Director von Star Wars Jedi - Fallen Order: „Es wird etwas Großes“

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 262071 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

11. Mai 2019 - 12:51 — vor 18 Wochen zuletzt aktualisiert
Star Wars Jedi - Fallen Order ab 54,99 € bei Amazon.de kaufen.

Während die Arbeiten an dem kommenden Action-Adventure Star Wars Jedi - Fallen Order weiter voranschreiten, sprach der verantwortliche Game Director Stig Asmussen (God of War 3) im Offiziellen Playstation Magazin über die Entwicklung. Wie er verriet, sei das Entwicklerteam voller Energie für das Projekt und das Spiel macht bereits in seinem jetzigen Zustand viel Spaß. Er sei davon überzeugt, dass das Studio mit dem Titel an etwas Besonderem arbeitet:

Zu sagen, dass wir eine zusammengewürfelte Crew sind, wäre eine echte Untertreibung, aber jeder in diesem Team ist wirklich sehr erfahren. Wenn ich täglich zur Arbeit erscheine, diese Energie und die Atmosphäre im Studio spüre und tatsächlich mal einen Controller in die Hände bekomme und sehe, dass wir etwas entwickeln, was wirklich sehr viel Spaß macht, dann ist es ein wirklich tolles Gefühl und ich weiß, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Lasst es mich euch sagen: ich bin davon überzeugt, dass wir da an etwas wirklich Großem dran sind.

Wie Asmussen anmerkt, war es ihm möglich, einige erfahrene Industrieveteranen für das Projekt zu gewinnen und das Team langsam und beständig auszubauen, was in der Branche nicht immer möglich sei. Unter diesen seien auch Entwickler, die an Spieleserien, wie Uncharted, God of War, Batman, Bioshock, Metal Gear, Titanfall und Call of Duty gearbeitet haben. Einer davon ist der Autor Chris Avellone (Planescape Torment, Alpha Protocol, Star Wars Knights of the Old Republic 2 - The Sith Lords), der bereits seit zwölf Monaten an Fallen Order arbeitet und auch als Autor für andere kommende Spiele, wie Vampire the Masquerade - Bloodlines 2 (Preview), Dying Light 2 (im gamescom-Anspielbericht) und das Remake des Klassikers System Shock tätig ist. Star Wars Jedi - Fallen Order wird am 15. November für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen.

g3rr0r 15 Kenner - P - 2997 - 11. Mai 2019 - 13:00 #

Man darf gespannt sein/bleiben ^^

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24404 - 11. Mai 2019 - 13:04 #

Na wenn der das sagt, dann muss es stimmen! Ich möchte die Newswürdigeit dieser News anzweifeln.

Claus 30 Pro-Gamer - - 254902 - 11. Mai 2019 - 13:09 #

Ja, in diesem Fall schließe ich mich an.
Zeige mir den Menschen, der etwas neues ankündigt, was er dazu auch verkaufen will, der nicht ähnliches verspricht.
Andersherum wäre es sicher deutlich interessanter gewesen ("Mann beißt Hund").

rammmses 19 Megatalent - P - 17743 - 11. Mai 2019 - 13:12 #

Gab heute eine News zu Wolfenstein, wo der Director wohl gesagt hat, dass die Story kacke ist ;)

Otto 13 Koop-Gamer - 1509 - 11. Mai 2019 - 13:03 #

Ohne scheiß?

bsinned 17 Shapeshifter - 7811 - 11. Mai 2019 - 13:04 #

Was soll er auch sagen? "Wird sicher ganz okay"?

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10440 - 11. Mai 2019 - 13:20 #

"Wird ein lahmes Game mit Bugs und fehlenden Inhalten zum Release, aber bestellt es doch schonmal vor."

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 142274 - 11. Mai 2019 - 13:07 #

Da hab ich keine Zweifel. Das Projekt kann nur noch EA selbst sabotieren.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33193 - 11. Mai 2019 - 14:16 #

Soft Launch! Alle paar Monate ein neues Kapitel mit einbezogenem Feedback der wertvollen Community!

Jürgen 24 Trolljäger - 48893 - 12. Mai 2019 - 0:01 #

„Lichtschwerter? Tolle Idee für den übernächsten Patch!“

Sebastian 27 Spiele-Experte - 83823 - 12. Mai 2019 - 19:17 #

Eins in jeder lootbox (Wahrscheinlichkeit 0,002 %).

rammmses 19 Megatalent - P - 17743 - 11. Mai 2019 - 13:10 #

Na wenn selbst der Chefentwickler sagt, dass es "wirklich sehr viel Spaß macht", ist ja alles gut. Müsst ihr kein Gameplay zeigen, wozu auch.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54755 - 11. Mai 2019 - 13:19 #

Machts denn auch Spaß, wenn er mal Maus und Tastatur in die Hände bekommt? :D

ThokRah 16 Übertalent - P - 5968 - 11. Mai 2019 - 13:44 #

Wie? Am PC wird noch mit Maus und Tastatur gespielt? Ach du schei... da müssen wir nochmal ran und schnell irgendwas implementieren. Wird schon passen.
So, oder so ähnlich könnte ich mir die Reaktion des Director zu dieser Frage vorstellen. :D

TheRaffer 19 Megatalent - - 18812 - 11. Mai 2019 - 18:05 #

So oder so ähnlich muss die Reaktion auch ausgesehen haben, als Assassins Creed Unity für den PC umgesetzt wurde. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 54755 - 11. Mai 2019 - 19:07 #

Ach, ich find die Steuerung mit Maus und Tastatur bei AC an sich gut, kann man ja auch frei belegen, hatte jedenfalls nie Probleme damit. Dass der Protagonist nicht immer genau das macht, was er soll, ist da wieder ne andere Sache, die aber auch aufs Gamepad zutrifft. Aber egal, die Diskussion gabs ja grad erst. :D

TheRaffer 19 Megatalent - - 18812 - 11. Mai 2019 - 18:05 #

Danke, das war auch mein erster Gedanke, als ich "einen Controller in die Hände bekomme" las *schauder*

Red Dox 16 Übertalent - 4710 - 11. Mai 2019 - 13:30 #

Oh,ein EA Angestellter macht vollmundige Versprechungen. Was kann da schon schief gehen :P

Aladan 24 Trolljäger - P - 52525 - 11. Mai 2019 - 13:57 #

Das wird auf jeden Fall was. Warum sollte Respawn jetzt anfangen und ein schlechtes Spiel programmieren. Ihre bisherigen Spiele waren in ihrem Genre jeweils überzeugend.

Huxlay 08 Versteher - 196 - 11. Mai 2019 - 14:57 #

Hmm hat man früher auch über Bioware gesagt.

Golmo 17 Shapeshifter - 7334 - 11. Mai 2019 - 17:24 #

Jup! Auch bekannte und große Studios können sich verlaufen. Manche hauen das Spiel dann halt trotzdem raus (Bioware) während andere es halt einfach auf Eis legen (Sony Santa Monica).

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7669 - 11. Mai 2019 - 13:59 #

Bin schon gespannt.

sigug 11 Forenversteher - 634 - 11. Mai 2019 - 14:56 #

Nö, glaub ich nicht. Wird nen solider Standard-Mainstream-Titel.

joker0222 28 Endgamer - P - 109512 - 11. Mai 2019 - 15:13 #

Von Star Wars in jeglicher Darreichungsform erwarte ich sowieso nichts mehr.

ReD_AvEnGeR 14 Komm-Experte - - 2504 - 11. Mai 2019 - 15:44 #

Ja wird bestimmt grosser Mist

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51922 - 11. Mai 2019 - 19:45 #

Diese Ansicht teile ich auch schon seit geraumer Zeit.

stylopath 16 Übertalent - 5831 - 12. Mai 2019 - 1:08 #

So sehe ich das auch...es wurden ja wieder 3 Filme angekündigt. XD

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6030 - 13. Mai 2019 - 16:22 #

Besser als die vorher geplanten 2 Trilogien + Einzelfilme dazwischen. Vermutlich wäre das ganze auf einen Veröffentlichungs-Turnus in Richtung der Marvel-Filme hinaus gelaufen.

Jürgen 24 Trolljäger - 48893 - 14. Mai 2019 - 9:13 #

Ist doch okay. Lass doch den Fans die Freude und du gehst einfach nicht rein.

vgamer85 19 Megatalent - - 17162 - 11. Mai 2019 - 16:20 #

Wird God of War, HZD in den Schatten stellen ;-)

Golmo 17 Shapeshifter - 7334 - 11. Mai 2019 - 17:22 #

News oder Pressemitteilung, das ist hier die Frage.

Novachen 19 Megatalent - 14536 - 11. Mai 2019 - 17:37 #

Das ist nicht einmal eine Frage hier.

joker0222 28 Endgamer - P - 109512 - 11. Mai 2019 - 17:43 #

PR

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 135275 - 11. Mai 2019 - 18:14 #

Was soll er sonst sagen?!

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9098 - 12. Mai 2019 - 11:22 #

Ja, es ist natürlich PR, was soll es auch anderes sein? Umgekehrt wundere ich mich mal wieder, warum das je nach Hersteller so unterschiedlich in den Kommentaren aufgenommen wird. Ich will gar nichts verteidigen, aber auffällig ist das schon.
Ich werde - wie immer - einfach das Endprodukt abwarten. Respawn kann was, egal wer Publisher ist und daher habe ich durchaus Hoffnung ;)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10723 - 13. Mai 2019 - 11:14 #

Natürlich PR. Aber mit Null inhaltlicher Aussage? Das muss doch auch nicht sein.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24404 - 13. Mai 2019 - 12:28 #

Wer wäre denn für so eine Nullaussage (bzw für die Veröffentlichung selbiger) nicht kritisiert worden? Selbst das heilige CD Projekt wäre dafür hier doch ausgelacht worden.

obiwandi 21 Motivator - - 30299 - 12. Mai 2019 - 21:20 #

Was habe ich mich gefreut, als Darron Stinnet 1994 zum kommenden Dark Forces interviewt worden ist. Grundsätzlich war es damals schon genial, dass von Lucasfilm persönlich ein Star Wars FPS entwickelt wird, Rebel Assault hatte uns schon den Mund wässrig gemacht. Nun tatsächlich selbst und frei in verschiedenen Welten unterwegs zu sein, war quasi unvorstellbar. In diesem Interview jedoch bereits abgewunken, was das Lichtschwert angeht: „Wir wollten das Lichtschwert nicht zu einem einfachen Upgrade reduzieren.“
In der Tat, bei Dark Forces II wurde dann nicht nur das Lichtschwert erzählerisch eingeführt, zum allersten Mal durften wir auch Lichtschwertkämpfe im großen Stil per FMV im Film erleben, sowie Jedi- und Sith-Welten besuchen.
Mal abwarten bei Fallen Order, einem scheinbar Single Player-lastigen Erlebnis, was noch an konkreteren Aussagen in den kommenden Monaten folgen wird.

Ganon 24 Trolljäger - P - 52143 - 13. Mai 2019 - 10:26 #

Ein Entwickler findet sein Spiel toll, ist ja irre. Und daraus muss man eine News machen?

Mitarbeit