Borderlands 3: Die Welt soll deutlich größer ausfallen

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 239472 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

15. April 2019 - 13:12
Borderlands 3 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Die Welt des jüngst angekündigten Borderlands 3 wird sehr viel größer als in den beiden Vorgängern ausfallen. Dies gab der CEO von Gearbox Software, Randy Pitchford, auf die Anfrage eines Followers via Twitter bekannt. Auf das Thema angesprochen, antwortete er: „Die Größe einzelner Schauplätze variiert. Einige Umgebungen sind größer als der frühere Durchschnitt, andere sind kleiner. Insgesamt aber ist das Spiel sehr viel größer als vorherige Titel.“

Im ersten Trailer, den die Entwickler Ende vergangenen Monats präsentiert haben, waren bereits ein paar unterschiedliche Schauplätze zu sehen, darunter eine in Neonlicht getauchte Stadt, weitläufiges Ödland, sowie eine üppig bewachsene Waldsiedlung. Man kann also gespannt sein, welche Umgebungen noch im fertigen Spiel geboten werden. Borderlands 3 wird ab dem 13. September dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen. Die Windows-Umsetzung wird dabei im ersten halben Jahr exklusiv über den Epic Game Store erhältlich sein.

Herr Hartz 12 Trollwächter - 925 - 15. April 2019 - 13:40 #

Spannend bleibt die Frage, wird es diesmal eine richtige Open World oder sind es wieder einzelne Segmente?

BIOCRY 16 Übertalent - P - 4143 - 15. April 2019 - 14:27 #

Also ich fand ja den Vorgänger eigentlich schon zu groß. Ich hätte dann lieber neue Gebiete mit Addons.

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 10094 - 15. April 2019 - 14:33 #

Mir hat die Größe in den vorherigen Teilen auch gereicht.

Jürgen 24 Trolljäger - P - 46532 - 15. April 2019 - 14:48 #

Den Gedanken hatte ich auch. Das muss nicht noch größer werden.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1516 - 15. April 2019 - 14:39 #

Fand viele maps im 2 schon viel zu groß, wäre schön wenn man im dritten jederzeit ein fahrzeug rufen kann.

Noodles 24 Trolljäger - P - 50712 - 15. April 2019 - 14:40 #

Mich freuen solche Aussagen schon lange nicht mehr. Größer heißt nicht besser. Oft sogar das Gegenteil.

Wesker 15 Kenner - P - 2812 - 15. April 2019 - 15:38 #

Solange man sich besser orientieren kann, kann die Karte auch noch größer werden als sie jetzt werden soll.

vgamer85 18 Doppel-Voter - - 12904 - 15. April 2019 - 17:37 #

Uh dann gibts vlt mehr zu tun :-) sehr cool.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 138634 - 15. April 2019 - 18:12 #

Meinetwegen hätte es wirklich nicht größer sein müssen.

Evoli 17 Shapeshifter - 8064 - 15. April 2019 - 18:36 #

Mich schrecken riesige Spielwelten inzwischen fast ein bisschen ab, genau wie lange Spieldauern...
Lieber etwas kompakter und überschaubar mit viel Story.

TheRaffer 19 Megatalent - - 17139 - 15. April 2019 - 19:20 #

Ich glaube "Welt" generiert sich einfacher als "Story", zumal wenn es einfach nur Copy&Paste-Welt ist...

angelan 12 Trollwächter - - 966 - 16. April 2019 - 11:19 #

Geht mir genauso, inzwischen ist das für mich ein Grund, ein spiel nicht zu kaufen.
Dadurch verliert B 3 für mich an Attraktivität, habe keine Lust 100 Stunden zu brauchen um das Ende zu sehen oder ewig grinden zu müssen.
Anderes Beispiel: obsidean und outer worlds, da sagen sie, dass sei nicht so groß und das kaufe ich mich.

Wann lernen die endlich, dass größer nicht gleich besser ist?

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6389 - 16. April 2019 - 0:08 #

Weniger langweilig wäre die bessere Maßnahme :)

pepsodent 14 Komm-Experte - P - 1919 - 16. April 2019 - 18:20 #

Ja, dafür waren die Borderlands bisher ja total berüchtigt.
Viel zu kleine Spielwelt. Hört man immer wieder.
Endlich haben die Entwickler ein Einsehen und machen mal ein richtig fettes Spiel!