Assassin's Creed Ragnarok: Leak als Fälschung entlarvt [Update]

PC XOne PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 83275 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

8. Mai 2019 - 12:18 — vor 19 Wochen zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Odyssey ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Assassin's Creed Odyssey ab 27,18 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 8.5.2019:

Ein Posting im Forums-Thread bei Resetera hat den vermeintlichen Leak von Assassin's Creed Ragnarok als Fake entlarvt. Die Screenshots zeigen nämlich keine frühen Szenen aus dem neuen Meuchelmörder-Abenteuer, sondern abgewandelte Szenarien aus dem kostenlosen Blacksmith-Umgebungs-Paket für Unity. Auch wenn das Setting nicht abwegig klingen mag, ist diese scheinbare vorzeitige Enthüllung nur eine aufwendig gemachte Fälschung.

Ursprüngliche News vom 6.5.2019:

Bereits Anfang April kamen Gerüchte auf, dass das neue Assassin's Creed in einem Wikinger-Setting angesiedelt sein soll. Grund dafür war ein Easter Egg in The Division 2 (im Test, Note: 9.0), das einen Nordmann mit einem Assassinen-Umhang und dem Edenapfel in der Hand zeigt.

Laut einem vermeintlichen Leak auf 4chan (via Resetera) hört das Spiel jedoch nicht wie bisher angenommen auf den Titel Assassin's Creed Kingdom, sondern trägt den Namen Assassin's Creed Ragnarok. Erscheinen soll es im Jahr 2020, der Hauptcharakter ist ein Verbündeter des legendären Wikingers Ragnar Lodbrock. Die Spielwelt soll sich über mehrere Königreiche erstrecken, als Schauplätze werden Großbritannien über Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland angegeben.

Laut dem Leak werden die großen Eroberungsschlachten aus Assassin's Creed Odyssey (im Test, Note: 8.0) auch im neuen Ableger wieder ihren Platz finden. Die einzelnen Länder sollen in Regionen unterteilt sein, in denen sich Siedlungen finden, die über ein eigenes Ökonomie-System verfügen und von euch angepasst werden können. Die Rollenspielelemente, ebenso wie die Erkundung per Adler und Schiffskämpfe sollen auch wieder ihren Platz finden, allerdings werden letztere zu Gunsten der eigenständigen Erkundung der Spielwelt zurückgefahren.

Weiter gibt der Leak an, dass Ragnarok hauptsächlich bei Ubisoft Montreal entsteht und Ashraf Ismail als Creative Director fungiert, mit Darby McDevvit als Narrative Director. In den Quellen verlinkt findet ihr weiter eine Bildergalerie, die erste Screenshots aus dem Spiel zeigen soll. Zumindest der Qualität nach scheinen sie aus einem eher frühen Stadium des Spiels genommen worden zu sein. Eine offizielle Bestätigung oder Absage seitens Ubisoft zu dem Leak bleibt bisher aus. Wenn es etwas Neues gibt, erfahrt ihr es natürlich bei GamersGlobal.

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12860 - 6. Mai 2019 - 15:35 #

Wieso jetzt "vermeintlich"?

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3927 - 6. Mai 2019 - 15:36 #

Hatten wir nicht erst letztens ein Third-Person-Action-Adventure mit nordischem Setting?

Borin 15 Kenner - P - 2844 - 8. Mai 2019 - 9:48 #

Und das lief 1. super und war 2. keine Open World. Da muss man als Ubi-Verantwortliche*r nicht 2x nachdenken.

Flammuss 19 Megatalent - - 14779 - 6. Mai 2019 - 16:10 #

Beim lesen der News musste ich feststellen, dass bei mir doch eine gewisse Übersättigung eingetreten ist, was Assassins Creed angeht.
Ich glaube selbst ein Japan Setting würde daran im Moment nichts ändern.

Aladan 24 Trolljäger - P - 52517 - 6. Mai 2019 - 16:12 #

Da wäre ich sofort dabei, wenn das Gameplay und die Progression der aktuellen Teile genommen und weiter verfeinert wird.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10721 - 6. Mai 2019 - 16:50 #

Jupp. Das finde ich derzeit eines der besten Gameplays, die so auf dem Markt sind.

Olphas 24 Trolljäger - - 57703 - 6. Mai 2019 - 17:12 #

Wobei ich mir bei aller Liebe sogar wünschen würde, dass es wieder ein bisschen kompakter wird. Bei Odyssey hab sogar ich irgendwann nicht mehr alles gemacht. Das war einfach zu groß. Die wussten schon, warum man für Platin dieses Mal nicht mehr alles aufdecken muss.

vgamer85 19 Megatalent - - 17112 - 6. Mai 2019 - 16:22 #

Ich müsste erstmal AC Odyssey zu Ende spielen. Eroberungsschlachten haben mich nicht interessiert. Auf das Setting freue ich mich jedoch sehr.

rammmses 19 Megatalent - P - 17740 - 6. Mai 2019 - 16:38 #

Ja hm, will wieder ein modernes Setting nach dem Mittelalter.

Golmo 17 Shapeshifter - 7334 - 6. Mai 2019 - 17:01 #

Dafür hat Ubisoft eigentlich Watch Dogs und die Tom Clancy Games...

Noodles 24 Trolljäger - P - 54745 - 6. Mai 2019 - 17:02 #

Ich denke eher, er meint damit ein historisches Setting nach dem Mittelalter wie in Unity oder Syndicate, also moderner als in Origins und Odyssey. Und nicht modern = heute.

rammmses 19 Megatalent - P - 17740 - 6. Mai 2019 - 17:04 #

Also ich meinte "Moderne" im historischen Sinne, also etwa ab Ende des 18. Jahrhunderts bzw siehe Unity und Snydicate, die mir vom Setting am besten gefallen.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10439 - 6. Mai 2019 - 17:13 #

Fänd ich nicht so spannend, denn weder die Schiffskämpfe, die ich in Black Flag stimmiger empfand, noch die Eroberungsschlachten haben mir zugesagt in Odyssey. Meine Hauptmotivation war die Ausschalung des Kultes sowie die Hauptgeschichte mit der Welt an sich. Nordeuropa zur Wikingerzeit bietet halt optisch nicht so viel, könnte eine Art AC3 bei mir werden. Ich hätte eh lieber mal mit der heutigen Technik wieder eine große Stadt wie Paris in Unity oder Rom in Brotherhood. Schaun mer mal.

PS: Und gebt mir endlich Schilde wieder!

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10721 - 6. Mai 2019 - 18:00 #

Mal sehen, ich erinnere mich gut an einige Kommentare vor dem Ägypten Setting in Origins. Langweilige Wüste und so ...

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10439 - 7. Mai 2019 - 5:48 #

Naja, in Ägypten konnte ich ja mit Städten wie Alexandria oder Memphis oder den Pyramiden rechnen. Auch bietet Griechenland tolle Hotspots wie Athen oder Korinth. Aber was fällt dir bei Wikingern ein? Mir viel Natur (also grün-braunes Setting, da ist auch Odyssey in der Natur nicht gerade ein Augenöffner) und keine großen Städte. Selbst sowas wie Haithabu oder London war zu der Zeit nicht gerade beeindruckend.

Aladan 24 Trolljäger - P - 52517 - 7. Mai 2019 - 5:58 #

Dafür müsste man erst einmal wissen, welche Länder integriert werden und in welchem Jahrhundert es spielt, den da haben sie ja beinahe 300 Jahre zur Verfügung. ;-).

Dänemark? Finnland? Norwegen? Schweden? Nordengland? Irland? Schottland? Island? Grönland? Gibt da eine Menge Möglichkeiten.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10721 - 7. Mai 2019 - 6:09 #

An Kommentare, die mit Alexandria gerechnet haben kann ich mich eigentlich nicht erinnern. Von den nicht wenigen Kritikern wurde das Ägyptenszenario aber als völlig ungegeignet eingeschätzt.

Ubisoft hat in den meisten AC's eigentlich immer einen historisch interessanten Zeitpunkt herausgesucht und mit kulturellen Kontrasten gearbeitet. Das ist ja eine der großen Stärken in den Settings der Reihe.

Weiß der Geier, vielleicht bekommst du einen Auftrag mit Karl dem Großen und turnst in alten deutschen Städten und Klöstern herum ...
Ich glaube jedenfalls nicht, dass da nur ein paar Strandraubzüge in der Normandie drankommen.

Cohen 16 Übertalent - 4638 - 6. Mai 2019 - 17:19 #

Bei einem vermeintlichen Leak könnte man sich die News sparen, dann wäre es ja bereits widerlegt.

Wie wäre es stattdessen mit "vermutlicher Leak" oder "vermuteter Leak"?

rammmses 19 Megatalent - P - 17740 - 6. Mai 2019 - 17:27 #

Ich wäre für "möglicher Leak"

Golmo 17 Shapeshifter - 7334 - 6. Mai 2019 - 17:50 #

Finds immer wieder erstaunlich wie Rough Computerspiele auch heute noch während der Entwicklung aussehen. Auf Wikinger hab ich auf jeden Fall Bock, das ist ein cooles Setting.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10721 - 6. Mai 2019 - 18:01 #

Das sieht so krass aus, dass ich ernsthafte Zweifel an der Echtheit der Bilder hege.

rammmses 19 Megatalent - P - 17740 - 6. Mai 2019 - 18:12 #

Nein, das ist wahrscheinlich echt. Es ist völlig normal, dass die finalen Texturen und hochauflösenden Assets erst sehr spät in der Entwicklung in den spielbaren Build kommen.

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12860 - 6. Mai 2019 - 19:12 #

Erinnert mich eher an Mount & Blade.^^

vgamer85 19 Megatalent - - 17112 - 6. Mai 2019 - 19:18 #

Wann kommt endlich Warband..hust :-)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10721 - 6. Mai 2019 - 21:27 #

Jupp. Und die komischen Gräser ...

CptnKewl 21 Motivator - - 25744 - 7. Mai 2019 - 10:24 #

Das ist der Leak der Switchversion, die kann nicht mehr

Ganon 24 Trolljäger - P - 52135 - 7. Mai 2019 - 13:04 #

Das ist ein unscharfes, vom Monitor abfotografiertes Bild, da ist die Grafikqualität nicht wirklich gut zu erkennen.

Pro4you 19 Megatalent - 14841 - 6. Mai 2019 - 19:26 #

Haben wir wohl dem God of War Hype zu verdanken.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1603 - 6. Mai 2019 - 22:09 #

Nein, dass ist sicherlich schon 2 Jahre in Entwicklung. Solche Spiele sind schon lange in der Preproduction.

Ganon 24 Trolljäger - P - 52135 - 7. Mai 2019 - 13:03 #

Nee, sie haben alles andere schon durch. ;-)

TheRaffer 19 Megatalent - - 18811 - 6. Mai 2019 - 19:34 #

Naja, dann doch erstmal weiter an Unity probieren...

Inso 16 Übertalent - P - 5810 - 6. Mai 2019 - 20:17 #

Wie sie es konsequent schaffen, alle möglichen (für mich uninteressanten) Settings rauszukramen, aber konsequent partout kein Asia-Setting zu bringen -.-

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76975 - 6. Mai 2019 - 20:55 #

Wie sie es konsequent schaffen, alle möglichen (für mich uninteressanten) Asia-Settings auszulassen, aber konsequent coole andere Settings zu bringen :D

Crizzo 19 Megatalent - P - 13361 - 7. Mai 2019 - 11:03 #

This ^

Noodles 24 Trolljäger - P - 54745 - 6. Mai 2019 - 22:04 #

Spiel AC: Chronicles. :P

rammmses 19 Megatalent - P - 17740 - 7. Mai 2019 - 11:52 #

Die ganze Templer-Thematik ist halt sehr westlich.

soulflasher 13 Koop-Gamer - P - 1700 - 6. Mai 2019 - 20:24 #

gähn...langsam wird's inflationär mit den Assassin Creeds.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7669 - 6. Mai 2019 - 20:31 #

Nichts für mich diese Reihe.

Slevin 10 Kommunikator - F - 497 - 6. Mai 2019 - 23:26 #

Origins habe ich sehr gerne (und durch) gespielt, Odyssey dann aber ausgelassen, da mir das Szenario zu ähnlich war. Auf einen Wikinger-Ableger freu ich mich aber

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28247 - 6. Mai 2019 - 23:50 #

Hatte Odyssey deswegen auch erst ausgelassen, aber dann letzten Monat doch noch gekauft. Die Unterschiede sind größer als anfangs gedacht und wenn man Origins mochte, macht man mit Odyssey nichts falsch. Das Setting bietet viel mehr Wasser, Berge und Wälder als Origins.

TheEdge 15 Kenner - 2815 - 7. Mai 2019 - 7:28 #

Hab gefühlt noch 10 AC ungespielt auf meiner one. Ich find die viel zu groß und die open World nervt einfach nur noch. Ich will doch im Jahr nicht nur ein Spiel zocken.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10439 - 7. Mai 2019 - 8:03 #

Mir macht dies Nichts mehr. Ich zocke seit Monaten AC-Odyssey, ab und an Civ 6 und WoW. Ich zocke lieber ein Spiel richtig und gebe dann auch mal Geld für Service aus, anstatt von Spiel zu Spiel zu hetzen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54745 - 7. Mai 2019 - 14:46 #

Gibts nix zwischen nur ein Spiel spielen und von Spiel zu Spiel hetzen?

vgamer85 19 Megatalent - - 17112 - 7. Mai 2019 - 11:59 #

origins hab ich in einem Ruck durchgespielt...bei AC Odyssey lies meine Geduld nach Level 34 nach..müsste es mal weiterzocken.

Mersar 15 Kenner - P - 3552 - 7. Mai 2019 - 12:09 #

Hoffentlich werden die Quests wieder abwechslungsreicher. AC:Odyssey mit repetitiv zu beschreiben, ist ja maßlos untertrieben.

Und wenn die klassischen Assassinen-Aufträge wieder fehlen, dann könnte Ubisoft das Franchise auch einfach umbenennen - wäre passender..."Open-World-generisch-Questen Creed". :)

Jürgen 24 Trolljäger - 48887 - 7. Mai 2019 - 14:05 #

War wohl ein Fake:
https://www.resetera.com/threads/4chan-rumor-assassins-creed-ragnarok-leak-disproven.115377/page-7#post-20513560
Vielleicht könnt Ihr die News aktualisieren?

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10721 - 7. Mai 2019 - 15:06 #

Ha! :)

Amonamarth 13 Koop-Gamer - P - 1335 - 7. Mai 2019 - 17:27 #

"ist ein Verbündeter des legendären Wikingers Ragnar Lodbrock"

Das ist doch der Typ aus der erfolgreichen Vikings-Serie,oder?
Darf man das überhaupt,gibt´s gar ein offizielles Crossover,hat´s den ollen Ragnar tatsächlich schon in Echt gegeben oder ist eh alles nur ein ausgemachter Blödsinn?
Fragen die die Welt bewegen.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10721 - 8. Mai 2019 - 9:12 #

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ragnar_Lodbrok
Zum Glück kann man sich da keine Rechte sichern, sonst hätte es sicher jemand schon getan.

Amonamarth 13 Koop-Gamer - P - 1335 - 9. Mai 2019 - 16:52 #

Tatsächlich eine historische Persönlichkeit.
Zumindest kommen auch die Namen seiner Kinder und Frauen in der Serie vor.

theoriginalrock 10 Kommunikator - 516 - 8. Mai 2019 - 8:56 #

Das Setting wäre schon geil.

Mitarbeit