Star Ocean - First Departure: HD-Remaster des JRPGs für PS4 & Switch angekündigt

Switch PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 252392 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

26. Mai 2019 - 11:35 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert

Square Enix hat via Twitter eine Umsetzung des japanischen Action-Rollenspiels Star Ocean - First Departure R für die PS4 und die Nintendo Switch angekündigt. Weitere Details verriet der Publisher zwar in dem Tweet nicht, dem Bericht von Gematsu zufolge, soll es sich aber um ein HD-Remaster der 2007 erschienenen PSP-Version Star Ocean - First Departure handeln. Letztere wurde vom Entwickler Tose umgesetzt und ist wiederum ein Remake des Originals Star Ocean, das ursprünglich von tri-Ace entwickelt und 1996 für den Super Nintendo veröffentlicht wurde.

Star Ocean dreht sich um die drei Freunde Roddick Farrence, Millie Chliette und Dorne Murtough, die auf der Suche nach einem Heilmittel für eine mysteriöse Krankheit, die ihre Welt befällt, auf eine Weltraumföderation treffen, die im Krieg mit einer anderen galaktischen Macht verwickelt ist. Unter Nutzung fortschrittlicher Technologien und Zeitreisen versucht die Gruppe den Grund für den Krieg zu erfahren und die Heilung für ihren Planeten zu finden.

Das erste Star Ocean wurde nie außerhalb Japans veröffentlicht, da Square Enix kurz vor dem Release des Spiels seine damalige US-Niederlassung schloss und Nintendo sich bereits voll und ganz auf seine kommende neue Konsole, Nintendo 64, fokussierte. Das Cartridge des Originalspiels wurde seinerzeit mit dem Kompressionschip S-DD1 versehen, um die Spieldaten zu komprimieren und eine Grafik zu ermöglichen, die die alternde Super Famicom (Super-Nintendo-Name in Japan) an ihre Grenzen brachte. Das Spiel wartete zudem mit Sprachausgabe im Intro und während den Kampfsequenzen auf, was auf dem System eine Seltenheit darstellte.

Der PSP-Remake wurde später in allen englischsprachigen Regionen in Nordamerika, in Australien, sowie auch in Europa veröffentlicht und bot neben verbesserten Grafiken eine Weltkarte als zusätzliches Feature. Auch das neue HD-Remaster soll den Angaben von Gematsu zufolge mit neuen Funktionen aufwarten. Details dazu gibt es allerdings bisher noch nicht.

Das PSP-Remake markierte den Start von Star Ocean als ein vollwertiges Franchise, das heute fünf Hauptspiele, drei Spin-offs, ein Remake, ein Remaster und ein Manga umfasst.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141176 - 26. Mai 2019 - 15:33 #

Bisher hab ich alle Teile mangels Plattform ignoriert aber für die Switch würd ichs mir mal anschauen.

Master_Sandro 11 Forenversteher - 657 - 26. Mai 2019 - 17:25 #

zu Star Ocean 2 Second Story gibt es sogar einen Anime Star Ocean EX.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33044 - 26. Mai 2019 - 17:31 #

Hab First Departure mal auf der PSP begonnen, aber nie zu Ende gebracht.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5923 - 28. Mai 2019 - 17:11 #

Hatte mich mal an die übersetzte SNES-Version gewagt, aber wie bei bisher jedem Star Ocean, war dann irgendwann urplötzlich die Luft raus.

... dann mal der nächste Versuch, kann ja nicht sein! ;)

Gorkon 14 Komm-Experte - P - 1964 - 27. Mai 2019 - 8:00 #

Bin mal gespannt dadrauf. Ich habe Star Ocean: The last Hope und fand es eigentlich ganz gut.