Driveclub: Sony plant Server-Abschaltung und Verkaufstop

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 243350 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

30. März 2019 - 10:45 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert
Driveclub ab 1,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Driveclub ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Sony jüngst bekannt gab, werden die Server für Driveclub (Testnote: 7.5) am 01. April 2020, um 00:59 Uhr (deutscher Zeit) abgeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt wird der Titel nur noch offline spielbar sein. Die Online-Elemente werden dann nicht mehr erreichbar oder nutzbar sein.

Da mit der Abschaltung keine Multiplayer-Modi mehr zur Verfügung stehen werden, wird auch das komplette Driveclub-Franchise schon am 01. September dieses Jahres, um 00:59 Uhr aus dem Verkauf genommen. Dies betrifft Driveclub, Driveclub VR, Driveclub Bikes, sowie sämtliche Season Pässe und DLCs. Weitere Infos dazu könnt ihr unter dem Quellenlink einsehen.

vgamer85 19 Megatalent - - 13672 - 30. März 2019 - 10:46 #

Wer Driveclub VR geholt hat, hat wohl ins Leere gegriffen..zumindest konnte man dann 2 Jahre lang oder so spielen. Schade.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6394 - 30. März 2019 - 11:07 #

man kanns danach doch immernoch spielen

vgamer85 19 Megatalent - - 13672 - 30. März 2019 - 11:20 #

Immerhin im Singleplayer :-)

advfreak 16 Übertalent - - 5009 - 30. März 2019 - 18:54 #

Aber so richtig toll war das in VR auch nicht, ausserdem wurde mir dabei schlecht. :(

vgamer85 19 Megatalent - - 13672 - 30. März 2019 - 19:29 #

Nicht nur dir. Kenne es von youtube bei ein paar Lets Playern, die mussten fast schon brechen.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5759 - 30. März 2019 - 19:47 #

Jahrelanges lesen damals auf Papas Rückbank härten gegen Motion Sickness ab.

advfreak 16 Übertalent - - 5009 - 30. März 2019 - 20:17 #

Und Game Boy spielen ging grad noch so, aber lesen war echt tötlich fürs Auto... *würg* :D

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 10989 - 31. März 2019 - 0:12 #

Bei mir war es umgekehrt :-)

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6417 - 30. März 2019 - 23:23 #

Bei "Fahrzeug" VR Spielen hatte ich da nie Probleme.

Bei Skyrim habe ich erstmal alle Anti-Kotz Maßnahmen ausgemacht und bin dann losgestifelt. Nach dem Tutorial und dem ersten Dungeon war mir dann aber sehr flau ^^

rammmses 19 Megatalent - P - 17096 - 30. März 2019 - 11:41 #

Erst ewige Verschiebungen und dann wenig Content, sehr unausgegorener VR Ableger, war von Anfang an kein gutes Franchise.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 6909 - 30. März 2019 - 12:07 #

Der Online Fluch der Pharaonen schlägt wieder zu.

Novachen 19 Megatalent - 14192 - 30. März 2019 - 12:23 #

Das heißt Sony verzichtet komplett auf ein gutes Rennspiel für die PS4? :o

Ist ja nicht so, als wäre der Gran Turismo Prolog der passende Ersatz.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5759 - 30. März 2019 - 14:11 #

Soll inzwischen doch ganz passabel sein durch die Einführung der Singleplayer-Events. Erst neulich wieder ein neuer kostenloser Content-Patch mit Lancia Stratos, Lamborghini Countach, Ferrari 250 GT und 2 japanischen Formel-Wagen erschienen.

Als Rennspiel-Freund reicht inzwischen eh nur noch ein potenter PC. Selbst als Forza-Fan, seit es Forza 2 mit Viva Pinata in einem 2er Pack auf der 360 für nen 20er gab ;)

Die GT Serie ist ja spätestens seit GT4 ja eher dafür bekannt, dass sein Producer lieber selbst durch die Welt jettet und Rennen fährt, statt nen Spiel heraus zu bringen :p

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1592 - 30. März 2019 - 18:43 #

Aber nur so kann er das einmalige Gefühl erleben in einem superteuren Sportwagen zu sitzen und es an uns weitergeben. Wir, die uns nicht so etwas leisten können, dürfen es nun in seinem Spiel erleben. Vielen Dank.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5759 - 30. März 2019 - 19:48 #

Hehe ja, so in etwa ;)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 32628 - 31. März 2019 - 15:46 #

GT Sport ist kein Prolog.

Novachen 19 Megatalent - 14192 - 31. März 2019 - 17:25 #

Ja ich weiß, bezieht sich aber auf den Versprecher einer der Entwickler, der bei einem Q&A Gran Turismo Sport tatsächlich als erweiterten PS4 Prolog bezeichnete.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 32628 - 31. März 2019 - 18:13 #

Je nachdem, zu welchem Zeitpunkt das Q&A war, war das nicht einmal ein Versprecher. Der Umfang von GG Sport sollte anfangs deutlich geringer sein und einem Prolog früherer Teile tatsächlich ähneln. Das Spiel wurde mit der Zeit schlicht immer größer, bis es letztendlich ein vollwertiges Spiel wurde.

Ganon 24 Trolljäger - P - 50817 - 1. April 2019 - 13:53 #

GamersGlobal Sport? Nach Joergspuelt nun die nächste Erweiterung des Themenfeldes? :-)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 32628 - 1. April 2019 - 16:47 #

Haha, tatsächlich :D

joker0222 28 Endgamer - P - 109382 - 30. März 2019 - 22:24 #

Schade, ist mittlerweile ein gutes Rennspiel. Aber für ab und zu reicht auch der SP.

Simonsen 16 Übertalent - 4852 - 31. März 2019 - 8:33 #

So geht es mir auch - vor allem so selten, wie ich mal ein Rennspiel anpacke. Nur nochmal schauen, die paar Online Trophies vorher noch zu bekommen.

msilver 10 Kommunikator - F - 454 - 31. März 2019 - 9:54 #

finde es schade, aber dass ganz besondere etwas fehlte dem Titel, auch wenn ich ihn mag und immer mal spielte, ein forza ist eins einfach toller und spielenswerter.

ERRORrothe 12 Trollwächter - 969 - 1. April 2019 - 9:59 #

Sehr schade. Das war einer der wenigen Titel, für die ich PS-Besitzer beneide. Ich verstehe nicht warum man dieses Spiel so fallen gelassen hat. Die PS hat ja nun wirklich nicht viel in der Richtung zu bieten. Zumindest Rennspiel-Fans greifen da deutlich eher zur Xbox oder dem PC.
Klar war es nur ein Arcade-Raser, aber von den guten dieser Art gibts ja keine mehr. Es war auf jeden Fall sehr hübsch und hatte schöne Strecken. Ich hatte zudem lange auf einen PC-Port gehofft.

Mitarbeit