Spieleveteranen-Podcast: Off-Topic Folge 5

Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 174703 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtXbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

6. Mai 2019 - 11:14 — vor 15 Wochen zuletzt aktualisiert

Die fünfte Folge des Spieleveteranen-Off-Topic-Podcast steht an. Darin plaudern und diskutieren Jörg und Heinrich einmal mehr über alle möglichen Themen, die sie in der Medienlandschaft abseits von Spielen, bewegen. Dieses Mal geht es unter anderem um das Sonic-Trailer-Debakel, neue Serienstaffeln und Peter Gabriel.

Neue Off-Topic-Episoden werden exklusiv im Feed für Patreon-Unterstützer veröffentlicht. Schon mit 1 US-Dollar im Monat seid ihr dabei: Auf https://www.patreon.com/spieleveteranen findet ihr alle Unterstützervorteile, darunter drei statt einem vollwertigen Spieleveteranen-Podcast pro Monat.

  • 00:15  Der Mai ist gekommen, die Spieleveteranen sprechen sich aus.
  • 08:30  Film-/Serien-Ressort I: Erster Trailer des Sonic-Kinofilms, seine Auswirkungen – und die Geheimnisse von Highway 19. Außerdem: Silicon Valley, Bosch, The Last Kingdom.
  • 26:08  Buch-Ressort: Outside Looking In (dt.: Das Licht) von T.C. Boyle. SF-/Fantasy-Autor Gene Wolfe ist verstorben.
  • 39:03  Peter Gabriels Soundtrack-Sammlung Rated PG und eine Würdigung seines dritten Solo-Albums von 1980.
  • 41:30  Spoiler-Warnung! Ein letzter Plauder-Puffer für alle, die nichts über Game of Thrones hören wollen.
  • 43:35  Film-/Serien-Ressort II: Unsere Kurzkritik der ersten Hälfte der letzten Game of Thrones-Staffel.

Viel Spaß!

Olphas 24 Trolljäger - - 57613 - 6. Mai 2019 - 11:39 #

Bin bisher nur bis zu den Büchern gekommen, aber mir gefällt der Offtopic-Podcast wirklich gut. Heut abend hör ich mir den Rest noch an :)

Funatic 17 Shapeshifter - P - 7222 - 6. Mai 2019 - 12:28 #

Sehr gespannt was ihr zu GoT sagt, war ja eher enttäuschend bisher.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 390671 - 6. Mai 2019 - 12:42 #

Du wirst nicht enttäuscht werden :-)

Funatic 17 Shapeshifter - P - 7222 - 6. Mai 2019 - 13:43 #

Dann freue ich mich mal auf meine Heimfahrt. :-)

_XoXo_ 15 Kenner - P - 2943 - 6. Mai 2019 - 15:57 #

Vielen Dank.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18538 - 6. Mai 2019 - 17:36 #

Oha, großen Bogen um die Spoilergefahr machen ;)

Janosch 24 Trolljäger - - 55961 - 6. Mai 2019 - 20:53 #

Nichts gegen Jörg, aber kann man die Uthred-Saga wirklich gut finden und sich gegen die Scharfschützen aussprechen? Ich weiß nicht, ich weiß nicht...

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10323 - 7. Mai 2019 - 7:30 #

Ich mag auch beides, ist ja ähnlich aufgebaut. Ich hab eher das Problem, dass ich schon viele historische Romane angefangen habe, aber gerade jüngere Autoren kopieren doch zu sehr Cornwell. Uhtred im 9.+10. Jahrhundert und Sharpe im 19. Jahrhundert reichen da bald aus. Nur Scarrow mit Rom lese ich da noch gerne. Wobei ich gestern nach dem Abschluss schon gedacht habe, dass diese Reihe auch bald mal enden könnte.

PS: Ach ja, Troja von Gemmell ist natürlich auch nach wie vor spitze.

T-Bone 14 Komm-Experte - 2408 - 7. Mai 2019 - 11:22 #

Das hab ich auch nicht verstanden....

Jörg Langer Chefredakteur - P - 390671 - 7. Mai 2019 - 11:40 #

Habe ich mich denn gegen die Sharpe-Serie ausgesprochen? Im Wesentlichen habe ich doch nur auf die bewundernswerte Zahl der Episoden aufmerksam gemacht. Dass da nicht jedes Buch "Sharpe's Waterloo" sein kann, in dem der Wert eines Adjudanten noch daran erkannt wird, dass er nur eine angebrochene Weinflasche trinkt, statt auch noch die zweite aufzumachen (oder aber gar nicht zu trinken, das wäre verdächtig). Große Weisheit in diesen Büchern liegt! Nur ist die Serie halt irgendwann bei Sharpe's Schlacht um Salmdorf angelangt und wurde rein durch die besuchten Schauplätze immer unglaubwürdiger, so rein von außen betrachtet (hab vielleicht drei Bücher gelesen daraus).

T-Bone 14 Komm-Experte - 2408 - 7. Mai 2019 - 16:23 #

Das ist sicher richtig, die Serie ist halt sehr beliebt und die Romane folgen ja auch einer gewissen Formelhaftigkeit mit der grossen historischen Schlacht an Ende. Irgendwann sind dann halt alle Schlachten einer Epoche geschlagen und dann muss schon mal Salmdorf herhalten :-) Wobei ich sagen muss dass mir der X-te Cornwell Aufguss noch lieber ist als so manches andere, ich finde den Schreibstil einfach als sehr angenehm und les den Mann einfach gerne.
Mich hat halt nur gewundert dass dir Sharpe nicht so gefällt, (so hab ich es zumindest verstanden) dafür aber die Uthred Saga. Normalerweise ist es so dass derjenige der eine der beiden Serien gut findet auch mit der anderen was anfangen kann.

Edit: Wo wir grad beim Thema sind: Kennt jemand die Starbuck Romane? Die hab ich leider noch nicht gelesen...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 390671 - 7. Mai 2019 - 16:32 #

Mit Starbuck kann ich nicht dienen, aber Cornwells König-Artus-Trilogie (ist es eine Trilogie?) und das Einzelbuch (oder waren es zwei) mit dem Bogenschützen im 100jährigen Krieg fand ich noch ziemlich gut.

Janosch 24 Trolljäger - - 55961 - 8. Mai 2019 - 17:43 #

Mit Starbuck kann ich leider auch nicht dienen, sie stehen aber auf meiner Lese-Wunschliste ganz oben.

Janosch 24 Trolljäger - - 55961 - 8. Mai 2019 - 17:41 #

Ich habe sie alle gelesen und habe Sharpe von Indien ( nicht meine Lesereihenfolge) nach Waterloo begleitet. Das nicht jeder Roman ein Knaller ist, liegt sicher, wie von Dir angedeutet, an der Ausstoßfrequenz. Aber meiner Meinung nach, ist Cornwell einer der besten zeitgenössischen Abenteuerromanautoren. Und mit den Hornblower Romanen gehört Sharpe zu meinen Alltimefavoriten. Vielleicht habe ich Deine Kritik im Podcast zu sehr auf die Goldwaage gelegt, denn hier bin ich ein herrlich subjektiver Fanboy. Mit Deiner hier getroffenen eleganten Antwort kann ich aber gut leben... ;)

Player One 14 Komm-Experte - P - 1988 - 7. Mai 2019 - 16:32 #

Peter Gabriel habe ich mir vor ein paar Jahren noch einmal live angesehen und war begeistert. Ein Ausnahmemusiker.