Ninja Theory arbeitet angeblich an einem SF-Koop-Actionspiel

Bild von Denis Michel
Denis Michel 244151 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

19. April 2019 - 10:50 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert

Anfang der Woche verkündete der Xbox-Boss Phil Spencer, dass die von Microsoft im letzten Jahr erworbenen Entwicklerstudios auf der diesjährigen E3 in Los Angeles ihre zukünftigen Projekte vorstellen werden. Eines dieser Studios ist der Entwickler Ninja Theory (Hellblade - Senuas Sacrifice), der ebenfalls an einem neuen Projekt werkelt, zu dem ein Insider jetzt handfeste Details erfahren haben will. Demnach soll es sich bei dem Projekt um einen auf die Story fokussierten kooperativen Science-Fiction-Actiontitel für bis zu vier Spieler handeln.

Die Prämisse des Spiels ist laut Quelle, dass die Erde durch eine außerirdische Macht angegriffen und übernommen wurde. Die Spieler sind auf diversen bereits von Aliens eroberten Planeten unterwegs und suchen nach den Kreaturen, die für die Invasion verantwortlich sind. Jeder der vier Spieler soll verschiedene Fähigkeiten für seinen sekundären Angriff auswählen können, wobei der Schwerpunkt auf dem Nahkampf liegen soll. Es soll verschiedene Waffen, Fallen und eine Peitsche geben, die ähnlich wie in Bulletstorm (Testnote: 8.5) funktionieren soll. Das Spiel soll mit sechs einzigartigen Schauplätzen aufwarten, die sich jeweils in drei Levels aufteilen, wobei jeder Schauplatz die Spieler rund 90 Minuten beschäftigen und mit einem Bosskampf aufwarten soll, die mit denen aus God of War (Testnote: 9.0) vergleichbar sein sollen.

Wie Hellblade soll auch der neue Titel auf der Unreal Engine 4 basieren, aber weitaus flotter ablaufen. Das Spiel soll sich nach Angaben des Insiders schon seit sechs Jahren in der Entwicklung befinden und zum längsten Projekt des Studios gehören. Die Veröffentlichung sei für das kommende Jahr auf dem PC und der Xbox One geplant. Ob diese Infos der Wahrheit entsprechen, lässt sich derzeit kaum überprüfen, weshalb ihr das Ganze vorerst mit einer gesunden Portion Skepsis betrachten solltet. Spätestens auf der E3 wissen wir mehr.

tailssnake 16 Übertalent - 5324 - 19. April 2019 - 10:58 #

Jetzt hab ich doch tatsächlich Team Ninja und Ninja Theory verwechselt.
So oder so ist das Spiel aber nix für mich, hab wenig Lust auf Koop-Titel.

vgamer85 19 Megatalent - - 13745 - 19. April 2019 - 11:50 #

Same here. Verwechsle das ständig. Nichts für mich als Koop.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 139535 - 19. April 2019 - 11:12 #

Klingt für mich persönlich völlig uninteressant. Eigentlich auch schade, ich hätte was anderes erwartet als wieder nur nen Destiny-Klon... Hoffentlich ist das nicht ein Omen für alles Studios, die MS erworben hat. Wenn die die Entwickler nur aufgekauft haben um Quatsch zu machen, dann werd ich ungehalten.

xan 17 Shapeshifter - P - 8743 - 19. April 2019 - 13:09 #

Naja, laut News machen sie den 'Quatsch' ja von sich aus, so lange wie es bereits in der Planung und Entwicklung ist.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10944 - 19. April 2019 - 13:41 #

Aber warum kauft MS die dann? Das neue "Killer Exclusive" für die XBox stelle ich mir jedenfalls irgendwie anders vor.

xan 17 Shapeshifter - P - 8743 - 19. April 2019 - 14:27 #

Das ist ja eine ganz andere Frage. Ich wollte nur verdeutlichen, dass nicht Microsoft irgendwas befohlen hat.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 22822 - 19. April 2019 - 11:36 #

Gutes Coop geht immer find ich... spiele ich Multiplayer eigentlich momentan am liebsten mit Freunden. muss jetzt echt mal Hellblade spielen, dann weiss ich auch ob ich Ninja Theory das zutraue. Hoffe es wird nicht wieder nur ein Grind'n'Loot-Shooter sondern was schönes, storydriven.

sigug 10 Kommunikator - 465 - 19. April 2019 - 11:41 #

"aber weitaus flotter ablaufen"
Ist das auf die Animationen bezogen? Wenn ja, sehr schade. Die seltene Trägheit wie in Hellblade, RDR 2 und Co, ist so viel geiler als das eckige, sterile Herumgezucke üblicher Spiele. Oder ist damit einfach nur mehr Action gemeint?

Ganon 24 Trolljäger - P - 50860 - 19. April 2019 - 11:55 #

Bedingt das eine nicht das andere? Träge Bewegungen und flotte Action passen nicht so recht zusammen.

vgamer85 19 Megatalent - - 13745 - 19. April 2019 - 12:01 #

Oh Gott diese Trägheit in dèr Base bei RDR 2 war fad :-) Ansonsten hatte ich Spaß mit der Story und den Ballersequenzen.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 6937 - 19. April 2019 - 15:20 #

Da bin ich mal gespannt.

Lacerator 16 Übertalent - 4839 - 19. April 2019 - 16:12 #

...Koop...

Und tschüss. :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 51986 - 19. April 2019 - 17:18 #

Wäre für mich völlig uninteressant, wenn das alles stimmt.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3800 - 20. April 2019 - 0:22 #

Story fokussiert und SciFi-Setting klingt ja nicht schlecht, wobei die Handlung ja dann doch mit 2 Sätzen erklärt zu sein scheint. Nach den 6 Jahren ist der Fortschritt jetzt nun wie weit voran geschritten? Das weiß die Quelle blöderweise nicht. Wird ja vielelicht auch seinen Grund haben, warum man noch nix davon gehört hat.

tailssnake 16 Übertalent - 5324 - 20. April 2019 - 8:19 #

Weil man nicht Jahre vor Release darüber reden möchte, daher hat man nix gehört.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3800 - 20. April 2019 - 11:51 #

Bei der Geheimhaltung kann es dann nur ein Megahit werden, sofern etwas an dem Gerücht dran ist.

theoriginalrock 10 Kommunikator - 507 - 23. April 2019 - 9:34 #

Das klingt vielversprechend. Wäre cool wenn das stimmt.

Mitarbeit