Red Dead Online verlässt Betastatus // Viele Änderungen und neue Inhalte

XOne PS4
Bild von paschalis
paschalis 20196 EXP - 20 Gold-Gamer,R5,A9,J10
Vorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

15. Mai 2019 - 8:04 — vor 22 Wochen zuletzt aktualisiert
Red Dead Redemption 2 ab 34,90 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem jüngsten Update auf Version 1.09 wird offiziell der Betastatus des Multiplayer-Modus von Red Dead Redemption 2 (im Test mit Wertung 9.5), Red Dead Online, beendet. PlayStation-4-Spieler können aus diesem Anlass auch ohne Plusmitgliedschaft bis zum 27. Mai in den Online-Modus reinschnuppern.

Die Aktualisierung für Red Dead Online bringt einige Neuerungen und Erweiterungen des Gameplays mit sich. So wird die Geschichte von „Ein Land der Möglichkeiten“ fortgesetzt, anknüpfend an den großen Showdown in Fort Mercer. Wie gehabt unterscheidet sich der Fortgang der Story je nachdem, ob ihr einen ehrenhaften Revolverhelden oder einen ruchlosen Gesetzlosen spielt. Auch als Free Roamer bieten sich euch neue Aufgaben. So trefft ihr unter anderem aus dem Solospiel bekannte Charaktere wie die Schweinefarmer aus Aberdeen wieder, für die ihr euch im Wortsinn die Hände so richtig schmutzig machen dürft. Geruhsamer geht es bei den neuen Herausforderungen innerhalb eurer Posse zu, bei denen ihr euch als bester Vogeljäger, Angler oder Kräutersammler beweisen könnt. Nicht zuletzt die Möglichkeit, endlich dem Pokerspiel frönen zu können, dürfte viele von euch freuen. In Blackwater, Saint Denis, Tumbleweed, Valentine and Flatneck Station warten Tische mit bis zu sechs Teilnehmern auf euch. Ihr könnt wahlweise eure Freunde in einem privaten oder Fremde in einem öffentlichen Modus ausnehmen.

Eine weitere große Änderung bedeutet die Möglichkeit, euch für einen offensiven oder defensiven Spielstil entscheiden zu können. Ersterer ist voreingestellt und entspricht weitgehend der bisher bekannten Ausrichtung des Spiels, in der ihr jederzeit mit Attacken fremder Spieler zu rechnen hattet. Wer allerdings in Ruhe einfach seinen Aufgaben nachgehen möchte, wird sich über den defensiven Modus freuen. Zwar seid ihr immer noch nicht vollständig vor den Nachstellungen eurer Mitspieler geschützt. Ihr erleidet aber wesentlich weniger Schaden bei Fernangriffen, seid schwieriger zu treffen, da nicht mehr automatisch auf euch gezielt werden kann, könnt nicht mit dem Lasso eingefangen, im Nahkampf attackiert oder hingerichtet werden. Außerdem erhält euer Angreifer Strafen im Feindseligkeitssystem, das ebenfalls überarbeitet wurde. Aggressive Spieler sind nun auf dem Radar eher zu erkennen als zuvor, außerdem werden sie im Todesfall weiter entfernt als bisher respawnt. Darüber hinaus können sich Spieler nun gegen sie wehren, ohne dass auf sie ein Kopfgeld ausgesetzt wird.

Für Details zu weiteren Änderungen wie neuen Gegenständen oder dem Balancing folgt bitte dem Quellenlink unter dieser News. Atmosphärisch eingestimmt auf das Update werdet ihr im abschließenden Video.

Video:

Golmo 17 Shapeshifter - 7423 - 14. Mai 2019 - 22:14 #

Ich so zuerst: Poker...YES BABY! Endlich!
Dann hab ich mir das Poker im Spiel angeschaut und bin wahnsinnig enttäuscht!

Was sind den das für blöde Regelungen und Limitierungen?
1) Ich kann mit nem Kumpel nur Privat Poker spielen. Wir können keiner Partie beitreten. Das ist mein Hauptkritik Punkt! In RDR 1 hat das immer am meisten Spass gemacht. Ne Mission machen - dann ab in den Saloon und ne Runde Pokern! Geht nicht! Nur mit Freunden via Einladung oder per Random - keine Ahnung wie hoch da die Chancen sind in der selben Partie zu landen falls das überhaupt möglich ist.

2) Warum werden die Spielernamen beim Pokern anonymisiert? Spieler 1, Spieler 2, Spieler 3...keine Namen oder PSN Accounts. WTF?!

3) Voice Chat beim Poker deaktiviert in öffentlichen Runden. Alter...?! Wobei mich das noch am wenigsten stört.

Also schon erstaunlich was die aus dem Pokern gemacht haben...
Das war in RDR 1 aber wesentlich besser!

paschalis 20 Gold-Gamer - - 20196 - 14. Mai 2019 - 22:27 #

Ich habe echt an dich gedacht als ich gelesen hatte, daß pokern nun möglich ist. Schade, vielleicht ändern sie mit den nächsten Updates noch ein paar Sachen in die von dir gewünschte Richtung.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23608 - 15. Mai 2019 - 9:39 #

Ich würde tippen die Limitierungen existieren, damit niemand auf die Idee kommt, RDR Online als echtes Glücksspiel zu missbrauchen und illegale Pokerspiele ausrichtet bei denen es hintenrum um Echtgeld geht.

Ich kann mich erinnern, dass es da mal eine Riesenaktion in irgendeinem Online-System gab, weil irgendwelche Kaspern da irgendwelche Glücksspiele veranstaltet haben.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24476 - 14. Mai 2019 - 22:57 #

Spielt das noch jemand?

vgamer85 19 Megatalent - - 17920 - 14. Mai 2019 - 23:41 #

Frag ich mich auch :-)

Otto 13 Koop-Gamer - 1561 - 15. Mai 2019 - 9:32 #

Kann ich mir nicht vorstellen. Hat sich auch äußerst schlecht verkauft, was man so hört. Denke mal den online Modus machen die nur noch um sich selbst zu verwirklichen. Spielen tut das ja keiner mehr.
Facepalm

paschalis 20 Gold-Gamer - - 20196 - 15. Mai 2019 - 9:38 #

24 Millionen Verkäufe sind nicht äußerst schlecht.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23608 - 15. Mai 2019 - 9:39 #

Ironiedetektor defekt? ;-)

paschalis 20 Gold-Gamer - - 20196 - 15. Mai 2019 - 9:41 #

Möglicherweise. Bei Otto bin ich mir nie so sicher...

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10976 - 15. Mai 2019 - 10:51 #

War eigentlich schon offensichtlich ;)

vgamer85 19 Megatalent - - 17920 - 15. Mai 2019 - 11:14 #

Schöne Ironie. Nur gibt's irgendwie kaum News im Netz bzw. eher selten anzutreffen. Aber gut, ist ja Beta gewesen. Gibt's bestimmt einen Geheimbund mit über 1 Mio Spielern.

Otto 13 Koop-Gamer - 1561 - 15. Mai 2019 - 12:27 #

Ja das stimmt wohl. Aber das ist doch bei Rockstar schon immer so gewesen. Das da keine großen Fahrpläne angekündigt werden. Das kann man gut oder schlecht finden. Ich find's okay.
Für große Worte sind andere zuständig.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24476 - 15. Mai 2019 - 12:40 #

Aber vor GTA Online News konnte man sich nicht retten, die klickten sich wohl gut. Ich sehe jetzt aber kein Bedürfnis der großen Websites lauter Kleinst"news" zu RD Online rauszupressen.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6159 - 14. Mai 2019 - 23:55 #

Der Defensiv-Modus klingt durchdachter als Passiv-Modus von GTAV. Zumindest scheint man damit noch die Waffen zücken zu können? Ein wenig inspiriert von Fallout 76 vielleicht? Muss ich mir demnächst mal selbst anschauen...

... und dank größerer Festplatte passt der Krams inzwischen ja auch mal dauerhaft rauf :)

Sausi 19 Megatalent - P - 16212 - 15. Mai 2019 - 11:36 #

Ich habe bisher noch niemals den Online-Modus gestartet. Spielt von euch Jemand regelmäßig RD Online?

Kaschbar01 10 Kommunikator - F - 393 - 15. Mai 2019 - 23:41 #

Nette neue Neuerungen. Aber Teil 1 bleibt immer noch besser.

el...capitano 10 Kommunikator - 471 - 16. Mai 2019 - 7:11 #

ich hatte mal den online Modus gestartet, habe gespielt bis zum camp. habe aber nie weiter gespielt. konnte mich bis dahin nicht überzeugen! es fühlte sich so an als ob etwas fehlen würde! aber ich schaue sicher mal demnächst wieder rein!wie siehts bei euch aus?

Mitarbeit