Borderlands 3: Release-Termin, neue Details und Trailer

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 262071 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

3. April 2019 - 16:04 — vor 24 Wochen zuletzt aktualisiert
Borderlands 3 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Borderlands 3 ab 54,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie im Vorfeld versprochen, hat Gearbox soeben Neuigkeiten zu Borderlands 3 veröffentlicht. Zum einen wurde der konkrete Release-Termin bekannt gegeben und somit auch das vorangegangene Gerücht bestätigt - das Spiel wird ab dem 13. September dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen. Die PC-Fassung wird im ersten halben Jahr exklusiv im Epic Game Store und erst ab April 2020 bei Steam erhältlich sein. Zum anderen haben die Macher einen neuen Trailer veröffentlicht, den ihr euch weiter unten anschauen könnt. Der Clip stellt auch die vier neuen spielbaren und komplett anpassbaren Charaktere Moze, Amara, Zane und FL4K vor, zu denen die Entwickler jetzt erste Details verraten haben (Herstellerangaben):

  • Moze ist eine flinke Soldatin, die digistructen und in ihren Mech – Iron Bear – springen kann, wann immer sie zusätzliche Feuerkraft benötigt.
  • Amara ist eine Sirene, die ätherische Fäuste herbeirufen kann, um Feinde zu schlagen.
  • Zane ist ein halb pensionierter Auftragsmörder, der mit seinem Digi-Klon und anderen Geräten Chaos verursachen kann.
  • FL4K ist ein herumwandernder Roboter, der immer einen seiner treuen und kampferprobten Begleiter zur Seite hat.

Der Trailer zeigt zudem die Calypso Twins, die die Banditen-Clans vereinen und versuchen, die alles vernichtende ultimative Macht der Galaxie in die Finger zu kriegen. Eure Aufgabe im Spiel wird es natürlich sein, genau das zu verhindern. Wie die Vorgänger, wird auch Borderlands 3 einen Koop-Modus bieten, der wahlweise lokal oder online gespielt werden kann. Gemeinsam könnt ihr Missionen erledigen, neue Planeten erkunden und euch neue Ausrüstung verdienen. Der Koop-Modus wurde dabei in Hinblick auf das Matchmaking und den Loot weiter verbessert:

Unabhängig von eurem jeweiligen Level oder Missionsfortschritt könnt ihr und eure Freunde online oder auf der Couch zusammen spielen. Jeder von euch wird nicht nur erheblichen Schaden anrichten, sondern auch euren eigenen Strom an Loot erhalten. Keine Loot-Ninjas mehr! Wenn ihr lieber mit den klassischen Borderlands 2-Koop-Regeln spielen möchtet, bei denen die Beute geteilt wird, könnt ihr das natürlich auch tun.

Neben dem neuen Trailer wurden auch einige erste Screenshots präsentiert, die ihr in unserer Bildergalerie bestaunen könnt. Für den ersten Mai 2019 hat Gearbox ein Reveal-Event geplant, im Rahmen dessen das Gameplay von Borderlands 3 ausführlich vorgestellt werden soll.

Video:

Steffi Wegener 20 Gold-Gamer - P - 22443 - 3. April 2019 - 16:41 #

Und PC-Version natürlich exklusiv bei Epic Games.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104880 - 3. April 2019 - 16:47 #

Zeitexklusiv und "nur" für 6 Monate.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 4. April 2019 - 11:35 #

Vorhang auf für die "SchaumvormMundFraktion". ^^

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104880 - 4. April 2019 - 12:07 #

Zumindest der Negativ-Review-Bomber-Kindergarten tobt sich gerade auf Steam bei Teil 1 und 2 aus ;).

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11592 - 4. April 2019 - 13:41 #

Die werden ja jetzt rausgefiltert, hoffentlich jedenfalls.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104880 - 4. April 2019 - 14:04 #

Derzeit noch nicht. Ich glaube auch nicht, daß das Steam groß kümmert. Zumindest ist man nicht sonderlich hinterher bzw. greift irgendein System.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 4. April 2019 - 14:12 #

Nix da, volles Rohr Reviewbombing ist angesagt. Eben nach geschaut.

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11592 - 4. April 2019 - 14:47 #

Ich habe mich ungenau ausgedrückt. Nicht das negative Review-Bombing an sich soll verhindert werden, sondern deren Einfluß auf die Gesamtbewertung eines Spiels. Ich beziehe mich auf diese News:
https://www.gamersglobal.de/news/156489/steam-bessere-identifizierung-und-entfernung-von-review-bombs-implementiert

Ich hoffe also, daß dieser Mechanismus greift.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104880 - 4. April 2019 - 15:23 #

Naja, die letztendlich bleibende oder nicht bleibende Bewertung ist das eine, in dem Fall hier mit jeweils massig Doppelstinkerfingern, ohne weiteren Kommentare, quasi erschlagen zu werden ist das andere. Es macht schlicht einen bescheidenen Eindruck für Steam und dessen Handhabe ihres Review-Systems und als User dort will ich mir das nicht unbedingt antun müssen. Anderswo würde sowas automatisch als Spam geblockt werden.

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11592 - 4. April 2019 - 16:01 #

A big step for Steam, a small step for mankind oder so ähnlich.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104880 - 4. April 2019 - 16:08 #

So big sehe ich den nicht mal. Eher in die Richtung, wo ein Wille, ist auch ein Weg...

Stell dir nur mal vor, solch Spam würde in den Kommentaren unter den GG-Tests vorkommen, genau wissend, wozu sie gedacht sind: a) wären die User die ersten wo motzen würden und b) würde GG den Spam schnellstmöglich blocken/löschen.

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11592 - 4. April 2019 - 16:12 #

Nichts anderes wollte ich sagen. Ich habe heute offensichtlich ein Kommunikationsproblem ;-)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104880 - 4. April 2019 - 16:15 #

Oder ich hab den Bezug damit nicht ganz kapiert ;).

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20352 - 4. April 2019 - 15:55 #

1000 negative Reviews als volles Rohr zu bezeichnen ist schon etwas übertrieben. Im Gegenzug kamen bis heute Morgen auch fast 500 positive Reviews dazu.

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11592 - 4. April 2019 - 16:04 #

Im Vergleich zu der Zahl der Bewertungen der letzten Monate ist das schon eine heftige und auffällige Aktivität. Angesichts der recht vielen positiven Bewertungen könnte man allerdings auch von einem Review-War sprechen.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 4. April 2019 - 17:41 #

Ist es nicht, wenn sich der Bewertungsstand von sehr positiv in ausgeglichen ändert. Da ist nix übertrieben, außer dem Reviewbombing.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20352 - 4. April 2019 - 19:42 #

Borderland 2 wird immer noch mit äußerst positiv bewertet. Die aktuellsten Wertungen sind ausgeglichen und jeder sieht warum das so ist und kann sich seinen Teil dazu denken.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 5. April 2019 - 7:24 #

Quatsch kein Zeug, und auch nicht jeder kennt Review Bombing.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20352 - 5. April 2019 - 11:35 #

Stimmt, die laufen alle blind durch die Welt und sind doof.
Gut, dass es Meister Kirkegard gibt der die Jünger zur Wahrheit führt.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104880 - 5. April 2019 - 12:29 #

Ob es nun auch positive Wertungen gibt ist eigentlich irrelevant. Der Inhalt machts und dieser Stinkefinger-Spam bleibt eine Zumutung, weil er nunmal absolut negativ (und am Thema vorbei) hervorsticht, welch Kindergarten da im Gange ist.

Sogar die News werden - ebenfalls völlig am Thema vorbei - damit schon zugespamt. Sowas gehört geblockt.

https://steamcommunity.com/games/8980/announcements/detail/1767008477036180317

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 8. April 2019 - 8:10 #

Die Stinkefinger Reviews Bomber? Denen kann man nicht helfen. Wenns dein Wut Ding ist, bitte. Aber geh wo anders keifen.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 10085 - 3. April 2019 - 16:56 #

Ganz ehrlich: überrascht mich schon gar nicht mehr. Epic wedelt wo so stark mit den Geldscheinen dass da keiner Widerstehen kann. Vor allem: sie garantieren wohl einen Mindestumsatz: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Epics-Angriff-auf-Steam-Zwischen-Shitstorm-und-Weltverbesserung-4357781.html
Das ist natürlich gerade für kleinere und unabhängige Entwickler verlockend, weil es viel Sicherheit gibt. So ein Release kann auch schnell mal in die Hose gehen und man verdient so gut wie nix, so ist man zumindest zu einem gewissen Grad abgesichert. Ubisoft wird das wenig jucken, die haben als viel größere Firma ganz andere Prioritäten.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6030 - 4. April 2019 - 20:07 #

Wünschte Microsoft hätte das damals beim Windows 8/10 Phone Store auch so gemacht. Mit Geldscheinen gewedelt, meine ich. Aber bei der Unordnung in dem Store hätte ihnen das sicher auch nichts gebracht xD

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10723 - 4. April 2019 - 5:34 #

Kein Problem, ein paar Monate kann ich gerne warten. So viel zu tun, so viel zu spielen ...

g3rr0r 15 Kenner - P - 2997 - 3. April 2019 - 16:46 #

Also doch nicht gleich kaufen -.- naja gut in nem Jahr ist's dann auch billiger ^^

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20352 - 3. April 2019 - 16:47 #

Also Release 13. September 2020. Das passt doch.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 262071 - 3. April 2019 - 16:56 #

Ne April 2020, habe es in der News nochmal ausführlich hingeschrieben.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20352 - 3. April 2019 - 17:11 #

Okay, aber das ist ja kein Jahr exklusiv, oder gibt es da Spiel für Spiel verschiedene Zeitfenster?
Dazu kommt das Borderlands wieder massig DLCs geben wird und es ist eigentlich nicht verkehrt, auf eine GOTY zu warten.

Ganon 24 Trolljäger - P - 52143 - 3. April 2019 - 17:15 #

Es ist nur ein halbes Jahr exklusiv.

vgamer85 19 Megatalent - - 17162 - 3. April 2019 - 16:58 #

Haha wieder exklusiv bei Epic :D Mir egal, hab nun den Launcher wegen Metro. Ich finds auch net schön.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 4. April 2019 - 11:38 #

Bei mir war es Ashen, will heißen alle Gratisspiele sind bisher im Topf (7 glaub ich). ^^
Habe mir jetzt sogar ein zweites Game im Epic Store gekauft. Operencia, ein richtig guter Dungeon Crawler.
Außer gibts noch ein paar andere interessante Sachen in der Pipeline.

vgamer85 19 Megatalent - - 17162 - 4. April 2019 - 18:30 #

Ja das ist natürlich was gutes. Welche weiteren Spiele hast du noch gratis geholt?Remains of Edit Finch oder wie des heißt war auch gratis oder nicht?

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 8. April 2019 - 8:19 #

Ja, und mit The Witness sinds jetzt 9 Gratis Spiele. Gekauft habe ich mir zu Ashen und Operencia auch noch Satisfactory.
Ein richtig geil aussehendes Open World Aufbauspiel. Ne Mischung zwischen Factorio und durch die EGo Blick Variante auch No Mans Sky und Subnautica. Ist allerdings noch im EA. Vor allem die Kombination ist sehr fluffig. Roboter Fabriken, Fertigungsstraßen und die Erkundung (auch mit Kämpfen) im Shooter Look.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7669 - 3. April 2019 - 18:08 #

Mit kritischem Blick abwarten.

Wolfen 15 Kenner - P - 3715 - 3. April 2019 - 18:08 #

Mir egal in welchen Store, das wird gekauft!

Necromanus 18 Doppel-Voter - - 9611 - 3. April 2019 - 18:12 #

Tja dann warte ich bis April 2020... Dieser Epic Store nervt mich nur noch

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11592 - 3. April 2019 - 18:30 #

Ich bin zu alt für so schnell geschnittene Trailer.

Borderlands 3 wird trotzdem eingetütet, weiß nur noch nicht, ob es direkt bei Release sein wird, später oder als GOTY.

Red Dox 16 Übertalent - 4710 - 3. April 2019 - 19:09 #

Und Tschüß Borderlands. Hätte spaßig werden können, aber so wird das nichts zum Release. Und nachdem ich ein halbes Jahr gewartet hab, warte ich dann auch direkt noch mal 6 Monate extra (oder länger) bis der Preis bei Steam auch schon deutlich im Keller ist und die DLC Flut zumindest den Seasonpass abgehandelt hat [ging ja bei Borderlands 2 danach totzdem fleißig weiter].

NovemberTerra 13 Koop-Gamer - 1460 - 3. April 2019 - 19:20 #

Joa, dann wart ich halt.
Ich hab per se nichts gegen Epic als Konkurrenz zu Steam.
Da deren Launcher jedoch komfort- und featureseitig schlicht gar nichts zu bieten hat und Epic auch noch so dreist ist zuzugeben dass der Launcher Daten sammelt die sie nen Scheißdreck angehen (Windows, andere Launcher, Installationsverzeichnis), werde ich mir das Ding schlicht und ergreifend nicht installieren.

Kamuel 13 Koop-Gamer - 1381 - 4. April 2019 - 3:09 #

Always-On nicht vergessen.. richtig gut bei der deutschen Netzstabilität..

Richtig geil bei eigentlichen Singleplayer offline Games...

Golmo 17 Shapeshifter - 7334 - 3. April 2019 - 19:55 #

Was ist das neue Knaller-Feature von Borderlands 3?
....ja?
....keiner ?

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6672 - 4. April 2019 - 0:23 #

Mehr. Loot.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18812 - 3. April 2019 - 20:39 #

Das halbe Jahr auf den Sale bei Steam kann ich warten :)

Vidar 19 Megatalent - 14194 - 3. April 2019 - 21:20 #

Wie ist die Reihe eigentlich für Solospieler?

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11592 - 3. April 2019 - 21:40 #

Ich habe sie ausschließlich solo gespielt und enorm viel Zeit in sie versenkt, das Pre-Sequel mal ausgenommen.

Herr Hartz 12 Trollwächter - 992 - 3. April 2019 - 21:53 #

Ich bin auch purer Solospieler und habe die Spiele bis heute nicht einmal deinstalliert.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104880 - 3. April 2019 - 22:20 #

Auch, ja. Du kannst alles wunderbar Solo machen. Außer, sofern es auch in Teil 3 Raids geben sollte. Solo sind die kaum zu bewältigen, aber theoretisch machbar.

crux 16 Übertalent - 4328 - 3. April 2019 - 23:25 #

Mir macht's immer noch Spass. Gerade erst ausprobiert :-)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10723 - 4. April 2019 - 5:36 #

Wie ein "normaler" Shooter.

Vidar 19 Megatalent - 14194 - 4. April 2019 - 9:19 #

Danke euch für die Antworten, dann schlage ich mal bei der Handsome Collection zu solange der Sale noch geht.

Tsroh 10 Kommunikator - 506 - 4. April 2019 - 12:35 #

Ich find Borderlands total langweilig, kann dir also nur davon abraten.

Michl 15 Kenner - P - 3958 - 4. April 2019 - 15:57 #

Solo ist überhaupt kein Problem und macht total Spaß

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20352 - 4. April 2019 - 15:58 #

Mich hat es Solo eher gelangweilt. Seine volle Pracht bietet das Spiel für mich nur im KOOP-Modus.

Aladan 24 Trolljäger - P - 52525 - 4. April 2019 - 5:50 #

Laut dem was ich im Reddit gelesen habe, könnte das Spiel später wohl auch Crossplay unterstützen.

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 11976 - 4. April 2019 - 9:57 #

Bisher bin ich mit den vollgepackten Borderlands GOTYs gut gefahren, von daher stört mich die zu erwarten gewesene Zeitexklusivität vom Epic Store nicht sonderlich.

Das Spiel sieht so aus als bietet es mehr vom gewohnt Guten. Auch das neue Cover finde ich gut, wobei ich mir gewünscht hätte, es wäre eine Fortsetzung der ersten beiden Cover mit einer dritten Hand :D

Rumi 18 Doppel-Voter - 9983 - 4. April 2019 - 14:42 #

Borderlands 3 für 29,99 €, das stimmt so nicht. Der 2. Teil ist für diese Summe bei GMG erhältlich.

Mitarbeit