Wochenend-Lesetipps KW 17/2019: Game-Boy-Preise, Synchronsprecher & 5G
Teil der Exklusiv-Serie Lesetipps fürs Wochenende

Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 17306 EXP - 19 Megatalent,R9,S5,A1,J5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Top-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

27. April 2019 - 7:00

Das 30-Jahre-Jubiläum des Game Boy liegt hinter uns und ihr fragt euch, was euer Handheld-Opa noch wert ist? Nicht viel, so viel sei verraten. Aber es gibt da ein paar Spieleperlen, die bei Sammlern äußerst begehrt sind, wie ihr beim Stöbern durch die Werteliste auf retrovideospiele.com feststellen werdet. Ganz andere Preise werden bei der 5G-Auktion aufgerufen, was wiederum Sascha Lobo auf den Plan ruft. Weitere Themen in dieser Ausgabe der Wochenende-Lesetipps: Die Arbeit der Synchronsprecher, die Dämmerung der Analog-Spieleverkäufe, ein GamersGlobal-User-Podcast und der alte Kampf Lara Croft versus Indiana Jones.

Game Boy: Wert der Spiele und von Classic, Color und Pocket
retrovideospiele.com

Am vergangenen Sonntag feierten wir 30 Jahre Game Boy und in den Kommentaren zum kleinen Beitrag hier auf GamersGlobal stellten überraschend viele User fest, dass ihr grauer Ziegelstein noch immer funktioniert. Solltet ihr mit dem Gedanken spielen, einen Game Boy oder ein paar Original-Spiele zur Wertanlage umzufunktionieren, wird euch diese Preisliste eventuell etwas enttäuschen: das Ur-Modell von 1989 in Originalverpackung mit Tetris hat in der Liste von 2018 einen Wert von 88 Euro. Glücklicher ist, wer die Raritäten-Spiele Amazing Tater, Trip World und Spud’s Adventure oder Klassiker wie Castlevania Legends im Besitz hat. Mit diesen lässt sich durchaus Gewinn erzielen. Ähnliche Listen findet ihr auf der Seite auch für NES, Super Nintendo, Nintendo 64 und GameCube. Dort werdet ihr zum Teil Werte finden, mit denen ihr reich werden könnt...

5G und künstliche Intelligenz: Wir können uns den Wohlstand bald ans Faxgerät schmieren
spiegel.de am 24.4.2019, von Sascha Lobo

„Im Sport gibt es die Formulierung Start-Ziel-Sieg. Um das staatliche Dauerdigitalversagen in Deutschland zu beschreiben, schlage ich als Begriff sozusagen das Gegenteil vor: das Start-Ziel-Debakel.“ Sascha Lobo, der „Digital-Punk“ vom Spiegel ist bei der aktuell stattfindenden Versteigerung der 5G-Frequenzen mal wieder von der Politik genervt. Warum, erklärt er anhand des „Funk-Fiaskos“ von 2000, als die 3G-Rechte für rund 100 Milliarden Mark versteigert und Fehler über Fehler begangen wurden, und dem aktuellen Preisvergleich europäischer Länder in der Messgröße Cent pro Megahertz.

Gewinnen Digital- über Analog-Käufe schlussendlich?
dailygame.at am 21.4.2019, von Adnan

Microsofts Xbox One S All-Digital-Edition verzichtet auf ein Laufwerk. Ein klares Zeichen für das Ende der Box-Version? „Videospiele hatten von Beginn an eine haptische Komponente. Mit der Zeit entwickelte sich diese weiter zu einem Sammler-Hobby. [...] Fraglich ist auch nach wie vor die Preisstrategie. Ein enorm hoher Produktions- und Logistikaufwand entfällt beim digitalen Verkauf. Ist dann derselbe Preis wie bei der analogen Version gerechtfertigt? Oder ist es doch eher eine Abzocke? Es hat einen etwas bitteren Nachgeschmack.“ Könnten Bilder wie dieses (Spielesammlungs-Auktion bei eBay für 160.000 US-Dollar) schon bald zu einer echten Rarität werden? Der Autor wägt ab.

Aus dem GamersGlobal-Archiv: Community-Podcast zum Thema Lieblingsspiele

gamersglobal.de am 6.2.2012, von Maximilian John

Anfang Februar 2012 trafen sich Christoph Vent, FLOGGER, Keksus, Labrador Nelson und Maximilian John zu einem virtuellen Gespräch über ihre Lieblingsspiele und zeichneten das Diskutierte für den(leider kurzlebigen) GamersGlobal-Community-Podcast auf. Wer hat etwas zu Knights of the Old Republic, Half-Life, Super Mario World oder Mafia zu sagen? 80 technisch nicht ganz perfekte Minuten mit auf GG bekannten Namen.

Fundstück: Lokalisierung und Synchronisation von Computerspielen
media-paten.com am 3.3.2016, von Mike Friedrich

Wusstet ihr, dass Synchronsprecher von Computerspielen pro Line etwa zehn Euro verlangen und damit fast dreimal soviel wie die Kollegen vom Film? „Da man bei Computerspielen sehr oft nicht synchronisiert, sondern quasi als Offsprecher fungiert, ist die Aufnahme einfacher und schneller, als bei der Synchronisation von Filmen und Serien. Je nach Sprecher kommt man damit auf 200-500 Lines pro Tag.“ Ein kleiner Bericht über Lokalisierung, Synchronisation, Entwicklung, Soundsetting und Controlling eines professionellen Spieles.

Im Video: Lara vs. Indy

Erinnert sich noch jemand an das Cover der Gamestar-Ausgabe 1/2000? Hier ist so etwas wie die Verfilmung dazu. Mit kyrillischer Schrift zwar, aber ihr werdet wissen, was gemeint ist.

Die Autorin freut sich über eine Nachricht, wenn ihr mal etwas Interessantes, Lustiges, Nachdenkliches rund ums Thema Spiele findet.

Video:

Michl 15 Kenner - P - 3065 - 27. April 2019 - 8:24 #

Schöne Auswahl, danke.
Die Listen sind ganz interessant und kurzweilig und in den Community Podcast werde ich heute definitiv mal reinhören.

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 6075 - 27. April 2019 - 8:33 #

Hab letztens mein Game&Watch Donkey Kong von 1982 gefunden, in ziemlich guten Zustand. Hab mir auch gleich mal LR44 besorgt und es macht genauso viel Spass wie damals. Der Piepton hat diverse andere Familienmitglieder aber schon in den Wahnsinn getrieben. Das Ding seh ich inzwischen auf ebay um ~100+ EUR. Aber das geb ich nicht mehr her.

Jürgen 24 Trolljäger - F - 47872 - 27. April 2019 - 9:18 #

Grundsätzlich gebe ich Sascha Lobo ja recht. Aber in Zeiten, in denen die Regierung auf freiwillige Selbstverpflichtungen setzt, würden die Netzanbieter niemals im ländlichen Raum Netzausbau im größeren Stil betreiben.

xan 17 Shapeshifter - P - 8743 - 27. April 2019 - 9:39 #

Ich wohne in Köln und finde die Lücken selbst hier erschreckend. Jedes Mal, wenn man im Ausland ist, sieht man, dass es ja doch geht. Egal, ob Niederlande oder Polen. Da hat man auf jedem Acker auf dem Dorf volles LTE. Hier in der Großstadt haben die Parks massive Lücken; für die Ortskundigen: z. B. Decksteiner Weiher.

Klabauter 13 Koop-Gamer - - 1443 - 27. April 2019 - 12:49 #

Ich finde man sollte erstmal einen Feldversuch machen: Köln, Berlin und ein paar Tech-Hubs werden komplett mit 5G versorgt und dann kann eine Lancetstudie in 5 Jahren eruieren ob an den theoretischen Gesundheits-/Umweltrisiken was dran ist.
Diese ewigen Kassandra Rufe und Hypes sind auf jeden Fall nicht förderlich für vernünftige Entscheidungen im Sinne der Allgemeinheit.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10944 - 27. April 2019 - 23:42 #

Ich hatte den Spiegel-Artikel durch Zufall auch schon gelesen. Ich denke, Sascha Lobo hat Recht. Die Politik hat sich jahrelang auf der bestehenden Festnetz-Infrastruktur ausgeruht und den Bedarf für 4G/5G unterschätzt bzw. spielt ihn jetzt herunter, um sich keine Blöße zu geben.
Auch wurde seit Jahren zu wenig in die Verkehrsinfrastruktur gesteckt und stattdessen um das Goldene Kalb der „schwarzen Null“ getanzt.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22597 - 27. April 2019 - 9:59 #

Danke für de Zusammenstellung!

Rhadamant 15 Kenner - P - 3346 - 27. April 2019 - 10:58 #

Interessanter Blick hinter die Kulissen der Synchronisationsbranche.

Evoli 17 Shapeshifter - 8170 - 27. April 2019 - 12:05 #

Meine GameBoy-Spiele bleiben schön bei mir :)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 50902 - 27. April 2019 - 16:24 #

Sind wieder interessante Lesetipps für mich dabei.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 131253 - 27. April 2019 - 18:49 #

Das Video ist klasse. :) Danke für die Lese-Tips!

Jürgen 24 Trolljäger - F - 47872 - 27. April 2019 - 20:58 #

Zum Thema Digitalkauf gibt es auch den aktuellen Zankstellen-Podcast: https://www.gamersglobal.de/news/158161/zankstelle-vol-35-digital-vs-haptik

Aladan 24 Trolljäger - - 51497 - 27. April 2019 - 23:08 #

Danke für die Tipps. Werde ich mir mal anschauen.

TheRaffer 19 Megatalent - - 17507 - 28. April 2019 - 12:36 #

Über den Text von Sascha Lobo bin ich die Woche zufällig auch gestolpert. Leider muss ich ihm zustimmen. Wir steuern da auf eine mittelschwere Katastrophe zu.