PlayStation VR: Hinweis auf Patente für Live-Events und soziale Interaktion

PS4
Bild von Erazerhead77
Erazerhead77 1785 EXP - 13 Koop-Gamer,R3,S1,J7
Dieser User unterstützt GG mit einem Fairness-Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

15. April 2019 - 17:14 — vor 18 Wochen zuletzt aktualisiert
Playstation VR ab 224,95 € bei Amazon.de kaufen.

Auch wenn VR noch immer nicht den Massenmarkt komplett erreicht hat, hält Sony weiter an der hauseigenen VR-Brille fest. Mittlerweile konnte sich das Headset mit 4,2 Millionen verkaufter Einheiten sogar zum Marktführer aufschwingen.  Kein Wunder also, dass Sony für die PS5 weiterhin mit VR plant und auch die ein oder andere Verbesserung an der Brille vornehmen wird, wie zwei neue Patente beweisen. Diese könnten für ein ganz neues "Mittendrin"-Gefühl sorgen.

Das erste Patent soll die VR-Erfahrung persönlicher und sozialer gestalten. So soll es möglich sein, andere Spieler als Zuschauer in ein laufendes Spiel einzubinden. Eine Einsatzmöglichkeit wäre etwa die Darstellung personalisierter Zuschauer bei Sport- oder Rennspielen, indem man mit seinem persönlichen Abbild oder in Form eines Avatars dem Geschehen beiwohnt und man dem Spieler seiner Wahl zujubelt oder ihn in anderer Form unterstützt. Dabei ist unter anderem die Rede von vorprogrammierten Clips, die man als Avatar nutzen kann. Alle Reaktionen sollen dabei in Echtzeit ablaufen um dem Spieler ein realistisches Gefühl zu vermitteln.

Das zweite Patent klingt nicht minder spannend und könnte vor allem die Sportfans begeistern. Das Konzept soll dafür sorgen, dass Nutzer von VR-Brillen als Zuschauer an realen Live-Events wie Konzerten, Sport- oder eSport-Turnieren teilnehmen können. Dazu nimmt man virtuell auf der Zuschauertribüne Platz, umringt von echten Zuschauern, die die Show real miterleben. Bild und Ton werden dabei in Echtzeit an das VR-Gerät übertragen. Besonderes Augenmerk soll dabei auf die realistische Wiedergabe der Geräuschkulisse gelegt werden, um dem Nutzer verstärkt das Gefühl zu geben, sich live vor Ort zu befinden. Damit all das ermöglicht wird, sollen entsprechende Kameras und Mikrofone in dafür vorgesehene Sitze integriert werden.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141425 - 15. April 2019 - 18:25 #

Das mit dem live dabei sein find ich irgendwie interessant. Wenn sie das dann auch mit Konzerten umsetzen, wärs noch cooler. Mal sehn wie eine auch immer geartete Lösung aussehen wird...

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 134311 - 15. April 2019 - 18:31 #

Die Immersion kommt aber erst dann richtig zur Geltung, wenn dann auch Gerüche simuliert werden können. Zigaretten-/Haschqualm/Bier-/Schweißgeruch gehören zu einem jedem Konzert dazu. :)

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 10764 - 15. April 2019 - 20:41 #

Ich bin mir sicher dass die Mitzuschauer zahlreiche Wege finden werden um einem auf die Nerven zu gehen und den Spass kaputt zu machen. Die Gerüche kannst Du dann ja selber emulieren. Einfach Bier mit Kippen drin in die Sonne stellen und zwei Tage nicht duschen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - F - 30642 - 15. April 2019 - 21:25 #

Die passende Hardware dafür hat gerade (locker) ihr Kickstarter-Ziel erreicht. Ernsthaft :) .

Baumkuchen 16 Übertalent - 5999 - 15. April 2019 - 21:46 #

Habe irgendwo noch meine CyberSniff 2000 (tm) Scratch-Karte liegen. Die Gerüche daraus sind wohl ideal für diesen Zweck.

Olphas 24 Trolljäger - - 57618 - 15. April 2019 - 18:28 #

Ich schau tatsächlich heute schon gern Konzertvideos über PS VR über YouTube. Das ist natürlich nicht wirklich VR, sondern eher als wenn man vor einer großen Leinwand sitzen würde, aber trotzdem wirkt das schon deutlich anders als einfach ein Video zu schauen. Sowas hätte ich natürlich gern mehr unterstützt :)

TheRaffer 19 Megatalent - - 18588 - 15. April 2019 - 19:11 #

Interessante Konzepte :)
Bin gespannt wohin die Reise mit VR da noch gehen wird in den nächsten Jahren.

vgamer85 19 Megatalent - - 16341 - 15. April 2019 - 19:30 #

Wow das klingt interessant. Das wärs..andere schauen direkt zu oder man ist live dabei :-)

Aladan 24 Trolljäger - P - 52119 - 16. April 2019 - 5:51 #

Kann mir gut vorstellen, das für die nächste Generation auch eine neue Version der PSVR erscheint.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33123 - 16. April 2019 - 8:26 #

Beim Lesen der Überschrift habe ich schon ein Reboot vom eher semi-interessanten PS Home gedacht, aber das hier klingt gar nicht mal so uninteressant.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7588 - 16. April 2019 - 8:59 #

Klingt Interessant, ist es aber nicht.

advfreak 16 Übertalent - - 5173 - 17. April 2019 - 9:17 #

Was ich mich immer frage ist wenn man die alten VR Games dann mit einer neuen besseren PSVR 2 spielt ob dann die Grafik dann so richtig scharf wird....

Erazerhead77 13 Koop-Gamer - F - 1785 - 17. April 2019 - 9:47 #

So automatisch eine bessere Qualität kann ich mir fast nicht vorstellen, außer es wird irgendwie hochskaliert. Ich denke das wird ähnlich wie bei der PS4 Pro durch einen separaten Patch möglich sein, der dann die Grafikqualität anhebt.

advfreak 16 Übertalent - - 5173 - 17. April 2019 - 15:20 #

Ja vermutlich, das wäre dann aber auch cool irgendwie. Die Pro lohnt bei PSVR nämlich wirklich. :)