GC19: Neue Live-Show wird vom Gastgeber der Game Awards produziert

Bild von ChrisL
ChrisL 162573 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

16. April 2019 - 19:34

Geoff Keighley dürften nicht wenige von euch in der jüngeren Vergangenheit vor allem mit den The Game Awards in Verbindung bringen, deren letzte Ausgabe im Dezember des vergangenen Jahres von fast 27 Millionen Zuschauern verfolgt wurde. Für die seit dem Jahr 2014 durchgeführte Preisverleihung ist Keighley sowohl als Produzent als auch Gastgeber tätig.

Kürzlich wurde bekanntgegeben, dass der Kanadier für die bevorstehende gamescom ein neues Format realisiert. Im Detail handelt es sich dabei um ein Live-Event mit der Bezeichnung gamescom: Opening Night Live, das „in englischer Sprache produziert und vor mehr als 1.000 Fans in Köln live veranstaltet [wird]“.

Die neue Show soll euch einen Überblick darüber ermöglichen, was euch während der gamescom-Woche (20. bis 24. August) von den Ausstellern in Form von Ankündigungen oder Weltpremieren geboten wird. Zu sehen sein wird das Event per Stream am Montag, den 19. August 2019, ab 20 Uhr. Von wem die Veranstaltung moderiert wird, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor.

In seinem Statement weist Keighley darauf hin, wie begeistert er immer wieder von der Gaming-Community auf der gamescom ist:

Gaming ist eine auf der ganzen Welt geteilte Leidenschaft und jedes Mal, wenn ich auf der gamescom bin, werde ich von der Leidenschaft und Begeisterung der Community in Köln angezogen. Das Team und ich sind begeistert, diesen Sommer in Europa zu sein, um diese Show zu produzieren und die gamescom mit der weltweiten Gamer-Community zu teilen.

Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der Deutschen Games-Branche, hebt unter anderem die Erfahrungen des Produzenten hervor:

gamescom: Opening Night Live ist eine völlig neue Show, die entwickelt wurde, um Gamer weltweit zu einem noch größeren Teil des gamescom-Erlebnisses zu machen. Mit seiner Erfahrung als Moderator und Produzent von The Game Awards und seinem starken internationalen Netzwerk können wir uns keinen besseren Partner als Geoff vorstellen, um diese Show gemeinsam zu entwickeln.

Grombart 16 Übertalent - - 4490 - 16. April 2019 - 21:06 #

Passt ja zum ganzen Entertainment-Drumherum... mal gucken ob es tatsächlich interessante Ankündigungen geben wird.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 9651 - 16. April 2019 - 21:21 #

Wenn ich mir die letzten Game-Award-Shows: aber hallo. Damit scheint er das ganze zu finanzieren. Ob das jetzt besser oder schlechter wie die Werbung zum Fremdschämen ist (ich sag nur: Rasiererkostüm) sei mal dahin gestellt...

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 138620 - 16. April 2019 - 22:19 #

Würde die GC aufwerten. Da ich diesmal wohl nicht vor Ort sein werde, schau ich mir sowas dann gern an.

Aladan 24 Trolljäger - - 51207 - 16. April 2019 - 22:53 #

Klingt doch nicht schlecht. Gerade die Prämisse, einen Überblick über die Gamescom zu geben finde ich eine gute Idee.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27791 - 16. April 2019 - 23:45 #

Hab ihn schon mal live gesehen als er zusammen mit Hideo Kojima Metal Gear Solid 5 im Musical Dome in Köln vorgestellt hat.