Vampire the Masquerade - Bloodlines 2: Vorstellung der Thinbloods

PC XOne PS4
Bild von Drapondur
Drapondur 131301 EXP - 30 Pro-Gamer,R9,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Platin-Abonnement.Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

24. April 2019 - 20:10 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert
Vampire the Masquerade - Bloodlines 2 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Paradox Interactive hat heute erste Details zu den Thinbloods und deren Fähigkeiten aus ihrem kommenden Action-Rollenspiel Vampire the Masquerade - Bloodlines 2 (zur Preview) vorgestellt. Als ein solch frischverwandelter Thinblood startet ihr nämlich im Spiel. Diese Form der Vampire sind eine schwächere, jüngere Ausprägung der bekannten Spezies und werden oft von ihren vollblütigen Verwandten als Bürger zweiter Klasse angesehen. Trotzdem ist es möglich, schnell die vampirische Erfolgsleiter emporzuklimmen und anschließend von den etablierten Clans anerkannt zu werden.

Zu Beginn des Spiels wählt ihr eine aus den drei Thinblood-Disziplinen Chiropteran (Affinität zu Fledermäusen), Mentalism (Telekinese-Fähigkeit) oder Nebulation (Nebel des Grauens). Die Disziplinen basieren auf der bekannten Pen&Paper-Vorlage und verleihen den Vampiren einzigartige Kampf- und Fortbewegungsfähigkeiten, die während des Spielfortschritts weiter ausgebaut werden können. Jede der Disziplinen umfasst dabei zwei aktive Kräfte sowie drei passive Boni.

Chiropteran:

  • Glide: Das Gleiten reduziert das Körpergewicht des Anwenders massiv und erlaubt es dem Vampir so, entfernte Orte zu erreichen, von oben auf Opfer herabzustoßen oder sie aus der Luft mit anderen Fähigkeiten zu attackieren.
  • Bat Swarm: Diese Fähigkeit ermöglicht das Heraufbeschwören eines kleinen Fledermausschwarms, um Gegner anzufallen und sie so temporär abzulenken. Die Beschwörung kann weiter verbessert werden, bis sie einen wahren Sturm lederner Schwingen auf die Feinde des Vampirs entfesselt.

Mentalism:

  • Pull: Durch die geistige Kraft können Objekte manipuliert werden – von Schaltern bis Waffen in den Händen der Feinde.
  • Levitate: Mit dieser Fähigkeit könnt ihr Gegner in der Luft schweben lassen.

Nebulation:

  • Mist Shroud: In eine magische Nebelwolke gehüllt erlaubt es diese Fähigkeit, sich an Gegnern vorbei zu schleichen oder sogar, sie aus dem Nebel heraus zu attackieren.
  • Envelop: Erschafft einen blendenden, giftigen Nebel, der die Lungen und Augen der Gegner füllt.

So wie bei den Thinbloods verfügen die fünf Clans des Spiels über ihre eigenen einzigartigen Fähigkeiten, Upgrade-Möglichkeiten und mehr, die es den Spielern erlauben werden, Seattle jeweils auf anderen Wegen zu erkunden. Über die vollblütigen Vertreter ihrer Art und ihre Clan-Strukturen wird es in naher Zukunft weitere Informationen geben. Das Spiel soll nächstes Jahr für den PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen.

Video:

tailssnake 16 Übertalent - 5339 - 24. April 2019 - 20:13 #

Interessant und ich denke ich weiß schon welche Klasse ich nehme.
Ich hoffe nur ich muss nicht wieder Infos sammeln um die vollen XP zu bekommen, wie bei Vampyr.

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 24. April 2019 - 20:47 #

Einen schlechteren Port als Vampyr für die One kanns eigentlich nicht haben. Ich spiele es derzeit durch den Gamepass. 20-25 FPS...Lange Ladezeiten..alle 100 m kurze Nachladen..verwaschene katastrophale Texturen. Noch nie einen schlechteren Port auf der One gehabt.
Zum Glück hat das Spiel ein Gameplay welches mich noch anspricht..und will wissen wie es weitergeht. Ich hole mir denke ich die One X demnächst.
Ansonsten freue ich mich auf Bloodlines 2 :-)

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1600 - 24. April 2019 - 21:57 #

Ich war zur Anfang sehr verwundert über deinen Kommentar. Aber wie man dem entnehmen kann spielst du die One Version. Ich kenne nur die der One X. Ich hatte jetzt schon öfters von Leuten die nur die One haben gehört und gelesen, dass sie sehr unzufrieden sind mit einigen Spielen die in den letzten Monaten rausgekommen sind. Da wird viel über schlechte Performance und Texturen, spätes nachladen etc. berichtet. Scheint also nicht sooo selten zu sein.

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 24. April 2019 - 22:18 #

Ja die One Version.
Also die Resident Evil 2 Remake Version war ordentlich.
Auch sonst...eigtl. kaum schlimmes erlebt.
Weiß jetzt nicht wie Metro Exodus auf der One läuft. Müsst ich mir mal im Sale holen und austeste. Auf der PS4 Pro wars außer den Ladezeiten gut. Auf dem PC sehr flüssig und viel besser.

Wesker 15 Kenner - P - 2843 - 25. April 2019 - 2:40 #

Danke für den Kommentar!
Dann werde ich die Version für One (S) tatsächlich mal überspringen und es mir irgendwann auf dem PC zu Gemüte führen.

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 25. April 2019 - 7:44 #

Kein Thema. Ich war nur etwas enttäuscht dass man im Spiel immer wieder auf der One durch Nachladepausen unterbrochen wird, und die Grafik... Hab ich eigtl nur in DAI auf PS3 noch schlimmer erlebt.
Das beste ist dass ichs gegoogelt habe und es nirgendwo finde. Nicht mal Gamepro erwähnt es im Test.

Wesker 15 Kenner - P - 2843 - 25. April 2019 - 12:53 #

Auch wenn weiter unten gesagt wird, dass es keine Probleme mit dem Spiel geben soll, tendiere ich doch eher dazu, dass es so ist.
War bei Life is Strange ja auch nicht anders, die Performance war unterirdisch.

Aber ich schaue es mir nachher wenigstens mal an. :)

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 25. April 2019 - 13:21 #

Zu Life is Strange: Da hatte ich manchmal, naja eher einmal pro Episode glaub ich...so Hänger. Dachte die Konsole hängt sich auf...30 sec. später gings weiter...

War schon grenzwertig.

Gorkon 13 Koop-Gamer - P - 1275 - 25. April 2019 - 7:44 #

Das kann ich nicht nachvollziehen. Ich hatte keine solchen Probleme als ich Vampyr gespielt habe (ebenfalls auf der XBox One). Und ich habe das Spiel auf einer exteren HD installiert.

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 25. April 2019 - 7:45 #

Seltsam. Vlt weil ich die uralte One hab?

Gorkon 13 Koop-Gamer - P - 1275 - 25. April 2019 - 7:46 #

Keine Ahnung. Ich habe eigentlich auch die alte riesen Kiste mit 500GB.

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 25. April 2019 - 7:47 #

Ok, liegt wohl an der Kiste. Kann ja nicht jeder Glück haben mit fehlerfreier Hardware.

Gorkon 13 Koop-Gamer - P - 1275 - 25. April 2019 - 8:36 #

Wahrscheinlich hast Du hier einfach Pech. Ist natürlich blöd.

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 25. April 2019 - 8:45 #

Ja jede Hardware ist wohl doch anders, obwohl sie vom Typ gleich ist. Kommt wohl immer drauf an. Vlt sind 83 GB freier Speicher auf der HDD nicht optimal oder ein anderes Spiel ist stört parallel den Platz auf der Platte.

sigug 10 Kommunikator - 466 - 24. April 2019 - 22:50 #

Wie ist das "Sneak Peek Pre-Alpha Gameplay" am Schluss genau zu verstehen? Dass man das zu sehen bekommt, wenn man pre-ordered oder wie oder was?

@Edit Achso, das Schnipsel selbst soll das Sneak Peek sein. Verstehe..

rammmses 19 Megatalent - P - 17134 - 24. April 2019 - 23:13 #

Ich würde ja gern mal einen Gameplay Trailer sehen

sigug 10 Kommunikator - 466 - 25. April 2019 - 0:08 #

Nen Monat nach Ankündigung? Respekt.

Noodles 24 Trolljäger - P - 52032 - 25. April 2019 - 0:56 #

Journalisten wurde es doch schon vorgespielt, gibt also zeigbares Gameplay-Material. Außerdem, was hat die Zeit nach Ankündigung damit zu tun? Man kann auch ein Spiel ankündigen und direkt Gameplay zeigen. :P

tailssnake 16 Übertalent - 5339 - 25. April 2019 - 1:04 #

Das Spiel soll nächstes Jahr rauskommen und zwar bis März, also sind es nur noch kanpp 10 Monate und kaufen kann man es auch schon.

Despair 17 Shapeshifter - 6615 - 25. April 2019 - 11:50 #

Hardsuit Labs werkelt schon länger an Bloodlines 2 und ist mit einem Prototypen des Spiels beim derzeitigen Rechteinhaber Paradox aufgeschlagen (nachzulesen in der aktuellen Gamestar). Und auch ein gewisser Herr Langer hat schon ein wenig Gameplay zu Gesicht bekommen (nachzulesen auf GG). ;)

TheRaffer 19 Megatalent - - 17747 - 25. April 2019 - 16:57 #

Ich auch :)

xan 17 Shapeshifter - P - 8746 - 25. April 2019 - 7:41 #

Das erinnert mich an einstige Pen'n'Paper-Abenteuer in dem Universum. Mal schauen, was ich spielen werde. Von den drei vorgestellten Klassen springt mich keine direkt an.

Gorkon 13 Koop-Gamer - P - 1275 - 25. April 2019 - 7:45 #

Ich freu mich ja schon wahnsinnig auf das Spiel. Ich habe die beiden vorrangehenden Spiele geliebt.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 6957 - 25. April 2019 - 8:16 #

Als Vampir zweiter Klasse stehe ich nicht zur Vfg.

Despair 17 Shapeshifter - 6615 - 25. April 2019 - 11:52 #

Wieso nicht? Ist doch eigentlich die perfekte Ausgangslage für ein RPG. Quasi die Gothic-Designphilosopie: Auch ein angehender Vampir muss erstmal die Rüben aus dem Acker ziehen, bevor er bei den Großen mitspielen darf.^^

Baumkuchen 16 Übertalent - 5780 - 26. April 2019 - 9:48 #

Bislang klingts nach nem seichten Action-RPG im Sinne von Deus Ex oder Bioshock. Mal abwarten, wie viel The Masquerade und Bloodlines da wirklich drin stecken wird...

TheRaffer 19 Megatalent - - 17747 - 26. April 2019 - 16:27 #

Wenn es auch nur ansatzweise an die beiden erstgenannten rankommt, bin ich voll und ganz zufrieden.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5780 - 26. April 2019 - 21:36 #

Habe nichts gegen die beiden oben genannten Spiele. Aber Bloodlines 1 war im RPG-Ansatz schon noch bedeutend weiter als ein Deus Ex.

TheRaffer 19 Megatalent - - 17747 - 28. April 2019 - 13:14 #

Das kann ich nicht bestreiten, da ich es noch nie geschafft habe Bloodlines 1 zu spielen. :(

Aber wenn es die Qualität eines Deus Ex erreicht, hat es schon echt was geschafft. ;)

rammmses 19 Megatalent - P - 17134 - 28. April 2019 - 14:12 #

In seinem Ansatz sogar bedeutend weiter als jedes andere Spiel.

tailssnake 16 Übertalent - 5339 - 26. April 2019 - 18:33 #

Was zur Hölle ist an Bioshock ein RPG?

Baumkuchen 16 Übertalent - 5780 - 26. April 2019 - 21:39 #

Das sind die 2 Shooter mit RPG Elementen, die mir spontan eingefallen sind, aber 2 gegenüber liegende Seiten ein und der selben Kategorie.

Aber nochmal genauer zu Bioshock: Man hat keine Level, dafür kann man den Charakter dennoch durch Plasmide und Talente wie das Hacken individualisieren und gezielt eben jene auch verbessern. Die Waffen lassen sich auf ähnliche weise verbessern. Überall liegt Zeugs herum, welches man wiederum in einem rudimentären Crafting-System zu sowas wie Munition oder Gesundheits-Boostern umwandeln kann. Es gibt grundlegende Moral-Entscheidungen... RPG-Elemente halt, aber kein waschechtes RPG sondern nur RPG lite im Shooter-Korsett ohne großes Regelwerk dahinter.

tailssnake 16 Übertalent - 5339 - 26. April 2019 - 21:50 #

Mir wäre das zu wenig um es RPG-lite zu nennen und bisher hab ich das für Bioshock auch nie gelesen.

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 27. April 2019 - 11:29 #

Das konnte ich bis heute nicht nachvollziehen. Bei allen RPGs überwiegend, nicht jedoch bei BioShock.

rammmses 19 Megatalent - P - 17134 - 28. April 2019 - 14:15 #

Das sollte mal eins werden und war es in den ersten Previews wohl auch, wurde nn aber zum Shooter umgebaut. Man merkt aber mit den Plasmiden, Fallen, programmierbaren Geschützen, offenen Levels usw. noch, dass es mal anders gedacht war.

Mitarbeit