engine installieren. Alle Instruktionen, einige Screenshots, die Cutscenes und die nötigen Download-Dateien findet ihr auf der entsprechenden moddb.com-Seite. In Zukunft sollen noch kleinere Updates mit Verbesserungen kosmetischer Natur folgen.

TheronInc 12 Trollwächter - 1124 - 27. Mai 2019 - 10:13 #

Eins meiner Lieblingsspiele... vielen Dank für diese News!

Ganon 24 Trolljäger - P - 51395 - 27. Mai 2019 - 10:28 #

Sieht ja wirklich gut aus auf dem Screenshot. War ein sehr schönes Spiel damals. Dass die Sprecherin von April die Sängerin von Mr. President war, wusste ich allerdings noch nicht. Also danke auch für diese interessante Information. ;-)

sigug 11 Forenversteher - 564 - 27. Mai 2019 - 11:10 #

Sieht man mal wieder gut, wie HD und "Schärfe" nichts besser, sondern eher hässlicher macht. Hab das Original gespielt, aber von Screenshots her, würd ich eher das nehmen.

Griswald Meistersuppe 19 Megatalent - P - 14053 - 27. Mai 2019 - 11:12 #

Mit der Synchronisation ist nicht ganz richtig. Judith Hildebrandt sprach April nur in der Demoversion. Im Spiel war es dann Stephanie Kindermann.
Mein absolutes Lieblingsadventure, spiele ich immer wieder gerne

Steffi Wegener 20 Gold-Gamer - P - 20449 - 27. Mai 2019 - 11:53 #

DAS wusste ich wiederum nicht. Bin mein Leben lang davon ausgegangen, dass T in beiden Versionen - wie es in Power Play oder Gamestar (weiß ich gerade nicht, muss ich nochmal nachsehen) stand, sprach. Habe beides exzessiv gespielt, ein Unterschied ist mir nie aufgefallen. Habe den Text entsprechend erweitert.

Gorkon 14 Komm-Experte - P - 1964 - 27. Mai 2019 - 11:51 #

Hört sich gut an. Vieleicht schmeiss ich das noch mal an.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141176 - 27. Mai 2019 - 13:04 #

Sehr schöne News zu einem tollen Spiel.

funrox 12 Trollwächter - P - 1181 - 27. Mai 2019 - 13:21 #

Passt ja wunderbar zur aktuellen Retro Gamer.
Das Spiel muss ich unbedingt mal wieder starten.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 23416 - 27. Mai 2019 - 13:42 #

Sehr gut. Die krümelige Grafik des Originals hatte zwar Charme, mache mir aber keinen Spaß. So komme ich vielleicht mal wieder in Versuchung, um es durchzuspielen.

Desotho 17 Shapeshifter - 6566 - 27. Mai 2019 - 14:25 #

Man hat ja die Wahl - insofern ok. Hübsch wird es dadurch aber auch nicht mehr.
Ich hatte es damals gespielt wegen Dreamfall Chapters und war schon ok. Ich würde aber nach wie vor die Pixeloptik vorziehen.

vgamer85 19 Megatalent - - 15689 - 27. Mai 2019 - 16:38 #

Eines meiner ersten Adventures damals :-) Demo gespielt.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 6678 - 27. Mai 2019 - 16:41 #

Die Hintergründe sehen schon hübscher aus mit Mod. Nur wirken die 3D-Modelle jetzt noch mehr als im Original wie Fremdkörper.
Für mich kommt die Mod so oder so ein Jahr zu spät. Ich habe es 2018 gespielt und so gut, dass ich es sofort noch mal angehen wollte, hat mir das Spiel dann auch wieder nicht gefallen.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7493 - 27. Mai 2019 - 21:21 #

Sagt wir jetzt alles nichts.

vgamer85 19 Megatalent - - 15689 - 27. Mai 2019 - 22:20 #

wir = mir. Korrigiert :-) yeah!

MFH 09 Triple-Talent - 276 - 28. Mai 2019 - 11:15 #

Super Adventure, erst vor kurzem hab ich wieder die ganze Reihe gespielt. Ich hoffe immer noch auf "The Longest Journey Home"...