Star Wars - KOTOR: Alita-Co-Autorin soll am Filmdrehbuch arbeiten

PC XOne iOS MacOS Android andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 257040 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

24. Mai 2019 - 18:22 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
Star Wars - Knights of the Old Republic ab 8,19 € bei Green Man Gaming kaufen.
Star Wars - Knights of the Old Republic ab 8,19 € bei Amazon.de kaufen.

Einem Bericht des Nachrichtenportals BuzzFeed News zufolge soll Lucasfilm aktuell ein Drehbuch für eine Verfilmung von Star Wars - Knights of the Old Republic schreiben lassen. Das Skript soll Laeta Kalogridis verantworten, die zuletzt als Co-Autorin an Alita - Battle Angel und zuvor an Filmen, wie Pathfinder, Shutter Island, sowie der Netflix-Serie Altered Carbon arbeitete.

Das Projekt soll sich den Angaben des Portals zufolge bereits seit Anfang des vergangenen Jahres in Entwicklung befinden und in einer eigenen Filmtrilogie umgesetzt werden. Bisher haben sich weder Lucasfilm, noch Disney oder die Autorin diesbezüglich zu Wort gemeldet. Bis eine offizielle Bestätigung erfolgt, solltet ihr die Nachricht daher als Gerücht betrachten.

10vorne 12 Trollwächter - P - 1057 - 24. Mai 2019 - 18:30 #

Wow! - das wär was....

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 134089 - 24. Mai 2019 - 19:32 #

Ich hoffe, an dem Gerücht ist was dran.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 428067 - 26. Mai 2019 - 20:35 #

Da hoffe ich doch glatt mal mit. :)

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 23629 - 24. Mai 2019 - 20:35 #

Wenn die Dame solche Weihen erhält, dann sollte ich mir den Film Alita mal angucken. Ich liebe den Manga und Anime.
Der Anime Armitage 3 eignet sich ebenso für eine Echtweltverfilmung. Ebenfalls ein weiblicher Cyborg.

De Vloek 15 Kenner - 3016 - 25. Mai 2019 - 16:10 #

Da Armitage III zu meinen absoluten Lieblingsanimes gehört, bin ich da sehr skeptisch. Ich traue Hollywood jedenfalls nicht zu, das adäquat zu verfilmen.
Aus der wirklich grandiosen Manga-Vorlage von Alita haben sie auch nur einen 08/15-Actionfilm gemacht.

Jürgen 24 Trolljäger - 48598 - 25. Mai 2019 - 10:08 #

So sehr mir die Spiele gefallen: was mich an KOTOR immer gestört hat, sind diese lächerlichen 4000 Jahre Zeitsprung zwischen diesem Setting und den Filmen. Wenn ich mir die Entwicklung der Erde in den letzten 4000 Jahren so anschaue, ist diese Zahl einfach Quatsch.

rammmses 19 Megatalent - P - 17514 - 25. Mai 2019 - 15:34 #

Was ist denn ein Jahr im Star Wars Universum? Vielleicht ist das viel kürzer? Die Undrehung der Erde um die Sonne kann ja nicht gemeint sein, da es die im Star Wars Univerum nicht gibt ;)

Jürgen 24 Trolljäger - 48598 - 25. Mai 2019 - 16:06 #

Laut Jedipedia ist die Zeit auf Coruscant genau wie die irdische - und die galaktische Zeitrechnung ist an diesen Planeten gekoppelt. Dass es ernsthaft Seiten über so was gibt...

rammmses 19 Megatalent - P - 17514 - 25. Mai 2019 - 16:14 #

Na das ist mal ein praktischer Zufall ;)

Jürgen 24 Trolljäger - 48598 - 25. Mai 2019 - 16:24 #

Und damit wieder zurück zu meiner ursprünglichen Kritik... :)

rammmses 19 Megatalent - P - 17514 - 25. Mai 2019 - 16:36 #

Naja, die haben auch in wenigen Jahren gigantische Robotorarmeen mit Schutzschilden durch Soldaten in weißen Plastik-Anzügen ersetzt. ;)

TheRaffer 19 Megatalent - - 18537 - 25. Mai 2019 - 16:38 #

Das hat mich sowieso an den "neuen" Filmen gestört. Zuviel Technik, die aufzugeben keinen Sinn gemacht hätte...

De Vloek 15 Kenner - 3016 - 25. Mai 2019 - 17:23 #

Wer bei Star Wars nach dem Sinn fragt, hat schon verloren. Spätestens seit Episode 1 ist das nur noch eine lose Ansammlung von zufälligen Ideen die irgendwie ins Filmformat gepresst wurden.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18537 - 25. Mai 2019 - 16:37 #

Naja, man hat schon schlechtere Spiele verfilmt :P

rammmses 19 Megatalent - P - 17514 - 25. Mai 2019 - 16:38 #

Lieber eine neue, originelle Story. Kotor war toll, aber ich muss das jetzt nicht nochmal als Film sehen. Das wäre schon sehr unkreativ.

De Vloek 15 Kenner - 3016 - 25. Mai 2019 - 17:23 #

Also genau das richtige für Hollywood! :D

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7566 - 25. Mai 2019 - 18:10 #

Ist ja nicht Verboten daran zu arbeiten.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141331 - 25. Mai 2019 - 18:36 #

Gute Idee und Laeta Kalogridis ist auch nicht verkehrt, bin aber trotzdem erstmal skeptisch.

Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: