Halo - The Master Chief Collection: PC-Beta verschoben

PC XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 243350 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

30. April 2019 - 14:41 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Halo - The Master Chief Collection ab 51,84 € bei Amazon.de kaufen.

Eigentlich wollte 343 Industries die geplante PC-Beta zu Halo - The Master Chief Collection (Testnote: 9.0) noch diesen Monat abhalten, da dieser allerdings so gut wie rum ist, meldete sich nun das Studio noch einmal auf Twitter zu Wort und gab an, dass die Testphase zu einem späteren Zeitpunkt absolviert wird. Wie der Community Director Brian Jarrard in einem Tweet erklärte, sei die Verschiebung auf die Komplexität des Projekts zurückzuführen:

Unser Tweet zu der Ankündigung der Beta ist wirklich nicht gut gealtert. Aber hey, dieses Projekt ist recht komplex und transparent zu sein bedeutet manchmal auch, dass sich Dinge ändern können und nicht so verlaufen, wie man es sich zuvor vorgestellt hat. Die Arbeiten an dem Titel schreiten zwar voran, aber die ersten öffentlichen „Testflüge“ müssen weiter nach hinten, als ursprünglich gedacht, verschoben werden. Wir werden in Kürze weitere Infos dazu mit euch teilen.

Wie die Entwickler schon bei der Ankündigung mitteilten, wird die Halo - The Master Chief Collection für den PC nicht als komplette Sammlung direkt auf den Markt kommen, sondern nach und nach erscheinen. Halo Reach (Testnote: 9.0) soll dabei den Anfang machen. Danach sollen in chronologischer Reihenfolge Halo - Combat Evolved Anniversary, Halo 2 - Anniversary, Halo 3, Halo 3: ODST (Testnote: 8.0) und Halo 4 (Testnote: 8.5) folgen. Angaben zum Release-Zeitraum oder der Preisgestaltung wurden von Microsoft Studios bisher nicht gemacht.

FantasticNerd 17 Shapeshifter - - 7385 - 30. April 2019 - 15:13 #

Wird nie passieren, aber ich fände eine Version für die PS4 super.

Patorikku 15 Kenner - P - 3575 - 30. April 2019 - 16:13 #

Finde alleine schon die Strategie von MS ihre Exclusives nach und nach auf PC zu bringen relativ unklug, von den Japanern könnte man eigentlich gut lernen wie man seine Konsole mit Exclusives pusht, egal ob Nintendo oder Sony.

Noodles 24 Trolljäger - P - 51830 - 30. April 2019 - 16:16 #

Ich find die Strategie super.

Novachen 19 Megatalent - 14192 - 30. April 2019 - 16:23 #

Naja, sie bringen ihre Exklusives nicht auf PC, sondern nur auf Windows, was ebenfalls eine Microsoft Plattform ist. Das ist halt der feine Unterschied.

Mit Macintosh und Linux wird es keine Kompatibilität geben. Microsoft macht damit ja keinen Verlust oder so. Weil letztendlich bleibt das ja alles in der gleichen Familie.

Das ist halt der Punkt zu Sony und Nintendo. Würden die eine Windows-Version ihrer Spiele rausbringen, würden die ja einen Konkurrenten damit stärken.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3738 - 30. April 2019 - 16:34 #

Es ist dem Verkauf der schwächelnden Xbone sicher nicht förderlich, wenn man die wenigen Exklusivtitel auch noch auf anderen Systemen veröffentlicht. Xbone-Benutzer könnten sich zurecht fragen, warum sie sich den Klotz überhaupt ins TV-Rack stellen sollten, wenn sie die zwei, drei Titel genausogut (eigentlich: besser und günstiger) auf dem PC spielen können.

tailssnake 16 Übertalent - 5302 - 30. April 2019 - 16:36 #

Dazu muss man erstmal einen PC haben.

Novachen 19 Megatalent - 14192 - 30. April 2019 - 16:41 #

Die Hardware ist aber bekanntlich doch eher ein Verlustgeschäft. Konsolen machen doch erst durch ihre Softwarebibliothek Gewinn.

Und die Leistung, die in einer X-Box One X für den Preis steckt, bekommt man tatsächlich nur zu einem deutlich höheren Preis in einem PC.

tailssnake 16 Übertalent - 5302 - 30. April 2019 - 16:43 #

Nintendo hat seine letzten Konsolen ohne Verlust und teilweise mit Gewinn verkauft.

MFH 09 Triple-Talent - 275 - 30. April 2019 - 17:05 #

Ja, weil Nintendo im Gegensatz zu Sony/Nintendo aber auch auf alte HW setzt...

tailssnake 16 Übertalent - 5302 - 30. April 2019 - 17:42 #

Welches Handheld hat den moderne HW?

MFH 09 Triple-Talent - 275 - 30. April 2019 - 18:07 #

Sorry dachte wir reden von Konsolen (immerhin war das hier die Aussage auf die ich geantwortet habe: "Nintendo hat seine letzten Konsolen ohne Verlust und teilweise mit Gewinn verkauft.") und da sollte einfach begreifbar sein, warum man eine Wii(U) mit Gewinn verkaufen kann während eine PS3/4 oder X360/ONE mit Verlust verkauft wird...

Jonas S. 19 Megatalent - P - 19943 - 30. April 2019 - 17:45 #

Exklusives braucht keiner und nur weil es Spiele XY für die PS4 gibt, kaufe ich mir keine PS4.

tailssnake 16 Übertalent - 5302 - 30. April 2019 - 17:51 #

Star Fox Zero braucht die WiiU.

Gorkon 12 Trollwächter - P - 1164 - 1. Mai 2019 - 7:36 #

Das darf man nicht verallgemeinern. Ich habe mir zB die PS4 exakt wegen Spider-Man gekauft und habe dann noch andere Exklusivtitel für low mitgenommen. Die Xbox habe ich mir auch nur für die Halo Masterchief Kollektion und GoW gekauft. Habe beides nicht bereut.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5759 - 1. Mai 2019 - 10:01 #

Verallgemeinern würde ich das nicht. Aber auch ich habe zwar viele Exklusives seit Jahren auf der Liste, bin aber bis heute nicht dazu gekommen.

Meine Willensstärke ist bei Rennspielen für gewöhnlich deutlich schwächer, auch was DLCs betrifft, doch auch sowas wie Forza mochte ich nach dem Windows Phone-Desaster noch nicht für meinem neuen PC kaufen ;)

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 6764 - 2. Mai 2019 - 9:14 #

Ökologisch gesehen ist das auch Unsinn. Man stapelt verschiedene Rechenwerke / Prozessoren zu Hause, die man ja eh nicht gleichzeitig nutzt, nur weil unterschiedliche Rechteinhaber auch noch ihre eigene Hardware als Gate-Keeper nutzen, die Konkurrenz außen vor zu halten.

Damit werden viel zu viele Hardware-Geräte zu Hause angehäuft und es entsteht ein ökologisch und volkswirtschaftlich ineffizientes Gesamtergebnis.

Aber wenigstens stimmt der Profit.

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1363 - 30. April 2019 - 21:34 #

MS fährt inzwischen eine andere Strategie, eine in der Plattform nichts mehr mit Hardware zu tun hat > wichtig ist nur noch, dass ein MS Konto dran beteiligt ist, egal ob PC,XBOX oder die smarte Waschmaschine.
Ist langfristig eh die sinnvollere Strategie, man muss die Leute nur ins Ökosystem ziehen und halten, bis sie es vor sich selber nicht mehr rechtfertigen können umzusteigen (bei Apple klappts ja auch ganz gut). Spätestens wenn der Markt sich auf Streaming ausrichtet wird die Rechnung aufgehen.

tailssnake 16 Übertalent - 5302 - 30. April 2019 - 21:36 #

MS hat sich ja auch auf die Switch gebracht und das Geschwür der Errungenschaften auch auf diese Plattform gebracht.

Patorikku 15 Kenner - P - 3575 - 30. April 2019 - 22:14 #

Finde die Achievements eigentlich eine tolle Motivation. Dass MS andere MS-Plattformen wie den (Windows-)PC bedient...ok, aber warum bringen sie tolle Xbone-Exclusives wie Cuphead für die Switch? Sollte man nicht lieber versuchen so Switchuser mit Interesse an Cuphead auf die Xbone zu locken?

tailssnake 16 Übertalent - 5302 - 30. April 2019 - 23:18 #

Weil MS nicht der Publisher ist, das Spiel ist auch auf macOS.
Und wie will man Handheld-Spieler zu einer stationären Konsole locken?

TheRaffer 19 Megatalent - - 17491 - 30. April 2019 - 19:00 #

Joah, die sollen sich Zeit lassen und das vernünftig machen. Kann mich noch genug mit meinem PoS beschäftigen. ;)

Baumkuchen 16 Übertalent - 5759 - 1. Mai 2019 - 10:03 #

Wie ist das denn bei den Multiplayer-Modi der Collection, bekommt jeder seinen eigenen, wie bei den Originalen außer ODST?

Kryt1cal 09 Triple-Talent - P - 311 - 1. Mai 2019 - 15:16 #

Wenn die wirklich Halo für PC rausbringen, habe ich keinen Grund mehr mir eine Xbox zu kaufen ^^

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 6764 - 2. Mai 2019 - 9:15 #

Wenn man genug Geduld hat, werden später eh alle Systeme auf PC emuliert. Es ist ja das lebendigste System und wird daher auch jede Konsolengeneration überdauern.