Sony: Neues Studio für Kino- und TV-Umsetzungen von PlayStation-Spielen

Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 26938 EXP - 21 Motivator,R10,S8,A1,J5
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

20. Mai 2019 - 20:47 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Sony hat in Kalifornien mit PlayStation Productions ein neues Studio eröffnet, das sich der Produktion von Filmen und Fernsehsendungen auf Basis des Sony-Spielekatalogs annehmen soll. Dies berichtet die Internetseite hollywoodreporter.com in einer Exklusivmeldung. Demnach wird Sony Pictures das Studio im Vertrieb unterstützen, sich aus der Produktion selbst jedoch heraushalten.

Der Vorsitzende der Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios, Shawn Layden, erklärt zur Idee und Inspiration hinter der neuen Abteilung, dass man sich ganz genau angesehen hat, wie Marvel vorgegangen ist, um die Welt der Comics zu erobern und sie „zum größten Ereignis in der Filmwelt zu machen“. Man habe eine 25 Jahre umfassende Palette von Franchises und Geschichten, die man mit anderen Medienmöglichkeiten wie Streaming, Kino und Fernsehen auf ein neues Level heben könne, so Layden weiter. Die Aufgaben von PlayStation Productions definiert er dabei folgendermaßen:

Man kann an vorherigen Videospiel-Adaptionen sehen, dass der Drehbuchautor oder Regisseur diese Welt oder das Spielerlebnis nicht verstanden hat. Die eigentliche Herausforderung ist: wie schafft man es, 80 Stunden Gameplay in einen Film zu verwandeln? Die Antwort ist, dass du es nicht tust, sondern das Konzept nimmst und speziell für das Filmpublikum schreibst. Man versucht nicht, das Spiel in einem Film nachzuerzählen.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6989 - 20. Mai 2019 - 22:31 #

Erster Film: Tetris Effect

xan 18 Doppel-Voter - P - 10071 - 20. Mai 2019 - 23:19 #

Da selbst Angry Bird als Film überraschend gut war bei der Vorlage, warum nicht?

sigug 13 Koop-Gamer - P - 1442 - 20. Mai 2019 - 23:30 #

Woher kommen immer solche Schwachsinndaussagen ala 80 Stunden. Gerade typische PlayStation Meisterwerke haben vielleicht 10 Stunden. Genau deswegen sind sie ja so gut, weil eben nicht 90% Filler ist. Aber klar, sonst stimmt natürlich, nicht einfach das "Gameplay" zu nehmen. Ist aber auch eher schwer.
Aber gut, letztendlich brauch ich eh keine Filme mehr und das Kino wird eh bald (mehr oder weniger) tot sein.

Noodles 24 Trolljäger - P - 60409 - 21. Mai 2019 - 0:08 #

Genau, die ganzen Exklusiv-Blockbuster von Sony wie Horizon, God of War, Days Gone, Uncharted 4, The Last of Us usw. sind maximal 10 Stunden lang. Klar, 80 Stunden geht davon auch keines, aber deine vielleicht 10 Stunden, mit denen du dein geliebtes Sony noch besser redest als es ist, da gute Spiele ja nicht länger sein dürfen, sind auch Blödsinn. :P Oder welche Titel verstehst du unter typische Playstation-Meisterwerke, falls es nicht die von mir genannten sind?

Aladan 24 Trolljäger - P - 55029 - 21. Mai 2019 - 5:40 #

Selbst Uncharted 4 ist deutlich länger als 10 Stunden.. ;-)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35101 - 21. Mai 2019 - 8:52 #

Aber sowas von deutlich.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - 5082 - 21. Mai 2019 - 12:02 #

Eine Steigerung von deutlich ist quasi unmöglich.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7679 - 22. Mai 2019 - 10:02 #

Ich glaube, er spricht allein von Zwischensequenzen... übertrieben? ;)

FastAllesZocker33 16 Übertalent - 5082 - 21. Mai 2019 - 12:10 #

Völlig egal wie lang das Spiel ist, die Spielewelt und Basisidee ist entscheidend. Sony will genau nicht die Spiele einfach nacherzählen, denn das würde nichts werden. Spiele haben Grinding, sich wiederholende Passagen, Backtracking, Aufleveln, Sterben, neu laden, pausieren und nachdenken, Spiel-Strategien überlegen.

Das funktioniert im Film nicht (oder wenigstens nicht gut, sodass der Film dann Mist wird).

Bei den Comics ist über die Jahre ein Universum erschaffen worden ohne die o.g. Nachteile der Spiele, aus denen sie zu 90% bestehen, was im Spiel aber nicht so schlimm ist, das (Universum) müssen Spiele erst mal erschaffen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 60409 - 21. Mai 2019 - 14:06 #

Warum ist das eine Antwort auf meinen Kommentar? Seh keinen Zusammenhang.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35101 - 21. Mai 2019 - 8:53 #

Wenn Du die typischen PlayStation-Meisterwerke in unter zehn Stunden durchrennst, hast Du sie definitiv nicht gewürdigt.

Noodles 24 Trolljäger - P - 60409 - 21. Mai 2019 - 14:08 #

Vielleicht hat er sich nur Zusammenschnitte der Cutscenes auf Youtube angeguckt. :D

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35101 - 21. Mai 2019 - 16:24 #

Uh ja, das könnte sein :D

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9827 - 21. Mai 2019 - 23:29 #

Welche Meisterwerke?
Mir fällt gerade kein Sony Titel der diesen Namen verdient.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35101 - 22. Mai 2019 - 8:08 #

Die Frage musst Du nicht mir stellen, sondern sigug. Ich habe den Begriff lediglich übernommen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 60409 - 22. Mai 2019 - 14:48 #

Alles von Naughty Dog. Die sind nämlich die Allertollsten. Also laut Kotanji/sigug. Selber antworten wird er dir aber nicht, das ist nämlich unter seiner Würde, Fragen zu seinem Geschreibsel zu beantworten. ;)

Gadeiros 15 Kenner - 3417 - 21. Mai 2019 - 0:38 #

wer freut sich nicht schon auf "parappa the rapper- the musical" oder die "sackboy in little big planet" serie? oder sie sollen mal versuchen den plot von mgs umzusetzen :P

Aladan 24 Trolljäger - P - 55029 - 21. Mai 2019 - 5:42 #

Parappa und Little Big Planet als Animationsserie für Kinder, gar keine üble Idee.

theoriginalrock 10 Kommunikator - 519 - 21. Mai 2019 - 7:27 #

Ich bin gespannnt, ob dann endlich mal gute Filme zu Spielen rauskommen.

justFaked (unregistriert) 21. Mai 2019 - 7:45 #

Spoiler: Nein.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 6920 - 21. Mai 2019 - 15:25 #

Die könnten dem Avi Arad mal die ein oder andere Lizenz abkaufen, die er seit Jahren auf Halde liegen hat. Ursprünglich hatte ich mal Hoffnung, dass so ein erfolgreicher Produzent eine gute Mass Effect Verfilmung stemmen könnte, aber der macht gar nix mit seinen Lizenzen.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24668 - 21. Mai 2019 - 17:00 #

Ein hehres Ziel, allein mir fehlt der Glaube, das es klappt :P

Mitarbeit