Bandai Namco: Partnerschaft mit ISKN für eine Unterhaltungsplattform

Bild von Denis Michel
Denis Michel 287130 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

21. Mai 2019 - 11:20 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Der japanische Entwickler und Publisher Bandai Namco Entertainment und ISKN, das französische Unternehmen hinter der patentierten „Augmented Interaction“-Technologie, gaben heute, am 21. Mai 2019, ihre Partnerschaft bekannt. Wie es heißt, wollen beide Firmen ihre Kernstärken nutzen, um eine gemeinsame „Unterhaltungsplattform für die ganze Familie“ zu erschaffen, die noch im Laufe dieses Jahres auf den Markt kommen soll. Seitens Hervé Hoerdt, Senior Vice President of Publishing bei Bandai Namco Entertainment Europe, heißt es:

Bandai Namco Entertainment Europe ist immer auf der Suche nach spannenden Partnerschaften. Die Kollaboration mit ISKN ist ein Anreiz für uns, über den Tellerrand zu blicken und einer neuen Generation auf diesem Wege eine völlig neue Art von Spaß und Interaktion zu ermöglichen.

Auch ISKN hat sich zu dem neuen Deal geäußert. Gründer und CEO Jean-Luc Vallejo schreibt:

Kreativität und Fantasie sind das Herzstück unserer Technologie-DNA. Wir freuen uns darauf, Familien auf der ganzen Welt damit zu begeistern. Die Zusammenarbeit mit einem namhaften Unterhaltungsunternehmen wie Bandai Namco Entertainment ist eine großartige Gelegenheit, um ein innovatives Produkt auf dem etablierten Markt zu erschaffen.

Das Projekt soll am 24. Juli, auf der Toy Insider's Sweet Suite, enthüllt werden. Das Event findet in der New-Yorker Veranstaltungsstätte Pier Sixty, zwischen 16:00 bis 20:00 Uhr, statt.

Mitarbeit