GOG Galaxy 2.0: Launcher für PC und Konsolen / Anmeldephase eröffnet

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 76691 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

23. Mai 2019 - 10:32 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert

GOG hat Version 2.0 des GOG-Galaxy-Clients offiziell vorgestellt. Als große Neuerung gibt das Unternehmen an, dass ihr in dem Launcher nun eure gesamte Spielesammlung verwalten könnt. Das bedeutet, ihr dürft nicht nur Titel aus dem Programm heraus starten, die ihr bei GOG.com erworben habt, auch eure Steam-, Origin- oder Uplay-Bibliotheken sollt ihr ohne Probleme importieren und starten können.

Weiter soll der Client mit einem Cross-Plattform-Feature kommen, so dass ihr nicht nur eure Spiele und Freundeslisten von sämtlichen PC-Plattformen, sondern auch beispielsweise von Xbox Live und dem Playstation Network importieren könnt. Konsolentitel könnt ihr über das PC-Programm freilich nicht starten, aber beispielsweise Achievements ansehen und mit all euren Freunden chatten. Zudem gibt GOG an, dass ihr den Client als plattformübergreifende Spielesammlung nutzen könnt.

Natürlich bringt die neue Version des Launchers auch Vorteile für auf GOG erworbene Spiele. Beispielsweise könnt ihr nun auf eine ältere Version eines Spiels downgraden, wenn ein Patch euch Probleme bereitet. Es wird aber weiterhin nicht nötig sein, den Launcher installiert zu haben, um DRM-freie Titel zu spielen.

Wenn ihr Interesse an GOG Galaxy 2.0 habt, dann könnt ihr euch auf der offiziellen Homepage für die geschlossene Beta-Phase anmelden. Einen konkreten Starttermin für den Test gibt es noch nicht, diesen will GOG in der näheren Zukunft bekannt geben.

Larnak 21 Motivator - P - 28490 - 23. Mai 2019 - 10:24 #

Klingt gut :) Ich mag Galaxy. Eigentlich muesste man den GoG-Leuten viel mehr Geld hinterher werfen ...

10vorne 12 Trollwächter - P - 1027 - 23. Mai 2019 - 16:33 #

So sehe ich das auch. Werde mir den neuen Launcher auf jeden fall ansehen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 133361 - 23. Mai 2019 - 10:29 #

Interessant. Kann man sich ja mal anschauen, wenn er veröffentlicht wurde.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 172534 - 23. Mai 2019 - 11:49 #

Meine Steamdaten haben sie sowieso schon (wegen der Connect-Aktionen), ich mag GOG und finde die Ankündigung sehr vielversprechend. Hab mich darum heute morgen gleich angemeldet :) Mal schauen wie es wird und ob sie ihre versprechen halten können

Aladan 24 Trolljäger - - 51835 - 23. Mai 2019 - 10:34 #

Ich bin ja echt mal gespannt, wie das Cross-Plattform-Chatting funktionieren soll. Hat GOG einen API-Zugriff auf PSN, Xbox und alle anderen Chats bekommen oder meinen sie damit einfach "Wer gerade an GOG Galaxy hockt, kann halt miteinander chatten"?

Aktivitäten-Verfolgung und Achievements/Trophäen finde ich ebenso interessant. Mal schauen, habe leider noch keine neue Version des Beta-Client bekommen.

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1515 - 23. Mai 2019 - 10:42 #

Soweit ich den Gamespot-Artikel verstanden habe, gehen sie für die offiziell unterstützen Plattformen auf die Plattformbetreiber zu und holen sich offiziell den Zugang zur API (bei Microsoft hat man das anscheinend schon erfolgreich getan).
Für den Rest hofft man dann wahrscheinlich auf inoffizielle Erweiterungen durch die Nutzer

ThokRah 16 Übertalent - P - 5892 - 23. Mai 2019 - 10:37 #

Das klingt höchst interessant. Werden dann auch die Spielstunden von "fremden" Spielen getrackt, wenn man diese über GOG startet? Auf jeden Fall ein guter Schritt hin zu einer einzigen Plattform für die unterschiedlichen Spiele-Bibliotheken, die man so hat. Das war/ist für mich immer noch ein kleiner bis mittlerer Nervpunkt. :)

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1515 - 23. Mai 2019 - 10:43 #

Da bei fremden Plattformen am Ende ja auch der Client/die API der Plattform benutzt wird, wird das sicherlich gehen - sofern eben der Plattformbetreiber das auch anbietet (bei Sony und Nintendo ist das ja "anders").

zuendy 15 Kenner - P - 3537 - 23. Mai 2019 - 10:43 #

Steam/Uplay werden mit Sicherheit parallel dazu laufen müssen.

ThokRah 16 Übertalent - P - 5892 - 23. Mai 2019 - 12:28 #

Das wäre schade, denn dann wäre sämtlicher Vorteil dahin. Ich lasse mich mal überraschen.

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1515 - 23. Mai 2019 - 13:18 #

Wird aber definitiv so sein

ThokRah 16 Übertalent - P - 5892 - 23. Mai 2019 - 13:39 #

Dann ist ein großer, erhoffter Vorteil für mich dahin. So werde ich es vielleicht "nur" dazu nutzen, um zu sehen, wo ich welches Spiel habe.

Aladan 24 Trolljäger - - 51835 - 23. Mai 2019 - 15:53 #

Genau dafür ist es ja auch gedacht. Alle Spiele in einem Interface inkl. Statistiken und scheinbar auch Chat. Zum spielen werden natürlich die jeweiligen DRM Plattformen benötigt.

Jürgen 24 Trolljäger - 48356 - 23. Mai 2019 - 15:56 #

Das ist doch schon mal was.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 23416 - 23. Mai 2019 - 10:38 #

Das klingt doch einmal nett. Ich hatte mir schon länger mal vorgenommen einen Meta-Launcher zu installieren. Wenn Galaxy dieses Feature mitbringt, erspare ich mir das. Den Downgrade finde ich auch sinnvoll, selbst wenn ich es nur äußerst selten genutzt hätte.

Fehlt jetzt nur noch ein automatischer Download der Spielebibliothek.

NordishBen 15 Kenner - P - 3684 - 23. Mai 2019 - 10:44 #

Ich lass das erst einmal andere in Ruhe Beta-testen und wenn es final ist, bekomme ich es ja wahrscheinlich eh als Update eingespielt. Bin mal gespannt wie gut das dann funktionieren wird. Bisher ist GOG eigentlich der Launcher den ich am wenigsten nutze, weil ich da die wenigsten Spiele habe, vor allem auch keines, welches ich regelmäßig spiele.

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1515 - 23. Mai 2019 - 10:49 #

Ein paar Details wären eventuell noch erwähnenswert gewesen:
Es soll eine dokumentierte Schnittstelle für Erweiterungen geben, damit auch Nutzer und Nutzerinnnen selbst neue Plattformen "antackern" können. Auch soll man die Ansicht seiner Spielebibliothek mit eigenen, speicherbaren Filtern nach seinem Gusto anpassen können.
Im gamespot.com-Artikel, gibt es noch ein paar Details und zwei Screenshots:
https://www.gamespot.com/articles/gog-announces-gog-galaxy-20-an-app-designed-to-fix/1100-6467097/

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5212 - 23. Mai 2019 - 11:12 #

Klingt gut, aber mal sehen, ob das auch mit privaten Profilen funktioniert und wie gut die mit häufigen Formatänderungen bei den Webseiten klarkommen.

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 6626 - 23. Mai 2019 - 11:40 #

"Fuer alle Plattformen!"

aber kein Linux. eh klar.

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1515 - 23. Mai 2019 - 12:28 #

das "Plattformen" bezieht sich in diesem Kontext aber auf "Ökosysteme", nicht auf Betriebssysteme. Trotzdem blöd, dass es in absehbarer Zeit keinen Linux-Client geben wird, aber halt nicht falsch/irreführend.

PraetorCreech 17 Shapeshifter - P - 7380 - 23. Mai 2019 - 13:10 #

Hätte eine gute Alternative zu Lutris werden können, aber ok, bleib ich halt dabei. Schließlich installiert Lutris ja auch Gog Spiele.

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1515 - 23. Mai 2019 - 13:18 #

Gibt aber kein Spielstandsynchronisation und zumindest meine Erfahrungen mit Lutris sind eher durchwachsen.

PraetorCreech 17 Shapeshifter - P - 7380 - 23. Mai 2019 - 13:51 #

Stimmt. Ich persönlich habe nur ein spielekompatibles Linuxsystem, aber eine Synchronisation vergleichbar zu Steam um eine Windows und eine Linux Installation eines Spiels aktuell zu halten, wäre schon nett. Brauchte ich noch nicht wirklich, aber ich sehe den Sinn.

Ridger 19 Megatalent - P - 17505 - 23. Mai 2019 - 11:42 #

Ah schade. Für einen Moment dachte ich, dass man jetzt GOG auch auf Konsolen spielen kann. Ich sag nur P&C Adventures auf der Switch... :O

zuendy 15 Kenner - P - 3537 - 23. Mai 2019 - 12:50 #

Mit einem Raspberry + Display + Retropie und Co, könntest du mit Steam quasi in WLAN Reichweite PC Spiele streamen. https://www.youtube.com/watch?v=_mTcjoe8mcM

Gorkon 14 Komm-Experte - P - 1964 - 23. Mai 2019 - 11:55 #

Hört sich gut an. Heute abend gleich mal upgraden.

ThokRah 16 Übertalent - P - 5892 - 23. Mai 2019 - 12:29 #

Da wirst du eventuell in die Röhre gucken. Wie in der News steht, kannst du dich für eine geschlossene Beta anmelden. Wann die startet ist aber noch gar nicht bekannt. :)

Gorkon 14 Komm-Experte - P - 1964 - 23. Mai 2019 - 12:40 #

Ja, hab ich auch gesehen. Wieder nur schnell über die News gelesen. *facepalm* Aber zur Beta angemeldet hab ich mich.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28106 - 23. Mai 2019 - 11:59 #

Wird definitiv installiert, wenn ich mir im Laufe des Jahres einen neuen PC kaufe.

Scando 24 Trolljäger - - 52108 - 23. Mai 2019 - 12:48 #

Das hört sich alles ganz gut an und ist wahrscheinlich auch der nächste notwendige Schritt für GOG.

Gustel 15 Kenner - P - 3491 - 23. Mai 2019 - 13:13 #

Klasse Sache, hab ich mich sofort angemeldet. Für mich ist Galaxy schon jetzt der Hauptlauncher wenn ich darüber auch die Steamspiele starten kann umso besser.
Bin Fan der 1. Stunde war damals schon in der Beta für Galaxy dabei und warte oft auch ein bisschen um Spiele da zu kaufen, wenn die Chance besteht das sie noch kommen.

PraetorCreech 17 Shapeshifter - P - 7380 - 23. Mai 2019 - 13:16 #

Interessiert mich jetzt nicht so riesig, aber gut, wenn es stabil ist werde ich es wohl eh per Autoupdate des jetzigen Client bekommen. Wenn es Gog hilft am Markt präsent zu bleiben und ggf. profitabler zu werden, dann beschwere ich mich bestimmt nicht, denn Gog soll bitte noch ganz lange weiter machen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 53634 - 23. Mai 2019 - 14:30 #

So selten wie ich Galaxy nutze, brauch ich das nicht unbedingt als Sammel-Launcher. Naja, ich hab eh keine Probleme, den Überblick darüber zu behalten, wo meine Spiele sind.

vgamer85 19 Megatalent - - 15689 - 23. Mai 2019 - 14:52 #

Es gibt doch schon nen Launcher :-) 1.0 oder wie der sich nennt. Hab da Witcher 3 drauf.

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12807 - 23. Mai 2019 - 14:56 #

Ich mag den Launcher. Schön, wenn er jetzt noch besser wird und dabei optional bleibt.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141176 - 23. Mai 2019 - 15:08 #

Freut mich!

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51526 - 23. Mai 2019 - 15:54 #

Wird installiert sobald er die Beta-Phase hinter sich hat.

Alain 16 Übertalent - P - 4995 - 23. Mai 2019 - 17:00 #

Uuuhhh.. Achievements und Wishlists in einem aggregiert? Und dann noch von einer Firma die in der Gänze der GDPR (DSGVO) unterliegt?

Take my money... Or at least credentials.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 415323 - 23. Mai 2019 - 19:19 #

Klingt interessant, da warte ich in Ruhe die fertige Version ab. ;)

hex00 18 Doppel-Voter - P - 9665 - 23. Mai 2019 - 19:27 #

Liest sich sehr gut. Endlich kann ich Steam deinstallieren. ;-)

NordishBen 15 Kenner - P - 3684 - 23. Mai 2019 - 20:10 #

Wenn Du weiter die Spiele aus Deiner Steam-Bibliothek spielen willst, wirst Du auch weiterhin den Client laufen lassen müssen.

hex00 18 Doppel-Voter - P - 9665 - 24. Mai 2019 - 8:09 #

Schade, dass du den Smiley nicht als Ironie verstanden hast. :-)

VikingBK1981 19 Megatalent - 15951 - 23. Mai 2019 - 22:42 #

Mal schauen wie es dann hinterher läuft.

tailssnake 16 Übertalent - 5771 - 23. Mai 2019 - 22:48 #

Ob ich den Launcher dann über Steam starten kann, damit ich den Steam Controller benutzen kann?

Larnak 21 Motivator - P - 28490 - 23. Mai 2019 - 23:27 #

Kann man den ohne Steam nicht benutzen?

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1515 - 24. Mai 2019 - 7:24 #

Jain, der Steam Controller ist prinzipiell mit Steam verdongelt. Man kann ihn aber als Maus-Tastatur-Ersatz nutzen, solange der Steam Client im Hintergrund läuft, und man kann ihn auch für nicht-Steam-Spiele nutzen, solange sie über den Steam-Client gestartet werden (ich gehe mal davon aus, dass die Idee des OP nicht funktioniert).
Unter Linux gibt es einen Treiber, der dem System einen XBOX360 Gamepad (+ Maus und Tastatur) vorgaukelt, hab aber keine Ahnung ob der brauchbar ist.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18315 - 25. Mai 2019 - 6:19 #

Also wenn es funktioniert wie beschrieben, eine wirklich feine Sache :)

Mitarbeit
Wunderheiler
News-Vorschlag: