PDXCON 2019: Paradox wird neues Strategiespiel ankündigen

Bild von Denis Michel
Denis Michel 252488 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

27. Mai 2019 - 11:38 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert

Paradox Interactive hat ein Video zu seiner anstehenden Hausmesse PDXCON veröffentlicht. Wie die Entwickler in dem Clip verraten, wird auf dem Spiele-Event in Berlin im Rahmen der Pressekonferenz ein neuer Titel angekündigt. Hinweise, um welches Franchise es dabei gehen wird, gaben die Macher zwar nicht, bestätigten aber schon Mal, dass es nicht Victoria 3 sein wird. Es soll sich aber bei dem neuen Titel abermals um ein „Grand Strategy Game“ handeln.

Paradox besitzt natürlich diverse Marken aus dem Genre, weshalb man endlos darüber spekulieren könnte. Vielleicht werden wir ein neues Crusader Kings, oder ein Stellaris 2 zu sehen bekommen. Es könnte sich aber genauso gut um den Start eines ganz neuen Franchises handeln. Die PDXCON 2019 findet am 19. und 20. Oktober dieses Jahres in Berlin statt.

Video:

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10278 - 27. Mai 2019 - 14:14 #

Jetzt bitte noch ein Team fürs Design des Interface bilden.

Player One 14 Komm-Experte - P - 1966 - 27. Mai 2019 - 14:37 #

Ein paar Eyecatcher dürften wirklich langsam mal in die Paradox Spiele einfließen. Die Causewitzengine gehört in Rente geschickt. Das ist mir heutzutage einfach zu spröde. Strategie muss ja nicht zwingend schlecht präsentiert werden.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10278 - 27. Mai 2019 - 15:49 #

Mir missfällt vor Allem das Interface,aber es stimmt, die Spiele von Paradox sind meistens echt dröge.

Player One 14 Komm-Experte - P - 1966 - 27. Mai 2019 - 18:52 #

Stimmt, das Interface ist auch kein Highlight. Und es ärgert mich maßlos, dass solchen Spielen heutzutage kein Handbuch mehr beiliegt. Das war früher immer meine Bettlektüre, um mich auf die kommenden Schlachten vorzubereiten. Wenn ich mich nicht täusche, haben die Spiele von Paradox auch keine vernünftigen Tutorials.

GeneralGonzo 14 Komm-Experte - 1880 - 28. Mai 2019 - 12:33 #

Auch dir dürfte nicht entgangen sein, dass Spiele heutzutage zu 90% nur noch digital vertrieben werden.
Wird dann schwer mit einem gedruckten Handbuch.
Aber selbst .pdfs gibt es ja nicht mehr als Handbücher....

zombi 15 Kenner - - 3035 - 27. Mai 2019 - 14:31 #

Stellaris 2 wäre ein Knaller, glaub ich aber nicht..

vgamer85 19 Megatalent - - 15697 - 27. Mai 2019 - 16:40 #

Wieder ein über 1000h Umfang Monster :-) Bin gespannt.

jqy01 15 Kenner - 3541 - 27. Mai 2019 - 19:50 #

Na hoffentlich fließen dann auch die Erkenntnisse aus dem Imperator Rome Desaster mit ein...

Baumkuchen 16 Übertalent - 5923 - 28. Mai 2019 - 17:08 #

Spiele erst releasen, wenn sie mit DLCs rund gemacht wurden? Ist ja seit mindestens HoI3 nichts neues ;)

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7493 - 27. Mai 2019 - 21:17 #

Diese Ankündigung war unvorhersehbar.

soulflasher 13 Koop-Gamer - P - 1687 - 28. Mai 2019 - 10:44 #

Wundert mich das Paradox nicht erst die DLCs ankündigt.
Dann steigt die Freude auf das Hauptspiel.

Mitarbeit
News-Vorschlag: