World of Warships - Legends: Ab sofort als Early Access für PS4 & Xbox One verfügbar

XOne PS4
Bild von Zaunpfahl
Zaunpfahl 17535 EXP - 19 Megatalent,R9,S3,C10,A6,J2
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Bronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

18. April 2019 - 15:42 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert

Ab sofort könnt ihr euch auch auf den Konsolen epische Seegefechte im Zweiten Weltkrieg liefern, denn World of Warships - Legends steht im PS4- und Microsoft-Store in einer Early-Access-Version zum Download bereit. Den generellen Spielablauf teilt sich die Konsolenfassung mit ihrem PC-Pendant: Ihr tretet in Mehrspieler-Gefechten in den drei Schiffsklassen Zerstörer, Kreuzer und Schlachtschiff an und versucht, so viele von euren Gegnern wie möglich auszuschalten. Jede Klasse hat dabei eigene Stärken und Schwächen. Die kleinen, wendigen Zerstörer können zum Beispiel mit ihren Torpedos leicht die großen, trägen Schlachtschiffe ausschalten, sollten sich dabei aber möglichst nicht sehen lassen, um nicht von den Kreuzern in wenigen Salven erschossen zu werden.

Die Konsolenversion wurde laut Wargaming komplett neu entwickelt und bietet gegenüber der PC-Fassung HDR-Beleuchtung, detailliertere Schiffsmodelle und eine komplett neue Benutzeroberfläche. Anstatt jedes Schiff mit einem eigenen Kapitän und darauf angepassten Skills auszustatten, habt ihr in Legends zudem nur noch einen Kapitän für alle Schiffe, den ihr mit der in den Gefechten gesammelten Erfahrung hochlevelt und neue Fertigkeiten freischaltet. Noch ist auch die Auswahl der Schiffe begrenzt, im Laufe des Early Access sollen aber noch weitere Nationen und Schiffe hinzugefügt werden. Aktuell stehen komplette Tech-Trees für die USA, Japan und Großbritannien bis Tier 7 bereit.

Wie bei Wargamings Free-to-Play-Spielen üblich, dürft ihr auch in Legends bereits Geld für "exklusive Gründerpakete" mit Premium-Schiffen, Ingame-Währung, Premium-Zeit und weiteren Inhalten ausgeben. Die Preise reichen von 29,99 Euro bis 109,99 Euro.

Video:

Flammuss 19 Megatalent - - 13991 - 18. April 2019 - 15:46 #

Super! Ich hab auf dem PC schon mehrere 100 Stunden mit Warships verbracht. Bin gespannt wie die Umsetzung ist!

rammmses 19 Megatalent - P - 17125 - 18. April 2019 - 16:09 #

Das schau ich mir mal an

zfpru 17 Shapeshifter - P - 6949 - 18. April 2019 - 17:41 #

Treffer, versenkt.

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1617 - 18. April 2019 - 17:50 #

Macht Spaß und ich habe schon etwa 20 Stunden darin verbracht und mir bereits ein Tier 6 Schiff erspielt. Aber jetzt warte ich erst einmal bis mal Trophäen dazukommen. Ansonsten hätte ja das Spielen überhaupt keinen Sinn. Und dass sie es noch als Early Access ansehen (deshalb wahrscheinlich keine Trophäen) hätten die ruhig mal schreiben können. Das steht da nirgends. Release wie jedes andere F2P Game. Und ich habe dieses Jahr schon einige kostenlose Spiele platiniert (Gwent, Switchblade, Realm Royale).

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 17535 - 18. April 2019 - 18:00 #

In der Ankündigung bei Wargaming stehts im ersten Satz, im XBox Store ist es auch entsprechend markiert (Vorschauversion). Warum Sony das nicht hinbekommt kann ich dir nicht sagen.

tailssnake 16 Übertalent - 5325 - 19. April 2019 - 6:00 #

MS hat so eine Kategorie standardmäßig im Shop, wobei ich Vorschauversion da arg missverständlich finde. Würde da eher eine Demo vermuten.
Sony hat im PSN keine Kategorie für nicht fertig Spiele.
Das einzige nicht-fertige Spiel was dort erhältlich war ist Dreams.

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1617 - 19. April 2019 - 9:39 #

Bisher stand ja immer Beta oder Early Access dabei. Für World of Warships konnte man ja 4 Tage früher beginnen wenn man Gründerpakete kaufte. Dies war als Early Access gekennzeichnet, der Dienstag als Full Release. Zum Start wurde ich mit Premium-Tagen zugeschmissen - 10 Tage insgesamt - ohne Geld zu bezahlen. Will mich da etwa einer anfixen? Bisher finde ich das Spiel noch sehr fair. Und ich als WoT-PC-Veteran kenne Wargaming ja, deren WoT ist ja Pay to Win in Reinform. Davon ist WoW Legends noch seemeilenweit entfernt. Gwent war auch viele Monate eine Beta ohne Trophäen aber voll spielbar. Da stand aber dabei, dass es eine Beta ist.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 23573 - 19. April 2019 - 17:23 #

WoWS war nie so vom Geldeinsatz abhängig wie WoT, daher lässt es sich auch als F2P-Spieler gut spielen. Natürlich immer daran gedacht, dass ab Stufe 8 die Betriebskosten der Schiffe steigt (wie in WoT).

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1617 - 19. April 2019 - 18:17 #

Auf Konsole steht nur was ich verdient habe. Das wie in WoT Kosten für Reparaturen und Munition anfallen steht da nirgends.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10945 - 19. April 2019 - 20:05 #

Und Anthem. Und beide Destinies.

Mitarbeit