Nintendo Switch: Kostengünstigere Variante angeblich im Herbst

Switch
Bild von Denis Michel
Denis Michel 244497 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. April 2019 - 10:25 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Nintendo Switch ab 298,95 € bei Amazon.de kaufen.

Im vergangenen Monat schrieb das Wall Street Journal, dass Nintendo noch dieses Jahr zwei neue Modelle der Switch in den Verkauf schicken wird. Wie jetzt The Verge unter Berufung auf die japanische Tageszeitung Nikkei (Nihon Keizai Shimbun) berichtet, soll die kostengünstigere Variante im Herbst auf den Markt kommen. Zuvor hieß es, dass die neue Konsole robuster sein und komplett ohne Rumble-Funktion und die Dockstation auskommen soll. Laut Nikkeis Bericht soll diese jedoch weiterhin an das TV-Gerät angeschlossen werden können.

Die zweite, leistungsstärkere Variante der Nintendo Switch mit großem Redesign soll weiterhin noch dieses Jahr erscheinen, auch wenn hier kein Release-Zeitraum angegeben wird. Offiziell angekündigt hat Nintendo die beiden neuen Switch-Modelle bisher noch nicht.

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 18. April 2019 - 10:26 #

Bin auch auf die leistungsstarke Variante gespannt :-)

Pro4you 19 Megatalent - 14730 - 18. April 2019 - 10:52 #

Wird mehr der Sprung vom 3DS zum New 3DS. Erst ging man von 4K Support aus

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 18. April 2019 - 11:38 #

Ich gehe von 8k nativ mit 120 FPS aus. Sony und Microsoft können einpacken.

Spaß beiseite: sollte Nintendo nicht inzwischen gemerkt haben, dass diese kleinen Upgrades nicht so dolle viel bringen? Aber vielleicht ist nur für die Publicity ?

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 18. April 2019 - 11:40 #

Ich glaub sogar 16k ist möglich in 30fps. Höhö :D

Wer weiß was die kleinen Upgrades für Nintendo bringen :-) Vlt sogar mehr als wir denken.

DerKoeter 16 Übertalent - 5381 - 18. April 2019 - 16:48 #

Wenn dann nur noch vier Polygone auf dem Bildschirm dargestellt werden, sollte in der Tat auch das möglich sein ;-)

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 18. April 2019 - 17:25 #

Also Minecraft in 16K läuft dann:-)

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 22087 - 18. April 2019 - 17:29 #

Nintendo lizenziert Checkerboard-Rendering von Sony und dann wird das ohne Probleme auf 4K skaliert und man sieht keine Unterschied zu nativem 4K ;)

Pro4you 19 Megatalent - 14730 - 18. April 2019 - 11:44 #

Besseres Display bessere Joy Con bessere Akku Laufzeit größere Farbauswahl und wenn man Glück hat unterstützt das Dock 4K

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1374 - 18. April 2019 - 13:22 #

und vor allem eine SoC-Revision ohne derzeit bekannte Exploits

Wiisel666 15 Kenner - 2894 - 18. April 2019 - 15:08 #

Hat man ja beim DS lite gesehen wie stark der gefloppt ist ;)

monkeyboobs (unregistriert) 18. April 2019 - 11:10 #

Ich würde mir sofort eine Switch Pro oder Switch 2 holen. Ich will gar nicht mehr anders spielen als so oder so oder so!

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10945 - 18. April 2019 - 11:15 #

Ein Journalist schreibt beim anderen ab. Neue Fakten dafür quasi keine.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 244497 - 18. April 2019 - 11:53 #

Der WSJ gibt doch nur weiter was berichtet wurde. Und welche "Fakten" erwartest du bei einem noch nicht mal offiziell bestätigten Gerücht?

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10945 - 18. April 2019 - 12:13 #

Keine. Ich erwarte hier eine News, wenn es was zu berichten gibt.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 244497 - 18. April 2019 - 12:51 #

Jap, es wurde berichtet, dass der Release auf Herbst eingegrenzt wurde. ;)

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25060 - 18. April 2019 - 12:53 #

Bei der letzten Direct News wurde die Ausstrahlung auch auf den 11.04. „eingegrenzt“.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 244497 - 18. April 2019 - 12:57 #

Na das freut mich für dich. Hoffentlich hast du nichts verpasst.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3749 - 18. April 2019 - 15:54 #

Schon mal über eine Karriere beim Goldenen Blatt nachgedacht? "Prinzessin Caroline: Gerüchte um heimliche Hochzeit" und dergleichen - da könnteste mal so richtig aus dem Vollen schöpfen.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 244497 - 18. April 2019 - 16:27 #

Schon mal darüber nachgedacht bei jeder Gerüchte-News weniger rumzuheulen? Das Thema hatten wir schon oft genug und das diskutiere ich mit dir auch nicht.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3749 - 18. April 2019 - 16:30 #

Wenn von Dir mal eine "News" käme, anstatt durchgereichter Latrinengerüchte.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 244497 - 18. April 2019 - 16:41 #

Von mir kamen heute vier News, wenn du mal fertig bist mit weinen, wirst du sie sicher finden und lesen können.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10945 - 18. April 2019 - 17:15 #

Die meisten Sachen von Denis finde ich völlig ok, kein Grund, hier jetzt eine Generalabrechnung durchzuführen. Dann mach es selbst erst mal besser.

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 19. April 2019 - 7:55 #

Die News sind im Spielejournalismus ganz normal und auf jeder Website standard. Gäbe es hier keine würde man bei Google weniger von GG finden.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 18. April 2019 - 12:08 #

Aber wir Gamer sind doch süchtig nach solchen News, gib's zu!

Enttäuschung auf Deiner Seite, clickbait hin oder her, die Switch ist plötzlich wieder im Gespräch. Ich tippe auf geschicktes Nintendo-Anheizen-der-Gerüchteküche.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27961 - 18. April 2019 - 13:30 #

Und dann wird auch noch falsch übersetzt. Die Entwicklung der leistungsfähigeren Switch hat gerade erst begonnen. Ein Release dieses Jahr ist damit ausgeschlossen.

"Development on a “next-generation device that is a full model change of the current hardware” will reportedly follow the less expensive model. While Nintendo is said to be trying out various things—including operability and video expression improvements, operating system changes, and so on—development is currently in a state where “it is not clear who will lead the creation of the concept,” according to one developer."

https://gematsu.com/2019/04/nikkei-less-exp

Denis Michel Freier Redakteur - P - 244497 - 18. April 2019 - 14:12 #

Da ist nicht falsch übersetzt. The Verge meint, dass der Release der leistungsstärkeren Switch "weiter entfernt ist" und das aus dem Bericht nicht klar hervorgeht, ob Nikkei sich damit überhaupt auf die zweite Variante, die laut WSJ auch dieses Jahr erscheinen soll bezieht, oder damit ein ganz neues Modell gemeint ist. Gematsu schreibt was von Next-Generation Device, bei WSJ war lediglich von einer etwas stärkeren Konsole die rede, die nicht mit PS4 und xbox one konkurrieren soll.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27961 - 18. April 2019 - 23:06 #

Du hast geschrieben:

"Die zweite, leistungsstärkere Variante der Nintendo Switch mit großem Redesign soll weiterhin noch dieses Jahr erscheinen, auch wenn hier kein Release-Zeitraum angegeben wird."

Das geht aus der Primärquelle aber nicht hervor.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 244497 - 19. April 2019 - 8:51 #

Ich habe mich auf die Info von WSJ bezogen, die nach wie vor gilt, da, wie oben erklärt, es nicht klar ist, ob Nikkei hier die besagte Konsole oder, wie Gematsu meint, ein Next-Gen-Gerät meint. Das ist auch das, was The Verge schrieb.

Andreas Peter 11 Forenversteher - 749 - 19. April 2019 - 11:49 #

Deutscher Journalist von Mini-Webseite wird kaum eine Audienz für brandneue Infos bei Nintendo kriegen, alter Meckerfritze

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10945 - 19. April 2019 - 13:32 #

Erstens ist "alter Meckerfritze" nichts, was ich mir von jemandem, den ich nicht kenne, sagen lassen möchte, außer Du könntest das gut begründen, was Du aber leider nicht tust.
Denn zweitens bezog sich das "Abschreiben" nicht auf Denis, sondern darauf dass wir hier eine News bekommen, in der lediglich berichtet wird, dass ein Journalist, nämlich von "The Verge" bei einem anderem von der Tageszeitung "Nikkei" abgeschrieben hat. Nicht mehr und nicht weniger.
Und drittens, sollte Nintendo tatsächlich selbst etwas zum Thema zu verkünden haben, gehe ich ganz sicher davon aus, dass GG zumindest zur Pressekonferenz nach Großostheim oder Umgebung eingeladen werden wird.

advfreak 16 Übertalent - - 5027 - 18. April 2019 - 11:41 #

Na wie ich vor ein paar Tagen schon geschrieben habe, ein HDMI Kabel um sich den Dock zu sparen langt völlig für die Billigsdorfer Variante. Bin schon gespannt auf die neuen Modelle. Vielleicht gibts eines zu Weihnachten. Vermutlich deshalb dieses Jahr schon weil nächstes Jahr die PS5 alles plätten wird... ;)

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9298 - 18. April 2019 - 11:51 #

Ich hätte gern:

- doppelte Akkulaufzeit
- lüfterlos
- Kickstand à la Microsoft Surface (der jetzige ist ja unbrauchbar)
- fehlerfreie USB-C-Umsetzung, wo die Switch korrekte Werte sendet und nicht mehr von anderen Geräten zerstört werden kann
- flüssigere Shop-Software (war mal gut, aber nähert sich langsam dem 3DS-Shop an...)
- kein HDMI-Signal wenn die Konsole im Standby ist (aktuell sehr nervig bei HDMI-Hubs mit automatischer Umschaltung)
- wasserdicht wäre nett

Mehr Rechenpower finde ich weniger wichtig. Wobei eine Art Turbomodus für Problemspiele wie Xenoblade Chronicles 2 schon nett wäre.

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12679 - 18. April 2019 - 12:03 #

Ich bin für bessere Exklusivtitel! :)

Ach ja, die Akkulaufzeit ist wirklich ein schlechter Scherz. :-/

Pro4you 19 Megatalent - 14730 - 18. April 2019 - 12:36 #

Noch bessere? Ich finde da hat Sony mehr nachhol bedarf.

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12679 - 18. April 2019 - 12:40 #

Zelda, Mario, Xenoblade...zünden bei mir auf der Switch alle nicht. Leider.

Wiisel666 15 Kenner - 2894 - 18. April 2019 - 15:35 #

Das liegt aber nicht an der Qualität der Titel ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12679 - 18. April 2019 - 17:12 #

Nee, an der fehlenden! ;)

Player One 14 Komm-Experte - P - 1880 - 18. April 2019 - 17:35 #

Doch.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25060 - 18. April 2019 - 17:36 #

Ich hab alleine in den drei Titel >600 Stunden versenkt :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 52032 - 18. April 2019 - 14:32 #

Ich dachte, Sony gilt als der König der Exklusivtitel. :P

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3804 - 20. April 2019 - 15:13 #

Gibt ja noch den Kaiser (Win10/XBox), der sein eigenes Reich hat, und versucht zu expandieren.

Noodles 24 Trolljäger - P - 52032 - 20. April 2019 - 18:56 #

Ne, wird doch immer gesagt, dass das nicht zählt, denn dadurch, dass die Xbox-Titel auch für PC kommen, sind es keine Exklusivtitel mehr und somit hat Microsoft keine und ist der Loser. :D

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 18. April 2019 - 12:11 #

Lüfterlautheit ist mir mit dem Alter auch wichtig geworden. Achte auch auf geringere Lautheit beim Zocken. PS4 Pro hust...

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 18. April 2019 - 12:13 #

- doppelte Akkulaufzeit --> ich spiele (bisher) zu 100% im Dock Modus, werde ich nun geschlagen? ;)

- lüfterlos --> habe meine Switch bisher nicht störend wahrgenommen!

- Kickstand à la Microsoft Surface (der jetzige ist ja unbrauchbar) --> brauche ich nicht, weil Dock.

- fehlerfreie USB-C-Umsetzung, wo die Switch korrekte Werte sendet und nicht mehr von anderen Geräten zerstört werden kann --> in meine Switch steckt keiner was rein!

- flüssigere Shop-Software (war mal gut, aber nähert sich langsam dem 3DS-Shop an...) --> ich kaufe bisher nur Module. oldschool und so.

- kein HDMI-Signal wenn die Konsole im Standby ist (aktuell sehr nervig bei HDMI-Hubs mit automatischer Umschaltung) --> das Problem kenne ich bisher nicht, da am HDMI Receiver, aber gut zu wissen!

- wasserdicht wäre nett --> endlich kann am Fernseher dann Cola drüberkippen, jippie !

Pro4you 19 Megatalent - 14730 - 18. April 2019 - 12:37 #

Wenn du den mobilen Aspekt ignorierst brauchst du gar keinen Akku, damit nutzt du aber auch nur das halbe Potential der Konsole aus.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 44689 - 18. April 2019 - 16:40 #

Eine akkulose Switch ohne Display und ohne Dock in rinem kleinen Kasten waere toll und wuerde viel Geld sparen.

Lorin 16 Übertalent - P - 4957 - 19. April 2019 - 12:44 #

Die Idee finde ich gar nicht schlecht. Mir würde das reichen.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 23. April 2019 - 12:56 #

Auch bekannt unter dem Namen Raspberry, spielt nur dummerweise keine Switch Software ab und ich tue mich immer so schwer das Switch Modul in einen der USB Ports zu quetschen. ;)

Evoli 17 Shapeshifter - 8175 - 18. April 2019 - 18:03 #

Die Akkulaufzeit wäre wirklich ein Punkt, den man verbessern sollte. Ich spiele zu 99% im Handheld-Modus.
Die anderen Sachen sind für mich eher uninteressant.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 6957 - 18. April 2019 - 12:10 #

Bin gespannt.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 7993 - 18. April 2019 - 13:07 #

Bah, Switch 2... ich will eine Fortsetzung von Breath of the Wild!!!

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12679 - 18. April 2019 - 13:26 #

Mit weniger leerer Welt, ohne den Waffenbruch-Quatsch, richtigen Dungeons statt 100 Mini-Tempel und ohne sich ständig wiederholende Inhalte in jedem Gebiet...joar. :)

Zeit aus der brauchbaren technischen Grundlage ein gutes Spiel zu machen!

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5149 - 18. April 2019 - 14:42 #

Wenn man sich die Upgrade-Pfade von Nintendo bei der Hardware ansieht (z.B. DS-> DS XL-> 2DS -> 2DS XL-> New 2DS -> New 2DS XL), kann könnten sie regelmässige Updates der üblichen 10 Remakes eigentlich gleich mit der Roadmap synchronisieren. Natürlich als kostenpflichtige Upgrades.

Player One 14 Komm-Experte - P - 1880 - 18. April 2019 - 17:37 #

#unterschreib#

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 7993 - 19. April 2019 - 0:47 #

Waffenbruch: check
richtige Dungeons: uncheck, weil: das war eine eigene Mechanik. Klar hätte ich nichts gegen die klassische Mechanik, aber dann wäre es ein klassisches Zelda und ehrlich gesagt, unterstützt die Schrein-Mechanik den Open-Woröd-Charakter mehr als es die klassische Mechanik je könnte.
Ständig wiederholende Gebiete: uncheck, weil: Death Mountain und Gerudo Tower Region allein sind schon - trotz ähnlich lebensfeindlicher Bedingungen sowas von unterschiedlich. Dazu gibt es Sumpfegebiete, Regenwald, Steppen und Eiszonen. Alle wirken sich auf die Inhalte aus - Du brauchst unterschiedliche Rüstungen und unterschiedliche Buffs und Ausrüstungsgegenstände wirken sich auf Deine Fähigkeiten aus - das ist alles andere als repetitiv.
BotW ist ein meisterwerk. Vielleicht das größte meisterwerk der Comuterspielgeschite, das je geschaffen wurde und ich als Computerspielkritiker wage sogar zu behaupten, dass es eventuell sogar...

ein Kunstwerk ist. Eventuell. Und damit meine ich, dass es alle zeite überdauern wird. Aber wir werden sehen.

tailssnake 16 Übertalent - 5339 - 19. April 2019 - 0:57 #

Ein Kunstwerk auf das ich keine Lust hab, weil man kämpfen vermeiden soll, aber es kein Stealthspiel ist.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 7993 - 19. April 2019 - 1:10 #

Ich verstehe es nicht. Gehst Du davon aus, dass die Dungeons Kämpfe zu bieten haben müssen?

tailssnake 16 Übertalent - 5339 - 19. April 2019 - 5:00 #

Ich hab wegen den zerbrechenden Waffen allgemeine wenig Lust auf das Spiel.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 7993 - 21. April 2019 - 23:58 #

Ich habe mich daran gewöhnt. Am Anfang hat es genervt, aber es hindert einen daran, sich mit zig Tränken und etwas Glück gleich am Anfang eine Hammerwaffe bspw. von einem Leunen zu ergattern und dann den Großeteil aller Gegner damit umnieten zu können.
Es sollte storygebunden aber schon den einen oder anderen besonderen Gegenstand geben. Immerhin, bei der Kleidung kann man ja einiges in diese Richtung machen.
Aber wie gesagt, dass die Waffen kapput gehen, war für mich nicht wirklich ein Problem.

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12679 - 19. April 2019 - 9:02 #

Und schon den Lacher des Tages gehabt, danke dafür! Das größte Meisterwerk der Computerspielgeschichte...

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 7993 - 19. April 2019 - 13:42 #

ja, lach Du nur. In 150 Jahren reden wir nochmal darüber ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 52032 - 19. April 2019 - 17:00 #

Na wenn er das so empfindet. :P Welches ist denn für dich das größte Meisterwerk? Vielleicht haben wir dann noch mehr zu lachen. :D

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12679 - 19. April 2019 - 18:25 #

Gute Frage, ich würde diesen superlativen Begriff wohl gar nicht verwenden. ;) Dafür würde ich weniger knauserig mit dem Begriff Kunstwerk umgehen.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 23. April 2019 - 13:03 #

Ich habe das Game noch vor mir:
1. es liegt schon als Modul da
2. die Switch scharrt mit den Hufen, und
3. ... ich habe keine Zeit es zu zocken.

Für mich haben bisher diese Games alle Zeiten und Generationen von Gamekonsolen und PC's überdauert:

Streets of Rage 2 (MegaDrive)
Indiana Jones 3 und 4
Syndicate (1993)

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27961 - 18. April 2019 - 13:43 #

Ende des Jahres erscheinen die neuen Pokèmon-Spiele. Es ergibt Sinn wenn Nintendo dann Bundles für 199€ in die Läden stellen kann. Dafür wird man das Dock opfern müssen, wahrscheinlich auch den Joy Con Controller. Aber ein HDMI Out und abnehmbare Joycons wird es sicher weiterhin geben.

Ich fände es toll wenn es neben dem 2DS auch den 3DS wieder gäbe. Musste meinen New 3DS XL diesen Monat gebraucht kaufen, weil der überall vergriffen war. Warum nicht eine "Fanboy"-Edition des New 3DS rausbringen mit hochwertigen OLED-Screens und super Verarbeitung?

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10945 - 18. April 2019 - 17:18 #

Ich habe extra noch einen zweiten New 3DS XL auf Halde liegen. Falls der aktuelle mal die Grätsche macht.

tailssnake 16 Übertalent - 5339 - 19. April 2019 - 0:00 #

Wie soll man ohne JoyCon und ohne Dock spielen?
Und mit "abnehmbare Joycons wird es sicher weiterhin geben" passt es auch nicht zusammen.

Ich könnte mir eine Switch TV vorstellen, so wie die Vita TV.
Würde zwar dem Namen Switch nicht mehr gerecht werden, wäre aber etwas für alle die nur am TV spielen wollen.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27961 - 19. April 2019 - 14:12 #

Den Joy Con Controller könnte man ja separat verkaufen, er ist ja sowieso nicht zwingend notwendig zum spielen. Die Joy Cons funktionieren auch ohne ihn.

tailssnake 16 Übertalent - 5339 - 19. April 2019 - 19:00 #

Ich hab erst jetzt verstanden das du diese Plastikhalterung meinst.
Stimmt den bracht man nicht, aber ob das Teil soviel kostet?

viamala 13 Koop-Gamer - F - 1543 - 19. April 2019 - 3:13 #

Wie gern hätte ich ne Switch´chen so langsam, allein wegen Odessey/Zelda &Mariokart. Und auch meine Nichten hätten hier wohl mehr Spass damit, wenn ich sagen könnte: Lust auf Mario? Heute hatte ich schon wieder den Fall, die PS4 wurde von meiner 9 Jährigen Nichte freiwillig beendet nach unter 30 Minuten. Wenn das lite Modell gut spielbar ist und vernünftig am TV aussieht und irgendwann mal für 150€ zu haben ist, dann würde ich zuschlagen.

Jac 17 Shapeshifter - P - 8822 - 19. April 2019 - 11:56 #

Obwohl ich Nintendo mag, warte ich aktuell auch noch. Bei mir sind die Zeiten der "Familienrunden" vor der Konsole aktuell vorbei, dafür waren die Nintendos aber immer Weltklasse.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 24. April 2019 - 12:32 #

Seltsame Vorgehensweise! Warum nicht einfach kaufen und Spaß haben? Das ewige Warten auf niedrige Preise bei Nintendo bringt jedenfalls keinen Spaß. Oder legst Du die gesparten paar Kröten zwischenzeitlich gewinnbringend in Aktien an? Wohl kaum!

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9298 - 24. April 2019 - 12:50 #

Ganz schön arrogant, nicht jeder hat die ca. 300€ einfach mal rumliegen. Spiele noch nicht eingerechnet. Und dass die Switch dieses Jahr günstiger zu haben ist, ist ja ziemlich wahrscheinlich.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 25. April 2019 - 12:18 #

Nö, so ist mein Text nun wirklich nicht geschrieben. Aber man kann fast alles in alles andere hineindeuten. ;)

Ich finde (wie schon geschrieben) seine Vorgehensweise unsinnig:

1. Nintendo Kram sinkt nicht in Sale Regionen ab wie Ps4/XBox/PC ! Binsenweisheit!

2. Hier wird eher über Hardware als Software geschrieben. Wie lange gibt es die Switch schon? Seit März 2017 sagt wikipedia. Also wartet er seit über 2 Jahren auf fallende Preise, so so...

3. Und selbst wenn der Preis fällt: dann spart er vielleicht (mit dickem Fragezeichen) 100 € und hat dafür 2 Jahre Spaß am Gerät bewusst ausgeschlossen !? Echt jetzt?

4. Er hat eine PS4, also scheint Geld vorhanden zu sein!

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9298 - 25. April 2019 - 15:44 #

Für mich sind heute die genannten 100€ zum Glück auch irrelevant, aber wenn ich an meine Jugend zurückdenke, waren 100DM (die dürften heutigen 100€ entsprechen) verdammt viel Geld. Und gerade wenn ich ein System schon hatte, habe ich das Geld lieber in Spiele dafür gesteckt und kein neues gekauft. Es ändert aber sowieso nichts an der arroganten Haltung, dass das Geld nicht besonders relevant ist. Zwei Jahre verzichten für 100€ ist absolut sinnvoll, wenn man jeden Cent umdrehen muss. Da geht es schlichtweg nicht anders.

Und die Gerüchte um eine günstigere Switch häufen sich. Es ergibt ja auch Sinn. Nintendo hatte bisher zwei Standbeine: Handheld und Konsole. Mit der Switch haben sie nur noch ein aktuelles System, was beide Bereich abdeckt. Zwar verkaufen sie den 3DS noch, aber der Markt dürfte mittlerweile gesättigt sein.
In dieser Situation dann eine in irgendeiner Form eingeschränkte Switch (z.B. ohne Dockmöglichkeit) günstiger zu verkaufen und die bestehende (oder eine verbesserte) Switch weiterhin zum aktuellen Preis ergibt Sinn.

Gerade wenn man nicht viel Geld hat, lohnt es sich auch in mehrerer Hinsicht, zu warten. Zwei Jahre nach Launch gibt es eine bessere Spielauswahl und für Systemseller wie Mario oder Zelda laufen auch erste Sales (wie jetzt über Ostern). Wenn ich mir zwei Spiele zum Vollpreis leisten kann, bekomme ich so dann drei oder vier.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10945 - 25. April 2019 - 16:43 #

Schließe mich an. Ich bin inzwischen auch so weit, eine Konsole nicht zum Launch, sondern frühestens nach der ersten Revision zu kaufen. Das spart Geld, und bessere Spiele (die die Konsole besser ausreizen) gibt’s zum Launch auch nicht.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 26. April 2019 - 15:53 #

2 Jahre nach Start kann man nicht mehr von Launch sprechen. :)

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10945 - 26. April 2019 - 16:00 #

Aber eine erste Revision gibt’s trotzdem noch nicht.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 27. April 2019 - 9:46 #

Das stimmt wohl, dann wartet eben. Wenn's Spaß macht...

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 26. April 2019 - 15:51 #

Ich kann Deine Argumente durchaus nachvollziehen.

Ich habe aber auch noch 2:
1. Wenn nicht genügend Geld da ist, aber eine PS4 vorhanden, die aber wenig genutzt rumsteht: PS4 inkl. Games verkaufen, Switch kaufen. Problem gelöst.
2. Wenn man Student oder Schüler ist, und knapp bei Kasse: arbeiten gehen in den Ferien und Geld verdienen. Problem gelöst.

viamala 13 Koop-Gamer - F - 1543 - 28. April 2019 - 22:20 #

Ich folge allen anderen und zum "FastAllesZocker33" sage ich gar nichts.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 29. April 2019 - 13:18 #

...also Abwarten und Tee trinken, keine neue Switch. Warten auf kleine Preise bei Nintendo. Viel Spaß dabei! ;)

viamala 13 Koop-Gamer - F - 1543 - 29. April 2019 - 16:43 #

Ich mag meine PS4 sehr, finde die Plattform auch besser als die Switch (persönlich)

1. PC vor PS4

2. PS4 vor Switch

Ich baue mir erst mal wieder einen Gaming PC zusammen, das ist meine persönliche Lieblingsplattform. Ich warte auch nicht auf die Switch, vielleicht kaufe ich sie mir auch nie. Auf der Switch interessieren mich auch nur ein paar Spiele, diese sind dann aber auch sehr gut. Meine Nichten würden aber zweifellos die Switch viel mehr mögen als die PS4.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 29. April 2019 - 18:01 #

Dann war und ist Geld nun nicht das Problem, da der Gaming PC einfach vorgeht. Dann wäre das ja geklärt. :)

viamala 13 Koop-Gamer - F - 1543 - 29. April 2019 - 18:29 #

Sagen wir mal so, ich habe nicht die größte Kaufkraft und bereisen gerne europäische Städte mit Freunden. Alles über 50€ ist bei mir wohl überlegt und nachhaltig. 100€ ist für mich schon viel Geld und da würde ich sogar 2 Jahre warten in Kauf nehmen. Menschen sind halt unterschiedlich :)