Dying Light 2: Techland verspricht hohen Wiederspielwert

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 262071 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

17. Mai 2019 - 11:50 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert
Dying Light 2 ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das dieses Jahr erscheinende postapokalyptische Survival-Horror-Actionspiel Dying Light 2 (im gamescom-Anspielbericht) soll mit einem hohen Wiederspielwert aufwarten. Wie Techlands Produzent Kornel Jaskula in einem umfassenden Interview mit Games Radar erklärte, werden die Spieler den Titel mehrmals durchspielen müssen, wenn sie alle Inhalte erleben wollen.

So soll es im Spiel zahlreiche verzweigte Pfade geben, die ihr im Verlauf der Geschichte einschlagen könnt. Jede Entscheidung an den wichtigen Stellen im Spiel kann laut Jaskula zu einer Reaktion führen und verschiedene Faktoren, wie die Zusammensetzung der Stadt, die Art und Weise, wie ihr mit der Welt interagiert, die Bürger, die eine Stadt bewohnen und selbst die Gameplay-Möglichkeiten, die sich euch im Verlauf des Spiels bieten werden, beeinflussen.

Um diese Vielfalt zu erreichen, habe das Team laut Jaskula eine riesige Menge an Inhalten geschaffen: „Es ist aktuell fast so, als würden wir Inhalte für gleich mehrere Spiele entwickeln“, so der Macher. „Wir erschaffen das Spiel mit der Grundidee, dass einige Spieler bestimmte Inhalte verpassen werden, und das ist ok für uns.“ Die Entwickler sind sich sicher, dass die Spieler den Titel sowieso mehrmals spielen werden, ob alleine, oder in dem wiederkehrenden Koop-Modus, in dem sich die Städte der Spieler durchaus stark unterscheiden können:

Durch die Vielzahl von Geschichten, Missionen, Inhalten und Assets glauben wir, dass die Spieler immer wieder Lust bekommen werden, das Spiel zu spielen und versuchen werden, mit anderen Spielern im Koop zu zocken, um ihre Welten zu sehen. Das ist etwas, was wir vom Beginn an als Grundpfeiler angelegt haben. Es ist eines unserer Designziele und etwas, das wir weiterhin im Auge behalten.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 74250 - 17. Mai 2019 - 11:58 #

Ich war ja schon mit dem ersten Teil mehr als gut beschäftigt, bin daher mal gespannt, wie sich das dann auf die Spielzeit auswirken wird.

rgottsch 15 Kenner - P - 3357 - 17. Mai 2019 - 11:59 #

Auf das Spiel freue ich mich schon besonders. Das erste hat mir sehr gut gefallen - da fällt mir ein, dass ich die Erweiterung noch fertig spielen wollte, eines der wenigen Spiele, das ich auf der XBox One gespielt habe.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 17. Mai 2019 - 11:59 #

Ich frage mich gerade, wie viele Spieler heute wirklich hohen Wert auf Wiederspielwert legen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104881 - 17. Mai 2019 - 12:52 #

Ich gehöre zu denen, wenn entsprechend der Content und somit die Laune dazu stimmt. Das muß ja alles nicht gleich innerhalb zwei Wochen sein, sondern ein paar Monate oder 1-2 Jahre später. Spiele sind für mich kein "Wegwerfprodukt".

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 17. Mai 2019 - 18:21 #

War bei mir früher auch so. Allerdings habe ich für mich leider feststellen müssen, dass aufgrund des Pos ich so gut wie nie mehr zum zweifachspielen komme.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104881 - 17. Mai 2019 - 19:33 #

Ist bei mir nicht so schlimm, da ich doch sehr gezielt einkaufe. Ein PoS läuft bei mir eigentlich erst gar nicht auf.

Lacerator 16 Übertalent - 4862 - 17. Mai 2019 - 13:04 #

Ich allerdings auch. Leute mit zu viel Zeit, würd' ich sagen. Man liest es ja manchmal in User-Reviews, wo der ein oder andere sich gerade im dritten Durchgang des neusten 100-Stunden RPG befindet.

Ich persönlich pfeife auf hohen Wiederspielwert. Es gibt noch so viele Titel die gespielt werden wollen, da habe ich einfach nicht die Zeit, ein und dasselbe Spiel mehrfach durchzuspielen. Zumal ich die Story nach dem ersten Durchgang ja schon kenne und der Hauptreiz damit für mich vom Tisch ist.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54761 - 19. Mai 2019 - 20:53 #

Ja, ganz genauso sieht das bei mir auch aus. Ich spiel ganz selten mal so kleine Spiele, die beim zweiten Durchgang 1-2 Stunden dauern, ein zweites Mal durch, wenn es sich wegen irgendwas lohnt. Aber solche Open-World-Brocken würde ich niemals mehrfach spielen. Auch nicht mit großem Abstand zwischen den Durchgängen.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 74250 - 17. Mai 2019 - 13:36 #

Ich brauch das grundsätzlich nicht

Herr Hartz 12 Trollwächter - 992 - 17. Mai 2019 - 13:40 #

Ich gehöre zu den Leuten, welch sogar Spiele wie Firewatch 6-7 Mal gespielt haben, einfach weil es Spaß macht......und Firewatch wurde jetzt nicht mit einem hohen Wiederspielwert vermarktet.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24406 - 17. Mai 2019 - 14:14 #

Wert lege ich überhaupt nicht darauf. Aber wenn Spiele Spaß machen, spiele ich sie auch gerne mehr als einmal.

vgamer85 19 Megatalent - - 17169 - 17. Mai 2019 - 16:37 #

Ich nicht. Das Spiel darf sich bei mir nicht strecken wie ein AC Odyssey... das Spider-Man Game ist für mich ganz ok in Sachen Durchspielen. Einmal und dann nächstes Game. Will meine PoS-/MoJ-Liste ja abarbeiten ^^

Spiele die mich beeindrucken spiele ich gerne zweimal.

rammmses 19 Megatalent - P - 17747 - 17. Mai 2019 - 16:46 #

Wenn es da ist, nutze ich es gerne, ein Muss ist es nicht.

Aladan 24 Trolljäger - P - 52531 - 17. Mai 2019 - 12:31 #

Ich freue mich auf das Spiel, aber ich bezweifle, dass wir das dieses Jahr noch sehen werden.

zombi 16 Übertalent - - 4091 - 17. Mai 2019 - 15:21 #

Wann kommts denn? Dying light war echt gut...

joker0222 28 Endgamer - P - 109512 - 18. Mai 2019 - 4:52 #

Wiederspielwert wäre die Kür. Aber wichtig wäre erst mal die Pflicht, also dass es zunächst mal bis zum Abspann bei Laune hält. Der erste wurde mit zunehmender Spieldauer doch ziemlich öde und langweilig.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18838 - 19. Mai 2019 - 17:07 #

Da sagst du was. Erstmal ein Spiel abliefern, das man überhaupt einmal durchspielen möchte ;)